Sprachreise Toronto - Kanada

Die Englisch Sprachreise Toronto führt in die mit ca. 2,6 Millionen Einwohnern (in der Metropolitan Area) größte Stadt Kanadas, die zugleich auch Hauptstadt des Bundesstaates Ontarios ist. In eine Region mit insgesamt über 6,2 Millionen Einwohnern eingebettet, erstreckt sie sich im Halbkreis um das westliche Ufer des Ontariosees. Das Zentrum mit dem Einkaufs- und Bankendistrikt befindet sich in der Nähe des Sees. Die Haupteinkaufsstraße ist die Yonge Street.

Englisch Sprachreise in eine sichere Metropole Kanadas

Viktorianische Häuser und Wolkenkratzer, beeindruckende Museen und riesige Shopping Malls, Kunst, Handel und kreatives Schaffen in beeindruckender Symbiose – das ist die eine Facette der Stadt. Eine weitere Facette ist die kulturelle Vielfalt, so in Chinatown, Greektown, Little Italy oder Koreatown. Es gibt Stadtteile welche geradezu geprägt sind durch Einwanderer aus aller Welt. Die Kulturszene boomt ebenso, so ist die hiesige Theaterwelt die zweitwichtigste Nordamerikas direkt nach New York.

Der Stadtkern besteht vor allem aus sehr hohen Bauwerken. In der Greater City Area gibt es über 2000 Gebäude, die mehr als 90 Meter hoch sind. Dis Metropole besitzt nach New York die zweithöchste Anzahl an Wolkenkratzern Nordamerikas. Allein in der Downtown gibt es über 100 Wolkenkratzer mit einer Höhe von mindestens 100 Metern. Höchster Wolkenkratzer Torontos ist der CN Tower (553m), beid em man sogar - natürlich gesichert - in 350m Höhe auf die äußere Plattform gehen kann.

Eines der besten Nahverkehrssystem Nordamerikas!

Toronto besitzt nach New York City und Mexiko-Stadt das drittgrößte öffentliche Nahverkehrssystem Nordamerikas. Die im gesamten Stadtgebiet rasterförmig angeordneten Buslinien transportieren dabei die meisten Fahrgäste; im Stadtgebiet verkehren rund 150 Buslinien und 4 U-Bahnlinien.

Sehenswürdigkeiten und Wissenswertes

Zu den Sehenswürdigkeiten, welche man bei einer Englisch Sprachreise hier keinesfalls verpassen sollte, gehören u.a. der 553 Meter hohe CN Tower, bis 2009 der höchste Fernsehturm der Welt und das Rogers Centre (früher Sky Dome). Eine weitere Besonderheit Torontos ist der “PATH”, ein über 27 Kilometer langes Tunnelnetz, welches unterirdisch Bürokomplexe und über 1200 Geschäfte, Arkaden und Ämter miteinander verbindet, vom Royal York Hotel und Union Station bis weit über die Queen Street West hinaus. Damit verfügt Toronto über die weltgrößte Untergrundstadt!

Sehenswert sind auch das Eaton Center, das avantgardistische Neue Rathaus des finnischen Stararchitekten Viljo Revell, die St. James Kathedrale, der Lawrence Market, Casa Loma, China Town, der Botanische Garten, die Art Gallery of Ontario und das Royal Ontario Museum, Kanadas größtes Museum.

Wegen seiner wichtigen Stellung im Bereich Medien und Film wird die Metropole auch als das „Hollywood des Nordens“ bezeichnet. So ist das International Film Festival Anfang September eines der größten Filmfestivals in Nordamerika.

Sprachreise Toronto - Die Stadt auf einen Blick

  • freundliche, sichere Metropole am Lake Ontario
  • gepflegtes, facettenreiches Stadtbild
  • gutes ÖPNV Netz
  • spektakuläre Aussicht vom CN Tower
  • Shops, Trends und Lifestyle
  • Mode und Filmindustrie
  • kulinarische Highlights – Flaniermeile Yonge Street
  • intakte, abwechslungsreiche Kulturszene
  • bunte Einwandererviertel mit Atmosphäre, z.B. Chinatown, Little Italy, Koreatown & Greektown
  • beliebtes Ausflugsziel Niagarafälle

Gut ausgestattete Sprachschule in bester Lage

Unsere Sprachschule in Toronto liegt zentral in zwei miteinander verbundenen historischen Häusern unweit der Yonge Street. Den Englisch-Unterricht erteilen kompetente Lehrkräfte, ausnahmslos Muttersprachler mit Universitätsabschluss.

Zurück zur Übersicht

>> Sprachreisen Kanada

>> Englisch Sprachreisen

für Erwachsene

Anreise

Zielflughafen ist Toronto. Von hier z.B. mit dem Pacific Western Airport Express Bus bequem nach Downtown.

Kursübersicht & Preise anzeigen

Englisch Sprachschule Toronto, Kanada

Lage und Ausstattung

Die Englisch Sprachschule Toronto residiert in einem modernen Bürogebäude im Stadtteil Toronto - Rosedale, einer der schönsten und ältesten Wohnbezirke der Stadt. 

  • schöne, gut ausgestattete Seminarräume
  • Student Lounge mit Küchenzeile
  • Computerraum, Internet frei
  • gratis WLAN
  • zur nächsten U-Bahnstation ca. 2 Gehminuten
  • Restaurants, Cafés und Parks in unmittelbarer Nähe

Freizeitprogramm

Neben den Englisch Sprachkursen organisiert die Sprachschule regelmäßig Freizeitaktivitäten. Die Teilnahme ist stets optional. Die Kosten sind jeweils vor Ort zu zahlen. Beispiele:

  • Movie Night & Barbecue
  • City Walking Tour
  • Sports Day, z.B. Bowling, Kanufahren, etc.
  • Besuch des CN Tower
  • Konzert-, Musical- oder Theaterbesuch
  • Toronto Blue Jays Baseball Game
  • am Wochenende Exkursionen, z.B. New York, Montreal, Boston, Niagara Falls

Sprachschule Toronto - auf einen Blick

  • Sprachschule LSI Toronto
  • internationale Zusammensetzung
  • Durchschnittsalter: ca. 22-28 Jahre
  • Mindestalter: 16 Jahre
  • im Winter ca. 100, im Sommer bis zu 450 Teilnehmer
  • Im Schulsekretariat wird Englisch gesprochen
  • Nationality Mix
Brasilien41
Türkei10
Venezuela7
Kolumbien6
Saudi-Arabien5
Japan5
Korea4
Mexiko4
Spanien4
Rest14
  • Durchschnittliche Altersstruktur
16-2015
21-2526
26-3024
31-4022
41-507
50+6

Kursübersicht & Preise anzeigen

Visa & Einreise Kanada

Wichtige Informationen zu Visa- und Einreisebestimmungen für die Sprachreise nach Toronto.
> zu den Hinweisen

Reisetipps - Toronto

Praktische Hinweise zum Aufenthalt mit DIALOG in Toronto.
> Reisetipps Toronto

Wie ist mein Sprachniveau?

Kostenloser Englisch Test sowie Tests in Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Russisch:

Gratis DIALOG-Sprachniveau-Tests

Katalogorder & Downloads

Hier den aktuellen Sprachreise-Katalog 2020 bestellen, kapitelweise oder ganz downloaden

Katalogbestellung oder Download

Sprachreise als Bildungsurlaub

Ist mein Wunsch-Kursort in meinem Bundesland als Bildungsurlaub anerkennbar? Grundlagen & Infos:

Infos + Kursorte für Bildungsurlaub