Sprachreise Sliema Erfahrungsberichte Malta mit DIALOG


Maurizia 25 Jahre
Kurs: Standard 20

Es hat alles reibungslos funktioniert. Angefangen bei der Sprachschule bis hin zur Unterkunft, wurden meine Erwartungen erfüllt. Ich wohnte bei einer netten älteren Dame , die sich sehr gut um mich gekümmert hat. Der Haushalt war sehr sauber und ordentlich. Das Essen war gut und die Atmosphäre insgesamt sehr angenehm.


Sarah 22 Jahre
Kurs: Intensiv 30

Die Sprachreise nach Malta ist absolut zu empfehlen! Die Anreise klappte reibungslos und auch die Zusammenstellung der Nationalitäten in meinem Apartment war eine gute Mischung.

Das am language studio in Sliema ist eine sehr moderne Einrichtung mit toller Dachterrasse und sehr professionellen und leidenschaftlichen Lehrkräften. Ich habe einen Monat auf Malta im B2 Intensivkurs verbracht und konnte meine Englischkenntnisse vor allem im Vokabular um einiges verbessern! Auch die zahlreichen Aktivitäten, welche von der Schule aus organisiert wurden sind gut geplant und gestaltet. Es war ein unglaubliches Erlebnis mit einzigartigen Menschen, das ich jederzeit wiederholen würde!


Franziska 18 Jahre

Malta ist eine schöne Destination für eine Sprachreise und die Organisation vor Ort war gut. Es war eine positive Erfahrung. Danke!


Vetter T. 21 Jahre
Kursart: 3 Wochen Englisch Standardkurs in Sliema auf Malta

Ich kann das Programm von DIALOg auf Malta im Kursort Sliema absolut weiter empfehlen. Es hat alles gepasst. Lediglich hätte ich mir gerne noch mehr organisierte Frezeitaktivitäten gewünscht. Gesamtnote gut.


Anika Tepaß 31 Jahre
Kurs: Intensiv 30

Ich habe den Intensiv 30 Kurs gebucht, da ich gern in 4 Wochen intensiv Englisch lernen wollte. Der Kurs bestand aus Vormittagsunterricht und Nachmittagsunterricht, ich hatte zwei verschiedene Lehrer. Das fand ich sehr gut, da Vormittags nach einem Buch gearbeitet wurde und nachmittags freies Sprechen und Redewendungen den Schwerpunkt hatten. Außerdem waren es unterschiedliche Klassen, so hat man verschieden Menschen und eben auch unterschiedliche Lehrer kennen gelernt. Die Schüler kommen aus ganz unterschiedlichen Ländern, somit lernt man auch viele verschiedene Nationalitäten kennen.

Die Schule bietet ein Freizeitprogramm an, das gut organisiert ist. Auch dort kann man Kontakte knüpfen.

Ich habe in einem Appartment gewohnt, von dem aus ich 15 min. zu Fuß zur Schule gelaufen bin. Das Appartment wurde 1 mal pro Woche gereinigt, Bettzeug und Handtücher wurden in dem Zusammenhang auch gewechselt. Die Waschmaschine war mit 5 Euro etwas teuer, fand ich. Das Appartment ist mit allem ausgestattet, was man benötigt, natürlich ist es bei dem stetigen Wechsel etwas "abgewohnt".

 

Für mich waren 4 Wochen ausreichend, ich habe einiges gesehen von der Insel und die Nachbarinsel Gozo. Um sein Englisch aufzufrischen, reichen - meiner Meinung nach - 4 Wochen vollkommen aus. 2 Wochen hätte ich zu kurz empfunden.

 

Ich würde die Sprachreise immer wieder über Dialog buchen und auch Malta kann ich empfehlen.


André
Kurs: Intensiv 30

Ein ganz toller Bildungsurlaub mit tollen Menschen, tollem Unterricht auf einer kleinen Insel mit großer Geschichte.

