Häufige Fragen rund um das Thema Sprachreisen mit DIALOG

Fragen zum Sprachkurs

Setzen die Sprachkurse ein bestimmtes Sprachniveau voraus?

Bei allgemeinsprachlichen Kursen sollten Sie mindestens Kenntnisse der Elementarstufe (= A1 Anfänger mit geringen Vorkenntnissen) besitzen. Bei Examenskursen sind hingegen, je nach angestrebtem Examen und Kurslänge, Kenntnisse auf Niveau A2 bis B2 Voraussetzung. Ansonsten bestimmt der Kurstyp (z.B. Standard, Intensiv, DIALOG, DIALOG Plus) lediglich die Intensität des Sprachunterrichts, d.h. die Anzahl der wöchentlichen Unterrichtseinheiten. Bei allgemeinsprachlichen Kursen wird jeder Kurs in der Regel in den unterschiedlichen Sprachniveaus A1 bis C1 angeboten. Absolute Anfänger/Innen beachten bitte die spezifischen Daten bei der jeweiligen Schule. Findet sich für eine Niveaustufe einmal nur ein Teilnehmer ein, so kann dieser Kurs durch einen gleich- oder höherwertigen Kurs ersetzt werden.

Hingegen setzen die Business Gruppen-Sprachkurse bereits ein gewisses Sprachniveau voraus, in der Regel Niveaustufe B1 oder B2. Für Spanisch-, Französisch-, Italienisch- und Portugiesischkurse ist teilweise auch das Niveau A2 ausreichend.

nach oben

Wie erfolgt die Einstufung in meine Niveaustufe?

Viele unserer Sprachschulen testen vorab bei allgemeinsprachlichen Sprachkursen den Kenntnisstand der Teilnehmer/Innen mittels eines Fragebogens oder Online-Tests. Die hierzu notwendigen Details erhalten Sie von DIALOG nach Eingang und Bestätigung Ihrer Anmeldung als PDF, WORD-Dokument oder Link per E-Mail. In einigen Schulen erfolgt die Einstufung am 1. Kursmorgen, Sie absolvieren dann immer einen schriftlichen und meist auch kurzen mündlichen Test (in Interviewform). Anhand der Ergebnisse erfolgt unmittelbar die zeitnahe Einstufung in die Ihrem Kenntnisstand entsprechende Niveaustufe. Der Unterricht beginnt direkt danach.

Bei Business-Sprachkursen und Sprachtrainings erfolgt die Niveauermittlung immer vorab per Dokumenten-Austausch (Online-Test, Fragebogen oder PDF), damit sich Ihr Trainer auf Ihre Lernziele und Voraussetzungen einstellen kann. 

nach oben

Wie hoch ist die durchschnittliche Teilnehmerzahl pro Kurs?

Die durchschnittliche Teilnehmerzahl hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Neben saisonalen Schwankungen gibt es auch Unterschiede bei den einzelnen Sprachschulen und Kurstypen. Generell wird bei den Kursen Standard und Intensiv die Zahl von 10-12 oder 11-15 Teilnehmern (Ausnahmen: London City Oxford Street, London Greenwich und Oxford 1 hier maximal 16) und in Minigruppen von maximal 5-6 Teilnehmern nicht überschritten. Tendenziell liegt die durchschnittliche Anzahl der Kursteilnehmer/Innen in einer Klasse jedoch niedriger, vor allem außerhalb der Hauptsaison. Genaue Teilnehmerzahlen der einzelnen Schulen entnehmen Sie bitte den Kursbeschreibungen der Sprachschulen auf unserer Homepage oder in unserem Katalog. 

nach oben

Exisitiert eine Mindestteilnehmerzahl für das Zustandekommen der Kurse?

In aller Regel finden die Kurse statt, wie von Ihnen gebucht und von DIALOG bestätigt. In sehr seltenen Ausnahmefällen, dies meist nur bei kleinen Schulen in der Nebensaison, kann es jedoch möglich sein, dass keine homogene Gruppe gebildet werden kann.

