Reisetipps Brisbane

Die drittgrößte Stadt Australiens und Hauptstadt Queenslands ist eine Großstadt mit locker-lässigem Flair. Gleichzeitig ist die sonnigste Großstadt Australiens ein bedeutendes Wirtschafts- zentrum. Für die „Brissies“, wie die Bewohner Brisbanes genannt werden, gilt generell „no worries“, also keine Hektik und kein Stress.

Literaturtipps

  • Reise Know-How – Osten und Zentrum
  • Lonely Planet – Queensland and the Great Barrier Reef Travel Guide

nach oben

Anreiseinformationen

Der internationale Flughafen liegt 16 km nordöstlich vom Stadtzentrum.

  • Bus: Airport Express Bus; die Fahrt dauert ca. 25 Minuten
  • Zug: Mit dem Zug fahren Sie vom Flughafen zur Central Station und dann zur South Bank Station. Von dort nehmen Sie sich ein Taxi, ca. 5min Fahrt ( AU$ 5,- bis AU$ 8 ,-) oder laufen ca. 10 bis 15min zur Unterkunft. Fahrpläne können Sie unter jp.translink.com.au einsehen.
  • Taxi: Ein Taxi ins Zentrum kostet ca. AUS$ 40,- bis AUS$ 50,- (Fahrzeit ca. 30-45 Minuten)

nach oben

Allgemeine Informationen

Klima

Es herrscht ganzjährig warmes, subtropisches Klima. Die Winter an der Küste von Queensland sind nicht so trocken wie in den übrigen Landesteilen. Brisbane hat im Winter durchschnittlich 7 Stunden Sonnenschein pro Tag, an der Küste sorgt eine stete Brise für ideales Urlaubswetter. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen im Winter bei 15 °C, im Sommer bei 25 °C.

Zeitzone

Eastern Standard Time (EST; Mitteleuropäische Zeit (MEZ) + 9).

Währung

1 Australischer Dollar (A$) = 100 Cents.

Elektrizität

220/240 V, 50Hz, ein Adapter ist erforderlich.

nach oben

Sehenswürdigkeiten

Brisbane, eine der ehemals größten Strafkolonien Australiens, ist hauptsächlich das Ausgangstor zu den beliebten Reisezielen Gold Coast und Sunshine Coast. Dennoch gibt es einige lohnenswerte Sehenswürdigkeiten in und um die Stadt.

Turm der City Hall

Um sich einen Überblick über die Stadt zu verschaffen, ist dies der perfekte Startpunkt im Herzen Brisbanes. Von der Plattform des Glockenturms. Adelaide Street, King George Square.

Lone Pine Sanctuary

Etwa 8 Kilometer südlich der Stadt gibt es hier neben Koalas auch Kängurus, Wombats, Emus und Tasmanische Teufel, uvm. Der größte Koala-Park der Welt. Jesmond Road, Fig Tree Pocket.

Brisbane Botanic Gardens Mt. Coot-tha

Im Stadtteil Toowong unweit des Stadtzentrums. Ein Aufstieg zum Aussichtspunkt auf dem Mount Coot-tha lohnt sich, auch in der Abenddämmerung sehr schön. Mt. Coot-tha Road, Toowong.

St. Johns Cathedral

Ein architektonisches Juwel im neugotischen Stil. Bereits 1903 begonnen ist der Bau immer noch nicht vollständig abgeschlossen. 373 Ann Street.

South Bank Parklands

Der Treffpunkt für alle Stadtbewohner. Das Gelände der Expo von 1988 wurde zu einem Erlebnispark umfunktioniert, der zum Spazieren, Grillen, zum Sport, etc. einlädt. Die Badelagune mit Sandstränden lädt zum Schwimmen ein, die vielen Grillstationen zu einem gemütlichen Picknick. Im Butterfly House können täglich Schmetterlinge aller Art beobachtet werden. Um einen Überblick über die Angebote und Möglichkeiten zu bekommen, besuchen Sie das South Bank Visitor Information Center.

nach oben

Kultur- und Freizeitprogramm

Stadtbesichtigungen

Brisbane ist sehr übersichtlich und kann an 2 Tagen gut zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkundet werden. Eine ganz andere Art, Brisbane kennen zu lernen, bietet das:

  • Riverlife Adventure Center: Nicht mit dem Bus, sondern mit dem Kajak über den Brisbane River, mit dem Fahrrad oder den Inline Skates, aber auch Abseilen und Klettern zeigen die Stadt aus einem anderen Sichtwinkel. Naval Stores / Kangaroo Point.
  • Hop-On Hop-Off: Eine gute und günstige Art, Brisbane ganz individuell und nach freier Zeiteinteilung zu erkunden, ist der Hop-On Hop-Off-Bus. In dem 2-stöckigen offenen Doppeldeckerbus werden 19 Stationen angefahren. An jedem Stop kann man sich nach Belieben aufhalten und mit einem späteren Bus weiterfahren. An jeder Haltestelle fährt der Bus etwa alle 45 Minuten ab. Einfach einsteigen und Ticket beim Busfahrer kaufen oder zuvor im Brisbane Visitors Centre in der Queen Street Mall zwischen Albert und Edward Street. Start: Post Office Square Queen Street.