 

Die Schule: SEHR GUT

Das Apartment: GUT

Die Aktivitäten der Schule: SEHR ABWECHSLUNGSREICH

Betreuung vor Ort: FREUNDLICH, ABER NICHT AUFDRINGLICH

 

Ich werde diesen Urlaub in sehr guter Erinnerung behalten und das Beste: ich habe ganz nebenbei noch mein Englisch aufgebessert ;-)


Lauritz und Daniel 14 und 15 Jahre Jahre
Kursart: Standard Feriensprachkurs mit 20 Einheiten Unterricht/Woche auf Malta

Sehr geehrte Mitarbeiter/Innen bei DIALOG,

 

unsere beiden Sprösslinge verbrachten 2 Wochen auf Malta in Verbindung mit einem Englischkurs über Ihre Schule. Es hat Ihnen rundum gefallen, beginnend vom Unterricht über das Freizeitprogramm wie auch von der Betreuung her. Nur das Weißbrot in den Gastfamilien war etwas gewöhnungsbedürftig. Am wichtigsten indes: Beide haben mehr Sicherheit im freien Sprechen erlangt, dies war unser erklärtes Reiseziel. Insgesamt werden wir Ihr Unternehmen aber gerne weiter empfehlen.

 

Mit freundlichen Grüßen und vielen Dank

 

Fam. Müller


Corinna 18 Jahre
Kurs: Intensiv 26

Ich war 4 Wochen auf Malta und habe bei Dialog einen Intensivkurs gemacht.

Die Schule ist sehr gut. Lehrer, group-leader, lessons & auch die Klassenräume sind echt gut. Jeder ist hilfsbereit und freundlich.

Es wurde sehr viel Grammatik wiederholt, angesprochen und vor allem sehr gut erklärt. Dadurch das man 6 h (Intensiv) am Tag in der Schule, mit ausländlischen Studenten unterwegs und auch in der Gastfamilie ist, ist man gezwungen Englisch zu sprechen. Am Anfang ist es vielleicht noch ein bisschen komisch doch dann fällt es einem immer leichter und es macht richtig Spaß sich in Englisch zu verständigen.

Die Gastfamilie war auch ok. Zwar ein bisschen weit von St.Juliens entfernt um nachts heimzulaufen :-), aber im großen und Ganzen haben wir uns gut mit ihnen verstanden.

Die Insel ist sehr klein und vor allem ist es oft zu heiß. Ich war im August und da war die Hitze manchmal unerträglich.

Auf Malta, Gozo und Comino gibt es wunderschöne (Natur)Plätze, alte Städte und Kirchen. Das Meer ist einfach super. Die Insel ist etwas schmutzig und in den Städten geht es sehr hektisch zu, die meisten Autos sind kaputt und der “Spaß im Bus reicht bis hin zur Schmerzgrenze” (aus dem Reiseführer zitiert:-))

Der Bus ist sehr billig, sieht aber auch dementsprechend aus, und der Spaß reicht wirklich bis hin zur Schmerzgrenze….

Lebensmittel sind sehr teuer!

Alles in allem hat es mir sehr gut gefallen! Ich würde wieder mit Dialog reisen.

Corinna


Ivonne Jammoricz 24 Jahre
Kursart: 3 Wochen Intensivkurs

Alle Mitarbeiter der Schule sind sehr freundlich und hilfsbereit. Der Unterricht ist sehr informativ und die Lehrer sehr gut. Die angebotenen Aktivitäten sind gut organisiert und empfehlenswert. Alles hat wunderbar geklappt. Alle Unterlagen egal ob von Dialog oder der Schule waren sehr informativ. Diese Sprachreise ist wirklich empfehlenswert! Weiter so!!!

Gruß Ivonne


Petra Schill, Studentin 23 Jahre
Kursart: Intensivkurs 2 Wochen Minigruppe 20 Lektionen in der Woche

Beurteilung meiner DIALOG-Sprachkreise auf Malta:

Das ZDF WISO Magazin hat das Programm realistisch dargestellt. Schön war der Begrüßungsabend, gut geeignet um weitere neue Teilnehmer gleich kennen zu lernen.

Es war ein sehr schöner und erholsamer Sprachurlaub auf Malta, herzlichen Dank auch für die schnelle und sehr zügige Abwicklung.

Das Apartment war einfach, aber sauber und praktisch (Möglichkeit der Selbstverpflegung)! Das Preis-Leistungsverhältnis stimmte.

