Reisetipps Schülersprachreise Cambridge

Nachfolgend einige Reisetipps und nützliche Informationen von DIALOG zu deiner Sprachreise nach Cambridge.   

 

Cambridge liegt nur 80 km nordöstlich von London und ist eine der bekanntesten und renommiertesten Studentenstädte Europas. Sie hat etwa 138.000 Einwohnern, darunter rund 25.000 Studenten und ist damit der perfekte Mix aus lebhafter und internationaler Atmosphäre und den kurzen Distanzen einer kleineren Stadt. Lass dich von den altehrwürdigen Universitätsgebäuden nicht täuschen – hier gibt es weit mehr zu sehen als staubige Bücher und strenge Gesichter. Junge Leute aus der ganzen Welt genießen das breitgefächerte Angebot an Sport-, Unterhaltungs- und Einkaufsmöglichkeiten innerhalb der Stadt und die friedlichen Landschaften direkt hinter dem letzten Haus.

Literaturtipps


Marco Polo Reiseführer England
von Kathrin Singer, John Sykes, Michael Pohl
ISBN: 978-3829727501
Kurzgefasst, ideal für sowieso schon volle Koffer

Lonely Planet Reiseführer England
von Neil Wilson
ISBN: 978-3829745413
Für alle, die gern etwas mehr über Land, Leute und Sehenswürdigkeiten wissen wollen

111 Places in Cambridge that you shouldn't miss
von Rosalind Horton und Sally Simmons
ISBN: 978-3740801472
Englischsprachig mit weniger touristischen Tipps, die du in anderen Reiseführern nicht findest

Anreiseinformationen


Mit dem Flugzeug

Am nächsten liegen die Londoner Flughafen Stansted (etwa eine Stunde Fahrt bis nach Cambridge) und Luton (etwa anderthalb Stunden Fahrt), die beiden von vielen Billigfliegern angeflogen werden. Weitere Möglichkeiten, bei denen der Transfer im Kurspreis enthalten ist, sind Heathrow (ca. 1 Stunde 50 Minuten Fahrt) und Gatwick (ca. zwei Stunden Fahrt). Da sich alle Kursorte bis auf Girton nicht in direkter Nähe zu Cambridge befinden, kann der tatsächliche Transfer auch länger oder kürzer dauern. Achte bitte darauf, dass dein Flug zwischen 9:00 und 19:00 Uhr ankommt, ansonsten musst du für den Transfer einen Aufpreis bezahlen. Manche britischen Fluglinien haben außerdem spezielle Vorgaben für allein reisende Jugendliche unter 12 Jahren, die du auf deren Webseite finden kannst.

London Stansted Airport
Adresse: Bassingbourn Rd; Stansted CM24 1QW, UK
Flughafencode: STN
Telefon: +44 844 335 1803
Web: www.stanstedairport.com

London Luton Airport
Adresse: Airport Way, Luton LU2 9LY, UK
Flughafencode: LTN
Telefon: +44 1582 405100
Web: www.london-luton.co.uk

London Heathrow Airport
Adresse: Longford TW6, UK
Flughafencode: LHR
Telefon: 0844 335 1801
Web: www.heathrow.com

London Gatwick Airport
Adresse: Horley; Gatwick RH6 0NP, UK
Flughafencode: LGW
Telefon: +44 344 892 03 22
Web: www.gatwickairport.com

Mit dem Auto

Falls deine Eltern deine Sprachferien mit einem Urlaub in Großbritannien verbinden wollen, könnt ihr auch alle gemeinsam mit dem Auto anreisen. Es gibt einen Autozug durch den Eurotunnel zwischen Calais und Folkestone, der rund um die Uhr ca. alle 15 Minuten fährt und euch in etwa 40 Minuten nach England bringt. Reguläre Tickets für "Le Shuttle" gibt es ab ca. 110€, für Frühbucher gibt es Rabatte - und bessere Chancen, Tickets für die Uhrzeit zu erwischen, die ihr haben wollt. Von Folkestone aus braucht ihr etwa zweieinhalb Stunden bis nach Cambridge.

