Reisetipps Sprachreise Havanna

Nachfolgend einige Reisetipps und nützliche Informationen von DIALOG zu Ihrer Sprachreise nach Havanna  

Havanna ist eine der aufregendsten Metropolen Lateinamerikas. Die pulsierende Hauptstadt Kubas mit 2 Millionen Einwohnern betört ihre Besucher mit eindrucksvollen Festungen, farbenprächtiger Architektur und magischen Straßen, in denen die Zeit anders abläuft. Die Traumdestination der Karibik bietet die besten Tabakplantagen, den feinsten Rum, Salsa und Mambo, Wandgemälde von Che Guevara, Retro-Autos, fantastische Hotels und wunderschöne Ressorts. Lassen Sie sich von der Lebensfreude der Kubaner anstecken und Ihre Reise wird ein unvergessliches Erlebnis.

Literaturtipps


CityTrip Havanna
Reise Know-How
Reiseführer mit Faltplan und kostenloser Web-App
von Jens Sobisch (Autor)
ISBN-13: 978-3831727599  

Varadero & Havanna
Reiseführer mit vielen praktischen Tipps
von Wolfgang Ziegler (Autor)
ISBN-13: 978-3956542770  

Kuba
Stefan Loose Travel Handbücher
Reiseführer mit Reiseatlas
von Dirk Krüger (Autor)
ISBN-13: 978-3770167470

Anreiseinformationen


Flugzeiten – Referenzen
Frankfurt/Havanna: 11 Stunden
Wien/Paris Charles de Gaulle/Havanna: 13 Stunden 10 Minuten
Zürich/Havanna: 10 Stunden 55 Minuten  

Flughafen
Aeropuerto Internacional José Martí
Flughafencode: HAV
Adresse: Avenida Rancho Boyeros, La Habana, Kuba
Telefon: +53 7 2664644
Web: www.aeropuertos.net/aeropuerto-internacional-jose-marti-salidas-de-vuelos/  

Ankunft
Der Flughafen Havanna liegt ca. 21 km südlich der Stadt. Ein Taxistand ist vorhanden und Busse fahren regelmäßig ins Zentrum. Die Fahrt dauert ca. 30 Minuten und kostet ca. CUC 20-25.

Öffentliche Verkehrsmittel


In Havanna fahren Busse, Minibusse und viele Sammeltaxis zum Einheitsfahrpreis. Zugverbindungen gibt es zweimal täglich nach Santiago de Cuba sowie weitere Direktverbindungen zu anderen großen Städten. Fernbusverbindungen sind preisgünstig und zuverlässig, die Langstreckenbussen sind klimatisiert.  

Weitere Informationen unter: www.viazul.com/

Allgemeine Informationen


Klima
Tropisches Klima mit kaum Temperaturschwankungen während des ganzen Jahres. Regenzeit von Juni bis Oktober, Trockenzeit von November bis April. Durchschnittstemperatur im Januar 22°C und im August 27°C.

Zeitzone
Havanna liegt in der Zeitzone UTC -4. Die Zeitverschiebung zu Deutschland (UTC+1) beträgt 5 Stunden Zeitunterschied im Winter und 6 Stunden im Sommer. In Havanna werden die Uhren nicht auf Sommer- bzw. Winterzeit umgestellt.

Währung, Bargeld, Geldautomaten, Kreditkarten
Die offizielle Währung in Kuba ist der Kubanische Peso (moneda nacional), und der Peso Convertible (CUC, an USD gebunden, nur für Touristen und importierte Luxusgüter).  

  • Geld umtauschen
    Der Kauf und Verkauf von CUC ist nur auf Kuba möglich. Euro und Schweizer Franken sind auf Kuba durchaus auch gerne gesehen, USD allerdings nicht. Der Eintausch wird nach USD Wert berechnet und zusätzlich wird eine 10%ige Steuer verlangt. 
  • Geld abheben
    Inzwischen gibt es mehr Geldautomaten in Kuba, aber man sollte sich nicht darauf verlassen. Eine 10%ige  Steuer wird beim Einsatz Ihrer Kreditkarte am Geldautomaten verlangt und eventuell zusätzlich die Bargeldabhebungsgebühren von Ihrer Bank. 
  • Bargeldlos bezahlen
    Es ist möglich bargeldlos in den meisten Hotels zu bezahlen. Visa wird allgemein akzeptiert (Kreditkarten von US Instituten wie American Express und Diners Club werden nicht angenommen). Es fallen jedoch 10% Steuern beim Einsatz der Kreditkarte an. Es empfiehlt sich somit immer etwas Bargeld bei sich zu haben.