Dies wäre der Fall, wenn sich für ein bestimmtes Niveau nur 1 oder 2 Teilnehmer/Innen einfinden. Die Regelungen unserer Partnerschulen sehen in solchen Fällen entweder dennoch eine Kursgarantie vor oder aber ersatzweise die Bereitstellung eines gleich- bzw. höherwertigen Sprachkurses in Form von 2:1 bzw. Einzelunterricht.

nach oben

Bleibt neben meinem Sprachkurs noch genügend Zeit für Freizeitaktivitäten?

Je nach gebuchtem Kurstyp bleibt Ihnen unterschiedlich viel Freizeit. Die Kurse sind jedoch so konzipiert, dass Ihnen auch die Belegung zeitintensiver Kurse noch ein Mindestmaß an Freiraum für Freizeitbeschäftigungen lässt.

Naturgemäß gestattet die Teilnahme am halbintensiven Kurs Standard mehr Freiraum für eigene oder schulische Freizeitaktivitäten. Bei Intensivkursen mit 28 oder 30 Wocheneinheiten, bei den Kurskombinationen Standard oder Intensiv mit DIALOG & DIALOG Plus sowie bei den Minigruppenkursen mit 30 Zeitstunden/Woche steht der schnelle und effiziente Lernerfolg hingegen eindeutig im Mittelpunkt. Hier bleibt Ihnen ggf. nur am späten Nachmittag oder sogar nur abends Zeit für Kultur, Sport, etc.

nach oben

Lerne ich im Einzelunterricht in der Schule garantiert am schnellsten?

Je nach persönlichen Lernvoraussetzungen können die Lernergebnisse naturgemäß variieren. Diese können u.a. abhängig sein von der Auffassungsgabe, Motivation, Disziplin, Grad der Entspannung, natürliche Begabung, Kenntnis ähnlicher/verwandter Sprachen und dem Eingangsniveau).

Nicht immer ist der Einzelunterricht in der Schule die geeignetste Form zum schnellen Sprachenerwerb. Bedenken Sie daher: Im Einzelunterricht wird der Teilnehmer im besonderen Maße permanent gefordert, lernt nur aus eigenen Fehlern und Wiederholungen und kann sich so gut wie nie in eine „passive Rolle“ begeben. Hingegen lernt man in der Gruppe auch durch Zuhören, Beobachten, d.h. auch aus den Beiträgen und Fehlern anderer Kursteilnehmer. Wägen Sie also ab: Es kann z.B. auch vorteilhafter sein, den Unterricht in der Minigruppe mit 5, 10 oder 15 Einheiten Einzelunterricht/Woche zu kombinieren.

nach oben

Kann ich als 16-17Jährige/r am Erwachsenenprogramm teilnehmen?

Das Mindestalter zur Teilnahme am Erwachsenenprogramm variiert von Schule zu Schule. Die Mehrzahl unserer Partnerschulen setzt als Mindestalter 16 Jahre voraus. Nähere Informationen hierzu können Sie auf den einzelnen Seiten unter „Allgemeine Infos“ der Sprachschulen nachlesen. Bitte beachten Sie, dass die minderjährigen Teilnehmer in diesem Fall am Regelprogramm teilnehmen und dass eine ganztägige Betreuung nicht Bestandteil der Buchung ist. Grundsätzlich sind dort die Teilnehmer/Innen aber meist zwischen 20 und 40 Jahren jung.

Die Minderjährigen können bei Buchung des Erwachsenenprogramms das Freizeitangebot der Schule nutzen bzw. Ihre Freizeit selbst gestalten. Eltern, die neben dem Sprachunterricht ein betreutes Freizeitprogramm wünschen, empfehlen wir die Buchung des DIALOG- Schülerprogramms oder die Rücksprache mit DIALOG, an welchen Schulen turnusmäßig überdurchschnittliche viele Aktivitäten angeboten werden.

nach oben

Fragen zu den Sprachschulen

Werde ich von Muttersprachlern unterrichtet?

Ja. Sämtliche Lehrer/Innen unserer Sprachschulen sind Muttersprachler/Innen mit akademischem Abschluss und mehrjähriger Unterrichtserfahrung. Darüber hinaus sind die Lehrkräfte spezialisiert und geschult auf die Vermittlung ihrer Muttersprache als Fremdsprache an Nichtmuttersprachler/Innen.

nach oben

Welches Durchschnittsalter haben die Sprachschüler?

