Reisetipps Sprachreise Santiago de Cuba

Nachfolgend einige Reisetipps und nützliche Informationen von DIALOG zu Ihrer Sprachreise nach Santiago de Cuba    

Santiago de Cuba, die zweitgrößte Stadt der Insel, wurde 1514 gegründet und liegt 780 Kilometer von Havanna entfernt. Reich an Geschichte und geprägt von Schönheit, wird sie als Wiege der Revolution bezeichnet. Fast alle Freiheitsbewegungen in Kuba fanden ihren Ursprung hier. Die Stadt des „kubanischen Son“ ist auch für ihren Karneval sehr bekannt. Erleben Sie das herzliche Willkommen und lassen auch Sie sich von der Intensität, der Wärme und dem Rhythmus berauschen.

Literaturtipps


Kuba
Lonely Planet Reiseführer
von Brendan Sainsbury (Autor), Luke Waterson (Autor)
ISBN-13: 978-3829721998  

Unterwegs in Kuba
Das große Reisebuch
von Kunth Verlag GmbH & Co. KG
ISBN-13: 978-3955044183  

Kuba fürs Handgepäck
Geschichten und Berichte - Ein Kulturkompass
von Eva Karnofsky (Herausgeber)
ISBN-13: 978-3293207196

Anreiseinformationen


Flugzeiten – Referenzen
Frankfurt/Paris/Santiago de Cuba: 15 Stunden 55 Minuten
Wien/Paris/Santiago de Cuba: 33 Stunden 25 Minuten
Zürich/Paris/Santiago de Cuba: 35 Stunden 40 Minuten  

Flughafen
Aeropuerto Internacional de Santiago de Cuba
Flughafencode: SCU
Adresse: Avenida al Aeropuerto Internacional Antonio Maceo Grajales, Santiago de Cuba, Cuba
Web: www.cubana.cu/  

Ankunft
Santiago de Cuba hat einen internationalen Flughafen, der nur ca. 20 Minuten vom Stadtzentrum entfernt liegt. Am einfachsten ist die Anreise ins Zentrum mit dem Taxi. Wer in Havanna landet, kann entweder mit dem Bus (Dauer ca. 15 Stunden), dem Zug (12-14 Stunden) oder mit dem Flugzeug (4x täglich, Dauer 2 Stunden) nach Santiago de Cuba weiterreisen.

Öffentliche Verkehrsmittel


In Santiago de Cuba können Sie sich mit öffentlichen Bussen und Taxis fortbewegen. Wenn Sie die Insel bereisen möchten, dann kommen Sie mit den Bussen von Viazul gut voran.

Weitere Informationen unter: www.viazul.com/

Allgemeine Informationen


Klima

Tropisches Klima mit kaum Temperaturschwankungen während des ganzen Jahres. Regenzeit von Juni bis Oktober, Trockenzeit von November bis April. Die Durchschnittstemperaturen im Januar liegen bei etwa 26°C und im Juli bei circa 29°C.

Zeitzone
Santiago de Cuba liegt in der Zeitzone UTC -4. Der Zeitunterschied zu Deutschland (UTC+1), beträgt somit 5 Stunden im Winter und 6 Stunden im Sommer. In Santiago de Cuba werden die Uhren nicht auf Sommer-bzw. Winterzeit umgestellt.

Währung, Bargeld, Geldautomaten, Kreditkarten
Die offizielle Währung in Kuba ist der Kubanische Peso (moneda nacional), und der Peso Convertible (CUC, an USD gebunden, nur für Touristen und importierte Luxusgüter).  

