Französisch Sprachreise Brest - Frankreich

Allgemeine Informationen zur Französisch Sprachreise Brest: Die Stadt mit ca. 145.000 Einwohnern im Département Finistère ist eine französische Hafenstadt und liegt geschützt Lage an der gleichnamigen Bucht, welche vom Atlantik tief in das Land ragt. Als größte Stadt im Westen der Bretagne ist sie ein wichtiger Handels- und Industriestandort in Frankreich und zugleich Sitz der Université de Bretagne Occidentale.

Es herrscht ein gemäßigtes Seeklima, welches vom Golfstrom beeinflusst wird. Charakteristisch für dieses Klima sind etwas kühlere Sommer und dafür milde Winter. Die Sprachreise Brest empfehlen wir Frankreich Liebhabern der Bretagne und solchen, welche die Naturschönheiten und den rauhen Charme der prächtigen Landschaft und Küsten kennen und schätzen lernen wollen. Für seinen Sprachkurs kann man hier auch angenehm vor den warmen bis heißen Sommertemperaturen des Südens ausweichen.

Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt und Region gehören das Château, eine stattliche Festung über der Mündung der Penfeld, mit gutem Überblick über die Reede und den Marinehafen, das Musée des Beaux Arts, den Turm Tour Tanguy am rechten Ufer der Penfeld Mündung, die Hubbrücke Pont de Recouvrance von 1954 und den Erlebnispark Océanopolis, mit 42 Meerwasser-Aquarien unterschiedlicher Größe und einem Schwerpunkt auf Flora und Fauna der bretonischen Küste.

Die städtische Bühne Le Quartz ist über die Grenzen der Bretagne bekannt. Im Herbst jeden Jahres richtet die Stadt das Kurzfilmfestival “Festival européen du film court” aus. Bedenken sollte man bei der Planung eines Sprachaufenthaltes in Brest, dass es in diesem Teil von Frankreich auch im Sommer ergiebig regnen kann, wie etwa in Großbritannien. Ins Reisegepäck gehören für die Bretagne somit auch im Sommer (leider) Regenschirm und Regenjacke.

Sprachreise in die malerische Bretagne

Brest liegt eingebettet in wunderschöne Landschaften entlang der Küste und im Landesinneren. Wer eine Französisch Sprachreise nach Brest ins Auge fasst, sollte daher auch Zeit für Exkursionen in die malerische Bretagne einplanen. Mehr als 800 kleine und großen Inseln umgeben die Bretagne, so etwa die Île-de-Bréhat (die „Blumeninsel“) oder die Ile de Batz, welche vom Fischfang, Gemüseanbau und Tourismus lebt und mit den Tropengärten jährlich zahlreiche Besucher anlockt. Das Archipel von Molène ist nicht auf jeder Karte zu finden, der grüne Inselkranz ist mit seinen Stränden aus weißem Sand und seinen Riffen ein wild anmutendes Paradies.

Die “villes et pays d’Art et d’Histoire” sind Städte und Regionen, welche das französische Kultusministerium für ein reiches kulturelles, historisches Erbe ausgezeichnet hat, hierzu gehören Concarneau, Dinan, Fougères, Nantes, Quimper, Rennes, Vannes und Vitré (Ille-et-Vilaine).

Brest - die Stadt auf einen Blick

  • Hafenstadt in der Bretagne (Département Finistère)
  • geschützte Lage an der Bucht von Brest
  • Stützpunkt der französischen Atlantikflotte
  • wichtiger Handelshafen. größte Stadt der West-Bretagne
  • Université de Bretagne Occidentale (UBO)
  • gemäßigtes Seeklima (Golfstromnähe) - kühlere Sommer und milde Winter
  • Nicht verpassen: Château, Marinehafen, Musée de la Marine, Océanopolis, Festungsbauwerke von Vauban, Tour Tanguy Museum (historischen Dokumente zu Brest vor dem 2. Weltkrieg), Hubbrücke Pont de Recouvrance
  • Musée des Beaux-Arts, Theater Le Quartz
  • Kurzfilmfestival Festival européen du film court
  • Ausflugsziele: Passagierverbindungen zur Crozon-Halbinsel sowie zu den Iroise Inseln. Mont Saint-Michel, Quimper, Ouessant, Côte des Abers, Morlaix

Sprachschule im ehemaligen Grand Hotel

Unsere Partnerschule für Französisch Sprachreisen nach Brest befindet sich ca. 8 km vom Stadtzentrum in einem prächtigen Herrenhaus des 19. Jahrhunderts mit großzügigem Garten und Restaurant, in Le Relecq-Kerhuon. Das Herrenhaus fungierte früher als Grand Hotel. Man erreicht die Innenstadt mit dem Bus in ca. 25 Minuten. Alternativ Anreise per PKW, Parkplätze sind direkt vor der Schule.

Teilnehmer, die sich für einen Französisch Sprachaufenthalt in Westfrankreich interessieren, schauen sich auch unsere Sprachreisen nach Royan am Atlantik sowie in den Südwesten Frankreichs, nach Bordeaux an.

Anreise

Zielflughafen ist Brest. Vom Flughafen mit dem Taxi in die Innenstadt, Kosten ca. € 30. Bei Unterkunft im Privathaushalt ist die Abholung vom Flughafen oder vom Bahnhof inklusive. Alternativ mit dem Zug über Paris, z.B. ab Frankfurt in 15-17 Stunden.

Zurück zur Übersicht

>> Französisch Sprachreisen Frankreich

>> Französisch Sprachreisen

für Erwachsene

 

Kursübersicht & Preise anzeigen