mit freundlichen Grüßen

Petra Schill


Susanne Uth 43 Jahre
Kursart: Pre-Intermediate, Minigruppe

Ich war drei Wochen in Malta, es war rundum perfekt. Angefangen mit der Organisation durch Dialog (ich habe mich sehr kurzfristig entschieden diese Reise zu buchen), über die Organisation innerhalb der Schule vor Ort und die Gastfamilie. Den Lernerfolg konnte ich anfänglich dort nicht recht messen, aber mir wurde durch die Lehrer und Gastfamilie klar gemacht, dass ich wesentliche Fortschritte machte. Das eigentliche ist für mich gewesen, dort innerhalb eines Tages die Sprachhemmungen abgebaut zu haben – man musste ja, ob man wollte oder nicht – und nach und nach den passiven Wortschatz zu aktivieren, natürlich lernte ich auch Grammatik und Vokabeln – so nebenbei. Am Ende konnte ich mich ausführlich über alles unterhalten. Meine Gastfamilie (Alexandra und Paul Borg) war super nett und geduldig mit mir, wir haben uns angefreundet und oft bis spät abends über alles Mögliche geredet. Abstriche muss man im Allgemeinen als deutscher im Punkte Sauberkeit machen. Hier sollte keiner vergessen, dass Malta einiges südlicher liegt, als wir hier in unserem perfekten Land. Mein Zimmer war nicht so der Hit, etwas verstaubt, dafür hat die Atmosphäre, das leckere und immer gemeinsame Essen das aber wieder aufgefangen. Einige Schüler berichteten auch von den Hotels, dass sie ebenfalls nicht so ganz unser Standard sind. Zu den Lehrern kann ich nur sagen, dass sie alle Spaß an ihrer Arbeit haben und gut ausgebildet in der Erwachsenenbildung und sehr nett sind. Ich hatte tgl. drei Unterrichtseinheiten, jede mit einem anderen Lehrer, damit erreicht man dass jeder für sich das Beste an Lernmethode finden kann. Für die zweite und dritte Woche hatte ich meinen gebuchten Unterricht umgestellt und eine der drei Unterrichtseinheiten in eine Privatstunde umgebucht habe. Das war für mich perfekt. Auch hier finde ich, war die Unterrichtsmethode wirklich klasse. Das Freizeitangebot durch die Schule war sehr gut. Damit hat man einfach und kostengünstig die Möglichkeit Malta kennen zu lernen und dabei noch nette Menschen mit dem gleichen Ziel, die Sprache zu sprechen, um sich zu haben. Was mir außerdem noch sehr gut gefallen hat, ist die Altersaufteilung, in den Klassen hat man in etwa das gleiche Alter. Die Einstufung in das richtige Leval hat ebenfalls sehr gut funktioniert. Die Klassenräume für die Minigruppen sind allerdings recht klein und eng, aber man kann nicht alles haben. Herzlichen Dank an Dialog!


Regina Z. 27 Jahre
Kursart: Intensiv Minigruppe 2 Wochen

2 Wochen in einer Minigruppe waren genau die richtige Zeit zur Auffrischung meiner Konversationskenntnisse. Ich fand 30 Einheiten pro Woche Unterricht nicht zu stressig, hätte sogar 35 Einheiten absolvieren können.

Die gastfamilie war spitze, das Essen (zum Glück) eher italienisch als englisch geprägt.

Vielen Dank für die gute Organisation und weiter so!

Viele Grüße

Regina Z.


Kristina Schneider 24 Jahre
Kursart: Intensiv

Toller Kurs, motivierte Lehrer und ansprechender Unterricht. Das nächste Mal würde ich vielleicht weniger Lektionen buchen, denn bei 30 Stunden pro Woche hat man nicht so viel Zeit für Aktivitäten. In der Sprachschule sind alle sehr nett und man merkt, dass die Abläufe gut strukturiert sind. Alles in allem bin ich hoch zufrieden.


Sandra 27 Jahre
Kursart: Minigruppe Intensiv + DIALOG

Der Unterricht war angenehm und locker. Die Lehrer waren sehr nett und gestalteten den Unterricht interessant. Meine Gastfamilie war sehr nett und hat zum gelungenen Sprachkurs beigetragen. In der Schule fühlte man sich gut aufgehoben. Die Atmosphäre war sehr familiär. jedoch waren viele deutschsprachige Kursteilnehmer vor Ort. Der Kursort eignet sich gut um Abends oder am Wochenende auszugehen. Die Abwicklung der Reise durch Dialog verlief sehr gut. Mit den Reiseunterlagen konnte ich mich gut auf die Reise vorbereiten.


Martin 28 Jahre
Kursart: Minigruppe 30

- sehr hohes / gutes Niveau der Sprachlehrer in der Advanced-Gruppe - vielseitige Themen zur Diskussion in der Gruppe - flüssiges Sprechen üben auch nach der Schule bei einer sehr freundlichen Gastfamilie


Jacqueline E. 21 Jahre
Kurs: Standard 20

Ich war für 4 Wochen auf Malta und möchte euch hier meine Erfahrungen zu dieser Sprachreise mitteilen.