Museen/Galerien

  • Queensland Museum South Bank: faszinierendes Museum über kulturelle Geschichte und Wissenschaft. Grey Street Corner Melbourne Street, South Bank.
  • Queensland Art Gallery and New Gallery of Modern Art (GoMA): Die Gebäude befinden sich in South Bank mit Blick über den Brisbane River und die Stadt. Australiens größte Galerie stellt v.a. Kunstwerke nationaler und internationaler Künstler des 20. und 21. Jahrhunderts aus. Melbourne Street, South Brisbane.
  • Sciene Centre: Ein Abenteuer in Wissenschaft und Technik. Level 1, Queensland Museum South Bank.
  • Philip Bacon Galleries: national und international eine der bestangesehenen privaten Galerien. 2 Arthur Street Corner Brunswick Street, Fortitude Valley, Brisbane City.
  • Tribal Gallery: ausschließlich australische Kunst der Aborigines. 376 George Street, Brisbane City.

Kino

  • Cinebank Australia: 167 Grey St, South Brisbane. Beliebtes Kino mit riesiger Lobby und Aussicht.
  • Dendy Cinemas: 346 George Street. Eines der beliebtesten Kinos im Zentrum.
  • Greater Union: 1151 Creek Road, Carindale Shopping Centre. Moderne Kinokette.

Freizeitparks

  • Aussie World: Familien-Freizeitpark. Fahrgeschäfte, Achterbahnen, Boxautos, Riesenrad, Schiffschaukel, uvm. 73 Frizzo Road, Palmview.

Ausflüge

  • Australia Zoo: Der Zoo des 2006 verstorbenen Crocodile Hunter Steve Irwin. Krokodile, Tiger, Riesenschildkröten, Kängurus, Schlangen, uvm. können hier gesehen werden. Kängurus können gefüttert werden, und die Wagemutigen können sich mit einer Riesenschlange fotografieren lassen. Steve Irwin Way, Beerwah.
  • St. Helena Island: Die ehemalige Gefängnisinsel kann sowohl am Tag als auch in der Nacht bei einer Ghost Tour besichtigt werden. Man lernt viel über die Geschichte Australiens und kann sich selbst ein Bild von den damals menschenunwürdigen Bedingungen machen, aus denen es durch die Haie im Wasser kein Entkommen gab.

Strände

Nördlich und südlich von Brisbane erstrecken sich einige der schönsten Strände weltweit, an der Gold Coast und der Sunshine Coast. Der nächste Sunshine Coast-Strand befindet sich nach ca. 1 Stunde Fahrt in Caloundra. Beliebte Familienstrände, die sowohl ruhiges Wasser als auch Surfwellen zu bieten haben! Am schnellsten gelangt man zu weißem Sandstrand und türkisfarbenem Wasser auf Bribie Island, 50 Minuten nördlich von Brisbane und gut mit dem Auto zu erreichen. Im Nationalpark ist Campen am Strand erlaubt! 1 Stunde südlich von Brisbane an der Gold Coast ist der erste und auch einer der schönsten und nicht zu überlaufenen Strände der Main Beach. Tipp: nach dem Strandaufenthalt zum Einkaufen in das riesige Australian Fair Shopping Centre in der Scarborough Street.

Sportmöglichkeiten

Geboten wird jede Art von Wassersport: Surfen, Tauchen, Schnorcheln, Segeln und Hochseeangeln. Golf-, Tennis- und Squashplätze sind ebenfalls vorhanden. Brisbane lässt sich auch gut mit dem Fahrrad erkunden. Surfen, tauchen, schnorcheln etc. bei unzähligen Anbietern an der Gold und Sunshine Coast.

  • Fahrradverleih
  • Brisbane Bicycles Sales and Hire: günstig ein rad mieten. 87 Albert Street.
  • Riders Cyclery: direkt an den Radwegen in Southbank. 579 Kessels Road.
  • Golfplätze Victoria Park Golf Complex: nur 10 min vom Stadtzentrum (Holes: 18, Par: 65); Ausrüstungsverleih. Buchung nötig! 223 Herston Road, Herston.
  • Tenniscenter Redlands Lawn Tennis Association: Ecke Smith & Long Street, Cleveland.
  • Fitnesscenter
  • Stafford Fitness: Monatsmitgliedschaft. 427 Stafford Rd, Stafford.
  • Movements Fitness Centre: Einzelpreis, 10er-Karte. 264 Ipswich Rd, Woolloongabba

nach oben

Gastronomie

Das kulinarische Angebot in Brisbane ist riesig und es ist für jeden Geldbeutel etwas dabei. Besonders günstig kann man in einem der Foodcourts in der Queen Street essen, wo es allerdings stets etwas hektisch zugeht.