Wichtige Telefonnummern
Notrufnummer 106
Krankenwagen 106
Feuerwehr 105
Polizei 106
Telefonauskunft 113
Vorwahl Kuba +53
Tourismusbüro (0) 78663333 (Centro de Información Turística Habana Vieja)

Elektrizität
Netzspannung 110/220 V, Frequenz 60 Hz. In Kuba verwendet man Steckdosen Typ A, B, C und L;  dafür brauchen Sie einen Reisestecker-Adapter.

Medien


Presse
Täglich und wöchentlich erscheinende Zeitungen: El Economista de Cuba, Havana Post, Juventud Rebelde, Trabajadores, Granma, Opciones, Tribuna de la Habana...  

Radiosender
Radio Habana Cuba, Radio Reloj, Radio Progreso, Radio Taino, Radio Enciclopedia, CMBF Radio Musical Nacional. Radio Ciudad de la Habana, Radio Metropolitana, Radio Cadena Habana... 

Internet-Radio
www.radiosdecuba.com/  

App
Cuba Travel Guide by Triposo (von Travel Guide with Offline Maps B.V.)

Sehenswürdigkeiten, Kultur- und Freizeitprogramm


Sehenswürdigkeiten  

Malecón
Uferpromenade und Flaniermeile der Stadt. Abends beliebter Treffpunkt und wichtigste Straße während des Karnevals.  

Paseo del Prado
Die nächste Flaniermeile und Prachtstraße, die vom Parque Central bis zum Meer hinunter führt. Am Wochenende können Sie hier Malereien lokaler Künstler begutachten.  

Parque Central
Platz an der Grenze von Habana Centro und Habana Vieja. Das Denkmal ist dem 10. Todestag von José Martí gewidmet.  

Plaza de las Armas
Der schon im 16. Jahrhundert erbaute Platz erstrahlt heute in „neuem“, kolonialen Glanz. An der Ostseite steht ein kleiner, 1827 erbauter Tempel „el Templete“, in dem heute Bilder des französischen Malers Vermay ausgestellt werden. Das wichtigste Gebäude ist der Palast der Generalkapitäne, später Rathaus und heute Herberge des Stadtmuseums.  

Plaza de la Revolución
Hier steht nicht nur das Denkmal José Martís in Form eines hohen Obelisken, dies ist auch der Platz, auf dem sozialistische Massenkundgebungen stattgefunden haben und z.T. heute noch stattfinden.  

Castillo de la Real Fuerza
Eine der ältesten Festigungsanlagen Lateinamerikas, bestimmt zum Schutz des Hafens der Stadt.  

Plaza Vieja
Der Platz wurde in Zusammenarbeit mit der UNESCO 1996 wieder weitestgehend in seinen ursprünglichen Zustand versetzt. Hier gibt es noch einige Häuser in ihrem ursprünglichen Zustand zu sehen.  

Cementerio de Colon
Die über 100.000 Grabstätten wurden nicht nur nach Jahr, sondern zusätzlich nach Status und Religion unterteilt.  

Catedral de la Habana
Diese Kirche wurde ab 1748 von den Jesuiten erbaut und besitzt eine der schönsten Barockfassaden Südamerikas.

Stadtbesichtigungen

  • Hop-On Hop-Off: seit 2008 gibt es auch in Havanna diese beliebte Art der Stadtbesichtigung. Die Busse fahren die beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Stadt an, welche man dann nach Belieben länger oder kürzer besichtigen und mit einem späteren Bus weiterfahren kann. Es gibt 3 verschieden Routen: 1. von Alameda de Paula (Bahnhof) zur Plaza de la Revolucion, 2. von der Plaza de la Revolucion zur Marina Hemingway und 3.von Alameda de Paula bis Playas del Este.

Museen, Galerien

  • Museo Nacional Palacio de Bellas Artes: Nationalmuseum. Calle Trocadero.
  • Museo de la Ciudad: Stadtmuseum. Im Palacio de los Capitanes Generales, Plaza de Armas, Calle Tacón No. 1.
  • Museo Numismático/Monte Piedad: Geld- und Münzmuseum. Calle Oficio No.8, Habana Vieja.
  • Museo de Arte Colonial: Kolonialmuseum. Plaza de la Catedral, Calle San Ignacio, Habana Vieja.
  • Museo Nacional de la Música: Nationales Musikmuseum. Calle Cárcel No.1, Habana Vieja.
  • Museo de la Revolución: Revolutionsmuseum. Im ehemaligen Präsidentenpalast. Calle Refugio 1, Habana Vieja.
  • Memorial Granma: Granma-Denkmal neben dem Museo de la Revolución.
  • Casa de Africa: afro-kubanische Ausstellung. Calle Obrapía 157, Habana Vieja.
  • Museo Nacional de História Natural: Naturhistorisches Museum zur Erdgeschichte und Tierwelt Kubas am Plaza de Armas.
  • Fundación destilera Havana Club: Die Führung zeigt den Produktionsablauf der Rumherstellung.  Avenida San Pedro 262, Habana Vieja.

