Spanisch Sprachreise Buenos Aires - Erfahrungsberichte von Teilnehmern

Lesen Sie Erfahrungsberichte von Teilnehmern an einer Sprachreise nach Buenos Aires, Argentinien. Die Bewertungen vermitteln Ihnen ein Bild vom Unterricht sowie dem Ambiente an der Schule.

Für Rückfragen zum Programm wenden Sie sich bitte montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr telefonisch an DIALOG unter 0761/286470 oder senden Sie uns Ihre Fragen an info(at)dialog.de.


Jonathan 27 Jahre
Kurs: Standard Minigruppe 20

In der Schule herrscht eine wirklich familiäre, persönliche und freundliche Atmosphäre. Für jedes Problem findet man einen Ansprechpartner und das Klima ist sehr kollegial. Die Lage der Schule ist außerdem exzellent, zentraler geht es nicht.

Ich habe bei Mirta und Luis gewohnt, professionelle Gastgeber mit viel Erfahrung mit ausländischen Studenten. Vom ersten Tag an war ich Teil der Familie. Abends wurde viel am Esstisch geredet, und ich konnte mich jederzeit an meine Gastgeber wenden. Ich bekam viele Tipps zu Ausflüge und Veranstaltungen, Hinweise zu den Verkehrsmitteln usw. Das Essen war abwechslungsreich, mehr als ausreichend und sehr gut. Ich hatte ein kleines Zimmer mit eigenem Bad und habe es dort sehr gut während der 2 Monate ausgehalten.

Es gab jede Woche Führungen durch verschiedene Stadtviertel, in denen man viel Interessantes erfahren konnte, was auch nicht in jedem Reiseführer zu finden ist. Außerdem wurde wöchentlich ein Filmabend mit argentinischen Filmen, Wein und Empanadas veranstaltet. Es gab viele Tipps für die Freizeitgestaltung und diese wurden jede Woche aktualisiert.

Ich war sehr zufrieden mit der Buchung über DIALOG und würde es vermutlich wieder so machen.


ohne Name, weiblich 24 Jahre
Kurs: Spanisch & Tango 20+3

Die Sprachschule ist sehr gut organisiert und die Lehrpersonen gehen intensiv auf die Studenten ein. Die Unterkunft, eine traumhafte Wohnung, hätte eine eins mit Sternchen verdient aber war leider etwas von der Schule entfernt. Es wurden viele Freizeitaktivitäten angeboten. Gerne bin ich zum „cine argentino“ Abend gegangen. Neben den guten Filmen, gab es dazu noch Empanadas und Wein.


Annegret 28 Jahre
Kursart: Standardkurs, Buenos Aires, Argentinien 3 Wochen

Sehr familiäre symphatische Schule, der Wechsel der Lehrer hat seine Vor und Nachteile. Vorteil: Man gewöhnt sich an verschiedene Tempi und Ausprachen, der Nachteil: Wir mussen unsere "beste" Lehrerin wegen Vertretung an eine ander Klasse "abtreten". Meine Gastfamilie war hilfsbereit und nett, sie wohnten in einer sehr schönen Gegend. es gab täglich, frische argentinische Küche!


Waleschka 27 Jahre
Kursart: 4 Wochen Standardkurs Spanisch in Buenos Aires - Meine Erfahrungen

Sehr geehrtes DIALOG Team,

der Sprachurlaub in Buenis Aires verlief sehr positiv. Sowohl der Sprachkurs wie auch der Aufenthalt im Apartment waren gut organisiert. Es handelt sich um eine kleinere, sehr persönlich geführte Schule, die meinen Erwartungen an Authentizität und kreativem Unterricht voll entsprach.

Buenos Aires als Stadt ist ein Traum, wirklich nur jedem zu empfehlen!

Insgesamt ein Aufenthalt, den ich in sehr positiver Erinnerung behalten werde.


Tomás 27 Jahre
Kursart: Standard und DIALOG

Ich habe mich sehr wohl gefühlt in der Schule und wirklich viel gelernt.

Buenos Aires als Stadt ist ausgesprochen aufregend.

Gerne wieder!