Für Gourmets:

  • Giannis Restaurant: Internationale, gehobene Küche mit Ambiente. Mitten im Zentrum. 12 Edward St.
  • Ecco’s Bistro: Gewinner des 2008 Resaturant & Catering Restaurant of the Year Award. 100 Boundary Street.

Für Trendsucher:

  • Butter Bistro: leckeres Essen und außergewöhnliches Ambiente. Ecke Rotherham and Goodwin Street, Kangaroo Point.

Für Preisbewusste:

  • Jo Jo’s: nicht zu teuer, mitten im Zentrum, nettes Ambiente. Steak, Salat, Asiatisch, Mediterran, Pizza. Queen Street Mall. Im Pavillon Building, mit Blick über die Brisbane City Mall. 1. Stock Ecke Queen Street Mall & Albert Streets.
  • Jimmy’s on the Mall: gutes Essen mitten im Zentrum. Queen Street Mall.

nach oben

Einkaufen

Die Queen Street Mall und Queens Plaza ist das Einkaufszentrum schlechthin mit über 700 Geschäften.

Shops/Einkaufszentren

  • Brisbane Arcade: Brisbanes älteste Shopping-Arkade bietet elegante Mode, Schmuck, Antiquitäten, uvm.. 160 Queen Street Mall.
  • Brunswick Street Fortitude Valley: viele Geschäfte, Cafés, Bars und Clubs.
  • Emporium: Luxus-Shopping. 1000 Ann Street, Fortitude Valley.
  • Queen Adelaide Building: In der Queen Street ist dieses Einkaufszentrum gleichzeitig eines der ältesten Gebäude der Stadt und war einst ein Gefängnis. Mode und Sportkleidung. 90-112 Queen Street.
  • Stones Corner: Outlet-Stores für Schnäppchen-Jäger. Logan Road.

Märkte

  • Brunswick Valley Markets: aufstrebende Jungdesigner präsentieren und verkaufen ihre Mode und Schmuck. Brunswick Street, Fortitude Valley.
  • Riverside Craft Market: Kunsthandwerk. 1 Eagle Street, Riverside Centre.
  • South Bank Lifestyle Market: Kunsthandwerk, Kleidung, Jungdesigner, Lebensmittel, Souvenirs, etc.. Stanley Street Plaza, South Bank.
  • Brookwater Gourmet Markets: Frische Produkte von Obst und Gemüse über Brot bis hin zu Fleisch und Fisch. Brookwater Golf Club (Car Park), Tournament Drive, Springfield.

nach oben

Veranstaltungen/Festivals

Brisbanes Festival- und Veranstaltungskalender ist lang. Hier eine Auswahl:

Mai

  • QUT Urban Country Music Festival: typisch australisch! Konzerte, Märkte, Schweinerennen, Talentwettbewerb, uvm. Eintritt frei. 33 King Street, Beerburrum Road, Caboolture.

Juli

  • Abbey Medieval Festival: Mittelalter-Festival. 1 – 63 The Abbey Place, Caboolture.

August

  • The Brisbane International Film Festival: Pacific Film and Television Commission Festival and Events Office, Level 3, 167 Queen Street.

September

  • Brisbane Festival: 3 Wochen Musik, Unterhaltung, Theater und Feuerwerk. Eintritt frei.

Oktober

  • Brisbane Cabaret Festival: Comedy, Satire, Musik in verschiedenen Cafés, Bars, Theatern.
  • IGA Coolum Kite Festival: das größte Kite-Event Australiens.

Dezember

  • Woodford Folk Festival: 400 Veranstaltungen in 6 Tagen und Nächten. Konzert, Tanz, Workshops, Film, Theater, Comedy, 87 Woodrow Road, Woodford.

nach oben

Öffentliche Verkehrsmittel

Das Busnetz in Brisbane ist ausgezeichnet, die Fahrpreise werden nach Zonen berechnet. Sie erhalten Tages- und Zeitkarten, günstig sind auch die Zehnerkarten. Innerhalb des Zentrums fährt die LOOP-Linie gratis! Haltestellen sind u.a. Central Station und Queen Street Mall.

nach oben

Kursübersicht & Preise anzeigen


Wie ist mein Sprachniveau? >

Kostenlose Tests in Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Russisch:

> zu den Gratis DIALOG-Sprachniveau-Tests...>

Sprachreisen-Katalog bestellen >

Hier den Sprachreisen Katalog 2017 bestellen, kapitelweise oder ganz downloaden

> Sprachreisen Katalog bestellen / downloaden...> 

Sprachreise als Bildungsurlaub >

Ist die Sprachreise in meinem Bundesland als Bildungsurlaub anerkennbar? Grundlagen und Infos:

> Infos + anerkannte Kursorte für Bildungsurlaub...>

Sprechen Sie mit
unseren Experten

mein Merkzettel
0 Einträge

zuletzt
angesehen