Reisetipps Peking

Die chinesische Hauptstadt Peking (chinesisch Bejing) ist das politische Zentrum und eine der kulturellen Hochburgen der Volksrepublik. Bei einer über 3000-jährigen Geschichte ist es nicht verwunderlich, dass es in der Millionenmetropole zahlreiche kulturell und historisch bedeutende Sehenswürdigkeiten und Attraktionen gibt. Ebenso interessant ist aber auch das Peking von heute, Austragungsort der Olympischen Spiele 2008, mit seinen modernen, beeindruckenden Wolkenkratzern und Einkaufszentren. 

Literaturtipps

  • DuMont direkt Reiseführer Peking
  • MARCO POLO. Reiseführer Peking: Reisen mit Insider-Tipps. Mit Cityatlas
  • Susanne Messmer. Peking: Ein Reisebegleiter
  • Anja Obst. Fettnäpfchenführer China: Der Wink mit dem Hühnerfuß 

nach oben

Anreiseinformationen

Zielflughafen ist der  Bejing Capital International Airport ca. 20 km nordöstlich von der Innenstadt entfernt.

Mit dem Bus

Zwischen Flughafen und Stadt verkehren regelmäßig auf unterschiedlichen Linien Busse. Der Preis für eine Fahrt ist einheitlich RMB 16.

Mit der Bahn

Die U-Bahn „Airport Line“ fährt in häufigen Abständen von Terminal 2 & 3 zur Station Dongzhimen in der Innenstadt. Eine Fahrt kostet RMB 25.

Mit dem Taxi

Offizielle Taxis können Sie daran erkennen, dass die Fahrzeuge gelb-grün oder rot-grün sind. Bei der Fahrt mit dem Taxi sollte darauf geachtet werden, dass am Fahrzeug ein roter Aufkleber mit dem Kilometerpreis angebracht ist (RMB 2.00). Zudem sollten Sie sicher gehen, dass ein Taxameter benutzt wird und dieses beim Fahrtbeginn eingeschaltet wird. Eine Fahrt in die Innenstadt kostet ungefähr RMB 120.

nach oben

Allgemeine Informationen

Klima

In Peking herrscht ein kontinentales Klima. Die Sommer warm und feucht mit bis zu 31°C im Juli, die Winter kalt und trocken mit minimal –9 °C im Januar.   

Zeitzone

China Standard Time (CST): MEZ +7h, während der Sommerzeit MEZ + 6h.

Währung

Die Währung ist der Renminbi (auch genannt Yuan ¥) (RMB 1¥ = 10 Jiao = Fen)

Elektrizität

Die Spannung ist landesweit 220 Volt, doch die Steckdosen können sich beträchtlich unterscheiden. Wir empfehlen einen Adapter mitzunehmen. 

nach oben

Sehenswürdigkeiten

Kaiserpalast

Der Kaiserpalast, auch als „Verbotene Stadt“ bekannt, liegt im Stadtzentrum Pekings. Ab 1406 über mehrere Jahre erbaut war der Komplex bis ins frühe 20. Jahrhundert, als der letzte chinesischen Kaiser Puyi abgesetzt wurde, Wohn- und Regierungsort der kaiserlichen Herrscher. Heute beherbergt die Anlage mit einer Grundfläche von 720.000 m² ein für die Öffentlichkeit zugängliches Palastmuseum und ist der größte und am besten erhaltene Kaiserpalast der Welt.  

Platz des himmlischen Friedens

Südlich des Tiananmen-Tores, hinter dem sich der Kaiserpalast befindet, erstreckt sich der Platz des himmlischen Friedens (auch Tian’anmen-Platz). Bis zur Absetzung des Kaisers 1911 war dieser für die Bevölkerung gesperrt, danach wurde er zur wichtigen Demonstrations- und Versammlungsstätte und erlangte mit der gewaltsamen Niederschlagung eines Volksaufstandes im Juni 1989 weltweite Berühmtheit. Auf und um dem Platz befinden sich weitere Sehenswürdigkeiten, zum Beispiel das Denkmal für die Helden des Volkes und das chinesische Nationalmuseum.  

Himmelstempel

In einem Park im Süden von Peking befindet sich der Himmelstempel, eine 270 Hektar von Mauern umgebene Tempelanlage. Seit ihrem Bau um 1420 beteten die chinesischen Kaiser hier jährlich zum Himmel für eine gute Ernte. Seit 1998 gehört der Himmelstempel zum UNESCO-Weltkulturerbe.  

Sommerpalast

Der Sommerpalast war einst kaiserlicher Garten und Sommersitz. Er wurde um 1750 erbaut, in den nächsten 150 Jahren jedoch zweimal zerstört und nur teilweise wieder aufgebaut, sodass heute neben dem neuen Sommerpalast auch die Ruinen des alten besichtigt werden können. Die prächtige Anlage mit den beeindruckenden Gebäuden und der nach chinesischer Gartenkunst gestalteten Landschaft liegt im Nordwesten von Peking. 

nach oben

Kultur- und Freizeitprogramm

Museen/Galerien

  • Palastmuseum, 4 Jingshan Qianjie
  • Chinesisches Nationalmuseum, Dongchengqu, Dongchang'anjie 16
  • Naturkundemuseum, Chongwenqu, Tianqiao Nandajie 126
  • Pekinger Kunstmuseum, Haidianqu, Xisanhuan Beilu Suzhoujie Wanshousi Nei
  • Nationales Kunstmuseum, Dongchengqu, Wusi Dajie 1
  • Hauptstadtmuseum, Xichengqu, Fuxingmen Waidajie 16
  • Und viele mehr!    

