Spanisch Sprachreise Havanna individuell - Kuba

Bei den Spanisch Sprachreisen nach Kuba erfolgt der Unterricht in Minigruppen von 2-3 Teilnehmern oder als Einzelunterricht. Die Sprachaufethalte in Havanna öffnen die Tür zu einer faszinierenden Mischung aus Musik, Gelassenheit und Lebensfreude. Den Besucher erwarten dort Traumstrände, eine bunte Mischung historischer Architekturformen, reichlich Musik und vor allem ausgesprochen freundliche und aufgeschlossene Menschen. Havanna, spanisch La Habana oder mit vollständiger Bezeichnung auch Villa San Cristóbal de La Habana ist die Hauptstadt Kubas und mit rund 2,15 Millionen Einwohnern auch die drittgrößte Karibikmetropole. Seit 1982 ist ihre Altstadt, La Habana Vieja genannt, UNESCO Weltkulturerbe. Eine Havanna Sprachreise ermöglicht noch immer eine weitgehend authentische Begegenung mit der Geschichte und der spannenden Gegenwart Kubas.

Höhepunkte und Sehenswürdigkeiten

Zu den Sehenswürdigkeiten La Habanas  zählen die Altstadt mit zahlreichen barocken wie neoklassischen Monumenten, z.B. der ‘Palacio de los Capitanes Generales’, ehemals Gouverneurspalast. Sehenswert ist das Castillo de la Real Fuerza und die östliche Hafenfestung der Einfahrt zur Bahia, La Cabaña. Beliebt sind auch der restaurierte Plaza Vieja und die Calle Obispo. Höhepunkte sind jedoch die hübsch restaurierte Altstadt, das Ausgehviertel Vedado und La Rampa, das Rummuseum Havana Club, das Revolutionsmuseum sowie die Uferpromenade Malecón, an der sich abends Jung und Alt zum Sehen und Gesehen werden treffen.

Die Bausubstanz im eigentlichen “Centro” ist überwiegend von Zerfall geprägt. Nach der abgeschlossenen Sanierung von “Habana Vieja” beginnt man aber auch hier langsam, einige Gebäude zu erneuern. Die koloniale verfallene Pracht, welche meist im 19. Jahrhundert entstand, verleiht der Stadt einen faszinierenden, morbiden Charme, welcher die Metropole so unverwechselbar macht.

Authentische Erfahrung

Spanisch Sprachreisen nach Havanna auf Kuba bieten eine hohe Authentizität und Erfahrungen aus erster Hand. Rum, Zigarren und Salsa-Rhythmen sind dort kein Klischee, sondern gehören zum alltäglichen Leben dazu. Auch wenn angesichts antiquierter Technik und viel Renovierungsbedarf oft improvisiert werden muss, bleibt eine Reise an diesen Ort ein  bleibendes Erlebnis. Diese Insel gilt übrigens auch als eines der sichersten Reiseziele für eine Spanisch Sprachreise in der Karibik!

Der Spanisch-Unterricht erfolgt im Hause des Lehrers bzw. der Lehrerin in Minigruppen. Alle Unterrichtsstätten und Unterkünfte befinden sich im schönen Stadtteil Vedado, der sich stark von “Habana Vieja” unterscheidet. Vedado besitzt mehrere Theater, Parks, Restaurants, Tanzlokale (Clubs) und wirkt insgesamt eher kosmopolitisch. Hier befinden sich auch das Hotel Nacional, das Stadion José Marti, Havannas Universität und das Nationaltheater Kubas. In das historische “Habana Vieja” sind es mit dem Taxi oder dem Coco-Taxi 10 Minuten bzw. 30 Gehminuten.

Havanna - auf einen Blick

  • Hauptstadt Kubas, mit 2,15 Millionen Einw.
  • drittgrößte Karibik-Metropole
  • Altstadt, La Habana Vieja, UNESCO-Weltkulturerbe
  • 1515 v. Diego Velázquez de Cuéllar bei Batabanó gegründet, 1519 Verlegung an heutigen Ort
  • Stadtbezirke Centro Habana, Cerro, La Habana del Este, La Habana Vieja (Altstadt), Playa (Viertel Miramar), Plaza de la Revolución (Vedado)
  • Viele barocke und neoklassische Monumente, einige der ältesten spanischen Kolonialsiedlungen
  • Palacio de los Capitanes Generales, Castillo de la Real Fuerza, Hafenfestung Einfahrt zur Bahia, La Cabaña
  • Attrakttionen: Plaza Vieja, Calle Obispo, Capitolio, Revolutionsmuseum, Malecón, Strandbesuche, Tanzkurse
  • Authentisch: Centro Habana, koloniale verfallende Pracht, meist 19. Jahrhundert.
  • Cementerio Cristóbal Colón, größter Friedhof Lateinamerikas
  • Gran Teatro de La Habana, Lateinamerikas ältestes aktives Theater (Sitz des kubanischen Nationalballetts)

Anreise

Zielflughafen ist der internationale Flughafen von La Habana. Die Fahrt vom Flughafen mit dem Taxi nach Vedado kostet ca. 25 CUC und dauert 30 Minuten.

Neben dem Unterricht in Minigruppen von 2-3 Teilnehmern oder Einzelunterricht kann man auch eine Sprachschule in Havanna besuchen, wo alles Teilnehmer an einer Unterrichtsstätte unterrichtet werden. Außerdem werden Minigruppen von 2-3 Teilnehmern und Einzelunterricht in Santiago de Cuba und in Trinidad ganzjährig angeboten. Hier geht es zu den Programmen Santiago de Cuba individuell und in Trinidad individuell. Der Unterricht erfolgt stets durch qualifizierte, akademisch ausgebildete Muttersprachler/Innen, welche auf die Vermittlung ihr Mutersprache als Fremdsprache spezialisiert sind.

Zurück zur Übersicht

>>Spanisch Sprachreisen Kuba

>> Spanisch Sprachreisen

für Erwachsene

Kursübersicht & Preise anzeigen