Erfahrungsberichte Sprachreise Toronto Ontario Kanada - DIALOG

Hier finden Sie Erfahrungsberichte von ehemaligen Teilnehmern am Programm Englisch Sprachreise Toronto Ontario in Kanada. Die Kursbeurteilungen vermitteln Ihnen einen ersten Eindruck vom Unterricht sowie dem Ambiente an der Schule. Für Rückfragen zum Programm wenden Sie sich bitte montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr an DIALOG unter Telefon 0761/286470 oder 286476. Oder senden Sie uns Ihre Fragen an info@dialog.de.


Udo 39 Jahre

Der Unterricht hat viel Spaß gemacht und ich konnte meine Sprachkenntnisse deutlich verbessern. Meine Gastfamilie war sehr nett. Man hatte alles, was man braucht: Familienanschluss/Privatsphäre und gute Verkehrsanbindungen zur Innenstadt/Schule. Das Freizeitprogramm war attraktiv, und die Schule vermittelt auch Wochenendtouren anderer Anbieter. Zu DIALOG: weiter so!


Katharina P. 23 Jahre
Kurs: Standard 20

Es war ein spannendes Erlebnis! Die Lehrer bemühen sich wirklich, um den Unterricht so interessant wie möglich zu gestalten. Ich war froh über meine Gastfamilie und die Guides für die Freizeitaktivitäten. Vielleicht könnte man die Reiseunterlagen etwas kompakter zusammenstellen.


Sinja 22 Jahre
Kurs: Standard 20

Es war eine perfekte Zeit in der Sprachschule und eine supernette Gastfamilie. Ich habe das „Rundum-Sorglos-Programm“ erlebt.


Claudia M. 57 Jahre
Kurs: Standard 20

Es waren schöne vier Wochen in Toronto. Die Lehrer sind sehr kompetent und der Unterricht gut gestaltet. Die Unterkunft bei M. Bujalska hat mir gefallen. Der Service von DIALOG entspricht meinen Erwartungen, ich kann diesen Sprachkurs nur weiterempfehlen.


Sinja Sch. 22 Jahre
Kursart: Sprachreise Toronto Kanada mit DIALOG - Erfahrungsbericht

Ich habe im März 2016 einen zweiwöchigen Aufenthalt in Toronto gehabt und bin super froh die Entscheidung dazu getroffen zu haben.

An der Schule war ich die einzige Deutsche, weshalb man gar nicht erst in die Versuchung gerät Deutsch sprechen zu wollen. Die meisten anderen Schüler kamen aus Brazilien und Japan.

Die Lehrer an der Schule sind supernett und bei Problemen ist wirklich jeder ansprechbar und hilfsbereit. In den Kursen wird auf Probleme von jedem eingegangen, was bei der kleinen Kursgröße möglich ist. Am Ende einer jeden Woche gibt es eine Verabschiedung des Schüler, die die Schule verlassen. Dabei geben sich die Lehrer unheimlich viel Mühe einen jeden mit ganz persönlichen Worten zu verabschieden.

Gerade für Leute, die schon recht gut Englisch sprechen bietet sich das Kursprogramm wie ich es hatte an, denn dann bleibt genügend Zeit auch nach der Schule noch die Stadt zu erkunden. Man findet, wenn man das möchte, immer wieder neue Ecken die einen Besuch wert sind. Die Schule selber veranstaltet viele Aktionen an den Nachmittagen bei denen man sich einfach anschließen kann. Ebenso ist es möglich extra Aktionen in der Schule direkt zu buchen. Im Winter sollte man eine Schlittenhundetour nicht verpassen! Auch Ausflüge zu einer Maple Syrup Farm und zu den Niagarafällen lohnen sich auf jeden Fall.

Während meiner Zeit in Toronto habe ich in einer Gastfamilie gewohnt, die ausgesprochen herzlich mich aufgenommen hat. Das Essen war hervorragend und das Zimmer sehr geräumig. Zur Schule musste ich mit Bus und Subway fahren, was aber nur ca. eine halbe Stunde gedauert hat und total unkompliziert war.

Die Zeit ging unheimlich schnell vorbei, aber tolle Erinnerungen und viele neue Freunde aus der ganzen Welt bleiben!