Die Unterbringung: Auf Malta darf man im allgemeinen nicht so zimperlich sein, was das hygienische betrifft. Die Verhältnisse sind ähnlich wie in Süditalien. Ich selbst war in einer Residenz untergebracht (Carlton Residenz). Die Lage der Residenz war perfekt. Das Meer war direkt gegenüber dem Hotel, nur durch die Uferpromenade und eine Straße getrennt und direkt neben dem Hotel gab es eine Bushaltestation. Die Klimaanlage funktionierte allerdings nicht, die Küche zur Selbstverpflegung ist nicht gerade sehr sauber und Handtücher und Bettlaken wurden nur einmal pro Woche gewechselt. Ich habe diese oft selbstständig gewaschen, weil eine Woche (meiner Meinung..) einfach zu lange ist. Ich würde die Residenz nicht empfehlen, aber die Lage ist einfach perfekt. Vallettta ist schnell zu erreichen, die Schule ist mit dem Bus ungefähr 5-8 min entfernt und zu Fuss sind es 20 min. Zusätzlich kann man mit der Buslinie neben dem Hotel auch zu schönen Stränden und Sehenswürdigkeiten wie Mdina gelangen.

Die Schule und der Kurs: Ich persönlich war sehr zufrieden mit der Schule! Ich konnte genau dort mein Englisch erweitern, wo ich es erweitern wollte: Beim Sprechen. Ich wollte nicht noch mehr Grammatik lernen (wie in der Schule) sondern endlich mal flüssig Diskussion halten und mit Leuten reden können. Ich habe in 4 Wochen einen guten Fortschritt gemacht. Die Lehrer waren alle sehr freundlich und haben den Unterricht sehr abwechslungsreich gestaltet. Von der Schule aus gibt es ein gutes Freizeitprogramm um die Insel zu erkunden, aber auch um andere neue Studenten kennen zu lernen. Manchmal ist es billiger einen Ausflug selbst zu organisieren und zu unternehmen.

Fazit: Die Schule war genau das, was ich gesucht habe und ich war rundum zufrieden damit! Ich konnte meine Sprechen verbessern und habe viele andere Studenten von der ganzen Welt kennen gelernt.

Die Insel: Malta ist mit gerade einmal 316 Quadratkilometern nicht sehr groß. Ich würde bei einem Standard-Kurs nicht mehr als 4 Wochen empfehlen, da ich persönlich finde, dass man in 2 Wochen alles Sehenswürdigkeiten abklappern kann. Die Insel hat mir sehr gut gefallen, die Städte, die Menschen und die Landschaft. Malta ist keine typische Badeinsel, es gibt nicht viele Sandstrände und diese sind meist auch nicht so lange, es gibt viele Felsstrände, zum Tauchen ist es perfekt! Mir hat das nichts ausgemacht, doch wer meterlange Sandstrände sucht ist auf Malta falsch. Das Wetter ist gewöhnungsbedürftig, nachts ging die Temperatur nie unter 25 Grad und tagsüber waren es weit über 30 Grad, dazu war es sehr schwül. Im Sommer ist sehr viel los aus Malta, wer feiern möchte ist in dieser Zeit genau richtig, wer es eher ruhig haben möchte, sollte vielleicht eher im Frühjahr oder Herbst kommen. Fazit: Die Insel ist klein, überlegt euch wie lange ihr bleiben möchtet und was ihr in eurer Freizeit machen möchtet.

Ich selbst habe die Sprachreise sehr genossen, ich habe sehr viele Menschen von der ganzen Welt kennen gelernt und Freundschaften geschlossen. Mein Englisch hat sich sehr verbessert und ich würde wieder eine solche Sprachreise unternehmen, von DIALOG aus war alles perfekt organisiert und meine Anfragen wurden schnell und sehr gut bearbeitet. Herzlichen Dank hierfür!!!


Diana 23 Jahre
Kursart: englisch intensiv

Das hat echt viel Spaß gemacht!Die 4 Wochen, die ich auf Malta verbracht habe, waren unvergesslich. Ich habe viele Leute aus der ganzen Welt kennengelernt und mit vielen gute Freunden geworden.Partys, Meer, Sonne und viel viel english jeden Tag! Die Unterrichte in der Schule waren sehr interessant gestaltet, wir haben an die aktuellsten Themen gearbeitet und viel diskutiert. Die Beziehungen zwischen Lehrer und Studenten waren sehr warm und freundlich.Ich würde gerne meine Sprachreise nächstes Jahr wiederholen!


