Portugiesisch Sprachreisen Faro - Portugal

Die Portugiesisch Sprachreise Faro führt in die Hauptstadt der Region Algarve im Süden Portugals. Das Verwaltungszentrum mit gut 60 000 Einwohnern liegt direkt am Naturschutzgebiet Ria Formosa, welches sich über eine Länge von etwa 60 km entlang der Küste erstreckt.

Umgeben von malerischen Lagunen, traumhaften Stränden und ruhigem, warmen Wasser ist Faro ein beliebtes Urlaubsziel, das insbesondere Wassersportbegeisterte anlockt. Eine junge studentische Bevölkerung verleiht der Universitätsstadt jugendliches Flair und sorgt für ein pulsierendes Nachtleben in den zahlreichen Bars, Lounges und Cafés, die sich vor allem in Hafennähe befinden. 

Gleichzeitig hat sich die Kulturhauptstadt Portugals von 2005 aber auch etwas von ihrem ursprünglichen Charme bewahrt. Wer etwa bei einem Stadtrundgang den Arco da Vila durchschreitet, findet sich in der Cidade Velha, der Altstadt, wieder. Einige der hier stehenden Gebäude haben zwei schwere Erdbeben, die den Küstenort im 18 Jahrhundert erschütterten und im Übrigen nahezu komplett verwüsteten, überstanden und verleihen diesem Teil der Stadt eine besondere Atmosphäre.

Durch enge, verwinkelte Gassen gelangt man weiter zum Largo da Sé, einem großen, mit Orangenbäumen bepflanzten Platz, an dem auch die Kathedrale der Stadt zu finden ist. Deren Aufmachung wurde bei mehreren Um- und Wiederaufbaumaßnahmen im Laufe der Jahrhunderte von unterschiedlichsten Stileinflüssen geprägt, wodurch ein unstimmiger aber zugleich auch interessanter Eindruck entsteht...

Weitere religiöse Denkmäler der Bischofsstadt sind u.a. das ebenfalls in der Altstadt stehende ehemalige Kloster Nossa Senhora da Assunção, in dem sich heute ein archäologisches Museum befindet sowie die nördlich vom Zentrum gelegene Igreja do Carmo, eine im überschwänglichen Barockstil erbaute und mit Gold ausgeschmückte Kirche aus dem 18. Jahrhundert.

Faro - der Ort auf einen Blick

  • Hauptstadt der Region Algarve
  • Lage direkt an der Küste, umgeben vom Naturschutzgebiet Rio Formosa
  • hübsche Strände und Lagunen
  • schöne Altstadt
  • Viele Sehenswürdigkeiten, mehrere Museen
  • Zahlreiche Läden, Cafés, Restaurants, Bars und Nachtclubs

Tiefere Einblicke in die regionale Geschichte der Stadt liefern das zentral gelegene ethnographische Museu Etnográfico Regional und das am Hafen stehende Museu marítimo Almirante Ramalho ortigão, ein Schifffahrtsmuseum. 

Neben den einladenden Stränden und Sehenswürdigkeiten gibt es in Faro auch reichlich Einkaufsgelegenheiten, je nach Belieben beispielsweise in dem an der Hauptstrasse EN 125 liegenden Einkaufszentrum Forum Algarve oder in kleinen Läden in der Altstadt, in denen es lokales Kunsthandwerk angeboten wird. 

Weitere Portugiesisch Sprachreisen nach Portugal

Alternativen für eine Portugiesisch Sprachreise Faro sind in Portugal die Kursorte Lissabon und das im Norden an Atlantik und Dauro gelegene  Porto, sowie das Programm Im Hause des Lehrers. Außerdem gibt es natürlich auch die Option, Portugiesisch bei einer Sprachreise nach Südamerika zu erlernen.

Anreise

 Der Flughafen Aeroporto de Faro ist etwa 4 km vom Stadtzentrum entfernt, die Fahrzeit mit dem regelmäßig verkehrenden Bus beträgt etwa 20 Minuten.  

Zurück zur Übersicht

>> Portugiesisch Sprachreisen Portugal

>> Portugiesisch Sprachreisen

für Erwachsene

Kursübersicht & Preise anzeigen