Jonathan B. 25 Jahre
Kursart: Intensivkurs, Toronto, Kanada

Die Lehrer und Mitschüler waren alle super. Alle organisatorischen Themen wurden schnell und zuverlässig erledigt. Es wird großen Wert darauf gelegt, dass in der Schule Englisch gesprochen wird, was sehr gut war! Beena war sehr nett, hat gut gekocht und sogar eine kleine Stadtbesichtigung mit mir gemacht. Die Unterkunft ist zu empfehlen. :)


Martina S. 43 Jahre
Kursart: Intensivkurs, Toronto, Kanada 2 Wochen

Das Konzept der Schule ist eher für einen längeren Aufenthalt geeignet. Trotzdem konnte ich sehr viel lernen und hatte dabei viel Spaß. Es gab täglich wechselnde Freizeitangebote und am Wochenende wurden teilweise auch Ausflüge organisiert. Das Angebot war teilweise kostenfrei und kostenpflichtige Angebote hielten sich preislich im Rahmen. Gut organisierte Sekretärin in der Sprachschule! :-)


Jonathan B. 25 Jahre
Kursart: Intensivkurs, Toronto, Kanada 2 Wochen

Die Lehrer und das Verwaltungspersonal waren alle super freundlich. Alle organisatorischen Themen wurden schnell und zuverlässig erledigt. Es wird Wert darauf gelegt, dass in der Schule Englisch gesprochen wird, was sehr gut ist . Meine Unterkunft war gut, es wurde lecker gekocht und es wurde mit mir sogar eine Stadtführung gemacht. Die Unterkunft in einer Gastfamilie ist zu empfehlen!


Dania 25 Jahre
Kursart: Intensive 30

Ich war für 3 Wochen in Toronto, muss aber gleich sagen, dass das viel zu kurz war. Man kann in 3 Wochen gar nicht alles sehen und unternehmen. In der 1. Woche lebt man sich sowieso erstmal ein, und wenn man dann richtig angekommen ist, ist der Aufenthalt fast schon wieder zu Ende. Die Schule LSI Toronto hat sehr nette Lehrer, die es immer schaffen, gute Laune zu verbreiten. Meine Unterkunft hätte ein bissche näher an der Schule sein können, aber naja, man kann nicht alles haben. Die Vermieterin Mrs Feller war noch ganz jung und hat sich immer und lange mit mir unterhalten.

Sehr hervorzuheben ist das Freizeitprogramm das von LSI angeboten wird. Mein persönliches Top Event waren die Niagara Falls.

Kanada hat mich insgesamt sehr begeistert und ich werde auf jeden Fall wiederkommen!


Liliane
Kursart: Intensiv

Es waren 3 schöne Wochen in Toronto. Ich bedanke mich bei allen Lehrern, meiner Host-Mum Tiffany und bei Dialog. Bis zum nächsten Mal!

Liliane


Tim K. 22 Jahre
Kursart: Intensivkurs

Mein Kurs war gut, besonders wurde viel an der Aussprache gearbeitet. In meiner Unterkunft habe ich mich wohl gefühlt.


Stephan
Kursart: Standard

Meine Sprachreise ist nun nach 4 Wochen zu Ende gegangen. In dieser Zeit habe ich viele Eindrücke gewonnen und ich bin um einige Erfahrungen reicher. Neben einer netten Gastfamilie und einer super Schule, fiel mir sofort die Freundlichkeit und Sauberkeit Torontos auf. Die Schule bietet tolle Freizeitprogramme an. So bin ich zum Beispiel für ein Wochenendem mit einem Spanier, den ich in meiner Schule kennen gelernt habe, nach New York gefahren. Als Fazit kann ich sagen, dass sich diese 4 Wochen echt gelohnt haben und ich kann jedem empfehlen solch eine Sprachreise zu machen.


Thorsten I. 33 Jahre
Kursart: Intensiv 30

Ich war die letzte Juni und die ersten beiden Juli Wochen in Toronto. Ich bin absolut begeistert von der Reise. Ich war bei einer sehr netten Familie untergebracht und bekam sehr schnell Kontakt zu Mitschülern und Einheimischen. Toronto ist eine sehr offene und multikulturelle Stadt, die Leute machen es einem leicht sich dort wohl zu fühlen.