Doris Maccani 50 Jahre
Kursart: Intensiv Minigruppe

Die Schule ist sehr gut organisiert- sowohl der Unterricht wie auch das Freizeitprogramm. 14 Tage Intensiv waren super aber leider zu wenig.


F. Kirschner 22 Jahre
Kurs: Standard 20

Mein Sprachkurs in Malta war abwechslungsreich und die Lehrer waren nett. Auch das Freizeitprogramm hat mir sehr gut gefallen. Es gab viele Angebote. Sehr informative Reiseunterlagen!


Christiane V. 51 Jahre

Der Unterricht gefiel mir im Allgemenen gut. Die lehrkräfte sind motiviert, haben viel Erfahrung, bieten abwechslungsreichen Unterricht, und das Hörverständnis wurde gut eingeübt. Die Ausprache wurde in meinem Kurs leider nicht immer korrigiert, die Grammatik hingegen gut eingeübt und erklärt. Die Konversation kam für meinen Geschmack etwas zu kurz, weil ein lehrer dazu tendierte, manchmal selbst zuviel zu reden. Insgesamt war es aber sehr gut.

Die Übngen, orientiert am Grammatikteil, waren auseichend.

Ich wohnte im Hotel Vivaldi: Gutes Hotel mit schöner Dachterasse und Pool, Service und Essen bestens! Leider etwas laut. Zimmer jedoch schallisoliert.

Die Schule bietet allerhand Ausflüge und organisiert sie auch sehr gut.

Atmosphäre in der Schule: Sehr gut und freundlich, flexible Handhabung von Änderungswünschen.

meine Erwartungen laut Programmbeschreibung wurden erfüllt, Ihre Reiseunterlagens ind ebenfalls ok.

Ich habe keine Anregungen und kann das gebuchte Programm weiterempfehlen, es sei denn jemand wünscht sich eine luxuriösere Ausstattung der Klassenräume.


Carmen B 18 Jahre
Kursart: Cambridge Exam Course

es war eine tolle zeit

die Lehrer und alles drum herum war total freundlich und aufmerksam ich habe vieles gelernt und mich daher viel weitergeblildet nicht nur schulisch danke ist echt eine tolle sache


Lothar Szych 55 Jahre
Kursart: Englisch Intensiv

Vom 4. bis zum 14. Januar war ich zum zweiten mal auf Malta, gebucht über Dialog Reisen, die auch eine sehr kurzfristige Buchung sehr einfach möglich machten. Mein Ziel war es mein Englisch so zu verbessern, dass ich eine Sprachprüfung in Deutschland bestehen konnte. Die Lehrer/innen waren hervorragend qualifiziert und motiviert. Die ersten zwei Tage war das Büro der EC Schule ein wenig desorientiert, die Teilnehmer der Klassen wechselten sehr stark, die Teilnehmerzahl wechselte von 2 pro Klasse, über 10, dann wieder zurück auf 6. Das Lernklima war davon allerdings nicht berührt . Als 57- jähriger hatte ich die Befürchtung, dass ich als “Großvater” der Klasse, die übrigen Klassenmitglieder waren zwischen 20 und 24 Jahre alt, nicht integriert würde, und die Themen des Unterrichtes doch mehr auf die “Enkelgeneration” ausgerichtet sein würde. Doch diese Befürchtungen erwiesen sich als vollständig unbegründet. Es herschte dank der Lehrkräfte ein ausgesprochen gutes Klima in der Gruppe. Die angebotenen Freizeitaktivitäten schienen richtig gut zu sein, leider habe ich sie nicht wahrnehmen können, da ich doch aufs Lernen konzentriert war. Der Erfolg der Bemühungen des engagierten Lehrpersonals zeigte sich dann in der Prüfung die Ich in Deutschland bei meinem neuen Arbeitgeber erfolgreich bestanden habe. Ich kann Dialog Reisen und die Schule in St Julians uneingeschränkt empfehlen – für Englischlernende jeden Alters. Lothar Szych


Michael Becker
Kursart: 30 Std Englischkurs

Schule war gemütlich. Die Lehrer allesamt gut geschult und sehr witzig mit Spaß am Unterricht. Einzig die Fahrt vom Flughafen zur Unterkunft war nicht perfekt. Ich fand zunächst nicht den Schul- Schalter was aber der 2 wöchentlichen Reise keinen Spaß genommen hat. Gerne wieder!


