Sprachreise Nerja - Spanien

Die beschauliche Stadt Nerja liegt in der Provinz Málaga an der spanischen Costa del Sol, etwa 50 km östlich der gleichnamigen Provinzhauptstadt. Das Städtchen hat eine lange Geschichte, belegt durch historische Malereien in der bekannten Höhlen. Die Araber nannten den Ort „Narixa“, woraus der heutige Ortname entstand.

Perfekter Ferienort für Sprachreise Spanisch mit Strandurlaub

Das ehemalige Fischerdorf arabischen Ursprungs unterscheidet sich optisch angenehm von der Masse der schnell gewachsenen spanischen Küstenorte im Süden der iberischen Halbinsel. Nerja ist ein hübscher und überschaubarer Ferienort mit engen, charakteristischen Gassen, schönen Sandstränden und versteckten, kleineren Buchten.

Ein gutes Unterkunftsangebot, eine leckere regionale wie internationale Gastronomie, das subtropische Hinterland und die prächtige Sierra Nevada mit den “Pueblos Blancos” prädestinieren den Ferienort für eine entspannte Spanisch Sprachreise nach Andalusien. Ein Weg, der sich bestimmt lohnt.

Berühmte Tropfsteinhöhlen, Sierra Nevada - Contraviesa

Die Tropfsteinhöhlen Nerjas sind nach dem Prado (Madrid) und der Alhambra (Granada) die meistbesuchte Attraktion Spaniens. Einer der allabendlichen Treffpunkte ist der Balcón de Europa. Ausflugsziele sind Salobreña, Granada und das Hinterland der subtropischen Costa Tropical, wo sogar Papayas, Mangos, Bananen, Zuckerrohr und Avocados bestens reifen.

Einen Ausflug wert ist auch das noch weniger bekannte Gebiet der Contraviesa in der Sierra Nevada. Hier werden interessante Weißweine ausgebaut, die Dörfer entführen den Besucher in eine gänzlich andere Welt. Bei gutem Wetter kann man hier oben den afrikanischen Kontinent erahnen. Dörfchen wie Trevélez, Orgiva oder Bubión laden zu einem Besuch entlang des gegenüberliegenden Bergrückens ein, das tibetische Kloster Oseling hoch über Bubión zu einem Moment des Innehaltens.

Sprachreise Nerja - der Ort auf einen Blick

  • 50 km östlich von Málaga (ca. 50 Min. per Bus) am Meer
  • hübsche Altstadt mit guter touristischer Infrastruktur
  • feine Sandstrände und kleine Buchten
  • Tropfsteinhöhlen Nerja: nach Prado und Alhambra meistbesuchte Attraktion Spaniens
  • Abendlicher Treffpunkt = “Rambla Nerjas”: Balcón de Europa
  • Ausflugsziele: Sierra Nevada, Granada, Maro, Málaga, Salobreña
  • das Hinterland der subtropischen Costa Tropical

Ein Ort für Genießer und Familien – Südspanien pur

Das freundliche Städtchen bietet Raum und Muße zur Entschleunigung – und mit unserer exzellenten Sprachschule nur 5 Gehminuten vom Strand eine der besten Adressen für eine Spanien Sprachreise. Hier gibt es mehr Informationen über unsere Premium Sprachschule in Nerja.

Der Ferienort bietet besonders für Ruhesuchende oder Mitreisende wie etwa die Familie oder den Partner angenehme Rahmenbedingungen, denn es gibt immer etwas zu entdecken. Die Sprachschule verfügt außer der eigenen Residenz auch über zweckmäßige und geschmackvolle Apartments und Garden-Apartments, sodas Familienferien hier nichts im Wege steht.

Anreise und Transfer

Die Anreise erfolgt in der Regel über den Flughafen von Málaga, der ca. 60 km entfernt im Westen liegt. Die Busfahrt vom örtlichen Busbahnhof (Estación de autobuses) nach Nerja dauert ca. 1 Stunde. Natürlich ist auch ein Transfer durch die Schule vom Flughafen direkt in den Ferienort individuell buchbar werden. Im Ferienort gibt es verschiedene Anbieter von Mietwagen, Mountain-Bikes und weiterem Sportgerät für Tagesausflüge. Exkursionen am Wochenende bietet je nach Saison in variierender Intensität auch die Schule an.

Alternativen zu dieser Sprachreise in den Süden Spaniens sind einerseits die Premium Sprachschule in Málaga mit eigenem Schulhotel und Pool. Exzellente Qualität und gut ausgestattete Apartments (auch zur Alleinbenutzung) bietet in Andalusien ebenso unsere Sprachschule in Sevilla an.

Zurück zur Übersicht

>>Sprachreisen Spanien

>>Spanisch Sprachreisen

für Erwachsene

Kursübersicht & Preise anzeigen