Französisch Sprachkurs in Vichy - Lehrerfortbildung 32 - 32 Lektionen

Inhalte

2-wöchiger Sprachkurs speziell für Französischlehrer. Zu den Inhalten gehören neben der Schulung der Sprachkenntnisse auch Landeskunde sowie neue Impulse zum Spracherwerb. Der Unterricht wird ergänzt von einem Einführungsvortrag,  Workshops rund um kulturelle sowie didaktische Themen sowie Gesprächen mit Verlagsvertretern.

Abgerundet werden die Lehrgänge durch ein Programm mit Kultur- und Freizeitaktivitäten. Für bestimmte Aktivitäten kann eine Kostenbeteiligung verlangt werden.

Hinweis: Insgesamt 64 Lektionen pro 2 Wochen. Die Basis des Programms bilden 26 Lektionen/Woche Allgemeinsprache Französisch. Hinzu kommen Vorträge und Arbeitsgruppen.

> Detaillierte Kursbeschreibung

Lektionen/Woche: 32 à 45 Min.
Niveau-Stufen: B1 , B2 , C1 , C2 A0 - Anfänger ohne Vorkenntnisse
A1 - Elementarstufe 1
A2 - Elementarstufe 2
B1 - Mittelstufe 1
B2 - Mittelstufe 2
C1 - Fortgeschritten
C2 - Sehr Fortgeschritten
Gruppengröße: 10 - 15
Dauer: 2 Wochen
Teilnehmerkreis: Lehrer/Innen und zukünftigen Lehrer/Innen, die ihre französischen Sprachkenntnisse vervollkommnen möchten


Preis-Kalkulator

i Wird die Sprachreise im Rahmen eines Bildungsurlaubs gebucht?
Dann bitte nachfolgend das Bundesland wählen, in dem sich der Arbeitsplatz befindet und in dem Bildungsurlaub beantragt wird.
> Weitere Informationen zu Bildungsurlaub

Gesamtpreis pro Person



  Aktuelles Datum
  Kursbeginn nicht für absolute Anfänger (A0) geeignet

Kein Unterricht an Feiertagen 2020: 01.01.2020, 13.04., 01.05., 08.05., 21.05., 01.06., 14.07., 01.11., 11.11., 25.12.2020.

Kein Unterricht an Feiertagen 2021: 01.01.2021, 05.04., 13.05., 24.05., 14.07., 01.11., 11.11.2021.

Im Preis enthalten: Französisch Sprachkurs und Unterkunft wie gebucht, Abholung vom Bahnhof, Einstufungstest, Lehrmaterial, Teilnahmezertifikat, Organisation von Freizeitaktivitäten, Anreiseinformationen.

Nicht enthalten: Anreise, Eintrittsgelder, Exkursionen.

Wichtiger Hinweis: Für den Aufenthalt in Vichy benötigt man eine private Haftpflichtversicherung. Der Versicherungsschein ist am ersten Schultag vorzulegen.