Nicole 25 Jahre
Kursart: Intensivkurs März 2014

Ich benötige Englisch für mein Aufbaustudium und buchte übers Internet (problemlos).

Den Unterricht empfand ich als sehr abwechslungsreich, weil die Lehrer einen sehr komptetenten Eindruck vermittelten, die Grammatik übersichtlich dargestellt wurde und die Konversationsthemen abwechslungsreich waren.

Ich wohnte im Apartment St Marks House, das zwar gut – aber im maltesischen Winter etwas kalt ist. Am Anfang wohnten zu wenige Studenten hier.

St. Julians ist bestens geeignet für einen Sprachkurs, da hier viele Freizeitmöglichkeiten bestehen und die Busverbindungen sehr gut sind. Ich kann das Programm weiterempfehlen, es war ein wunderschöner Aufenthalt.

mfg

Nicole


Anja G. 19 Jahre
Kurs: Intensiv 26

Im Unterricht wurden abwechslungsreiche Themen behandelt, die Grammatik wurde sehr ausführlich erklärt und wir haben viel gesprochen. Ich hatte kompetente und aufgeschlossene Lehrer, deshalb gefiel mir der Unterricht sehr gut. Das Freizeitprogramm der Schule war ebenso sehr gut organisiert. Die multikulturelle Atmosphäre an der Schule machte den Aufenthalt sehr angenehm und wir hatten viel Spaß.


Thorsten 33 Jahre
Kursart: 2 Wochen Intensiv Minigruppe

Ich war aus beruflichen Gründen mit Dialog auf Malta. Der Unterricht gefiel mir im Allgemeinen sehr gut.

Die Grammatikübungen waren sehr gut, im Konversationsunterricht redete die lehrerin nach meinem geschmack gelegentlich zu viel, die sehr guten Lehrer schufen aber eine angenehme Atmosphäre.

Ich wohnte bei Josephine Grach: sehr sauber, sehr gastfreundlich und immer hilfsbereit.

Zur Atmosphäre in der Schule: sehr familiär, sehr nett, Angestellte waren stets ansprechbar.

Ich habe bei den Reiseunterlagen nichts vermisst.

Eine Anregung: In den gastfamilien waren meist Studenten derselben nation untergebracht. Eine Mischung würde auch abends die Englischkonversation erzwingen und fördern.

das Programm kann ich aber auf alle Fälle weiterempfehlen.

mfg

T.N.


Kirstin R. 38 Jahre
Kurs: Standard Minigruppe 20

Eine sehr gute Organisation von Dialog Sprachreisen! Die Auswahl der AM School gehört wirklich zu den besten auf Malta. Die Lehrer waren sehr kompetent und der Unterricht entsprach genau dem, was ich erwartet habe. Ein Aufenthalt von 2 Wochen ist allerdings meiner Meinung nach das Minimum um wirklich Erfolge zu erzielen. Die Freizeitangebote der Schule waren sehr vielseitig, gut organisiert und haben sehr viel Spaß gemacht. Die Gastfamilie und die weiteren Gäste in der Unterkunft waren sehr nett. Das Thema Sauberkeit war allerdings ein Problem und ich würde auf jeden Fall das nächste Mal die Unterkunft im Apartment oder Hotel bevorzugen. Alles in allem eine wirklich tolle Erfahrung und wiederholenswert, vielleicht in einem anderen Land.


32 Jahre

Malta ist ein toller Ort für eine Sprachreise. Ich hatte freundliche Lehrer und der Unterricht war sehr interessant. Ingesamt sehr gute Organisation – im Sommer etwas heiß..

Ich hätte nicht gedacht, in 2 Wochen so viel Input zu bekommen und zu lernen. Das ist nicht meine letze Reise mit DIALOG gewsen. Besten Dank!


Sven B. 27 Jahre
Kurs: Intensiv 28

Hallo DIALOG,

die 3 Wochen Intensivkurs an Ihrer Sprachschule in Malta waren, was den Unterricht und das Freizeitprogramm angeht, hervorragend. Man bekommt sehr viel Input, ich konnte mein Englisch sowohl in Hinsicht auf Aussprache wie auf das schriftliche Englisch sehr verbessern.

Im nachhinein habe ich es nicht bereut, den Sprachkurs Englisch Intensiv zu buchen entsprechend ihrem Rat.

Effizient für meine Prüfungsvorbereitung waren die 2×5 Lektionen Einzelunterricht, in der mich die Lehrerin sehr praxis- und prüfungsnah schulte.

