Spanisch Schüler Sprachreise Cádiz

Die Spanisch Schülersprachreise Cádiz ist neu im Programm 2020 bei DIALOG. Die andalusische Universitätsstadt Cádiz, tief im Süden Spaniens gelegen, gilt als eine der ältesten Städte Europas. Ihre Lage und Geschichte sind so spektakulär wie einzigartig - überzeuge Dich selbst! Es gibt perfekte Strände, eine tolle Altstadt, viel zu entdecken und bestaunen, und die Menschen sind freundlich, offen und kommunikativ – das ideale Umfeld für authentische Spanisch Sprachferien in Spanien.

Cádiz wird häufiger als unentdecktes Juwel bezeichnet: Vielleicht ist es dem Umstand geschuldet, dass die anderen andalusischen Metropolen etwas schneller und bequemer erreichbar sind, wer für die Spanisch Schülersprachreise aber den Weg nach Cádiz auf sich nimmt, der wird mit besonders authentischen Entdeckungen und Reiseeindrücken entlohnt, wie sie Dir vielleicht in keiner anderen Stadt im Süden Spaniens vergönnt sind.

Cádiz liegt geschützt auf einer Landzunge in der gleichnamigen Bucht und ist über einen Damm erreichbar, nach dessen Überquerung kommt man zunächst in der Neustadt an und gelangt am Ende der Halbinsel in die supercoole Altstadt mit ihren emblematischen Forts, der Kathedrale, den sauberen Altstadtgassen und dem Traumstrand La Caleta. Früher war Cádiz übrigens nur über das Wasser zugänglich.

Die ca. 120.000 Einwohner zählende Hauptstadt der gleichnamigen Provinz bietet viel Sehenswertes: die Kathedrale, die prächtigen Barrios El Pópulo, Santa Maria und La Viña, verwinkelte Gassen, Patios und Plätze – letztere neben dem Mercado zugleich beliebte abendliche Treffpunkte der Gatidanos, so nennen sich die Bewohner von Cádiz.

Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten gehört auch Plaza de San Juan de Dios, Dieser Platz wurde im 16. Jahrhundert erbaut. Aufgrund seiner Hafennähe fungierte der Platz lange als Stadtzentrum, so wurden hier z.B. auch die exotischen Produkte Indiens gehandelt. Während deines Sprachkurses wirst Du das beeindruckende Rathaus und die Iglesia Juan de Dios entdecken.

Das römische Theater wurde erst 1980 zufällig bei den Ausgrabungsarbeiten entdeckt. Es hat ein Fassungsvermögen von etwa 20.000 Menschen und gehört somit zu den größten Spaniens. Es ist wahrscheinlich sogar das älteste römische Theater Spaniens.

Die Kathedrale von Cádiz solltest Du ebenfalls nicht auslassen, ein „Genuss-Traum“ hingegen ist der Mercado, wo man köstliche lokale Speisen probieren kann. Die Burg San Sebastian bietet die Möglichkeit, einen herrlichen Spaziergang mit der coolsten Aussicht auf die markante Strandpromenade zu verbinden.

Zwischen zwei Festungen direkt vor dem Casco Antiguo La Viña liegt der superschöne Strand La Caleta Strand, rechts davon die Festung Santa Catalina. Hier gibt es häufig Ausstellungen von lokalen Künstlern zu besichtigen, auch die Aussicht auf den Strand von La Caleta Strand und die Festung San Sebastian Festung ist wahrlich perfekt. Aufgrund der Stadtgröße von Cádiz kann bei einer Schüler-Sprachreise der Weg von der Gastfamilie zur Schule übrigens meist zu Fuß zurückgelegt werden. Also denn: Adelante!

Grüne Ruhezonen und kleine, schattige Fluchten bieten der Genovés Park und der Alameda Apodaca-Park. Cádiz´ Museum  gibt auf 3 Etagen einen sehr eindrücklichen Überblick über die bewegte Entwicklung und Geschichte der herrlichen Stadt.

Wer erstmals eine Spanisch Schülersprachreise nach Cádiz unternimmt, wird wiederkommen! Denn Cádiz ist eine Stadt, die jedem Spuren hinterlässt.

Kursübersicht & Preise anzeigen