Sprachreise Bristol – England

Englisch lernen in Bristol ist ab 2020 mit DIALOG-Sprachreisen möglich. Die Stadt (ca. 540.000 Einwohner) am Fluss Avon gilt als das Tor zum Südwesten Englands und zeigt sich auch nach dem Ende der Marinetätigkeit im 19. Jahrhundert weiterhin stolz auf seine Vergangenheit, mit einer sehr reichen Schifffahrtsgeschichte und Vormachtstellung im Somerset County.

Vom Fluss Avon durchquert und mit einer Entfernung von 180 Kilometer westlich von London, verfügt Bristol über ein für britische Verhältnisse recht warmes und gemäßigtes Klima mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von knapp 10 °C.

Die Sprachreise Bristol bietet beste Voraussetzungen für den Spracherwerb - qualitativ hochwertiger Sprachunterricht an einer renommierten Schule, ein solides Angebot für Unterkünfte, vielfältige Freizeitmöglichkeiten und nicht zuletzt ein gutes ÖPNV-Netz machen den Kursort zu einem attraktiven Ziel für einen Englisch Sprachaufenthalt. Dies in einer der 7 günstigsten Städte Großbritanniens. Zusätzlich bekommt derjenige, der sich für eine Sprachreise in die britische Stadt entscheidet gute Chancen das "neutrale" Englisch kennenzulernen, mit dem ein akademisches Englisch gemeint ist, leicht verständlich und mit einem nicht sehr starken Akzent.

Bristol - auf einen Blick

  • lebhafte Universitätsstadt mit reicher Schifffahrtsgeschichte
  • ehemals bedeutender Hafen und Handelszentrum 
  • niedrige Lebenshaltungskosten
  • "Tor zum Südwesten Englands" - zahlreiche Ausflugsziele in der Umgebung
  • gutes ÖPNV-Netz und Anbindung nach London
  • jugendliches, lebhaftes Flair
  • breit aufgestellter Festival-Kalender (Musik, Kunst, Literatur, ...)  
  • reiche Kunst- und Kultusszene, z.B. Street-Art (Banksy)

Universitätsstadt voller Kunst, Kultur & Musik

Bristol ist eine sehr junge und dynamische Stadt und dies ist nicht nur aufgrund ihrer berühmten Universität und der zahlreichen Studenten, sondern vor allem auch wegen vieler Festivals, darunter ein Filmfestival, verschiedenen Literatur- und Musikfestivals oder auch ein Heißluftballon-Festival. Während der Festival-Saison, die im Frühling beginnt, zieht die Stadt regelmäßig zahlreiche Besucher an, die die Straßen füllen ebenso wie die Live-Musik, die zu dieser Zeit überall zu finden - oder vielmehr zu hören - ist.  Zahlreiche Pubs, Bars und Diskotheken sorgen auch den Rest des Jahres für ein gutes Nightlife-Angebot. An vielen Orten gibt es an jedem Tag der Woche Live-Musik, die auf der Website von The Headfirst Bristol nachgeschaut werden können.

Ausgiebige Sparziergänge an den Kais der früher bedeutenden Hafen- und Handelsstadt stehen ganz oben auf der „To-Do-List“ von Bristol. Dort findet man heute Segelyachten, Restaurantschiffe und "narrow boats", die bunten Hausboote der Freizeitkapitäne. Von hier aus kann man auch zu Touren aufbrechen, die in die Flussgebiete rund um Bristol führen, durch den Avon River, den Severn River und sogar den Bristol Channel, der bereits im offenen Meer liegt.

Ebenfalls nicht entgehen lassen sollte man sich beim Sprachkurs in Bristol die Clifton Hängebrücke, St. Mary Redcliffe, Cabot Tower, Aufführungen im Old Vic Theatre, in der Oper und in der Tabakfabrik sowie ein Besuch der Bristol Museum & Art Gallery.

Auch ein Blick in den aktuellen Veranstaltungskalender lohnt zu jeder Jahreszeit. Konzerte von Pop bis Klassik, zahlreiche Ausstellungen und die vielen Festivals erweitern regelmäßig die Liste der möglichen Aktivitäten, die nach dem Sprachkurs warten. Perfekt zum Englisch lernen sind die vielen örtlichen Kinos, Diskotheken, Clubs und Bars. In den belebten Fußgängerzonen, wie The Triangel y Park Street, laden lebendige Pubs und Cafés zum Verweilen ein, in farbenfrohen Schaufenstern angesagter Geschäfte werden die neueste Mode-Trends und vieles mehr ausgestellt.

Nicht unerwähnt bleiben sollte schließlich auch die urbane Kunst, die hier vor allem mit dem weltberühmten Namen Banksy Hand in Hand geht. Der anonyme Künstler stammt aus Bristol und hat seine Spuren hinterlassen. So können Fans und Kunstbegeisterte bei geführten Touren oder auf eigene Faust einige seiner frühen und neueren Werke in den Straßen der Stadt finden.

Die Verbindungen Bristols zu anderen britischen Städten sind hervorragend, und die Nähe zur Küste, dem lebhaften Seebad Bournemouth, dem malerischen Bath (ein Muss) und der walisischen Hafenstadt Cardiff erlauben Sprachkursteilnehmern während des Aufenthaltes einfach vieles von der britischen Insel zu entdecken. Nicht viel weiter entfernt (Fahrzeit ca. 1,5 Stunden) befinden sich mit Oxford und London zwei weitere reizvolle Ziele für einen Tagesausflug gemeinsam mit anderen Sprachreisenden

Anreise

Bester Zielflughafen ist der Bristol Airport, von wo im etwa im 10-Minuten-Takt ein Bus in die Stadt fährt (Fahrzeit ca. 35-40 Minuten). Alternativ kann man natürlich auch nach London fliegen und von dort dem Zug oder Bus weiterfahren. Die Busfahrzeit von der britischen Hauptstadt beträgt etwa 3 Stunden. Ein direkter Zug von London Paddington erreicht den Bahnhof Temple Meads in Bristol in etwas mehr als eineinhalb Stunden.

Zurück zur Übersicht

>> Sprachreisen England

>> Sprachreisen Englisch

für Erwachsene

Kursübersicht & Preise anzeigen