Öffentliche Verkehrsmittel

Aller Wahrscheinlichkeit nach musst du während deiner Sprachreise keine öffentlichen Verkehrsmittel benutzen. Die meisten Gastfamilien leben in der Nähe der Unterrichtszentren, die Residenzen sind ebenfalls gut zu Fuß zu erreichen und um den Transport während des Freizeitprogramms kümmert sich die Sprachschule. Falls du in Girton Unterricht nimmst und doch einmal allein nach Cambridge willst, kannst du das gut ausgebaute Busnetz nutzen. Es gibt mehrere Anbieter, aber die meisten werden von dem Unternehmen Stagecoach betrieben. Tickets bekommst du direkt im Bus für 2,80 £, die Linien Citi 5 und Citi 6 bringen dich in einer Viertelstunde ins Stadtzentrum. An den anderen Kursorten gibt es jeden Tag Programm, sodass du dir keine Gedanken über Busse und Tickets machen muss.

Allgemeine Informationen


Klima
Die Durchschnittstemperaturen in Cambridge liegen im Juni zwischen 13°C und 19°C und im Juli und August zwischen 15°C und 23°C. Es regnet an durchschnittlich 12 Tagen pro Monat, also ist es immer eine gute Idee, eine Regenjacke einzupacken, aber keine Sorge: Regen fällt selten den ganzen Tag lang, also musst du dich für deine Sprachferien nicht von der Sonne verabschieden.

Zeitzone
Das Vereinigte Königreich liegt in der Zeitzone UTC 0, Deutschland, Österreich und die Schweiz dagegen in der Zeitzone UTC+1. Der Zeitunterschied liegt daher bei -1 Stunde, das heißt, wenn es in Cambridge 11:00 Uhr ist, ist es in München schon 12:00 Uhr.

Währung, Bargeld, Geldautomaten, Kreditkarten

  • Währung
    Die offizielle Währung in England ist das Britische Pfund (Währungscode GBP Great Britain Pound). 1 Pfund = 100 Pence. Geldwechsel Egal, wo du wohnst: Es ist in den meisten Banken sowohl in England als auch bei dir zuhause problemlos möglich, Euro oder Franken in Pfund zu wechseln.
  • Geld abheben
    Mit einer EC- oder Kreditkarte kannst du in England auch englische Pfund vom Geldautomaten abheben. Manche Banken verlangen dafür eine Gebühr von ca. 5€, daher solltest du vor der Abreise bei deiner Bank nachfragen, ob es Partnerinstitute ohne Abhebegebühren gibt.
  • Bargeldlos bezahlen
    Viele Geschäfte akzeptieren auch Bezahlung mit EC- oder Kreditkarte, allerdings wird dafür oft eine Wechselgebühr in Höhe von 1-2% berechnet.

Wichtige Telefonnummern

  • Notrufnummer (Polizei, Feuerwehr, Krankenwagen): 999 oder 112
  • Vorwahl England: +44
  • Telefonauskunft: 118 500
  • Tourismusbüro: +44 1223 791500 (Cambridge Visitor Information Centre)

Elektrizität
Netzspannung: 230 V, Frequenz: 50 Hz (wie in Deutschland, Österreich und der Schweiz). In England werden Steckdosen des Typs G verwendet, dafür brauchst du einen Adapter.

App

  • Cambridge Travel Guide and Offline City Map (von eTips LTD): englischsprachiger Stadtführer für Cambridge mit vielen Offline-Funktionen
  • Linguee: Wörterbuch für verschiedene Sprachen mit großer Phrasen- und Beispieldatenbank. Die Wörterbücher für einzelne Sprachen kann man sich herunterladen, dann funktionieren sie auch offline.

Internet
In den Unterrichtszentren gibt es freies WLAN und Computer, die meisten Gastfamilien und Residenzen haben ebenfalls WLAN. Öffentliche Einrichtungen wie Museen sowie viele Cafés bieten auch freien Internetzugang an, und in Cambridge selbst gibt es in vielen Straßen und Parks die kostenlosen Anbieter CambWifi und The Cloud, wo du dich mit einer Emailadresse anmelden kannst. Die meisten Anbieter für Smartphone-Tarife bieten außerdem Zusatzpakete fürs Ausland an, mit denen du immer mit Zuhause verbunden bist.