Das Apartment war sauber und schön gelegen, ich bin sogar meist zur Schule entlang der Waterfront gelaufen, man bekommt so viel vom Leben in St. Julians und Sliema mit.

Die neuen Linienbusse bringen einen überall schnell hin, wobei schnell relativ ist, die Insel ist ja ziemlich klein:-)

Der Ausflug nach Gozo und Comino lohnt sehr, ich war sogar zweimal in Gozo, das einen ganzen anderen Charme hat als Malta.

Gerne wieder, schönen Abend und

Viele Grüße

Sven


Lars J.
Kursart: 7 Wochen Englischkurs in Sliema, Malta

Ich war für 7 Wochen In Malta und hatte eine gute Zeit. Ich begann im Advanced Level kam bus zum Business Level. malta hatte ich als Ziel gewählt, weil es hier vergleichsweise günstiger ist als in England, das Wetter ist auch etwas besser... :-). Meine Sprachkenntnisse wollte ich aus beruflichen Gründen verbessern.

 

Der Unterricht und die Lehrer Peter und Richard waren sehr gut, es kommt natürlich auch auf die Klassenzusammensetzung an. Ich habe sehr viele nette Leute kennen gelernt und sogar einige Freundschaften geschlossen. Von den Freizeitaktivitäten hat mir der Boottrip nach Comino und der Blauen Lagune sehr gut gefallen, sollte man nicht verpassen. Was mir auf Malta allerdings am besten gefiel war die Landschaftt, die Kulturstätten, das alte Mdina und die Upper Barakka Gardens in Valetta.


Marco
Kursart: English intensive course in Sliema

Hello everybody,

I am Marco from Rome. I have been in Malta for two weeks because I love English language holiday and I just want to improve my language. I’m a trainer working on behalf of a big American company , travelling worldwide delivering courses in English language, concerning gas turbines. Malta is definitely one of the most exciting places where sharing experiences & personal history is a must. I had lots of teacher over the years so let me say Michelle is one of the kindest, leading the classroom as well; my schoolmates are very nice and I am the only guy among 8 nice girls : the experience in the experience. I have choosen the language school for the management of the activities ranging from the foam party in the swimming pool to cultural trip in Mdina and private boat parties to Gozo & Comino, the most favourite ever. This island has a nice weather and even in winter it is possible to have a language experience.

This is my third time in Malta and every time I reach the island I meet interesting people that are keys for my life , not only to get fun but also for my personal improvement .

I love every single stone of this island especially the Saint Peter’s pool bay where you may jump and dive into the sea from the white cliffs. Which are my plans for the future ?

To make the long story short I’ll keep going to have business trip worldwide, probably in the weirdest place of the earth, but I am sure my next holiday will be again in a language holiday in Malta , because this is the experience I would suggest to my children!!


Varvara 20 Jahre
Kursart: English Language course in Sliema Malta

Hello, my name is Varvara, I'am from Russia,St.Peterburg and i would like to tell some words about my holidays here, in Malta! "Soulful moments". Its the name of my holidays here, because its wonderful place with the amazing and such different people. There were a lot of miraculous moments! From the heartfelt conversations to the crazy parties! I really glad that i met so many wonderful people! And i would like to tell the special thanks to our teacher, Peter Torreggiani. I have never met the same person before. He changed a lot in me. With our new friends we visited many really beautiful and breathtaken placeas (Gozo, St.Peter's pool, Valletta). In conclusion, i would like to say that i was really happy with all this people on this magic island. Thank you so much and i wish you to enjoy your holidays here!!!


Murat 21 Jahre
Kursart: semi-intensive Main Course with 20 lessons per week 4 months

Dear all, my name is Murat and I'm from Turkey. Firstly I have to say that I'm really sad cause I'm leaving from all my friends who made unforgettable my summer. I've been in Malta for 4 months. The reason that I came to Malta was to study English because it is necessary for my university study. I choose Malta because it is incredible place for holiday plus study. Even there are lots of people who are from different countries. Tessa Bonnici is the best teacher who I had had. She has improved my English. Thanks a lot to her. I have joined almost all activities offered by the Leisure department. There are a lots of enjoyable activities of school. But the most important thing is that with who you are... Fortunately I was with valuable people and I had fun in every activitiy.