Generell variiert das Durchschnittsalter saisonal und ist darüber hinaus von Schule zu Schule verschieden. Nähere Informationen über das Durchschnittsalter der Teilnehmer an Ihrer persönlichen Wunschschule finden Sie unter der Rubrik Schule & Ort auf unserer Homepage oder im Katalog. Die Angaben beruhen immer auf Auswertungen vom Vorjahr, welche die Schulen zur Verfügung stellen. Tabellen, die Ihnen eine sehr exakte Altersaufstellung darstellen, sind mit Bedacht zu interpretieren, keine Schule für Erwachsene weiß im Vorfeld genau, wieviele Teilnehmer einer Altersgruppe pro Monat an den Kursen teilnehmen. In den meisten Sprachschulen lernen Teilnemer/Innen zwischen ca. 20 und 50 Jahre. Es gibt aber auch spezielle Kurse für die Altersgruppe 17-20 (Freestyle) oder für Menschen ab 50 Jahren, so etwa in Bournemouth, Eastbourne (England), in Nerja und Sevilla (Spanien) oder in Rom.

nach oben

Ist die Teilnehmerzusammensetzung im Sprachkurs international?

Die Zusammensetzung nach Nationalitäten der Sprachschüler hängt einerseits vom Zeitpunkt Ihrer Anreise ab (Haupt-, Neben- oder Zwischensaison), zum anderen von der Sprache, die Sie lernen. Wir kennen uns vor Ort aus und informieren Sie hierzu gerne. Generell zeichnen sich jedoch sämtliche Partnerschulen von DIALOG durch die internationale Zusammensetzung ihrer Schüler aus. Informationen zum durchschnittlichen Prozentsatz der deutschsprachigen Kursteilnehmer finden Sie auf unserer Homepage oder im Katalog bei den Informationen zur jeweiligen Schule.

nach oben

Welche Sprachen werden in der Sprachschule gesprochen?

Auf Anfrage teilen wir Ihnen gerne mit, welche weiteren Sprachen in der Schule gesprochen werden. Bitte beachten Sie hierzu auch die Ausschreibung bei der Sprachschule im jeweiligen Kursort. In weltweit allen Sprachschulen ist Englisch internationale Verkehrssprache. 

nach oben

Fragen zur Unterkunft

Welche unterschiedlichen Unterkunftsoptionen habe ich allgemein?

Generell haben Sie die Wahl zwischen der Unterbringung in einem Privathaushalt, Apartments mit Selbstverpflegung, Hotels und Guesthouses oder in einer Residenz der Sprachschule. Allerdings werden nicht alle Optionen an sämtlichen Kursorten angeboten. Die individuellen Unterkunftsmöglichkeiten Ihrer Wunschdestination und Detailinformationen hierzu entnehmen Sie bitte direkt unserer Homepage oder dem aktuellen Katalog. Auf Anfrage suchen wir für Sie auch gerne an weiteren Kursorten ein Hotel oder Guesthouse im Rahmen Ihres Budgets. Oder Sie buchen nur den Kurs und reservieren ein Hotel Ihrer Wahl über ein Hotelbuchungs-Portal wie z.B. booking.com.

Die Unterkunft in einem Privathaushalt ist eine preiswerte Option, zusätzlich erhalten Sie Gelegenheit, die Zielsprache auch auszuprobieren in ihrem natürlichen Sprachraum.

nach oben

Wie weit sind die Entfernungen zwischen Unterkunft und Sprachschule?

Die Entfernungen zur Sprachschule variieren naturgemäß von Unterkunft zu Unterkunft. In Anwendung der Europäischen Sprachreise-Norm EN 14804 geben wir bei Privatunterkünften immer die uns von der Schule genannte maximale Entfernung an. Häufig ist der Weg jedoch kürzer, auch sind die durchschnittlichen Entfernungen geringer.

Bei Hotels und Guesthouses für Sprachreisen geben wir hingegen die Gehentfernung konkret an. Bitte bedenken Sie: Die angegebenen Zeiten können bei Privatunterkünften in Großstädten wie z.B. Toronto oder New York – je nach Tagesverkehrssituation (Stichwort „rush hour“) bzw. Gehgeschwindigkeit – etwas variieren. Liegt die Unterkunft nicht in Gehentfernung, ist eine öffentliche Verkehrsanbindung gewährleistet. Die Transportkosten zur Schule sind nicht im Preis inbegriffen (Ausnahme Schülerreisen Malta).

nach oben

Kann ich auch ein "halbes Doppelzimmer" für meine Sprachreise buchen?