Kino

  • CAPITAL Kino. Xidan Beidajie, Dayuecheng, 10. Stock, Xicheng Bezirk
  • BEIJING JINGYI Internationales Kino. Zhongguancun Dajie Nr. 19, The Gate City Mall, Etage B1, Haidian Bezirk
  • STAR CITY. Dongchangan Ji Nr. 1, Oriental Plaza, Wangfujing, Dongcheng Bezirk 
  • UME Cineplex. Shuangyushu Kexueyuan Nanlu Nr. 44, Haidian Bezirk  

Freizeitparks

  • Shijingshan Freizeitpark. Shijingshan Lu Nr. 25 Shijingshan Bezirk
  • Freizeitpark Peking. Zuoanmen Neidajie Nr. 19 Chongwen Bezirk
  • Happy Valley Freizeitpark. Dongsihuan Xiaowuji Lu Chaoyang Bezirk

Ausflüge

Unbedingt zu empfehlen ist ein Besuch der Großen Mauer, dem weltbekannten Wahrzeichen Chinas. Besonders beliebt für Ausflüge ist der etwa 90 km nördlich von Peking gelegene restaurierte Abschnitt bei Badaling, der aufgrund der hohen Besucherzahlen von der chinesischen Hauptstadt mit Bussen leicht zu erreichen ist.  

Sportmöglichkeiten

Fitness-Studios:

  • CVIK Club Health Center. Jianguomenwai Dajie Nr. 22, Chaoyang Bezirk  
  • CSI Bally Total Fitness. Mehrere Filialen, z.B. Jianwai SOHO - Dongsanhuan Zhonglu Nr. 39, Jianwai SOHO, Gebäude 2, Chaoyang Bezirk
  • Powerhouse Gym. Dongzhimen Wai Dajie Nr. 48, Ginza Mall, Etage C, Dongcheng Bezirk
  • Fusion Fitness Center. Mehrere Filialen, z.B. Wangzhuang Lu Nr. 8, Xijiao Hotel, Gebäude 8, Etage 3, Wudaokou, Haidian Bezirk 

nach oben

Gastronomie

Das kulinarische Angebot Peking ist sehr groß und vielseitig. Neben den Restaurants mit chinesischer Küche gibt es viele Lokale, in denen internationale, zum Beispiel italienische oder japanische, Gerichte angeboten werden.

Für Gourmets:

  • Dadong Roast Duck (Dongsi): Das zentral gelegene Restaurant gehört zu den ersten und besten Anlaufstellen für alle, die eine original Pekingente probieren möchten.1-2 Nanxincang Guoji Dasha, 22A Dongsishitiao, Dongcheng Bezirk
  • Najia Xiaoguan: Das Lokal beeindruckt mit seinen chinesischen Gerichten und einem wunderbaren Ambiente. Yong'anli South of Xinhua Insurance Building

nach oben

Einkaufen

Shoppingbegeisterten dürfte in Peking nicht langweilig werden. Es gibt zahlreiche moderne Einkaufszentren sowie chinesische Einkaufsmärkte, auf denen gekonnte Schnäppchenjäger die Preise runterhandeln können.  

Einkaufszentren

  • Sanlitun Village. 10/F, Zhong Yu Plaza, No. 6A Gongtibei Road, Chaoyang Bezirk
  • The Place Einkaufszentrum. Guanghua Lu Nr. 9 Chaoyang Bezirk
  • Oriental Plaza. Dongchangan Jie Nr. 1, Wangfujing Dongcheng Bezirk

Märkte

  • Seidenmarkt, Xiushui Dongjie Nr.8 Chaoyang Bezirk
  • Hongqiao Perlenmarkt. Tiantan Lu Nr. 36 Chongwen Bezirk
  • Yashow Markt. Gongti Beilu Nr. 58 Chaoyang Bezirk

nach oben

Veranstaltungen/Festivals

Januar/Februar

  • Chinesisches Neujahrsfest / Frühlingsfest: Das wichtigste chinesische Fest wird ausgelassen mit Shows, Paraden und Feuerwerken gefeiert.

April/Mai

  • Meet in Beijing: großes internationales Kulturfestival

Mai/Juni

  • Drachenbootfest: An dem Feiertag zum Gedenken an den chinesischen Nationaldichter Qu Yuan werden Bootrennen mit farbenfrohen Drachenbooten veranstaltet

September/Oktober

  • Mittherbstfest (auch Mondfest):  Bei dem traditionellen Fest wird u.a. Mondkuchen gegessen.

Oktober/November

  • Beijing Music Festival: Musikfestival mit vorwiegend klassischer Musik  

nach oben

Öffentliche Verkehrsmittel

Zwar verkehren in Peking Busse, allerdings sind diese zum einen meist recht voll und zum anderen sprachlich nur zu meistern, wenn Sie über ausreichende Chinesischkenntnisse verfügen. Unkompliziertere Alternativen sind Taxis (tagsüber ca. RMB 2/km, mind. RMB 10) und die in der Regel weniger volle U-Bahn (RMB 2/Fahrt), mit der über ein gut ausgebautes Liniennetz viele wichtige Ziele schnell erreicht werden können. 

nach oben

Kursübersicht & Preise anzeigen


Wie ist mein Sprachniveau? >

Kostenlose Tests in Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Russisch:

> zu den Gratis DIALOG-Sprachniveau-Tests...>

Sprachreisen-Katalog bestellen >

Hier den Sprachreisen Katalog 2017 bestellen, kapitelweise oder ganz downloaden

> Sprachreisen Katalog bestellen / downloaden...> 

Sprachreise als Bildungsurlaub >

Ist die Sprachreise in meinem Bundesland als Bildungsurlaub anerkennbar? Grundlagen und Infos:

> Infos + anerkannte Kursorte für Bildungsurlaub...>

Sprechen Sie mit
unseren Experten

mein Merkzettel
0 Einträge

zuletzt
angesehen