Französisch Sprachkurs in Montpellier - Standard 20 - 20 Lektionen

Inhalte

Semi-Intensiver Kurs in Allgemeinsprache Französisch mit den Schwerpunkten mündlicher und schriftlicher Ausdruck sowie Text- und Hörverständnis. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit optional an 2 Workshops teilzunehmen. Nachfolgend aufgelistete Themen werden in den Workshops behandelt: Grammatik, Schriftsprache, Aussprache und Konjugation. Das Hörverständnis wird unter anderem durch französische Lieder und Rollenspiele geschult. Es finden sich alle Niveaustufen in diesen Workshops zusammen – jeweils Di und Do von 12.30 bis 13.15 Uhr.

Lektionen/Woche: 20 à 45 Min.
Niveau-Stufen: A0 , A1 , A2 , B1 , B2 , C1 A0 - Anfänger ohne Vorkenntnisse
A1 - Elementarstufe 1
A2 - Elementarstufe 2
B1 - Mittelstufe 1
B2 - Mittelstufe 2
C1 - Fortgeschritten
C2 - Sehr Fortgeschritten
Gruppengröße: 6 - 12
Dauer: 1 - 24 Wochen
Teilnehmerkreis: Studenten, Berufstätige
Unterricht: Mo-Fr 9.00-12.15 Uhr (im Juli/August z.T. auch nachmittags) und zusätzlich optionale Workshops jeweils Di und Do von 12.30 bis 13.15 Uhr


Preis-Kalkulator

i Wird die Sprachreise im Rahmen eines Bildungsurlaubs gebucht?
Dann bitte nachfolgend das Bundesland wählen, in dem sich der Arbeitsplatz befindet und in dem Bildungsurlaub beantragt wird.
> Weitere Informationen zu Bildungsurlaub

Gesamtpreis pro Person



  Aktuelles Datum
  Kursbeginn nicht für absolute Anfänger (A0) geeignet

Kein Unterricht an Feiertagen 2020: 11.11.2020. Die Schule ist vom 21.12.2020 bis einschließlich 05.01.2021 geschlossen.

Kein Unterricht an Feiertagen 2021: 05.04., 13.05., 01.11. und 11.11.2021. Die Schule ist vom 20.12.2021 bis 31.12.2021 geschlossen.

Im Preis enthalten: Französisch Sprachkurs und Unterkunft wie gebucht, Transfer bei An- und Abreise ab/bis Flughafen oder Bahnhof sofern Unterkunft im Privathaushalt gebucht, Einstufungstest, Lehrmaterial, Teilnahmezertifikat, Organisation von Freizeitaktivitäten, Anreiseinformationen.

Nicht enthalten: Anreise, Eintrittsgelder, Exkursionen, DELF/DALF-Examensgebühren (ca. € 100 für A2, € 120 für B1, € 180 für B2, € 200 für C1 und C2).