Einige Sprachschulen bieten die Möglichkeit, 1/2 Doppelzimmer in einer Unterkunft zusammen mit einem weiteren gleichgeschlechtlichen Teilnehmer zu teilen, welche/r ebenfalls einen Sprachkurs an der Schule absolviert. In diesem Fall legt die Schulverwaltung Teilnehmer/Innen in etwa gleichen Alters zusammen. 1/2 Doppelzimmer ist in der Regel preisgünstiger als ein Einzelzimmer. Die Möglichkeit für diese Option wird dann bei den relevanten Unterkünften wie folgt erläutert: 1/2 Doppelzimmer ist für Alleinreisende  buchbar.

Ansonsten können Sie nur ein Einzelzimmer buchen oder ein Doppelzimmer zusammen mit Ihrem eigenen Reisepartner. Möchte Sie der Reisepartner bei der Sprachreise nur begleiten, selbst aber keinen Sprachkurs belegen, so ist dies gegen Aufpreis in Privathaushalten meist arrangierbar, in Schulresidenzen jedoch nur sehr eingeschränkt und auf Anfrage. Eine Alternative sind Hotels und Studio-Apartments.

nach oben

Fragen zur Freizeit

Werden organisierte Freizeitbeschäftigungen von der Schule angeboten?

Ja. Neben dem Sprachkurs organisiert die Sprachschule in der freien Zeit Exkursionen in die Umgebung, Sportaktivitäten, kulturelle Veranstaltungen wie Theater-, Konzert- oder Museumsbesuche, Stadtführungen, wobei sowohl Frequenz als auch Art und Weise der Aktivitäten saisonal in ihrer Intensität und je nach Witterungsbedingungen variieren können.

Bitte bedenken Sie, dass das Freizeitprogramm zwar von den Schulen organisiert wird, dessen Kosten aber bei Erwachsenen-Sprachreisen mit wenigen Ausnahmen nicht in den Unterrichtsgebühren enthalten ist. Einige Sprachschulen bieten z.B. kostenlos eine Exkursion oder einen Welcome-Drink an, andere Partnerschulen bieten kostenlose Stadt- oder Museumsführungen bzw. sportliche Aktivitäten in einem nahen Park. Eventuell anfallende Kosten vor Ort sind daher in Form einer Unkostenbeteiligung oder Zahlung von Eintrittsgeldern für z.B. Busexkursionen oder Theater- und Kinoeintritte von Ihnen zu begleichen und einzurechnen.

Diese Freizeitaktivitäten werden in aller Regel zu Wochenbeginn in der Schule durch Aushang oder Ihre Sprachlehrer bekannt gegeben. Die Teilnahme ist stets fakultativ, so dass Sie entscheiden, wann und wo Sie teilnehmen wollen. In der Regel gibt es keine medizinischen Einschränkungen für die Teilnahme am Freizeit- und Sportprogramm, sofern Ihnen zum Zeitpunkt der Aktivität keine Erkrankungen Ihrer selbst bekannt sind, welche gegen eine Teilnahme an der Aktivität sprechen. Sofern Sie aber unter einer Kreislauf- oder Herzerkrankung leiden, bitten wir Sie – den Betreuer Sportaktivität (z.B. Fußball oder Volleyball am Strand) vorab anzusprechen.

nach oben

Fragen zur DIALOG Sprachreisen Buchung

Welche unterschiedlichen Möglichkeiten habe ich zu buchen?

Ihnen stehen zwei Möglichkeiten zur Auswahl, sich bei uns für eine DIALOG Sprachreise anzumelden. Am einfachsten und bequemsten ist die Online-Buchung über unsere Buchungsmaske. Die Buchungsmaske finden Sie sowohl unter dem Menüpunkt "Kurse, Preise und Buchung" bei jedem Schulort sowie stets in der oberen Menüleiste neben Kontakt.