Janusz
Kursart: 20 lessons per week course in Sliema

Hello, my name is Janusz from Poland. First of all, I want to say OH YEAH!!That was the best experience in my life. I came to Malta for an English course because i had a problem with communicating in English. But now i can speak English in every situation and with people from another country. I chose this school because when i came here the first time the atmosphere was very nice, everyone was happy and friendly. Marta showed me around the whole school, and i knew it was the beginning of a good adventure. Now, after 6 weeks in Malta, I'm much braver and i have more confident. Although I’m very sad to leave this beautiful country i learned a lot and I’m so happy that I had the opportunity to experience something wonderful with a bunch of great people. I want to say thank you to all the people who made this the best time of my life. I’ve met a lot of awesome friends from all over the world, especially the people who work here. The teachers are the best! They really helped me improving my English.

Comprehensive plan activities complement our day with new experiences and meeting new people. The atmosphere was amazing, thanks to our wonderful and crazy leaders.

Thank you for everything!

 

Janusz


Caterina and Sveva
Kursart: 2 weeks standard course 20 lessons in Sliema

Hi, our names are Caterina and Sveva,

we came here to study English for our jobs, but it was much more than only a study.

We did a lot of activities and we liked them all, especially the foamparty!!

So we recommend to everybody to go to the foam party and the boat party was fun as well.

The lessons were everyday very interesting and we had a very nice and good teacher. The teachers really helped us improving our English. It was a great experience for both of us and we learned a lot in only 2 weeks. We hope to find a cool job where we can speak English and learn more. We want to say thank you to all the people who made this a great experience for us and especially thanks to the amazing and crazy leaders!


Pablo S. 28 Jahre
Kursart: 4 weeks intensive English language course in Sliema

Hi my name is Pablo. I have been in Malta for 4 weeks to improve my English. Improving my English was important for my career and that is why I choose to do an English course. I choose Malta to do my English course at because of a good offer and because of the great weather. My class and teachers were very nice, the teachers were friendly and competent. I really liked the schools activities, they helped me to meet new people and make new friends. I participated in welcome parties, café del mar, private boat trips, 3 cities and the BBQ party. The activities I liked the most were the private boat trip and café del mar.

 

During my stay I made a lot of friends, this was particularly made possible by the different activities. What I liked the most about Malta was going to Paceville and doing other activities. For the upcoming future I plan to study and work and about Malta I am thinking about maybe coming back next year with a couple of friends.

 

Thanks again everyone! I enjoyed my time in Malta a lot.


Lina 23 Jahre
Kursart: 4 weeks English language course in Sliema

Hello guys,

I’ve been in Malta for 4 weeks to spend my holiday combined with an English course. English is very important for my job and for my self to be able to travel without have problems, especially I need to improve my speaking.

I joined in lots of activities , my favourite one was the Sunglasses Night and the Welcome Party even if Café del Mar was the most cool club in Malta where I always enjoyed with my classmate and friends. The most things that I like of Malta are the weather that is always hot and sun , the sea which is so clean and azure and the all the nice people that I met here. I will never forget my holiday and all my friends and I’m sure that i will come back again in Malta next year.


Anna 24 Jahre
Kursart: 4 Wochen Englischkurs in Sliema

Ich habe hier vier wunderbare Wochen verbracht Man trifft so viele neue interessante Menschen, auch die Willkommenparty und der Ausflug zum St. Peters Pool kann ich nur jedem empfehlen. Leider hatte ich nicht die Zeit alles auf Malta zu besichtigen, aber Valetta, Gozo, Top secret beach und Café del Mar sind einfach großartig gewesen. Der Unterricht bei Peter Torregiani war sehr gut, ich habe sogar einiges für das Leben mit auf den Weg genommen. Auch die Betreuung durch das Freizeitteam war top. "Guys you are the best!" Ich bin mir sicher, dass meine Geschichte mit dieser farbenfrohen Insel noch nicht zu Ende ist. Nächstes Jahr werde ich wieder kommen.


Kursübersicht & Preise anzeigen


Wie ist mein Sprachniveau? >

Kostenloser Englisch Test sowie Tests in Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Russisch:

> zu den Gratis DIALOG-Sprachniveau-Tests...>

Katalog bestellen / downladen >

Hier den aktuellen Sprachreisen Katalog bestellen, kapitelweise oder ganz downloaden

> Sprachreisen Katalog bestellen / downloaden...> 

Sprachreise als Bildungsurlaub >

Ist die Sprachreise in meinem Bundesland als Bildungsurlaub anerkennbar? Grundlagen und Infos:

> Infos + anerkannte Kursorte für Bildungsurlaub...>

Sprechen Sie mit
unseren Experten

mein Merkzettel
0 Einträge

zuletzt
angesehen