Spanisch Sprachreise Tamarindo, Costa Rica

Neu im Programm der Spanisch Sprachreisen nach Costa Rica mit DIALOG ist der attraktive Kursort Tamarindo, an der nordöstlichen Pazifikküste in der gleichnamigen Bucht gelegen. Das einstige Fischerdorf (knapp 7.000 Einwohner) ist umgeben von mehreren Nationalparks und Naturschutzgebieten im Süden und Norden der Gemeinde, welche sich in den  letzten Jahren zu einer der beliebtesten Ferienregionen an der Pazifikküste Costa Ricas entwickelte.

Die Brandung der beliebten Strände Playa Tamarindo und Playa Langosta zieht viele Surfer an, etwa an den Hotspot El Estero. Etwas weiter nördlich liegt die Playa Grande als Teil des Las Baulas National Marine Parks. In der dortigen Schutzzone, der von Mangroven gesäumten Halbinsel des Tamarindo-Wildschutzgebiets, leben u.a. auch Brüllaffen, viele Vogelarten und Krokodile. Bei einer Spanisch Sprachreise nach Costa Rica ortsnah die Tierwelt beobachten und kennen lernen – das ist in Tamarindo hervorragend möglich!

Die an die  Playa Tamarindo angrenzenden Strände Playa Grande weiter nördlich und Playa Langosta weiter südlich sind bedeutende Schutzzonen für die großen Lederschildkröten, deren Existenz im Pazifik durch die extensive Fischerei bedroht ist. In den Monaten Oktober bis März legen die Lederschildkröten an diesen Stränden ihrer Eier ab, ein faszinierendes Naturschauspiel.

Die langgezogene Bucht der Playa Tamarindo ist ideal für schöne Strandspaziergänge, zum Baden mit Blick auf die kleine vorgelagerte Insel Isla Capitán sowie für viele Wassersportarten und Bootstouren in das nahe gelegene Flussdelta des Tamarindos.

Tamarindo – das Juwel Guancastes

Tamarindo im Kanton Santa Cruz wurde in den 80er Jahren von Einheimischen wie Reisenden als Urlaubsort „getauft“ und erfreut sich seither auch bei den „Ticos“, wie die Menschen in Costa Rica sich nennen, steigender Beliebtheit für einen komfortablen wie erholsamen Strandurlaub. Bald entdeckten auch Bildungsurlauber und Interessenten an einer Spanisch Sprachreise nach Costa Rica Tamarindo als lohnenswertes Reiseziel. Unsere Partnerschule unter Schweizer Leitung begründete das erste Spanisch Institut in der Region.

Entsprechend wuchs die Infrastruktur im Laufe der Jahre: Heute gibt es ca. 60 Hotels und Guest Houses, Strandrestaurants, Cafés, Supermärkte mit Feinkostprodukten, Art Galerien, und Bars sowie Live Music Events für ein pulsierendes Nachtleben. Auch Banken, Autovermietungen und öffentlicher Nahverkehr (Bus) sind hier zu finden. Gleichwohl hat sich Tamarindo seinen ländlichen Charme und sein gemächlich dahin plätscherndes Dorfleben erhalten. „Pura Vida“ wieder wird hier nach wie vor sprichwörtlich gelebt.

Das südliche Ende der Playa Tamarindo ist eine ruhige und sichere Gegend zum Schwimmen und Schnorcheln. Die Insel Isla Capitán schützt Schwimmer vor gefährlichen Strömungen und bietet zugleich sehr schöne Schnorchelplätze. Weiter nördlich hingegen ist die Brandung stärker und daher vor allem für Surfer interessant. Felsige Klippen trennen die Playa Tamarindo von der benachbarten Playa Langosta. Im Norden von Tamarindo erstreckt sich der Strand bis zum Sektor Diria.

Weitere Aktivitäten in und um Tamarindo

Zum Schwimmen und zur Vogelbeobachtung laden ebenfalls die schönen Strände Playa Ventanas und Playa Carbón ein. In der Bucht von Playa Carbón kann man auch Kanus mieten. Ventanas und die Mangroven im Tamarindo Feuchtgebiet sind ebenso schöne Ziele für eine Führung mit Guide zur Beobachtung von Affen und Krokodilen und natürlich auch vieler Vogelarten.

Wer sich einen Mietwagen für das Wochenende mietet, dem sei ein Ausflug in den Nationalpark Rincón de la Vieja (100km) oder zum Vulkan Tenorio (125km) empfohlen.

Anreise zur Spanisch Sprachreise nach Tamarindo – Costa Rica

Costa Rica hat zwei internationale Flüghäfen, im Norden den näheren Airport Liberia und Juan Santa Maria in Alajuela neben San José. Tamarindo ist per öffentlichen Busverkehr mit beiden Städten verbunden. Die Busfahrt von Liberia zum Kursort dauert ca. 90 Minuten, von San José über Liberia ca. 6 Stunden (ab ca. €-11, Buslinie Pulmitan de Liberia). Tamarindo verfügt auch über eine eigene Landebahn und ist u.a. von der Hauptstadt San José per Flug täglich erreichbar.

Kursübersicht & Preise anzeigen