Wo sich DIALOG-Sprachreisen sonst noch engagiert

Gesellschaft für bedrohte Völker, GfbV e.V. Göttingen

DIALOG-Sprachreisen unterstützt seit vielen Jahren die Arbeit der GfbV e.V., der Gesellschaft für bedrohte Völker, Göttingen. Die GfbV hat in den vergangenen Jahren durch großangelegte Kampagnen für die Rechte von bedrohten Völkern und Minderheiten und gegen deren Unterdrückung ein hohes Maß an Öffentlichkeit erarbeitet.

Bedrohter Lebensraum der Ashaninka und Puyanawa Indianer im Amazonas Regenwald

In 2017 unterstützt DIALOG-Sprachreisen die GfbV bei der Förderung der brasilianischen Ashaninka und Puyanawa Indianer. Das Projekt hat den indigenen Gemeinschaften über die vergangenen Jahre dabei geholfen, ihren Lebensraum im Amazonas Regenwald vor der Ausbeutung durch illegale Holzfäller, Drogenschmuggler und die Erdölindustrie zu schützen und für ihre Anliegen einzutreten. Öffentlichkeit ist ein starkes Druckmittel, die Behörden zum Handeln zu bewegen. Deshalb hat die GfbV 2015 eine Delegation der Ashaninka und Puyanawa zum Klimagipfel nach Paris eingeladen. Dort konnten sie sich selbst Gehör verschaffen, sich mit anderen Indigenen und Umweltschützern vernetzen, Bündnispartner suchen und Strategien entwickeln, ihre Ziele zu erreichen.
Die GfbV steht indigenen Gemeinschaften zur Seite, damit sie ihre Zukunft selbst bestimmen können und nicht einfach überrollt werden. Die jahrelange Zusammenarbeit mit dem Ashaninka Benki Piyãko ist dafür ein gutes Beispiel. Er hat eine Urwaldschule aufgebaut, engagiert sich für gute Nachbarschaft indigener und nicht-indigener Gruppen und unterstützt schwächere Gemeinschaften dabei, ihr Land zu schützen. Für ihn suchte die GfbV Fürsprecher, vereinbarte Gespräche in Berlin im Auswärtigen Amt oder im Entwicklungsministerium und trug die Forderungen der Ashaninka vor Gremien der Vereinten Nationen vor.

Weitere Projekte des GfbV

DIALOG-Sprachreisen unterstütze die GfbV bisher auch bei Kampagnen für den Sudan, zu Tibet, im brasilianischen Regenwald (Yanomani-Indianer), beim Aufbau ländlicher Selbstversorgung in Srebrenica (“Stichwort Minenfelder”), bei der Einrichtung eines Informationsbüros in Sarajewo, um wieder ein Zusammenleben aller ethnischen Gruppen in Bosnien-Herzegovina zu ermöglichen, wiederholt beim Projekt “Frauen für Darfur”  - mit dem Erwerb und der Schulung für Solarkocher in den Flüchtlingscamps von Darfur sowie bei Hilfstransporten eines syrischen Ärzteteams - für dringend benötige Medikamente und Babynahrung in die syrische Stadt Afrin.

Mehr über diese und andere Projekte erfahren Sie auf der Webseite der Gesellschaft für bedrohte Völker oder kontaktieren Sie die GfbV direkt. Hier erhalten Sie kostenlos Informationen über die GfbV: 

Gesellschaft für bedrohte Völker
Herr Tilman Zülch
Postfach 20 24 
D-37010 Göttingen
E-Mail: info(at)gfbv.de
Internet: www.gfbv.de

Kein Abseits! e.V. Berlin, Deutschland

Erfahrungen haben gezeigt, dass positive Vorbilder fundamental für die Entwicklung junger Heranwachsender sind. Vielen Kindern fehlt es jedoch genau an diesen Vorbildern. Da setzt die Tätigkeit von kein Abseits! e.V. an: Das Ziel ist, Kindern und Jugendlichen in Berlin neue Perspektiven zu eröffnen und zu helfen, ihr Potential zu entfalten, damit sie ihre Chancen wahrnehmen können und nicht ins Abseits geraten.

  • Wir möchten Kinder und Jugendliche an positive Vorbilder heranführen, Schlüsselqualifikationen vermitteln und sie in ihrem Selbstbewusstsein stärken.
  • Wir geben Menschen die Möglichkeit, sich sinnvoll zu engagieren, etwas weiterzugeben und den eigenen Horizont zu erweitern.
  • Wir bringen Berliner mit Berlinern zusammen und tragen so zu einem bereichernden Austausch zwischen verschiedenen Lebenswelten bei.

Kein Abseits! e.V. ist in drei verschiedenen Bereichen aktiv, um die Ziele zu verfolgen:

  • Sport
  • 1:1 Mentoring
  • Berufsfelderkundung

Aus unserer Sicht hat kein Abseits! e.V. Berlin Vorbildcharakter für das Entstehen weiterer Netzwerke in Deutschland. DIALOG unterstützt das 1:1 Mentoring im September 2015 mit € 3000.

Mehr Informationen finden Sie unter www.kein-abseits.de

Weitere Projekte

Futbol por la Vida - Costa Rica, Centroamérica

Über Fußballprojekte werden Straßenkinder in marginalisierten Ghettos und Slums in Costa Rica zu Schulbesuch, Teilnahme an Kreativ-Workshops und sozialem Lernen angeregt. Ziel ist es, die Kinder und Jugendlichen aus der Spirale von Gewalt, Jugendkriminalität (Drogenhandel, Diebstahl) und den Gefahren der Kinderprostitution heraus zu holen. Die Situation der Eltern: sie arbeiten für Löhne von ca. 100 USD/Monat 10-14 Stunden täglich, z.B. als Putzhilfe bei Fastfoodketten - und sind meist abwesend.

Regelmäßiger Schulbesuch, Schulabschlüsse, Ausbildung z.B. in einem Handwerksberuf wie etwa Kühltechniker/in und das Erlernen sozial verantwortlicher Denk- und Handlungsmuster sind  hierbei Ziele. Konkret unterstützt DIALOG den Aufbau eines von Jugendlichen selbstverwalteten Recycling Werkhofs - neben einem Bio-Gemüsemarkt in Alajuelita. Neben den praktischen Arbeiten erlernen die Jugendlichen hier,  Investitionen zu planen und zu diskutieren, Einnahmen zu verwalten uvm. 

Förderverein 1100 Freunde der Freiburger Jugend-Fußballschule

Investieren in die Jugendarbeit statt in Stars: Das ist auf den Punkt gebracht die Devise des örtlichen Fußball - Bundeligisten SC Freiburg, der erste deutsche Proficlub, der sich ausdrücklich als Ausbildungsverein positionierte. DIALOG ist Mitglied im Förderverein.

Mehr Infos zur Jugendarbeit des SC Freiburg finden Sie hier >> https://www.scfreiburg.com/fussballschule 


Wie ist mein Sprachniveau? >

Kostenlose Tests in Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Russisch:

> zu den Gratis DIALOG-Sprachniveau-Tests...>

Sprachreisen-Katalog bestellen >

Hier den aktuellen Sprachreisen Katalog bestellen, kapitelweise oder ganz downloaden

> Sprachreisen Katalog bestellen / downloaden...> 

Sprachreise als Bildungsurlaub >

Ist die Sprachreise in meinem Bundesland als Bildungsurlaub anerkennbar? Grundlagen und Infos:

> Infos + anerkannte Kursorte für Bildungsurlaub...>

Sprechen Sie mit
unseren Experten

mein Merkzettel
0 Einträge

zuletzt
angesehen