  • Geld umtauschen
    Der Kauf und Verkauf von CUC ist nur auf Kuba möglich. Euro und Schweizer Franken sind auf Kuba generell akzeptiert, USD allerdings nicht. Der Eintausch wird nach USD Wert berechnet und zusätzlich wird eine 10%ige Steuer verlangt.
  • Geld abheben
    Inzwischen gibt es mehr Geldautomaten in Kuba, aber man sollte sich nicht darauf verlassen. Eine 10%ige Steuer wird beim Einsatz Ihrer Kreditkarte am Geldautomaten berechnet und eventuell noch zusätzlich die Bargeldabhebungsgebühren von Ihrer Bank. 
  • Bargeldlos bezahlen
    Es ist möglich bargeldlos in den besseren Hotels zu bezahlen, man sollte sich jedoch nicht darauf verlassen. Visa wird gut akzeptiert (Kreditkarten von US Instituten wie American Express und Diners Club werden nicht angenommen).  Es fallen jedoch 10% Steuern beim Einsatz der Kreditkarte an.

Wichtige Telefonnummern
Notrufnummer 106
Krankenwagen 106
Feuerwehr 105
Polizei  106
Telefonauskunft 113
Vorwahl Kuba +53
Tourismusbüro 686068 (Infotur Parque de Céspedes)

Elektrizität
Netzspannung 110/220  V, Frequenz  60 Hz. In Kuba verwendet man Steckdosen Typ A, B, C und L;  dafür brauchen Sie einen Reisestecker-Adapter.

Medien


Presse
Täglich und wöchentlich erscheinende Zeitungen: Sierra Maestra, Diario de Cuba, Cibercuba, Cuba Debate, Granma, Noticias de Santiago de Cuba...  

Radiosender
Radio Enciclopedia, Radio Musical Nacional, Radio Progreso, Radio Rebelde, Radio Reloj, Radio Taino...  

Internet-Radio
www.radiosdecuba.com  

App
Santiago de Cuba Offline Map and Travel Trip Guide (von Offline Map Trip Guide)

Sehenswürdigkeiten, Kultur- und Freizeitprogramm


Sehenswürdigkeiten  

Parque Céspedes
Das Herzstück der Stadt und beliebter Treffpunkt der Kubaner, um zu verweilen und Musik zu machen. Von der Terrasse des Hotel Casa Granda lässt sich das bunte Treiben besonders gut beobachten und man genießt eine schöne Aussicht auf die Stadt.  

Calle Herida
Die „Hauptstraße“ des Ortes mit vielen Geschäften, Restaurants, Souvenirläden und Imbissbuden.  

Casa de la Trova
Das große, alte Gebäude in der Calle Heredia ist die Stätte des Ursprungs des Bolero und des Son und auch heute noch treffen sich hier junge und alte Liedermacher.  

Padre Pico
Eine der beliebtesten Straßen in Santiago, die den oberen vom unteren Teil der Stadt trennt. Die vielen Stufen führen bis ins Tivoli-Viertel, wo jedes Jahr der Karneval tobt.  

Cementerio Santa Ifigenia
Hier befinden sich das Mausoleum des Nationalhelden José Martí sowie das Grab des „Vaters“ Kubas Carlos Manuel de Céspedes.  

Sanctuario el Cobre
18 Kilometer von Santiago entfernt liegt das wunderschöne Bergbaudorf El Cobre. In der schönen Basilika kann man Spenden aus den unterschiedlichsten Ländern bewundern, u.a. die Medaille Ernest Hemingways zum Nobelpreis.

Stadtbesichtigungen

Am besten Sie gehen während Ihres Sprachaufenthalts in Santiago de Cuba - mit einem Stadtplan und Reiseführer bewaffnet - selbst auf Entdeckungstour. In der von Geschichte und Kultur strotzenden Stadt gibt es viel zu entdecken. Genießen Sie den original kubanischen Lebensstil fernab vom Massentourismus. Über Führungen informieren Sie sich am besten bei Cubatur (Calle Heredia 701 und im Hotel Casa Granda).

Museen, Galerien

  • Bacardi: anders als zu erwarten zeigt dieses Museum nicht nur Ausstellungsstücke in Verbindung mit dem alkoholischen Getränk, sondern auch Stücke aus der vorkolumbischen Zeit, über die Geschichte Kubas sowie nationale Kunstwerke.
  • Museum der Geschichte 26. Juli: Militärfestung und Schauplatz im Kampf um die nationale Befreiung unter Fidel Castro.
  • Casa und Museo de Diego Velázquez: eines der ältesten Bauwerke Kubas, im 16. Jahrhundert Zahlungshaus sowie Gold- und Silbergießerei und ehemaliges Wohnhaus des spanischen Eroberers.
  • Galería Oriente: Ölgemälde lokaler Künstler. Tolle Poster.
  • Galería el Zaguan: bunt gemischte Gemälde. Calle Heredia.

