IELTS Zertifikat – Alle Infos & Vorbereitungskurse

IELTS Zertifikat - die wichtigsten Infos kompakt im DIALOG Info-Blog

In unserer Rubrik “Zertifikate" erklären wir die wichtigsten Sprach-Zertifikate, mit denen man seine Sprachkenntnisse für das Studium oder den Beruf nachweisen kann. In diesem Artikel geht es um das International English Language Testing System oder besser bekannt als: IELTS.

Alles über IELTS

Die vielen Namen und Abkürzungen, Vorgaben und Bedingungen der verschiedenen Zertifikate können schnell für Verwirrung sorgen. Um euch die Entscheidung für das passende Zertifikat zu erleichtern, werden wir euch in diesem Artikel Details zu folgenden Themen erklären:

  • Organisationen, die die Examensprüfung durchführen
  • Anerkennung
  • Zielgruppen und Schwerpunkte des Examens
  • Nutzen des Zertifikats
  • Aufbau, Dauer und Bewertung der Examensprüfung
  • Gültigkeit des Zertifikats

Zum Abschluss findet ihr eine Übersicht aller weltweiten Examenskurse, die DIALOG-Sprachreisen anbieten und die speziell für die Vorbereitung auf das IELTS Zertifikat entworfen wurden.

Wer führt IELTS durch?

Das International English Language Teaching System, kurz IELTS, wird gemeinschaftlich von gleich drei international hoch angesehen Organisationen betrieben: dem British Council, IDP: IELTS Australia und dem Cambridge English Language Assessment.

Letztere Organisation steht auch hinter den bereits vorgestellten Cambridge-Zertifikaten und gehört zu einer Forschungsabteilung der Universität Cambridge.

Der British Council ist im Bereich Kultur und Bildung die führende Instanz Großbritanniens und als solche durch regelmäßige Inspektionen auch an der Qualitätssicherung bei der Vermittlung von Englisch als Fremdsprache an britischen Sprachschulen beteiligt.

IDP: IELTS Australia ist ein Ableger von IDP Education, einer weltweit führenden Organisation bei der Vermittlung internationaler Bewerber an höhere Bildungseinrichtungen vor allem in Australien, aber auch anderen englischsprachigen Ländern.

Was wird bei IELTS geprüft?

Der IELTS-Test wurde zur Bewertung der Sprachkenntnisse von Kandidaten entwickelt, die in einem Umfeld arbeiten oder studieren möchten, in dem (vorrangig) auf Englisch kommuniziert wird.

IELTS Academic & IELTS General Training

Bei der Anmeldung zum Examen können sich Kandidaten zwischen zwei Modulen entscheiden: IELTS Academic und IELTS General Training. Wichtig für die Wahl des richtigen Moduls ist, wofür das Zertifikat benötigt wird.

In der Regel ist IELTS Academic für diejenigen, die Englisch für akademische oder professionelle Zwecke benötigen, z. B. im Rahmen eines Grund- oder Aufbaustudiums oder für eine fachliche Zulassung. Das Zertifikat kann Türen zu zahlreichen Universitäten und anderen Bildungseinrichtungen oder Berufsverbänden in englischsprachigen Ländern öffnen.

Das IELTS General Training eignet sich für Kandidaten, die eine sekundäre Schulbildung, eine Ausbildung oder ein Praktikum in einem englischsprachigen Land absolvieren möchten oder als Einwanderer in Australien, Kanada, Neuseeland oder Großbritannien ausreichende Englischkenntnisse vorweisen müssen.

Welches IELTS-Modul wird anerkannt?

Letztlich entscheidet jede Organisation und Einrichtung, welches der beiden Module zur Bewerbung nötig ist. Deswegen sollte man sich frühzeitig über die jeweiligen Zulassungsvoraussetzungen informieren.

Auf der offiziellen Seite des International English Language Testing System gibt es eine Übersicht über die weltweit mehreren tausend Institutionen, die derzeit IELTS-Test-Partner sind. Dort kann man nach Zielland oder Stichwort filtern.

Wie ist IELTS aufgebaut?

Das IELTS-Examen besteht aus 4 Teilen, in denen die Englischkenntnisse jeweils über verschiedene Aufgabentypen in den Bereichen Hörverstehen, mündlicher und schriftlicher Ausdruck sowie Leseverstehen geprüft werden.

Während die Tests zum Hören und Sprechen für alle Teilnehmer dieselben sind, erhält man je nach gewähltem Modul – IELTS Academic oder General Training – verschiedene Schreib- und Lese-Aufgaben.

Wie lange dauern die Prüfungen?

Die Prüfungen dauern insgesamt 2 ¾ Stunden, wobei etwa 15 Minuten für den mündlichen Sprachtest und jeweils zwischen 30 und 60 Minuten zur schriftlichen Bearbeitung von Fragen der übrigen Teilgebiete vorgesehen sind.

Wie kommen die Ergebnisse zustande?

Bei der anschließenden Bewertung der Prüfungsleistung werden die einzelnen Ergebnisse in ein einheitliches Punktesystem von 1 bis 9 übertragen. Daraus wird dann wiederum der Durchschnitt und somit das Endergebnis ermittelt.

Ein Bestehen oder Nicht-Bestehen gibt es beim IELTS-Test nicht. Vielmehr liefert die Angabe eine Einschätzung der derzeitigen Englischkenntnisse eines Kandidaten, von der elementaren bis zu fortgeschrittenen Sprachverwendung.

Wie lange ist IELTS gültig?

Das IELTS-Ergebnis wird von den meisten Organisationen und Einrichtungen etwa 2 Jahre lang als gültig anerkannt.

Gut vorbereitet zum IELTS-Test

DIALOG-Sprachreisen bietet momentan IELTS-Vorbereitungskurse in den folgenden Ländern an:

Hier gibt es eine detaillierte Liste über alle Examenskurse, mit denen man das IELTS ablegen kann.

Weitere Englisch Zertifikate

Wir haben zu allen wichtigen Englisch-Zertifikaten weitere Blog-Posts verfasst. Hier findest du alle Artikel:

Kommentare

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

* These fields are required