Falls Sie nicht online buchen möchten, können Sie uns das vollständig ausgefüllte Anmeldeformular aus dem Sprachreise-Katalog auch per Post, als Pdf an info(at)dialog.de oder per Fax an die Nummer 0761 286308 senden. 

nach oben

Wie frühzeitig sollte ich meine Sprachreise buchen?

Prinzipiell gibt es bei DIALOG-Sprachreisen keine Anmeldefrist, jedoch ist eine möglichst frühzeitige Anmeldung sehr zu empfehlen. Zum einen sind die Flugpreise oder die Anreise per Bahn bei frühzeitger Buchung häufig preiswerter. Andererseits können Sie so auch sicherstellen, dass der gewünschte Sprachkurs und die Unterkunft zum Wunschtermin für die Sprachreise tatsächlich verfügbar sind. Bedenken Sie außerdem: Benötigen Sie für die Einreise ein Visum, so kann dessen Ausstellung einige Wochen in Anspruch nehmen.

nach oben

Wann und wie erfolgt die Zahlung?

Sie bezahlen bequem per Überweisung. Die Zahlungsinformationen erhalten Sie mit der Buchungsbestätigung und Rechnung. In der Regel leisten Sie innerhalb einer Woche eine Anzahlung von 10% des Reisepreises. Den Restbetrag überweisen Sie ca. 3 Wochen vor Abreise. Bei kurzfristigen Buchungen bitten wir Sie gleich den gesamten Reisepreis zu überweisen.

nach oben

Wann und wie erhalte ich meine Anreiseinformationen?

Nach Begleichung des gesamten Rechnungsbetrages erhalten Sie Ihre Reiseinformationen. Bitte beachten Sie, dass nur im Ausnahmefall und bei vorheriger Anfrage die Reiseinformationen früher als 2 Wochen vor Reiseantritt zugestellt werden. Reisen Sie also z.B. bereits 2 Monate vor dem eigentlichen Kursbeginn ab, so informieren Sie uns bitte entsprechend frühzeitig.

Bei Erwachsenen-Sprachreisen erhalten Sie Ihre Reiseinformationen wie auch zuvor Ihre Rechnung papierlos bequem und komplett an Ihre angegebene E-Mail Adresse (digital) als PDFs. Bei Schüler-Sprachreisen und Business-Sprachreisen für Firmenkunden werden die Reiseunterlagen weiterhin per Post versandt. Nur auf Ihren ausdrücklichen Wunsch erfolgt bei Business-Sprachreisen und Schülern der Versand digital per PDFs.

nach oben

Fragen zur Anreise

Welche Art von Kosten und in welcher Höhe kommen für die Anreise auf mich zu?

Neben den reinen Anreisekosten zum Kursort müssen sie bei Erwachsenen-Sprachreisen und Business-Sprachreisen den Transfer vom Flughafen oder Bahnhof zur Unterkunft und zurück vor Ort einplanen. Die Transfers sind nur bei unseren Englich-Sprachreisen Malta automatisch inkludiert, sofern Kurs und Unterkunft über DIALOG gebucht sind. Sprechen Sie uns also bitte an, wenn Sie ein Arrangement von Flug und Transfers wünschen. In einigen Kursorten holen die Gastgeber (Privathaushalte) Ihre Gäste am Flughafen oder am Bahnhof ab. Ist dies der Fall, so wird dies stets beim jeweiligen Kursort vermerkt.

Bei Schüler-Sprachreisen für 13- bis 17-Jährige sind die Transfers mit Ausnahme von London-Greenwich bereits im Pauschalpreis enthalten, In den Kursorten Bournemouth und Brighton sind bestimmte Zeitfenster zu einzuhalten, bitte beachten Sie die jeweilige Ausschreibung.

nach oben

Organisiert DIALOG meine An- und Rückreise zum Kursort?

Bei Schüler-Sprachreisen sind die Flüge mit Programmbeginn 2013 nicht mehr in den ausgewiesenen Paketpreisen enthalten. So kann man besser von tagesaktuellen Flugangeboten profitieren. Auf Wunsch buchen wir gerne für Ihr Kind - in Abstimmung mit Ihnen - den Flug hinzu.