Sehenswürdigkeiten, Kultur- und Freizeitprogramm


Freizeitprogramm der Sprachschule

Das Freizeitprogramm wird größtenteils von der Sprachschule gestaltet und unterscheidet sich je nach Kursort und Altersgruppe. Durch den bunten Mix an Angeboten lernst du einerseits deine Umgebung besser kennen und knüpfst andererseits schnell und einfach Kontakte zu den anderen Sprachkursteilnehmern - und das alles auf Englisch!

Girton

  • Wahlfächer
    Nachmittags kannst du zuerst weiter im Unterricht an deinem Englisch arbeiten. Zur Auswahl stehen - je nachdem, wofür du dich interessierst oder was du brauchst - Wahlfächer wie Musik und Filme und Serien oder auch Prüfungsvorbereitung auf Sprachzertifikate oder das Abitur.
  • Nachmittagsprogramm
    Anschließend gibt es ein breites Angebot an Aktivitäten für jeden Geschmack: Egal, ob Sport (Basketball, Fußball, Volleyball, Tennis etc.), Kreatives (Malen, Schmuckdesign, T-Shirt-Gestaltung etc.) verschiedene Clubs (Theatergruppe, Kochkurs, Buchclub etc.) - bei den täglich wechselnden Angeboten findest du bestimmt etwas, das zu deinen Interessen passt.
  • Abendprogramm
    Abendessen bekommst du bei deiner Gastfamilie. Anschließend kommst du wieder in die Schule zurück, wo es ein täglich wechselndes Programm aus Grillpartys, Filme, Karaoke, Internationale Abende und vielem mehr gibt. - Ausflüge: Freitagnachmittag und den ganzen Samstag machst du Ausflüge in die Umgebung, z.B. nach Cambridge, Ely oder London. Den Sonntag kannst du entweder mit deiner Gastfamilie verbringen oder mit Freunden aus der Sprachschule selbst etwas unternehmen.

Princess Helena College

  • Wahlfächer
    Am Nachmittag hast du die Gelegenheit, in Wahlfächern bestimmte Fertigkeiten wie Hörverständnis oder Aussprache zu verbessern oder dein Vokabular ganz nebenbei in Themenfeldern zu erweitern, die dich interessieren. Zur Wahl stehen z.B. englische Dichtung, Kurzgeschichtenschreiben oder die Schülerzeitung.
  • Nachmittagsprogramm
    Anschließend hast du ein bisschen Zeit, die du frei gestalten kannst. Dafür kannst du z.B. das Schwimmbad des Colleges ausprobieren, im Park lesen oder mit Freunden Fußball spielen. Um 16:00 Uhr starten die Nachmittagskurse. Zur Auswahl stehen verschiedene Sportarten (probier doch mal britische Klassiker wie Rugby oder Cricket), künstlerische Aktivitäten wie Theater oder Computerkurse.
  • Abendprogramm
    Das Abendprogramm wechselt jeden Tag und beinhaltet u.a. eine Modenschau, sportliche Wettkämpfe, einen Quiz-Abend oder eine Party.
  • Ausflüge
    Donnerstagnachmittag steht ein Ausflug in die Umgebung auf dem Programm, z.B. in die charmante Kleinstadt Hitchin, und am Sonntag geht es beim Ganztagesausflug etwas weiter weg, z.B. nach Cambridge oder London.