Kino

  • Cine América: Porfirio Valiente No 64, N of Casco Histórico.
  • Cine Rialto: neben der Kathedrale. Félix Peña No 654, Casco Histórico.

Ausflüge

  • Gran Parque Natural Baconao: In dem wunderschönen Nationalpark befinden sich auch einige der schönsten Strände Kubas. In dem Park gibt es viele weitere Attraktionen, wie zum Beispiel ein Oldtimer-Museum, einen botanischen Garten und ein Aquarium mit Delphinarium.
  • La Gran Piedra: Perfekter Ausflug, um der Stadt ein paar Stunden zu entfliehen. Der Berg in der Nähe Santiagos bietet nicht nur eine gute Aussicht (beste Sicht am Morgen!), sondern man kann dort auch eine alte Kaffeeplantage (La Isabelica) besichtigen oder den schönen botanischen Garten Jardín Botánico Ave del Paraíso.

Strände

Der nächste schöne Strand ist Playa Siboney, ca. 15 Kilometer von Santiago entfernt. Hier kann man zwischen Palmen relaxen oder beim Schnorcheln die bunte Unterwasserwelt beobachten. Im Dorf oberhalb des Strandes gibt es kleine Restaurants und Pensionen.

Sportmöglichkeiten

Die besten Möglichkeiten, Sport zu treiben, finden sich natürlich in den Fitnessräumen der großen Hotels. Manche haben auch Tennis- und Volleyballplätze.

  • Tauchen
    - Diving Center – Bucanero, Hotel Coralia Club Bucanero
    - Diving Center – Sierra Mar, Hotel Brisas Sierra Mar, Guamá Santiago de Cuba
    - Diving Center – Sigua, Carretera de Baconao, km. 40 Santiago de Cuba
  • Fitnessstudio
    - Sala Polivalente: Avenida de las Americas

Gastronomie


In Santiago de Cuba gibt es ein gutes Angebot an kubanischen und internationalen Restaurants. Paladares sind kleine Restaurants in Privathäusern und bieten die beste Möglichkeit, original kubanische Gerichte zu probieren.  

Restaurant-Empfehlungen:

  • Für Gourmets
    - Don Antonio: eines der besten Restaurants der Stadt. Calle Aguilera entre Calvario y Reloj, Plaza de Dolores
    - Casa Granda: italienisches Restaurant in dem beliebten Stadthotel. Parque Céspedes.  
  • Für Trendsucher
    - ZunZún: elegantes Restaurant mit privaten Salons in historischem Gebäude. Av. Manduley 159.  
  • Für Preisbewusste
    - Doña Nelly: sehr beliebter Paladar. Avenida Carnicaría 412.
    - Perla del Dragón: kubanisches Buffet zu fairen Preisen. Parque Dolores.

Einkaufen


Wie auf ganz Kuba ist das Angebot an Geschäften eher begrenzt. Gut einkaufen kann man aber natürlich Musikinstrumente, Kunsthandwerk, Zigarren und Rum. Kleine Geschäfte, die meist von Kubanern besucht werden, befinden sich um den Plaza Martí; der Parque Céspedes ist hingegen eher geeignet für touristische Einkäufe.  

  • Casa del Habano: der Laden für Zigarrenliebhaber. Mit Smoker’s Lounge und Bar. Avenida Jesús Menéndez 703
  • Barra de Ron Caney: Souvenirs, Rum, Zigarren. Avenida Jesús Menéndez 703
  • Fondo Cubano de Bienes Culturales: Musikinstrumente, CD’s, Kunsthandwerk. Calle Heredia
  • Künstlermarkt: täglicher Künstlermarkt in der Calle Heredia

Feiertage, Veranstaltungen, Festivals


Feiertage

Día de la Liberación Nacional1. Januar
Día de la Victoria de las Fuerzas Armadas2. Januar
Viernes Santovariables Datum
Día de los Trabajadores1. Mai
Día de la Rebeldía Nacional25. Juli
Inicio de las Guerras por la Independencia10. Oktober
Navidad25. Dezember
Fiesta de Fin de Año31. Dezember

Vorbehaltlich Veränderungen, ohne Gewähr.  

