Englisch Sprachkurse Dún Laoghaire - Übersicht

Bildungsurlaub

Kein Unterricht an Feiertagen 2019: 01.01.2019, 06.05., 03.06., 05.08., 28.10.2019. Die Schule ist vom 20.12.2019 bis 02.01.2020 geschlossen.

Kein Unterricht an Feiertagen 2020: 01.01., 17.03., 13.04., 04.05., 01.06., 03.08. und 26.10.2020. Die Schule ist vom 18.12.2020 bis 05.01.2021 geschlossen.

Im Preis enthalten: Sprachkurs und Unterkunft wie gebucht, Einschreibegebühren der Schule, Welcome Folder mit Detail Infos, gratis WLAN in Schule, Einstufungstest, Teilnahme-Zertifikat, Organisation von Freizeitaktivitäten.

Nicht enthalten: Anreise, Eintrittsgelder, Exkursionen, Lehrbuch € 35 (zahlbar vor Ort), bei Unterkunft im Privathaushalt ggf. spezielle Verpflegung (€ 50/Woche).

Fakultativer Transfer: € 90/Strecke; falls erwünscht bitte bei Buchung angeben.

Alternativ: Bus "AirCoach" ab/bis Flughafen Dublin nach Dún Loaghaire ca. € 16 (Hin- und Rückfahrt, Stand 10/2019); Dauer ca. 45 Minuten. Busse stündlich. Aktuelle Infos und Reservierung unter www.aircoach.ie.

Wochenkarte ÖPNV: ca € 50; Monatskarte: ca. € 130; Tageskarte DART: ca. € 12; 3-Tageskarte DART € 27; Dún Laoghaire-Dublin Hin-& Rückfahrt € 6 bis 8 (10/2019)

Radmiete in Dún Laoghaire z.B.: www.dlbcycles.ie oder www.aboveboard.ie (am Pier); hier auch Stand Up Paddling (SUP) Miete zu € 15 pro Stunde oder SUP Unterricht zu € 40 pro 2 Stunden, Kiting uvm.

Bildungsurlaub

Für folgende Bundesländer liegen uns derzeit Anerkennungen vor:
Bundesland gültig bis
Baden-Württemberg > Bildungsurlaub 30.11.20
Bremen > Bildungsurlaub 10.07.20
Hessen > Bildungsurlaub 31.12.20
Niedersachsen > Bildungsurlaub 31.12.20
Saarland > Bildungsurlaub unbegrenzt
Schleswig-Holstein > Bildungsurlaub 31.08.20

In weiteren Bundesländern auf Antrag anerkennungsfähig (8-12 Wochen Vorlaufzeit).
Bitte sprechen Sie uns an.

> Gesetzliche Regelungen zu Bildungsurlaub

Hinweis: In Niedersachsen als Bildungsurlaub registrierte Intensivkurse sind in der Regel auch im Bundesland Hessen anerkennungsfähig. Bitte besprechen Sie das vorab mit Ihrem Arbeitgeber.