Ich hatte sehr gute Lehrer in der Schule, die Atmosphäre war sehr herzlich und familiär. Die Organisation innerhalb der Schule was Unterricht und Ausflüge angeht war ebenfalls sehr gut. Kurz: Die Reise war ein unvergessliches Erlebnis.


Viola Tysbierek 35 Jahre
Kursart: Business Kurs

Sehr gutes Niveau, kompetente, engagierte Lehrer und nettes Homestay.

Alles bestens gelaufen und ich bin sehr zufrieden!


Raisha Biramovic
Kursart: Intensivkurs 4 Wochen Februar

Mit 27 Jahren lag ich altersmäßig genau im Schnitt der Schule, d.h. die meisten Teilnehmer sind zwischen 25 und 30 Jahre alt gewesen.

Meine Gruppe bestand aus 10 verschiedenen Nationalitäten, wir nutzten Englisch stets um uns zu verständigen.

Der Kurs gefiel mir gut, aber 4 Wochen waren mir etwas zu kurz.

In Toronto sind die Wege zuweilen sehr weit, es ist eine Großstadt, und 45 Minuten sind offensichtlich normal für den Weg Gastfamilie zur Schule.

Meine Gastgeber waren unglaublich nett und das Essen war sehr lecker.

Gesamtnote 1.

Anregung: Bitte Reiseführer von Lonely Planet statt Ihren Reiseführer nehmen, zahle dafür gerne mehr... :-)

 


Matthias Klein 25 Jahre
Kursart: Intensivkurs Toronto

Ich war mit der Dialog Schule in Toronto sehr zufrieden. Die Schule ist nicht weit vom Zentrum entfernt und zudem sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Die Ausstattung der Schule ist recht modern, im Computerraum gibt es schonmal Platzprobleme, aber das fand ich nie weiter tragisch. Gut ist außerdem, dass ein Telefon zur Verfügung steht, das mit einer Callingcard kostenlos genutzt werden kann.

Der Unterricht hat mir sehr gut gefallen. Die Klassen waren in meiner Zeit (Sept./Okt.) sehr klein, meistens zwischen vier und acht Personen. Andere Klassen waren aber auch schonmal bis zu 14 Schüler groß. Die Lehrer waren alle sehr nett und am Lernerfolg interessiert. Wir haben alles mögliche besprochen: Grammatik, Vokabeln, Hörverständnis etc. Jeden Montag wurde ein Test geschrieben, bei dem das Gelernte überprüft wurde, was manchmal ganz hilfreich für die Motivation war, auch ein wenig nach der Schule zu lernen.

Die wichtigste Erfahrung für mich war, so viele nette Leute in Toronto kennengelernt zu haben. Ich hatte sehr großes Glück mit meiner Gastmutter: Ich hatte sehr viele Freiheiten, und ich habe sehr viel mit ihr über das Leben in Canada etc. reden können. Die Mitschüler in der Sprachschule waren sehr international gemischt (ca. 20% Südamerika, 40% Asien, 40% Europa), der Anteil der deutschen Schüler hielt sich in Grenzen, was ich sehr hilfreich fand. Wir haben viel zusammen unternommen, besichtigt und natürlich auch gefeiert. Und ich stehe mit vielen auch immer noch im netten Kontakt.

Ich kann jedem einen Sprachschulbesuch in Toronto nur empfehlen. Ich wäre gerne noch einige Wochen länger in Toronto geblieben.

 


Christina Laible 24 Jahre
Kursart: Intensivkurs Englisch 4 Wochen in Toronto - Erfahrungen

Ich fande den Kurs richtig klasse. Meine Lehrer waren sehr freundlich und der Unterricht war immer gut. Es war immer eine Mischung aus Grammatik, Vokabeln und Konversationen. Wir haben jede Woche eine andere Zeit durchgenommen und jeden Montag haben wir dann 1 Std. einen Test über die letzte Woche geschrieben. Der aber immer sehr human war, wenn man am Wochenende die Zeiten usw. nochmal wiederholt hat. Was ich auch sehr gut fande, dass wir Mittwochs immer eine gute halbe Std. etwas schreiben mussten.Feitags haben wir es korrigiert wieder zurück bekommen.

