Reisetipps Sprachreise Playa del Carmen

Playa del Carmen, oder nur ‚Playa’, wie die Einheimischen die Stadt nennen, ist ein touristisches Zentrum auf der mexikanischen Halbinsel Yucatán, ca. 45 Kilometer südlich von Cancún. Playa del Carmen eignet sich perfekt, um Bade- und Kultururlaub zu verbinden, schließlich prägen wunderschöne, lange Sandstrände mit türkisblauem Wasser das Landschaftsbild und zugleich liegen die bedeutenden Maya-Ruinen ganz in der Nähe.

Literaturtipps

  • Playa del Carmen, Tulum & the Riviera Maya: Great Destinations Mexico: A Complete Guide
    (ISBN: 978-1581570946)
  • Rough Guide Directions: Cancun: Includes Playa del Carmen, Cozumel and Tulum
    (ISBN: 978-1858285405)

nach oben

Anreiseinformationen

Vom Flughafen Cancún dauert die Fahrt nach Playa del Carmen etwa 45 Minuten. Am günstigsten ist die Fahrt mit dem Bus, den sog. Colectivos (ca. US$ 7) oder mit einem Shuttlebus (ca. US$ 15). Für mehrere Personen kann sich ein gemeinsames Taxi lohnen (ca. US$ 70).

nach oben

Sehenswürdigkeiten

Avenida Quinta

Die „Hauptstraße“ der Stadt, in der ein ständiges Treiben herrscht. Hier konzentrieren sich die Geschäfte, Restaurants, Clubs und Hotels.

Yaax Che Jardin Botanico

Bei einem Ausflug in den Botanischen Garten Yaax Che können Sie die einheimische Pflanzenwelt, Vögel und mit etwas Glück auch Affen der Yucatán-Halbinsel erkunden. Highway 307 Puerto Morelos.

Aktun Chen Dry Cave

Diese Höhle etwas südlich von Akumal (auf dem Weg zu Tulúm) sollten Sie nicht verpassen. Wunderschöne Stalaktiten in den Höhlen und unterirdischen Flüssen.

Tres Rios Ecological Park

Mountainbiken durch den Regenwald, Kajak fahren am Strand, Schnorcheln, Tauchen, Schwimmen, uvm., etwas nördlich von Playa del Carmen, täglich von 9-18 Uhr.

Yal Ku Lagoon

Die immer geschützte Lagune bietet perfekte Bedingungen zum Schnorcheln oder Tauchen. Kleine Unterwasserhöhlen bieten ideale Bedingungen für die Meerestiere, wie zum Beispiel Schildkröten, Rochen, Barrakudas oder Papageienfische.

nach oben

Kultur- und Freizeitprogramm

Stadtbesichtigungen

Die Stadt selbst können Sie auf eigene Faust erkunden. Für Ausflüge in die Umgebung bietet sich ein professioneller Touranbieter an, oder Sie mieten sich einen Wagen, um die Region zu erkunden.

Museen/Galerien

  • Museo Mexicano: Mo-Sa 10-18 Uhr, So 10-14 Uhr. Ecke Calle 6 und Avenida 25.

Freizeitparks

  • Xcaret: eine Art Öko-Maya-Freizeitpark. Hier kann man das Ballspiel der Maya in seiner ursprünglichen Form beobachten, traditionellen mexikanischen Tanz und Musik genießen, den Schmetterling-Pavillon besichtigen uvm. Tolle Wildwassererlebniswelt. 5 Min. südlich Highway 307.
  • Xel-Ha: die Süßwasserbucht eignet sich perfekt zum Schwimmen oder Schnorcheln. Hier kann auch mit Delfinen geschwommen werden. Es gibt zudem einen Schildkröten-Garten, das River-Float-Abenteuer, einen tollen Strand, Höhlen, Grotten und ein Spa. Carretera Chetumal-Cancun km 240, Quintana Roo 77780

Kino

  • Cinepolis: im Einkaufszentrum Las Américas. Highway 307.
  • MM Cinemas: im Centro Maya am Highway 307.

Ausflüge

  • Tulúm: Die Maya-Ruinen direkt am Strand sind der meistbesuchte Ort Mexikos. Im 13. und 14. Jahrhundert gehörte Tulúm zu einer der größten Städte des Landes, vermutlich auch aufgrund seiner einzigartigen Lage am Meer als Handels- und Verkehrsknotenpunkt.
  • Cozumel: Von Playa del Carmen fahren täglich von 4-23 Uhr Fähren auf die Insel Cozumel (Dauer ca. 30 Minuten). Die größte Insel Mexikos ist aufgrund der schönen Korallenriffe bei Tauchern sehr beliebt, aber auch die langen Sandstrände und das dicht bewachsene Inselinnere laden zu ausgiebigen Spaziergängen und langen Strandtagen ein.

Strände

Der feinsandige Hauptstrand von Playa del Carmen erstreckt sich über 16 Kilometer von den Fähranlegestellen bis zur Calle 14. Der Strand ist bei Touristen sehr beliebt, das türkisblaue Wasser fällt sehr flach ab und der Strand eignet sich hervorragend zum Schwimmen und Schnorcheln. In nördlicher Richtung schließen sich Playa Tukan Beach, Mamitas Beach, Shangri-La Beach, Zubul Beach und Coco Beach an.

