Englisch Sprachreise Eastbourne - England

Die Sprachreisen Eastbourne führen in ein klassisches englisches Seebad mit ca. 100.000 Einwohnern. Die Stadt liegt in der Grafschaft East Sussex am Ende der hügeligen Kreidelandschaft South Downs. Legendär sind Beachy Head und die Seven Sisters (Kreidefelsen). Der geschützten Lage verdankt die Universitätsstadt ihre vielen Sonnentage.

3 Promenaden, ein langer, schöner Kiesstrand sowie prächtige Häuser im viktorianischen Stil prägen das Bild Eastbournes. Vier Theater, Kinos, Pubs und gute Sportanlagen bieten Abwechslung. Auch das ist interessant: Die Einwohner sprechen eine dem Oxford-Englisch sehr nahekommende Mundart, der Kursort  ist daher auch eine Alternative zu den Englisch Sprachreisen nach Oxford oder Cambridge. 

Der Name der Stadt geht zurück auf das Bächlein Bourne, welches früher die Stadt durchfloss. Die Bourne, heute überwiegend kanalisiert, ist noch bei der Quelle der Motcombe Gardens zu sehen und teilweise auch hinter den Häusern der „Goffs“. Wenngleich es auch Gewerbe- und Industriegebiete am Stadtrand gibt, so ist Eastbourne doch überwiegend ein bekannter Urlaubs- und Badeort in England. Vor allem das Meer und die schönen Weiler im Umland wie auch die markanten Riffe Beachy Head und Seven Sisters locken Einheimische wie fremde Besucher an. Außerdem gehört sie wie erwähnt zu den Städten Englands mit den meisten Sonnenstunden pro Jahr!

Vier Theater, großzügige Parkanlagen und neben einigen Museen auch ein Konzertpavillon: Wer eine Englisch Sprachreise in das Seebad plant, kann sich aber besonders auf den recht gepflegten 8 km langen Kiesstrand freuen, der von drei terrassenförmig angelegten Promenaden gesäumt wird. Die höher gelegene Uferpromenade wird vor allem von Hotels und meist  familiengeführten Guest Houses gesäumt, die häufig im viktorianischen Stil errichtet wurden. Dort sind interessanterweise keine Geschäfte zu finden. Denn der 12. Duke of Devonshire, P. Cavendish, verbot als Besitzer großer Viertel Eastbournes den Umbau der Hotels und Guest Houses zu Geschäften.

Die Stadt besitzt ein gutes öffentliches Nahverkehrssystem und bietet für eine Sprachreise in den Süden von England eine sehr gute und zweckmäßige Infrastruktur in Hinsicht auf Sport, Freizeit und Entspannung sowie viele markante wie lohnenswerte Ausflugsziele im Umkreis von etwa 50 km. So bietet die Busgesellschaft „Brighton & Hove“ mit der Linie 12, welche direkt vom Pier aus startet, mit Doppeldeckerbussen eine schöne Verbindung immer an der Küste entlang (mit recht guter Frequenz) nach Brighton. Auch ist Eastbourne bequem von London oder Gatwick zu erreichen. Das Seebad  ist übrigens Austragungsort zweier international renommierter Tennisturniere für Frauen und Männer, nämlich der WTA und ATP Wettkämpfe.

Sprachreise Eastbourne, der Ort in East Sussex auf einen Blick

  • eines der bekanntesten und ältesten Seebäder - an der Küste East Sussexs
  • beliebtes Reiseziel, insbesondere bei Sprachschülern aus der ganzen Welt
  • wunderschöne Küste mit beeindruckenden Kreidefelsen
  • herrliche 7 km lange Strandpromenade mit Vergnügungspier
  • mildes und sonniges Klima
  • nahe Brighton (30 Minuten) und London (90 Minuten)
  • prächtige Parks und elegante, viktorianische Gebäude
  • in Eastbourne wird ein dem Oxford Englisch ähnlicher Akzent gesprochen
  • vielseitiges Freizeitprogramm
  • auch Kurse für die Altersgruppe "50 Plus"

Alternativen zu diesem Kursort an der britischen Südküste sind u.a. die Sprachreise Brighton sowie die Sprachschule in Torquay. Für Abiturienten, Studenten sowie jüngere Berufstätige ist ferner der Sprachaufenthalt in Bournemouth eine günstige Option.

Zurück zur Übersicht

>> Englisch Sprachreisen England

>> Englisch Sprachreisen

für Erwachsene

Kursübersicht & Preise anzeigen