Lisa 23 Jahre
Kursart: Standard im Dezember 2011

Ich hatte 4 spannende Wochen in Buenos Aires. Mein Spanisch hat sich um einiges verbessert, aber man muss auch sagen, dass man nicht bei allen Lehrern gleich viel lernt. Trotzdem finde ich es gut, dass man verschieden Lehrer hat, so ist der Kurs abwechslungsreicher. Meine Gastfamilie bestand aus einem jüngeren Ehepaar im Stadtteil Balvanera. Beide waren berufstätig, so dass man hauptsächlich abends Kontakt hatte. Habe mich aber wohlgefühlt dort.

Die Beratung von Dialog war sehr kompetent und mir wurde auch bei der Flugbuchung gut geholfen.


Björn 24 Jahre
Kursart: Standard-Minigruppe

Die Sprachschule in Buenos Aires ist absolut zu empfehlen. Die Lehrer sind sehr gut ausgebildet und überhaupt die gesamte Organisation der Schule hat mir gut gefallen. Ich war positiv überrascht! Sehr zu empfehlen!


Martin Betker 30 Jahre
Kursart: Mini-Gruppe 20h

Die Stadt Buenos Aires ist wirklich einmalig und absolut sehens- und erlebniswert. Es gibt auch sicher für 3-4 Wochen (ich war 2 Wochen dort) mehr als genug zu sehen und erleben. Oder man nutzt die Wochenenden, um Ausflüge (z.B. Wasserfälle von Iguazú) zu machen.

Zwei kleine "Aber" habe ich allerdings. Die Qualität des Gruppenunterrichtes insgesamt fand ich befriedigend; vielleicht sollte man noch Einzelunterricht buchen, um mehr Lernerfolg zu haben.

Zweitens muss man trotz aller Schönheit und Glanzes der Stadt immer deutlich vorsichtiger als in einer europäischen Großstadt sein, was das Thema Sicherheit angeht. Mir ist zum Glück nichts passiert, aber ich weiß, dass innerhalb von ca. 2 Wochen ca. 7 Schüler (von schätzungsweise 120) beraubt worden sind. Mit Wertsachen und großen Geldscheinen (oder einem dicken Geldbeutel) sollte man nicht in der Öffentlichkeit "protzen" bzw. sie zur Schau stellen. Immer nur das Nötigste bzw. soweit möglich in Gruppen von 4-5 Personen "Ausflüge" unternehmen. Die Argentinier sind allerdings sehr sympathisch und freundlich, von dieser unfreudigen Einzelfällen sollte man sich nicht abschrecken lassen.


Franziska 22 Jahre
Kursart: Standardkurs in Buenos Aires

Insgesamt hat mir der Kurs und das gesamte Programm sehr gut gefallen, viel besser als meine ´bisherigen Erfahrungen mit anderen SPrachschulen in SPanien...(nicht bei Ihnen!)

Ich hatte das Gefuehl persoenlich mehr gelernt zu haben - insbesondere durch sehr kleine Klassen und den Individualunterricht, in dem mein Lehrer sehr gut auf mich einging. Auch die gesamte Organisation incl. Flughafentransfer,Unterkunft im Apartment,..hat reibungslos funktioniert. Die Leute in Buenos Aires und Mitarbeiter der dortigen Sprachschule, waren auch sehr nett und eigentlich immer hilfsbereit. PERFEKT!!!!! Ich wollte nicht mehr weg. Die Leute in der Sprachschule supernett, Atmosphaere wie in einer grossen Familie und hier auch Superaktivitaeten Angebot!

Insgesamt bin ich also sehr zufrieden und habe Sie auch schon weiterempfohlen an Freunde, und werde das auch weiterhin tun. DANKE!!!!

Viele Gruesse und bis bald

Franziska


Andreas. 24 Jahre
Kursart: Intensiv 4 Wochen in Buenos Aires

Schule und Unterkunft in einer Gastfamilie gefielen mir sehr gut.

Buenos Aires war für mich genau die richtige Wahl.

Nehmt Euch Zeit, Patagonien zu sehen. Es lohnt sich.

Gesamturteil: Sehr gut.


