TOEFL Test – Alle Infos zur Prüfung & Vorbereitungskurse

TOEFL Test Examenskurse Infos zur Prüfung

In unserer Rubrik “Zertifikate" erklären wir die wichtigsten Sprach-Zertifikate, mit denen man seine Sprachkenntnisse für das Studium oder den Beruf nachweisen kann. In diesem Artikel geht es um den Test of English as a Foreign Language oder kurz dem TOEFL-Test.

Alles über den TOEFL-Test

Dein Sprachniveau sowie deine Motivation und Zielsetzung für die Prüfung sind bei der Wahl des geeigneten Examens das wichtigste. Aber auch die Sprache selbst, die getestet werden soll, spielt eine große Rolle.

Sind die ersten Wünsche, Erwartungen und Voraussetzungen einmal geklärt, ist ein großer Schritt getan. Jedoch können all die Namen und Abkürzungen, Vorgaben und Bedingungen der verschiedenen Zertifikate schnell für Verwirrung sorgen.

Deswegen werden wir euch in diesem Artikel Details zu folgenden Themen erklären:

  • Organisationen, die Prüfungen durchführen
  • Anerkennung
  • Zielgruppen und Schwerpunkte der Examen
  • Nutzen des Zertifikats
  • Aufbau, Dauer und Bewertung der Prüfungen
  • Gültigkeit des Zertifikats

Zum Abschluss findet ihr eine Übersicht aller Examenskurse, die DIALOG-Sprachreisen in verschiedenen Ländern anbieten, die speziell für die Vorbereitung auf den TOEFL-Test entworfen wurden.

Wer führt den TOEFL-Test durch?

Der TOEFL-Test ist eine von mehreren Prüfungen, die vom Educational Testing Service (ETS) verwaltet und bewertet werden. In den mehr als 60 Jahren, seit es die gemeinnützige Organisation gibt, hat sie zunehmend einen Fokus auf internationale Prüfungs-Kandidaten gesetzt und führt mittlerweile an über 9000 Standorten weltweit 50 Mio. Prüfungen jährlich durch.

Eine weitere vom ETS entwickelte und weltweit anerkannte Sprachprüfung für Englisch sind die TOEIC-Tests, die in diesem Beitrag näher vorgestellt werden.

Für wen ist der TOEFL-Test geeignet?

Der TOEFL-Test richtet sich gezielt an Kandidaten, die akademische Englisch-Sprachkenntnisse nachweisen müssen. Er eignet sich demnach vor allem für Nichtmuttersprachler, die sich um einen Studienplatz in den USA, Großbritannien oder Australien bewerben möchten.

Je nach Zielland kann der TOEFL-Test dabei helfen, ein Studentenvisum zu erhalten. Da bei den Examensaufgaben die sichere Verwendung der englischen Sprache im universitären Kontext im Vordergrund steht, gehören zu den weltweit über 9000 Einrichtungen, die die Prüfungsergebnisse anerkennen, vorallem viele Universitäten und ähnliche Bildungseinrichtungen.

Wer akzeptiert TOEFL?

Ausgehend vom Zielland und Studienniveau kann man auf der offiziellen Webseite eine Auflistung sämtlicher Einrichtungen zusammenstellen.

Gibt es verschiedene Prüfungsoptionen?

Je nach Prüfungsort wird der TOEFL-Test entweder online (TOEFL iBT – internet based test) oder in Papierform (TOEFL PBT – paper based test) angeboten. Dabei wird letztere Option derzeit allmählich durch die erste ersetzt. An den meisten der weltweit über 4500 Testzentren wird die Prüfung bereits ausschließlich über das Internet durchgeführt.

Wie ist der TOEFL-Test aufgebaut?

Der Test ist in 4 Teile gegliedert. Es werden der mündliche und schriftliche Ausdruck und das Hör- und Leseverständnis des Kandidaten geprüft.

Anders als bei anderen Sprachtests wird das Sprechen bei TOEFL nicht in einem direkten Gespräch bewertet, sondern man muss die Aufgaben mit Ton-Aufnahmen beantworten, die von mehreren Personen beurteilt werden.

Wie lange dauert der TOEFL-Test?

Insgesamt geht die Prüfung über 4 ½ Stunden. Für die einzelnen Abschnitte ist eine Bearbeitungszeit von 20 bis 90 Minuten vorgegeben. Abgesehen von einer Pause wird die Prüfung am Stück abgelegt.

Wie kommen die Ergebnisse zustande?

Bei der Auswertung werden  Punkte für alle 4 Teile (jeweils 0-30) vergeben, die zur Gesamtpunktzahl (max. 120) addiert werden. Wie beim IELTS-Test können Kandidaten beim TOEFL-Test nicht durchfallen, sondern erhalten vielmehr eine Einschätzung ihrer akademischen Englisch-Sprachkenntnisse.

Die notwendige Mindestpunktzahl für einen Studienplatz wird von den Bildungseinrichtungen selbst bestimmt und kann auf der Webseite von ECS nachgeschaut werden.

Man kann aber schon zur Prüfungs-Anmeldung bis zu vier Universitäten oder andere Einrichtungen angeben, an die eine offizielle Bescheinigung mit den Test-Ergebnissen automatisch geschickt werden soll.Weitere solcher Zeugnisse können gegen eine geringe Gebühr angefordert werden

Wie lange ist der TOEFL-Test gültig?

Die Ergebnisse des TOEFL-Tests sind 2 Jahre gültig.

Fit werden für den TOEFL-Test

Zur optimalen Vorbereitung auf den TOEFL-Test gibt es bei bei DIALOG-Sprachreisen einen Vorbereitungskurs in folgenden Ländern:

Hier gibt es eine detaillierte Übersicht über alle unsere Examenskurse, die auf den TOEFL vorbereiten.

Weitere Englisch Zertifikate

Wir haben zu allen wichtigen Englisch-Zertifikaten weitere Blog-Posts verfasst. Hier findest du alle Artikel:

Kommentare

Noch keine Kommentare

Einen Kommentar schreiben

* These fields are required