Erwachsene Sprachreise-Teilnehmer buchen in der Regel ihre Flüge selbst über Online Flug Portale, etwa bei Low Cost Carriern oder Lufthansa. Wenn Sie als Erwachsener wünschen, Kurs, Unterkunft und Flug aus einer Hand organisiert zu erhalten, buchen wir den Flug natürlich ebenso dazu. In diesem Fall berechnen wir Ihnen eine Service-Pauschale für diese Leistung. Das Ticket erhalten Sie dann als sogenanntes E-Ticket digital per PDF.

nach oben

Fragen zu meinem Aufenthalt vor Ort

Welche zusätzlichen Kosten vor Ort entstehen für mich?

Neben den Kosten für An- und Rückreise sowie den Transfer müssen Sie, je nach gebuchter Unterkunft, Kosten für die Verpflegung und das von der Schule organisierte, aber stets fakultative Freizeitprogramm einplanen. Einige mögliche Aktivitäten und die ungefähren Preise haben wir für Sie auf unserer Homepage und in unserem Katalog unter der Rubrik “Freizeit” bzw. "Transfer & ÖPNV" für die meisten Kursorte beispielhaft zusammengestellt.

Auch die Fahrtkosten von der Unterkunft zur Schule sind nicht im Preis inbegriffen. Mit unseren Reiseunterlagen geben wir Ihnen in aller Regel auch die wöchentlichen oder monatlichen Kosten für die öffentlichen Transportmittel bekannt. Einige Teilnehmer/Innen mieten am Ort ein Fahrrad und bewegen sich hiermit am Kursort zwischen Schule, Unterkunft und Zentrum – eine exzellente Gelegenheit, den Ort und seine Umgebung besonders hautnah und authentisch kennen zu lernen.

nach oben

Fragen speziell zu Schülersprachreisen

Welche Altersbegrenzung gibt es?

Die Altersbegrenzungen für unsere Schülersprachreisen sind abhängig vom Kursort. In England (Bournemouth, Cambridge, Brighton, London-Greenwich) liegt das Mindestalter bei 12 oder 13 Jahren. Für Schüler-Sprachreisen nach Malta liegt die untere Altersgrenze bei 13 Jahren. Auf Anfrage können wir im Sommer auf Malta auch für Kinder unter 12 Jahren ein kindgerechtes Sprachferienprogramm organisieren. Für unsere Sprachreisen nach Frankreich ist bei Antibes ein Mindestalter von 14 Jahren vorgeschrieben.Für das Programm in Spanien (Alicante) gilt ebenfalls ein Mindestalter von 14 Jahren.

Das Programm “DIALOG beim Lehrer” kann ebenso für Schüler ab 14 Jahren gebucht werden. Für alle Programme gilt eine Obergrenze von 17 Jahren, d.h. ab 18 Jahre nimmt man entwder an Erwachsenen Sprachreisen teil - oder entscheidet sich für das Freestyle Programm (Altersgruppe 17-20), welches DIALOG in London, Malta, Boston und New York anbietet.

nach oben

Wie sieht die Betreuung bei Schülersprachreisen vor Ort aus?

Der Transfer der Sprachschüler vom Flughafen zur Gastfamilie und zurück wird von den DIALOG-Partnerschulen organisiert und begleitet. Während des gesamten Aufenthalts stehen den Jugendlichen und Kindern geschulte Betreuer/Innen als Ansprechpartner zur Verfügung.
Selbstverständlich wird auch täglich außer sonntags für ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm gesorgt, welches bereits im Preis enthalten ist.

nach oben


Wie ist mein Sprachniveau? >

Kostenlose Tests in Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Russisch:

> zu den Gratis DIALOG-Sprachniveau-Tests...>

Sprachreisen-Katalog bestellen >

Hier den Sprachreisen Katalog 2017 bestellen, kapitelweise oder ganz downloaden

> Sprachreisen Katalog bestellen / downloaden...> 

Sprachreise als Bildungsurlaub >

Ist die Sprachreise in meinem Bundesland als Bildungsurlaub anerkennbar? Grundlagen und Infos:

> Infos + anerkannte Kursorte für Bildungsurlaub...>

Sprechen Sie mit
unseren Experten

mein Merkzettel
0 Einträge

zuletzt
angesehen