Kino

  • Cine La Rampa: Calle 23 Nr. 111 zwischen O und P, Vedado.
  • Cine Charles Chaplin: großes, modernes Kino. Calle 23 Nr. 1155, zwischen Av. 10 und 12, Vedado.
  • Cine Yara: Calle 23 (La Rampa) Ecke O, Vedado.

Ausflüge

Havanna selbst hat keine nennenswerten Badestrände. Die Playas del Este vor den Toren der Stadt, ungefähr 20 Kilometer vom Stadtzentrum entfernt, sind gut zu erreichen und bei Einheimischen wie auch Teilnehmern einer Sprachreise in Havanna sehr beliebt.

Sportmöglichkeiten

Sport hat in der kubanischen Gesellschaft einen hohen Stellenwert und die internationalen Wettkämpfe werden immer mit Spannung verfolgt. Besonders beliebt sind das Boxen und Baseball.

  • Tauchen
    - La Aguja International Dive Center, 5ta Avenida und 248 Santa Fe, Playa (Marina Hemingway).
  • Golfplätze
    - Varadero Golf Club: leichter bis mittelschwerer Kurs, Ausrüstung zum Ausleihen.
    - Golf Club La Habana: 9-Loch Golfplatz. Carretera de Vento, km. 8. Capdevila, Boyeros.
  • Tennisplätze
    - Club El Dorado: Calle 3ra. e/ 4ta. y 5ta. Zona 6. Playa Boca Ciega. Habana del Este.
    - Golf Club La Habana: hier auch Tennisplätze, Bowling, Billard, Pool. Carretera de Vento, km. 8. Capdevila. Boyeros.
    - Complejo Deportivo – Canchas de Tenis: öffentliche Tennisplätze. Avenida Monumental km 4,5, Villa Panamericana.
  • Fitnessstudios
    - Club Habana: Piano-Bar, Restaurant, Swimmingpools, Fitnesscenter. ta. Ave. e/ 188 y 192. Reparto Flores. Playa.
    - Gimnasio Integral: zwischen Calle 17 und Calle E.

Gastronomie


Die Kubanische Gastronomie wurde von der spanischen, portugiesischen, afrikanischen, und chinesischen Küche beeinflusst. Es werden viele Fleischgerichte, Meeresfrüchte, Reis, Bohnen, Gemüse und Früchte serviert. Zu den typischen Gerichten gehören „Ropa Vieja“, „Arroz con Pollo“, „Frijoles negros cubanos“, und “Yuca con Mojo”. Die beliebtesten Getränke sind kubanischer Kaffee und Cocktails wie “Cuba Libre”, “Daiquiri” und “Mojito”.  

Restaurant-Empfehlungen:

  • Für Gourmets
    - El Tocororo: exklusives Meeresfrüchterestaurant. Ecke Calle 18 Avenida 3, Miramar.
    - Café del Oriente: Kleines, elegantes Restaurant. Calle Oficios 112.  
  • Für Trendsucher
    - La Guarida: Kleines Restaurant, bekannt aus dem Film „Fresa y Chocolate“. Calle Concordia 418.
    - La Bodeguita del Medio: Ein Muss für jeden Kuba-Besucher! Kubanische Gerichte, legendäre Mojitos und ein einzigartiges Flair. Calle Empredado 207.  
  • Für Preisbewusste
    - Hanoi: vietnamesische und kubanische Küche. Ecke Calle Beninente Rey und Bernaza.
    - El Aljibe: großes Terrassenlokal. 7a Avenida zwischen Calle 24 und 26.
    - El Torreón: 24 Stunden-Schnellimbiss. Malecón.
    - Los Nardos: große Portionen zu humanen Preisen. Paseo del Prado 563.
    - Paladar Doña Eutimia. Callejon del Chorro 60-C, Plaza de la Catedral, Habana Vieja.
     

Einkaufen


Zigarren, Rum und einheimisches Kunstgewerbe sind beliebte Mitbringsel. Die Preise für Rum sind in den staatlichen Läden überall gleich, jedoch bisweilen im Duty-Free-Shop am Flughafen etwas günstiger. Ansonsten ist Havanna beziehungsweise Kuba nicht unbedingt ein Einkaufsparadies.  