Old Buckenham Hall

  • Nachmittagsprogramm
    Deine erste Nachmittagsaktivität kannst du dir jeden Tag aufs Neue aussuchen. Zur Auswahl stehen z.B. Tennis oder Schwimmen im beheizten Außenpool, Tanzen oder Kochen. Nach einer kurzen Pause geht es mit den Kursen weiter, für die du dich zu Beginn der Woche eingetragen hast. Dazu gehören z.B. die Schülerzeitung, Cricket spielen, kreative Aktivitäten oder die Theatergruppe.
  • Abendprogramm
    Das Abendprogramm wechselt täglich und umfasst beispielsweise einen Quizabend, Karaoke, eine Party oder eine Talentshow. Anschließend triffst du dich mit den anderen Bewohnern deines Hauses.
  • Ausflüge
    Jeden Donnerstagnachmittag steht ein Halbtagesausflug in die Umgebung auf dem Programm, z.B. zum Markt in dem Städtchen Lavenham. Dort kannst du die Gelegenheit nutzen, um Souvenirs zu shoppen. Am Samstag gibt es einen Ganztagsausflug, üblicherweise nach Cambridge oder London. Am Sonntag nimmst du wieder an den täglich bzw. wöchentlich wechselnden Gruppenaktivitäten teil.

Moreton Hall

  • Nachmittagsprogramm
    Der Nachmittag ist zweigeteilt. Für den ersten Teil kannst du dir jeden Tag das aussuchen, worauf du Lust hast - zur Auswahl stehen u.a. Schwimmen im beheizten Außenpool, ein Workshop über Zirkustricks oder eine Tanzgruppe. Anschließend startet das Wochenprogramm, für das du dich am Montag anmelden kannst. Hier kannst du z.B. britische Sportarten wie Rugby und Cricket ausprobieren, deine Fotographiekünste verbessern oder an der Schülerzeitung mitarbeiten.
  • Abendprogramm
    Vor dem Abendessen kannst du entweder die freie Zeit am Computer nutzen oder zu einer Aktivität wie Singen oder Geschichtenerzählen gehen. Nach dem Abendessen geht es im Programm mit einem Quiz, einem sportlichen Wettkampf, einem Film oder auch einem Spiel auf dem Gelände der Sprachschule weiter.
  • Ausflüge
    Halbtagesausflüge finden üblicherweise Donnerstagnachmittag statt und führen dich in die Umgebung, z.B. in die uralte Stadt Bury Saint Edmunds. Am Samstag gibt es einen Ganztagesausflug, meistens nach London oder Cambridge, wo du auf einem Boot den Fluss Cam entlangstochern kannst. Am Sonntag geht das tägliche bzw. wöchentliche Aktivitätenprogramm weiter.

Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten

Welche Sehenswürdigkeiten genau du bei den Ausflügen der Sprachschule besuchst, ist von Kursort zu Kursort verschieden. Zur Einstimmung bekommst du hier einen Überblick über einige der bekanntesten Attraktionen an den verschiedenen Ausflugsorten.

Cambridge

  • Universität und Colleges
    Cambridge ist vor allem für seine ausgezeichnete Universität bekannt, die zu den ältesten der Welt zählt und schon 118 Nobelpreisträger hervorgebracht hat. Sie ist in insgesamt 31 sogenannte Colleges aufgeteilt, die mit ihren beeindruckenden Gebäuden in verschiedenen architektonischen Stilen beliebte Anlaufstellen für Besucher sind. Besonders sehenswert sind das Trinity College und die St. Mary's Church mit ihrem 123 Meter hohen Turm, das King's College mit seinem weltberühmten Chor, oder das Girton College, das erste Frauencollege in Cambridge mit seiner schönen Bibliothek.
  • Der Fluss Cam
    Der Fluss, nach dem Cambridge benannt ist, windet sich mitten durch die Stadt an vielen altehrwürdigen Colleges vorbei. Die Brücken, die sich über den Fluss schwingen, und die friedlichen Parkanlagen an den Ufern sind ein beliebter Anlaufpunkt sowohl für Studenten als auch für Besucher. Eine für Cambridge typische Art, den Fluss zu entdecken, ist mit dem Stocherkahn ("Punt), mit dem man an den schönsten Colleges vorbeigleitet.
  • Museen
    Als Stadt der Wissenschaft verfügt Cambridge natürlich auch über eine große Anzahl an Museen. Zwei davon sind besonders interessant: das Museum für Anthropologie (Menschheitsgeschichte) und Archäologie, das Kulturgegenstände von allen Kontinenten und aus allen Zeitaltern zeigt, z.B. ein Werkzeug eines 1,8 Mio. Jahre alten Urmenschen; und das Sedgwick Museum of Earth Sciences, wo die Geschichte des Universums beleuchtet wird.
  • Shopping
    Cambridge ist nicht unbedingt als Shopping-Destination bekannt, aber insbesondere für außergewöhnliche Mitbringsel oder Klamotten, die sonst niemand hat, bist du hier richtig. Besonders gut zum Stöbern eignet sich die Green Street, die mit ihren malerischen Häuserfronten und hübschen Cafés dazu auch noch ein schönes Fotomotiv abgibt. Ebenfalls interessant ist der Markt von Cambridge. Montag bis Samstag gibt es hier Lebensmittel, Pflanzen, Kleidung, Bücher, Accessoires zu kaufen, am Sonntag findest du hauptsächlich Handgemachtes von lokalen Künstlern.

