Französisch Sprachreisen Guadeloupe - Karibik

Guadeloupe (ca. 405.000 Einwohner) ist ein vollintegrierter Teil des französischen Staates und damit auch Teil der Europäischen Union. Die offizielle Amtssprache auf Guadeloupe ist Französisch. Zusammen mit Martinique bildet es die Französischen Antillen. Die Französisch Sprachreisen nach Guadeloupe führt zu einer der schönsten Inseln in der Karibik.

Hier erwarten einen traumhafte Sandstrände und exotische Vegetation verbunden mit karibischer Lebensfreude und Leichtigkeit. Die französische Karibikinsel wird wegen ihrer Form auch “Schmetterling der Karibik” genannt. Die Französisch Sprachreisen nach Guadeloupe führen sicher zu einem der schönsten Flecken innerhalb der Europäischen Union.

Die Hauptinseln Grande- & Basse-Terre

Die beiden Hauptinseln Basse-Terre und Grande-Terre sind nur durch einen schmalen, an der engsten Stelle ca. 50 m breiten Meeresarm voneinander getrennt. In unmittelbarer Nähe zu diesen liegen die ebenfalls bewohnten Inseln Marie-Galante und La Désirade, die zwei kleinen, unbewohnten Îles de la Petite Terre sowie die Inselgruppe der Îles des Saintes.

Grande-Terre ist relativ flach und besteht hauptsächlich aus Kalkstein, wohingegen Basse-Terre vulkanischen Ursprungs ist, mit Bergen im Landesinneren, u. a. mit dem höchsten Berg der Kleinen Antillen, dem Vulkan La Soufrière (1.467m). Der überwiegende Teil der anderen Insel ist ebenfalls vulkanischen Ursprungs.

Unsere Schule liegt auf der Insel Grande-Terre im malerischen Ort Sainte-Anne, berühmt für seine schönen Sandstrände. Im Nationalpark auf Basse-Terre lassen sich Guadeloupes tropische Regenwälder mit ihrer einzigartigen Pflanzen- und Tierwelt entdecken.

 

Wirtschaft und Infrastruktur

Der Fremdenverkehr ist ein Schlüsselzweig der Wirtschaft. Die meisten Urlauber kommen aus Frankreich, eine steigende Anzahl an Kreuzfahrtschiffen besucht die Inseln. Die wichtigsten landwirtschaftlichen Produkte Guadeloupes sind Zuckerrohr zur Gewinnung von Rohrzucker und Bananen.

Das Straßennetz von Guadeloupe entspricht europäischem Standard. Mietwagen gibt es am Flughafen und in den größeren Städten. Fast alle großen Autovermietungen haben Stationen auf dem Archipel. Außerdem gibt es auf Guadeloupe eine gute Bus-Infrastruktur.

Die Insel Guadeloupe auf einen Blick - Infos

  • Übersee-Département und eine Region Frankreichs
  • Guadeloupe ist integriert in den französischen Staat, Teil der EU
  • Mit Martinique bildet es die Französischen Antillen
  • Guadeloupe besteht aus acht bewohnten sowie weiteren kleinen unbewohnten Inseln
  • Hauptinseln  Basse-Terre und Grande-Terre, nur durch schmalen Meeresarm voneinander getrennt
  • Grande-Terre ist recht flach, Basse-Terre hingegen ist vulkanischen Ursprungs mit Bergen im Landesinneren
  • höchster Berg der Kleinen Antillen ist der Vulkan La Soufrière (1.467 m)
  • Subtropischen Temperaturen - durch Passatwinde moderate Feuchtigkeit
  • Hauptwirtschaftszweige Landwirtschaft (Zuckerrohr, Bananen), Fremdenverkehr und Dienstleistungen
  • Sainte-Anne (24.000 Einw.) liegt im Zentrum der Grande-Terre
  • Schöne weiße Sandstrände - Ansammlung von Korallen

Anreise nach Guadeloupe

Guadeloupe ist täglich mit dem Flugzeug via Paris ausgezeichnet zu erreichen. Auf Guadeloupe gelten die europäischen Bestimmungen für Ein- und Ausreise – ein gültiger deutscher Reisepaß oder Personalausweis genügt, wenn man nicht länger als drei Monate bleiben möchte. Ein Visum ist nicht erforderlich.

Kursübersicht & Preise anzeigen