Das ganze Team an der Schule war sehr freundlich und immer hilfsbereit, wenn man eine Frage hatte. War richtig traurig als ich nach den 4 Wochen wieder gehen musste. Wäre gerne länger geblieben.


Thomas G 33 Jahre
Kursart: Intensivkurs Englisch Toronto - Sprachreisenbewertung

Ich war zwar nur kurz (2 Wochen) in der Sprachschule LSI in Toronto, aber die haben sich voll gelohnt! Die Lehrer sind sehr nett, sehr engagiert und sehr kompetent, es herrscht eine sehr familiäre Atmosphäre. In solche einem Ambiente lässt es sich spielend leicht lernen. Vormittags sind die Gruppen nach dem Kenntnisstand gestaffelt, nachmittags nach Themen. Auf diese Art lernt man viele unterschiedliche Leute kennen und trainiert so seine Sprachkenntnisse in den unterschiedlichsten Themen.

Die Schule kümmert sich fürsorglich um ein Rahmenprogramm außerhalb der Schulstunden. Neben regelmäßigen Fahrten zu Sehenswürdigkeiten oder in andere Städte findet auch einmal in der Woche eine Pub-Night statt. Man ist also nie allein!

Was mir sehr gefiel, war die gute Mischung: Aus der ganzen Welt habe ich Leute kennengelernt - und mit einigen halten ich nach wie vor Kontakt. Und so ist auch die Stadt: Menschen aus aller Welt leben hier zusammen - was den Aufenthalt in Toronto zu einem multikulturellen Erlebnis macht.


Ingo Beisel 23 Jahre
Kursart: Intensiv 6 Wochen Englisch in Toronto - Erfahrungen

Toronto ist einfach super! Ich war sehr zufrieden. Ich war auf DIALOG aufmerksam geworden durch den Bericht in Stiftung Warentest. Außerdem war eine Freundin vor 2 Jahren mit Ihnen in Irland.

Zum Englischkurs in Toronto: Gute und freundliche Lehrer, man wurde häufig und trotzdem motivierend korrigiert. Für meine mündlichen Fähigkeiten war es ideal. Das Schriftliche wurde meistens in Form von Hausaufgaben erledigt.

Man muss aber sagen, dass das Freizeitprogramm der Schule etwas abwechslungsreicher sein könnte. Nach ein paar Wochen wiederholen sich die Aktivitäten nämlich.

Meine Gastfamilie war immer freundlich und gesprächsbereit. Außer mir war noch ein Franzose dort untergebracht. Die Verpflegung war ok, nur beim Frühstück hätte ich manchmal mehr Variation gut gefunden.

Alles in allem eine lohnende Erfahrung.

Vielen Dank!


Kursübersicht & Preise anzeigen


Wie ist mein Sprachniveau? >

Kostenloser Englisch Test sowie Tests in Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Russisch:

> zu den Gratis DIALOG-Sprachniveau-Tests...>

DIALOG Katalog 2019 >

Hier den aktuellen Katalog 2019 bestellen, kapitelweise oder ganz downloaden

> zur Katalogbestellung bzw. zum Download...> 

Sprachkurs als Bildungsurlaub

Ist mein Wunsch-Kursort in meinem Bundesland als Bildungsurlaub anerkennbar? Grundlagen & Infos:

> Infos + anerkannte Kursorte für Bildungsurlaub...>

Sprachaufenthalt im Ausland - Meistgesucht

Englisch Sprachreisen >

9 verschiedene Länder, über 50 Destinationen. Jetzt mit DIALOG Englisch lernen!

Alle Englisch Sprachaufenthalte im Überblick >

Spanisch Sprachreisen >

Den passenden Spanisch Sprachkurs an führenden Schulen in Spanien und Lateinamerika finden.

Alle Spanisch Sprachreisen im Überblick >

Französisch Sprachreisen >

Erfolgreich Französisch lernen in Frankreich schönsten Orten, in Kanada oder in der Karibik. 

Französisch Sprachkurse im Ausland - Überblick >

Sprechen Sie mit
unseren Experten

mein Merkzettel
0 Einträge

zuletzt
angesehen