London

  • Die Klassiker
    Sehenswürdigkeiten gibt es in London viele, aber die Klassiker - den Buckingham Palace, die Tower Bridge und den Glockenturm von Big Ben - solltest du auf keinen Fall verpassen - sonst glaubt dir am Ende niemand, dass du in London warst. Teile des Palastes und die Tower Bridge kann man sich bei Führungen auch von innen ansehen, Big Ben kann man nur von außen sehen (und vor allem hören), aber bei so einen vollgepackten Programm ist das auch nicht weiter schlimm.
  • Kirchen
    Architektonisch übertrifft in London wenig die beiden großen Kathedralen, Westminster Abbey und St. Paul's Cathedral. Westminster Abbey ist traditionell der Ort, an dem die britischen Könige und Königinnen gekrönt sowie ihre Kinder getauft werden, und in St. Paul's Cathedral liegen viele nicht-königliche, aber trotzdem einflussreiche Britinnen und Briten begraben.
  • Museen
    Auch davon gibt es in London sehr viele, aber das hast du dir wohl auch schon gedacht. Berühmt ist das British Museum, das anhand von archäologischen Fundstücken und über die Jahrhunderte gesammelten Alltagsgegenständen die Geschichte der gesamten Menschheit nacherzählt. Viel Spaß hat man im Wachsfigurenkabinett von Madame Tussaud's, wo du dich neben Kim Kardashian in Pose schmeißen, George Clooney eine Kusshand zuwerfen oder ins Marvel-Universum eintauchen kannst.
  • Camden Town
    Die sechs Märkte von Camden Town sind ein wahren Paradies zum Stöbern und Schnäppchen suchen. Hier findest du wirklich alles (wenn du lange genug suchst) - Secondhand-Mode mit Retro-Flair, selbstgemachte Accessoires, leckeres Essen von allen Ecken und Enden der Welt, seltene Bücher oder Schallplatten, lustigen Schnickschnack, oder vielleicht einfach nur eine neue, schicke Handyhülle. Wenn du dagegen eher auf der Suche nach international bekannten Ketten bist, wirst du auf der Oxford Street fündig.

