Arabisch Sprachreisen Ägypten

Ägypten (ca. 80,5 Millionen Einwohner) liegt im nordöstlichen Afrika, doch die dazu gehörende Sinai-Halbinsel wird in der Regel zu Asien gezählt. Aufgrund seiner Bevölkersgröße und der politischen Erneuerung in jüngster Zeit hat das Land eine enorme politische und kulturelle Ausstrahlung in die gesamte Welt des Orients.

Der Suezkanal ist als Wasserstraße für die Weltwirtschaft, für Handel und für die Industrie von enormer Bedeutung, denn er verbindet das europäische Mittelmeer mit dem Indischen Ozean. Der Nil ist die wichtigste Lebensader Ägyptens. Schon vor 5000 Jahren entstanden an dem längsten Fluss der Welt frühe Hochkulturen der Arabischen Welt.

Überbleibsel einer längst vergangenen Zeit

Das Land am roten Meer ist reich an Kultur und Geschichte und auch genau deswegen ein aufregendes Ziel für eine Sprachreise. Die Pyramiden und die Sphinx von Gizeh (ca. 15km von Kairos Stadtzentrum entfernt) sind bereits ca. 2620 bis 2500 v.Chr. entstanden. In Luxor findet man gleich mehrere Überreste des alten Ägyptens: Im Tal der Könige liegen zahlreiche Grabkammern, unter anderem auch von Tutanchamun, der Karnak-Tempel mit seiner imposanten Säulenhalle, die Memnonkolosse mit 17m Höhe und der in Felsen gebaute Totentempel der Hatschepsut.

Aber auch die Natur ist nicht zu verachten. Im roten Meer kann man wunderbar tauchen/schnorcheln und die Unterwasserwelt mit farbenfrohen Fischen (und mit etwas Glück) Delfinen und Schildkröten entdecken. Die imposante Wüste, die den größten Teil des Landes bedeckt, wird lediglich am Nilufer von einem grünen Streifen durchbrochen. Hier ist auch der Anbau von Obst und Gemüse möglich.

Zu guterletzt wird das hier gesprochene Arabisch in allen arabisch-sprechenden Ländern verstanden, und ist somit die optimale Sprachreisendestination.

Mehr erfahren?

Weitere Informationen zu einer Sprachreise ins Land der Pharaonen sind unter Im Hause des Lehrers zu finden.

Zurück zur Übersicht

>> Arabisch Sprachreisen >>

>> Weitere Sprachreisen >>

für Erwachsene