  • Einkaufzentrum
    - Cubalese – Ecke Avenida 5 und Calle 42.  
  • Supermärkte
    - Supermercado Flores: Calle 176 Ecke Calle 1 und Calle 3, Miramar.
    - 70 Supermercado: Ecke Avenida 3 und Calle 70, Miramar.
    - Mercado: Ecke Calle 42 und Avenida 5, Miramar.

Feiertage, Veranstaltungen, Festivals


Feiertage

Día de la Liberación Nacional1. Januar
Día de la Victoria de las Fuerzas Armadas2. Januar
Viernes Santovariables Datum
Día de los Trabajadores1. Mai
Día de la Rebeldía Nacional25. Juli
Inicio de las Guerras por la Independencia10. Oktober
Navidad25. Dezember
Fiesta de Fin de Año31. Dezember

Vorbehaltlich Veränderungen, ohne Gewähr. 

Veranstaltungen, Festivals


Februar
- Jazz-Fest in Havanna  

März
- Fiesta del Tambor
- Encuentro Internacional de Academias para la Enseñanza de Ballet
- Concurso de Jóvenes Bailarines
- Festival Havana World Music  

April
- International Cuban Dance Festival  

Mai
- Torneo Internacional de Pesca de la Aguja “Ernest Hemingway”
- Festival la Huella de España  

Juni
- Cartelera Opus Habana
- Congreso Internacional de Diseño de La Habana
- Festival Internacional Boleros de Oro
- Circuba

Juli
- Festival del Caribe. Fiesta del Fuego
- Arte en La Rampa
- Cuba Danza  

September
- Habanarte  

Oktober
- Rey de Reyes
- Festival de Teatro de La Habana
- Ciclismo – Gran Fondo Tour Cuba  

November
- Ballettfestival in Havanna
- Internationales Filmfestival in Havanna
- Clientes y Amigos de Partagás
- Maratón de La Habana – Marabana  

Dezember
- Feria Internacional de Artesanía
- Festival Internacional de Jazz Plaza
- Festival Internacional del Nuevo Cine Latinoamericano  

zu unterschiedlichen Zeitpunkten: Zafra-Fest, das Zuckerrohrerntedankfest

Medizinische Hinweise


Medizinische Versorgung (Beispiele)  

Hermanos Ameijeiras Hospital
Calle San Lázaro # 701 esq. a Belascoaín
Centro Habana
La Habana 10400
Cuba  

Clinica Central Cira Garcia
Avenida Lazaro e/ 18 y 20, Pya, La, Cárdenas
La Habana
Cuba  

Hospital Clínico de 26
Avenida 26
La Habana
Cuba

Wichtig


Einreisebestimmungen:  

Für die Einreise in Kuba benötigen Sie folgendes: 

  • Reisepass der mindestens 6 Monate nach Einreise noch gültig ist.  
  • Touristenvisum, die sogenannte „Touristenkarte“ für eine Aufenthaltsdauer von bis zu 30 Tagen (einmalige Verlängerung um weitere 30 Tage möglich). Bei Charterflügen wird die Touristenkarte von der Fluggesellschaft ausgestellt. Bei Linienflügen müssen Sie das Visum bei der kubanischen Botschaft im Herkunftsland beantragen (Kosten ca 25 €). Es ist nicht möglich die Touristenkarte an der Grenze zu bekommen.
  • Nachweis von einer privaten Auslandskrankenversicherung (obligatorisch seit 2010)
  • Rückflug
  • Unterkunftsadresse    


Vertretung im Land  

Embajada de la República Federal de Alemania
Apartado 6610
Ciudad de La Habana
Cuba  

Embajada de Austria en la Habana
Avenida 5ta A No. 6617
esq. a calle 70
Miramar, Habana
Cuba  

Embajada de Suiza
5ta Avenida no. 2005
entre 20 y 22, Miramar, Playa
La Habana 11300
Cuba  

Kursübersicht & Preise anzeigen


Wie ist mein Sprachniveau? >

Kostenlose Tests in Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Russisch:

> zu den Gratis DIALOG-Sprachniveau-Tests...>

Sprachreisen-Katalog bestellen >

Hier den aktuellen Sprachreisen Katalog bestellen, kapitelweise oder ganz downloaden

> Sprachreisen Katalog bestellen / downloaden...> 

Sprachreise als Bildungsurlaub >

Ist die Sprachreise in meinem Bundesland als Bildungsurlaub anerkennbar? Grundlagen und Infos:

> Infos + anerkannte Kursorte für Bildungsurlaub...>

Sprechen Sie mit
unseren Experten

mein Merkzettel
0 Einträge

zuletzt
angesehen