Schülersprachreise Edinburgh

Die Schülersprachreisen Edinburgh führen zur Hauptstadt Schottlands, eine lebendige und trendige Großstadt im Südosten des Landes nördlich von England. In ganz Großbritannien (Schottland, England und Wales) ist nur London beliebter bei Besuchern! Also nichts wie hin, denn hier erfährst Du den schottischen Geist, die aufrührende Geschichte des Landes und den Charme einer aufblühenden Metropole während Du fast nebenbei Englisch lernst und es direkt anwenden kannst. 

Für eine Sprachreise mit atemberaubender Natur ist die Stadt wärmstens zu empfehlen: hier gibt es Berge wie den Arthur's Seat, außerdem liegt sie direkt an einem Meeresarm, dem Firth of Forth, der Urlaubsstimmung verbreitet; und nicht weit weg lassen sich die schottischen Highlands erahnen, mit ihren Seen und Bergen.

Ihre 1300 Jahre merkt man der Stadt kaum an, wenn es um Modernität geht. Aber die Geschichte hat ihre wunderbaren Spuren hinterlassen. Die Old Town stammt aus dem Mittelalter, und besteht (abgesehen von der schnurgeraden Royal Mile zwischen Edinburgh Castle und Holyrood Palace) aus vielen kleinen verwinkelten Gassen und versteckten Durchgängen, die ein aufregendes Gewirr ergeben. Die New Town stammt - entgegen den Erwartungen, die der Name weckt - aus dem georgianischen 18. Jahrhundert und hat außer dem benutzten Sandstein mit der Old Town nichts gemein. Gerade Straßen und weite Plätze prägen hier das Stadtbild. Getrennt werden beide Stadtteile von der Princes Street, der prächtigen Einkaufsstraße mitten in Edinburgh. Vom Arthur´s Seat oder Calton Hill hat man eine großartige Aussicht über die Stadt, die den Marsch dorthin definitiv wieder wett machen!

Im Herzen der Stadt: Englisch lernen zwischen Sehenswürdigkeiten

Das Junior-Centre unserer Englisch-Sprachschule in Edinburgh befindet sich in einer pädagogischen Einrichtung im Zentrum der Hauptstadt. Dadurch entfallen lange Anfahrtswege zu den Sehenswürdigkeiten und die Nachmittagsaktivitäten können so effektiv wie möglich ausgenutzt werden.

Eine Sprachreise für Schüler hierher umfasst einen Sprachkurs mit moderater Intensität, der eine solide sprachliche Basis schafft und genügend Spielraum für Aktivitäten am Nachmittag lässt, bei denen das Gelernte dann direkt angewendet werden kann. "Learning by Doing" sozusagen.

Die Unterkunft bei einer Sprachreise nach Schottland ist bei einer ausgesuchten schottischen Gastfamilie. Du teilst Dein Zimmer mit einem oder zwei weiteren Sprachschülern in Deinem Alter, und ihr erhaltet Vollpension. Da die Tage gut durchgeplant sind und voller Aktivitäten stecken, bekommt ihr das Mittagessen als Lunchpaket. 

Anreise

Schottland ist gut auf dem Luftweg zu erreichen, viele Fluggesellschaften fliegen Edinburgh an. Am Flughafen wirst Du dann von einem Mitarbeiter der Schule in Empfang genommen und zu Deiner Gastfamilie gefahren. Dieser Transfer ist im Paketpreis bereits enthalten. 

Eine Sprachreise nach Schottland reizt dich, aber du bist noch nicht so recht überzeugt? Vielleicht sind unsere irischen Ziele eine Alternative für Dich. Eine weitere kulturell reiche Großstadt ist Dublin, kleinere Orte mit großem Spaßfaktor sind Schull im County Cork oder Cahersiveen am beeindruckenden Ring of Kerry.

Zurück zur Übersicht

>>Sprachreisen Schottland

>>Englisch Sprachreisen

für Schüler

Kursübersicht & Preise anzeigen