Veranstaltungen, Festivals


Januar
- Coloquio Internacional Joel James in Memoriam
- Simposio Internacional de Comunicación Social  

März
- Foro Social Universitario
- NeuroSantiago
- Festival Internacional de Documentales Santiago Álvarez in Memoriam
- Hipnosantiago
- Congreso Integracionista de las Ciencias y las Tecnologías Informáticas
- Semana de la Francofonía
- Festival de la Trova "Pepe Sánchez"  

April
- Congreso Caribeño de ICTUS
- Conferencia de Electromagnetismo Aplicado  

Mai
- Encuentro Internacional Terracota
- Conferencia Internacional de Manejo Integrado de Zonas Costeras
- Taller Maestro y Sociedad y Coloquio de la Educación de Adultos
- Encuentro Internacional Ciudad Imagen y Memoria  

Juni
- Agrosos (Evento de agricultura sostenible)
- Simposio Nacional y Internacional de Masculinidad y VIH  

Juli
- Foro Arquitectura Vernácula en el Caribe
- Fiesta del Fuego. Festival del Caribe
- Congreso Caribeño de Hipertensión Arteria
- Congreso Internacional de Psicología
- Carnavales  

September
- Bienal de Oralidad
- Baila en Santiago
- Festival Matamoros Son  

Oktober
- Encuentro Bilateral Cuba-México en Educación  

November
- Festival de Coros de Santiago de Cuba

Medizinische Hinweise


Medizinische Versorgung (Beispiel)  

Clínica Internacional
Ave. Raúl Puyol esq. a Calle10 s/n, Parque Ferreiro
Santiago de Cuba
Cuba

Wichtig


Einreisebestimmungen:  

Für die Einreise in Kuba benötigen Sie folgendes: 

  • Reisepass der mindestens 6 Monate nach Einreise noch gültig ist.  
  • Touristenvisum, die sogenannte „Touristenkarte“ für eine Aufenthaltsdauer von bis zu 30 Tagen (einmalige Verlängerung um weitere 30 Tage möglich). Bei Charterflügen wird die Touristenkarte von der Fluggesellschaft ausgestellt. Bei Linienflügen müssen Sie das Visum bei der kubanischen Botschaft im Herkunftsland beantragen (Kosten ca 25 €). Es ist nicht möglich die Touristenkarte an der Grenze zu bekommen.
  • Nachweis von einer privaten Auslandskrankenversicherung (obligatorisch seit 2010)
  • Rückflug
  • Unterkunftsadresse    

Vertretung im Land  

Embajada de la República Federal de Alemania
Apartado 6610
Ciudad de La Habana
Cuba  

Embajada de Austria en la Habana
Avenida 5ta A No. 6617
esq. a calle 70
Miramar, Habana
Cuba  

Embajada de Suiza
5ta Avenida no. 2005
entre 20 y 22, Miramar, Playa
La Habana 11300
Cuba  

Kursübersicht & Preise anzeigen


Wie ist mein Sprachniveau? >

Kostenlose Tests in Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Russisch:

> zu den Gratis DIALOG-Sprachniveau-Tests...>

Sprachreisen-Katalog bestellen >

Hier den aktuellen Sprachreisen Katalog bestellen, kapitelweise oder ganz downloaden

> Sprachreisen Katalog bestellen / downloaden...> 

Sprachreise als Bildungsurlaub >

Ist die Sprachreise in meinem Bundesland als Bildungsurlaub anerkennbar? Grundlagen und Infos:

> Infos + anerkannte Kursorte für Bildungsurlaub...>

Sprechen Sie mit
unseren Experten

mein Merkzettel
0 Einträge

zuletzt
angesehen