Ziele für Halbtagesausflüge

  • Ely
    Ely ist eine Kleinstadt nördlich von Cambridge und vor allem wegen ihrer knapp tausend Jahre alten Kathedrale berühmt. Von dem 66 Meter hohen Turm hat man eine wunderschöne Aussicht über das malerische Stadtzentrum und die umliegenden grünen Hügel. Möglicherweise kommt dir die Kathedrale auch bekannt vor: Hier werden regelmäßig Filme und Serien gedreht, z.B. The King's Speech (Die Rede des Königs), Elizabeth - Das goldene Königreich, oder The Crown über die aktuelle britische Königin Elizabeth II.
  • Hitchin
    Hitchin liegt in der Nähe von Luton und ist eine sehr alte Stadt: An dieser Stelle gab es schon im 7. Jahrhundert nach Christus eine Siedlung. Das Stadtzentrum bietet reichlich Motive zum Fotografieren mit seinen hübschen Fachwerkhäusern, verschlungenen Gassen und malerischen Grünflächen entlang des Flusses Hiz. Die mysteriöse Seite der Stadt offenbart sich auf dem Hitchin Treasure Trail (Schatzjagd), bei der du Rätsel an verschiedenen Punkten in Hitchin lösen und so eine Mission erfüllen musst.
  • Lavenham
    Lavenham ist ein kleines, ebenfalls sehr altes Dorf westlich von Cambridge. Trotz seiner Größe ist es ein beliebtes Ausflugsziel für Einheimische und Touristen, und zwar dank seiner außergewöhnlichen Fachwerkhäuser. Diese sind im Gegensatz zu anderer Fachwerkarchitektur bunt bemalt, und wenn du genauer hinsiehst, wird dir noch etwas auffallen - einige davon sind schief! Außerdem dient Lavenham auch regelmäßig als Filmkulisse: Hier wurden z.B. die Szenen in Godric's Hollow im siebten Harry-Potter-Film gedreht.
  • Bury Saint Edmunds
    Der lange Name dieses Städtchens wird üblicherweise mit Bury ("begraben") abgekürzt - aber so düster geht es hier meistens nicht zu. Im Zentrum liegt die imposante Kathedrale St. Edmundsbury, von deren Turm aus man eine schöne Aussicht auf die Stadt hat. Direkt nebenan, in der Parkanlage Abbey Gardens, liegen die Ruinen einer tausend Jahre alten Benediktinerabtei, zwischen denen man frei herumlaufen kann. Wenn du dich für alte Geschichte interessierst, dann ist das Moyse's Hall Museum nach deinem Geschmack: Dort findest du Ausgrabungsfundstücke aus der Bronze- und Römerzeit bis zum Mittelalter.

Essen


Du bekommst von der Sprachschule oder deiner Gastfamilie jeden Tag Frühstück und Abendessen sowie entweder ein warmes Mittagessen in der Schulkantine oder ein Lunchpaket, das du auf Ausflüge mitnehmen kannst. Was genau es bei den Gastfamilien zu essen gibt, ist natürlich schwer zu sagen, da jede Familie anders kocht und isst, aber die Gastfamilien sind alle erfahren darin, ausländische Jugendliche zu bekochen, also musst du dir um seltsame, lokale "Spezialitäten" keine Sorgen machen. In den Schulkantinen gibt es zum Frühstück üblicherweise entweder Brot mit verschiedenen Aufstrichen oder Müsli, und dazu Obst. Beim Mittag- und Abendessen gibt es immer vegetarische Optionen. Wenn du wegen einer Allergie oder aus religiösen Gründen bestimmte Dinge nicht isst, sprich uns bitte an - in den meisten Fällen findet sich eine Lösung.

Wenn du einen Kurs in Girton gebucht hast und am Sonntag doch mal auswärts essen willst, findest du hier ein paar Empfehlungen für günstige und leckere Optionen in Cambridge.

  • Steak & Honour
    Die Betreiber dieses Restaurants haben immer noch mehrere Food Trucks, von denen aus sie ihre leckeren Burger aus regionalen Zutaten in der ganzen Stadt verkaufen. In der Location in der Wheeler Street kann man sich allerdings auch hinsetzen. 4 Wheeler Street, Cambridge, CB2 3QE.
  • Jack's Gelato
    Dieses Eiscafé hat über 150 Sorten im Angebot! Bei der Menge müssen auch exotischere Sorten wie geröstete Rote Beete oder Avocado dabei sein, aber wenn du dich nicht so abenteuerlich fühlst, gibt es auch Klassiker wie Himbeere und Haselnuss. 6 Bene't Street, Cambridge CB2 3QN.
  • Aromi
    Von diesem italienischen Restaurant gibt es gleich drei in Cambridge, die zentralste Location ist Pea's Hill. Hier bekommst du für wenig Geld großartige Pizzas, Brioches, Panini und Pasta, eine große Dessertauswahl an Kuchen und Eis, und den Kaffee, für den das Restaurant bei Locals so beliebt ist. 3 Pea's Hill, Cambridge CB2 2PP.

