Spanisch Schülersprachreise Valencia – Costa del Azahar

Valencia ist ein perfektes Ziel für eine Spanisch Schüler Sprachreise! Unser Programm in der pulsierenden Stadt an der Costa Blanca verbindet spannenden, kreativ gestalteten Spanischunterricht mit einem vielseitigen Freizeitangebot, bei dem für jeden etwas dabei ist. Dank ihrer schönen Strände, der heißen Sommertemperaturen, aber natürlich auch dank ihres reichen Kultur- und Freizeitangebotes ist die Stadt bei Touristen und Sprachschülern aus Spanien und dem Rest Europas gleichermaßen beliebt.

Valencia ist römischen Ursprungs und blickt somit auf eine über zweitausendjährige Geschichte zurück. Die in Spanien, 350 km südlich von Barcelona am Mittelmeer gelegene Großstadt (ca. 800.000 Einwohner) ist Hauptstadt der Provinz Valencia. Im Großraum der Stadt leben rund 1,8 Millionen Menschen. In der Umgebung sind die Straßen häufig von Orangenfeldern gesäumt. Das ehemalige Flussbett des Turia wurde nach seiner Umlegung in einen großen Stadtpark umgewandelt, der das Stadtzentrum wie eine grüne Oase durchzieht.

Ein Badeort mit vielen Studenten

Valencia liegt in Spanien direkt am Mittelmeer und die Strände Playa de las Arenas, Playa de Malvarrosa und Playa de la Patacona liegen somit nur wenige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Hier kann man also während seiner Spanisch Schülersprachreise auch mal am Strand entspannen. Das Klima wird stark vom Mittelmeer beeinflusst, im Frühjahr und Herbst ist es frühsommerlich warm, im Sommer ist es heiß und es regnet so gut wie nie. Die Wassertemperatur liegt dann durchschnittlich über 20°C. An der Polytechnischen Universität und an der Universidad de Valencia studieren über 80.000 Studenten. Entsprechend gilt die spanische Stadt als modern und hat ein jugendliches, studentisches Flair.

Der Kursort Valencia auf einen Blick

  • puslierende Trendstadt an der Costa Blanca
  • beliebte Sandstrände und von Palmen gesäumte Strandpromenaden
  • 300 Sonnentage im Jahr; milde Winter und heiße, beinahe niederschlagsfreie Sommer
  • kulinarische Berühmtheit: Valencianische Paella
  • Ciudad de las Artes y Ciencias -  die Stadt der Künste und der Wissenschaften
  • Umfangreiches und vielfältiges Kunst-, Kultur- und Musikangebot
  • Zahlreiche spannende Museen sowie Zoos, botanische Gärten und Parks
  • super geeignet für Wassersport und andere sportliche Aktivitäten
  • Sehenswert: Kathedrale von Valencia, der Bioparc und die Lonja de la Seda (Seidenbörse, UNESCO Weltkulturerbe)
  • Gut ausgebautes Bus, Metro- und Straßenbahnnetz

Die köstliche valencianische Küche...Paella & Co.

Auch kulinarisch muss sich die Stadt alles andere als verstecken! In der Küche werden gerne Reis, Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte und regional angebautes Gemüse verwendet. Besonders bei unseren Sprachschülern beliebt und bis in unsere Breiten bekannt ist natürlich Paella, die meist auch heute noch traditionell auf offenem Feuer zubereitet wird. Während einer Sprachreise sollte man außerdem die leckeren, regionalen Reisgerichte Arroz al Horno (Reis aus dem Ofen), Arroz a Banda und Arroz negro (schwarzer Reis) probieren.

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Valencia ist nicht nur wegen der Strände ein beliebtes Ziel für Spanisch Sprachreisen, die Stadt lockt seine Besucher auch mit seinen zahlreichen Sehenswürdigkeiten an. Besuchenswert ist für unsere Spanischschüler unter anderem die  Kathedrale von Valencia und die Lonja de la Seda (Seidenbörse, UNESCO Weltkulturerbe). Das sehr moderne Wahrzeichen der Stadt ist die Ciudad de las Artes y Ciencias (dt. Stadt der Künste und der Wissenschaften). Hierbei handelt es sich um eine Gebäude- und Parkanlage im ehemaligen Flussbett des Turia. Unter anderem findest du hier ein IMAX-Kino, ein naturwissenschaftliches Museum, einen botanischen Garten, eine Diskothek, einen Musikpalast und L'Oceanogràfic, das größte Aquarium in Europa. So kommen Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen auf ihre Kosten.

Lust auf Sport?

Es gibt unzählige Möglichkeiten, sich während der Sprachreise sportlich zu betätigen oder alternativ Profis dabei zuzusehen. Beliebt und in doppeltem Sinne naheliegend ist Wassersport im Mittelmeer. Abgesehen davon gibt es zahlreiche sportliche Einrichtungen und viele Möglichkeiten für die Sprachschüler für sportliche Aktivitäten entlang des trockengelegten Flussbettes des Turia. Hier ist natürlich auch Fußball ein Begiff. Im ehrwürdigen Fußballstadion Mestalla mitten in der Stadt ist der FC Valencia zu Hause. Der Verein spielt ebenso wie der zweite Stadtclub, der Levante CD, in der Primera División. In Spanien erfreut sich neben Fußball auch Basketball als Nationalsport breiter Beliebtheit. Im Pabellion Fuente de San Luis kann man während seiner Sprachreise auch hochklassigen Basketball bestaunen.

Der Öffentliche Nahverkehr

Es ist ein gut ausgebautes öffentliches Verkehrsnetz aus Bus, Metro und Straßenbahn vorhanden. Für Sprachschüler bieten sich die recht günstigen Zehnerkarten (Bonobus), oder Einzel- und Tageskarten an.

Zurück zur Übersicht

>>Spanisch Sprachreisen Spanien

für Schüler

Kursübersicht & Preise anzeigen