Sportmöglichkeiten

  • Fahrradverleih

    • Hotel Tukan: Avenida 5 und Calle 16.

  • Tauchen

    • Tank-Ha Dive Center, Maya Bric Hotel. Seafari, Avenida 5.
    • Buceo Cyan Ha, Hotel Shangri-la Caribe, Av. 38 nte. s/n, Zona Federal Maritima.

  • Golfplätze

    • Playacar Club de Golf: Holes 18, Par 72. Paseo Xaman Ha in Playacar.
    • El Camaleon Mayakoba: exklusiver Golfplatz, 18 Hole, Par 72. Internationale Turniere. Carretera Federal Cancún-Playa del Carmen Km. 298.

  • Fitnessstudio

    • The Gym: 1a Avenida entre Constituyentes y Calle 16.

nach oben

Gastronomie

Zu der landestypischen Küche gehören definitiv nicht nur Tacos und Tortillas, sondern auch Tortas, Quesadillas, Sopes, Tamales, Guacamole, Nachos, Enchiladas und Ceviche. Die meisten Restaurants in Playa del Carmen konzentrieren sich in der Avenida 5. Sie sind jedoch sehr auf Touristen ausgelegt und dementsprechend sind auch die Preise. Meist keine Kreditkarten. Probieren Sie sich auf Ihrer Spanisch Sprachreise nach Playa del Carmen durch die vielfältige kulinarische Welt Mexikos.

Für Gourmets:

  • Diablito Cha Cha Cha: eines der besten Restaurants der Stadt. Ecke 1a Avenida und Calle 12
  • Negrosal: exklusiv und international. Calle 16 zwischen 1a und 5ta. Avenida.

Für Trendsucher:

  • La Casa del Agua: schönes Ambiente inmitten von Wasserfällen. Leckerer Fisch und Meeresfrüchte. Ecke 5a Avenida und Calle 2.
  • Alux Restaurant: unterirdisches Höhlenrestaurant. Avenida Juarez.

Für Preisbewusste:

  • El Fogon: authentisches mexikanisches Essen. Avenida 30 und Calle 6.
  • Carboncitos: internationale Küche zu angemessenen Preisen. Avenida 4 Ecke Avenida 5 und 10

Günstig essen kann man zudem an den Straßenständen

nach oben

Einkaufen

Die Einkaufsläden konzentrieren sich auf der Quinta Avenida, wo hauptsächlich Silberschmuck, Bastelarbeiten und Kleidung verkauft wird. Vor allem beim Schmuck kann kräftig gehandelt werden, an den Preisen für Parfum oder Kleidung kann aber meist kein Rabatt ausgehandelt werden. Die größten Einkaufszentren liegen etwas außerhalb:

Einkaufszentren

  • Centro Maya: großes Einkaufzentrum mit Kinokomplex, Foodcourt, Supermarkt. Highway 307.
  • Plaza Las Americas: kaum von Touristen besuchtes großes Einkaufszentrum mit Supermarkt, Möbelgeschäften, Kinos. Highway Richtung Cancún Höhe Avenida Constituyentes.

Supermärkte

  • Wal Mart: Ecke 30a Avenida und Calle 8
  • Comercial Mexicana MEGA: Ecke 30° Avenida und Avenida Constituyentes
  • Chedraui: Highway 307.

nach oben

Veranstaltungen/Festivals

Juli

  • Feria del Carmen – 1 Woche kulturelle und künstlerische Veranstaltungen.

Oktober

  • Festival de Tradiciones de Vida y muerte – Ende Oktober/Anfang November treffen sich die Bewohner von fast 40 Gemeinden in Xcaret zum Singen und zur Prozession durch die Straßen und den Park.
  • Marine Turtle Festival – kleine Schildkröten werden ins Meer gelassen, begleitet von einigen kulturellen Veranstaltungen.

November

  • Riviera Maya Jazz Festival – jedes Jahr kommen berühmte Jazzmusiker zu diesem Event.

nach oben

Öffentliche Verkehrsmittel

Es verkehren Busse, eine einfache Fahrt kostet ca. 10 Pesos. Taxis sind weiß und tragen die Aufschrift „Taxi“ oder „Sitio“. Die Taxis haben kein Taxameter, daher ist es empfehlenswert, den Preis vor der Fahrt zu vereinbaren.

nach oben

Kursübersicht & Preise anzeigen


Wie ist mein Sprachniveau? >

Kostenlose Tests in Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Russisch:

> zu den Gratis DIALOG-Sprachniveau-Tests...>

Sprachreisen-Katalog bestellen >

Hier den Sprachreisen Katalog 2017 bestellen, kapitelweise oder ganz downloaden

> Sprachreisen Katalog bestellen / downloaden...> 

Sprachreise als Bildungsurlaub >

Ist die Sprachreise in meinem Bundesland als Bildungsurlaub anerkennbar? Grundlagen und Infos:

> Infos + anerkannte Kursorte für Bildungsurlaub...>

Sprechen Sie mit
unseren Experten

mein Merkzettel
0 Einträge

zuletzt
angesehen