Feiertage, Veranstaltungen, Festivals


Feiertage

Neujahr1. Januar
Karfreitagvariables Datum
Ostermontagvariables Datum
Erster Maifeiertag1. Mai
Spring Bank Holidayletzter Montag im Mai
Summer Bank Holidayletzter Montag im August
1. Weihnachtstag25. Dezember
2. Weihnachtstag26 Dezember

Vorbehaltlich Veränderungen, ohne Gewähr.

Veranstaltungen, Festivals

  • Jazz and Brass in the Parks (Musik, bis September)
  • Midsummer Fair (Straßenfest mit Shows, Musik und Essen)
  • Strawberry Fair (Musik und Shows)
  • The Cambridge Roar (Wohltätigkeitsveranstaltungen, bis September)
  • Big Weekend (Shows)
  • Cambridge Comedy Festival
  • Cambridge Folk Festival (Musik)
  • Cambridge Open Studios (Kunst)
  • Cambridge Summer Music Festival
  • OuseFest (Natur)
  • Wimpole History Festival (Geschichte, inkl. Kostümen, Shows und Mittelaltermarkt)

Medizinische Hinweise


Wenn du ein medizinisches Problem hast, kannst du dich jederzeit an deine Gastfamilie, Sprachlehrer oder an die Betreuer in den Residenzen richten. Sie wissen, was zu tun ist und können dich bei kleinen Dingen selber verarzten oder zum nächsten Arzt begleiten. Sie sind 24 Stunden am Tag erreichbar, also zögere nicht, sie anzusprechen, wenn du dich nicht gut fühlst.

Wichtig


Die Angaben zu Einreisebestimmungen sind den Webseiten der Außenministerien von Deutschland, Österreich und der Schweiz entnommen. Sie können sich allerdings verändern, deswegen überprüfe vor der Abreise bitte noch einmal, ob du die richtigen Dokumente hast und dein Pass oder Ausweis noch gültig ist.

Einreisebestimmungen

  • Reisedokumente
    Pass, vorläufiger Reisepass, Personalausweis
  • Visum
    Als Staatsangehörige Deutschlands, Österreichs oder der Schweiz brauchst du für den Sommersprachkurs kein Visum. Wenn du einen Pass aus einem anderen Land hast, kannst du dich auf der Webseite des Außenministeriums deines Landes über die Einreisebestimmungen informieren, die für dich gelten.

Diplomatische Vertretungen in Großbritannien

Deutsche Botschaft London
23 Belgrave Square
London SW1X 8PZ
Telefon: +44 20 78 24 13 00

Österreichische Botschaft London
18 Belgrave Mews West
London SW1X 8HU
Telefon: +44 20 7344 3250

Schweizer Botschaft London
16-18 Montagu Place
London W1H 2BQ
Telefon: +44 20 7616 6000

Kursübersicht & Preise anzeigen


Wie ist mein Sprachniveau?

Kostenloser Englisch Test sowie Tests in Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Russisch:

> Gratis DIALOG-Sprachniveau-Tests...>

Katalogorder & Downloads

Hier den aktuellen Katalog 2019 bestellen, kapitelweise oder ganz downloaden

> Katalogbestellung oder Download...> 

Sprachkurs als Bildungsurlaub

Ist mein Wunsch-Kursort in meinem Bundesland als Bildungsurlaub anerkennbar? Grundlagen & Infos:

> Infos + Kursorte für Bildungsurlaub...>

Sprachaufenthalt - Meistgesucht

Englisch Sprachreisen >

9 verschiedene Länder, über 50 Destinationen. Jetzt mit die Wetlsprache lernen und nette Leute treffen!

Alle Englisch Sprachreisen im Überblick >...

Spanisch Sprachreisen >

Den passenden Sprachkurs an führenden Schulen in Spanien und Lateinamerika finden.

Alle Spanisch Sprachreisen im Überblick >...

Französisch Sprachreisen >

Effizient lernen in Frankreichs schönsten Orten, in Kanada oder in der Karibik. 

Alle Französisch Sprachreisen im Überblick >...

Sprechen Sie mit
unseren Experten

mein Merkzettel
0 Einträge

zuletzt
angesehen