Klug, K. 25 Jahre
Kursart: Sommer - Standardkurs 6 Wochen in Buenos Aires

Unterrichtsbeurteilung. Kleine Gruppen, gute Untergliederung mit Einstufungstest und Test am Ende jeder Woche. Die wichtige Gramatik wurde gut vermittelt. Konversationsübungen: Hätten ein bißchen mehr sein dürfen. Die Übungen waren aber insgesamt gut. Meine Lehrer: sehr sympathisch und sehr gut.

Unterkunft bei Gastfamilie Liliana Vegra: Sehr schönes Zimmer und sehr gutes Essen Ich hätte mir noch etwas mehr Konversationsmöglichkeiten mit der Gastfamilie gewünscht. Freizeitprogramm: Es gefiel mir sehr gut, Buenos Aires bietet aber auch viele Möglichkeiten, ist eine traumhafte Stadt! (Kulturangebot)

Dialog: Hilfreiche, kompetente und gute Beratung.

Buenos Aires ist genial.


Thomas 28 Jahre
Kursart: 4 Wochen Einzelunterricht mit 4 Stunden/Tag in Buenos Aires und Santiago

Ich war diesen Sommer für jeweils 4 Wochen in Santiago und Buenos Aires.

Die Schule in Buenos Aires ist um einiges größer als in Santiago. Der Unterricht war ideal, da ich zwar Standartunterricht bezahlt habe, aber Einzelunterricht hatte, da ich der einzige Schüler mit dem Niveau Avanzado Superior war. Daher hatte ich sehr viel Mitspracherecht über die Gestaltung des Unterrichts, und diese Form des Lernens war überaus hilfreich, so dass ich jedem Einzelunterricht empfehlen würde. Ich habe besonders in den 4 Wochen Einzeluntzerricht in Buenos Aires unglaublich viel gelernt.

Buenos Aires als Stadt ist um einiges größer, lauter und hektischer als Santiago, bietet auch sehr viel zur Freizeitgestaltung in der Stadt, trotzdem finde ich persönlich Santiago sympathischer. Meiner Meinung nach ist Buenos Aires absolut sicher, ich bin auch nachts in Vierteln unterwegs gewesen, wovor mich alle vorher eindringlichst warnten, und es passierte mir nichts. Diskussionen über Sicherheit in Buenos Aires sind an der Tagesordnung und jeder beschwert sich ständig über die ständige Gefahr, allerdings habe ich davon rein gar nichts mitbekommen und kann es auch für arme Stadtteile nur bedingt bestätigen. Trotzdem ist hin und wieder auch Vorsicht geboten, aber nicht mehr als in Frankfurt auch zum Beispiel. Durch diese Beschwererei sollte man sich nicht einschüchtern lassen und sollte es als Hobby der Portenos sehen.

Insgesamt waren auch meine 4 Wochen Buenos Aires sehr angenehm, trotz einiger Probleme in der Familie. Die Stadt ist unglaublich spannend, und für meine Begriffe oftmals sehr laut und voll, weshalb ich Santiago sympathischer finde. Argentinisches Spanisch wird langsam gesprochen und hat nur einige nicht komplizierte grammatikalische Abweichungen zum Spanisch in Spanien. Nach 4 Wochen superschnellem Spanisch in Santiago gab es in Buenos Aires absolut keine Verständnisprobleme.


Kursübersicht & Preise anzeigen


Wie ist mein Sprachniveau? >

Kostenlose Tests in Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Russisch:

> zu den Gratis DIALOG-Sprachniveau-Tests...>

Sprachreisen-Katalog bestellen >

Hier den aktuellen Sprachreisen Katalog bestellen, kapitelweise oder ganz downloaden

> Sprachreisen Katalog bestellen / downloaden...> 

Sprachreise als Bildungsurlaub >

Ist die Sprachreise in meinem Bundesland als Bildungsurlaub anerkennbar? Grundlagen und Infos:

> Infos + anerkannte Kursorte für Bildungsurlaub...>

Sprechen Sie mit
unseren Experten

mein Merkzettel
0 Einträge

zuletzt
angesehen