Reisetipps Sprachreise Nizza

Nachfolgend einige Reisetipps und nützliche Informationen von DIALOG zu Ihrer Sprachreise nach Nizza 

Nizza ist eine elegante Großstadt an der Côte d’Azur, in der sich mediterranes Flair mit Kunst, Geschichte und Modernität verbinden. Die herrliche Promenade, die traumhaften Bauten aus der Belle Epoque, dem Art Déco und dem Barock, unzählige Museen und Kirchen, die vielen Straßencafés und guten Restaurants ziehen seit Jahrhunderten Reisende aus der ganzen Welt an. Lassen Sie sich von der provenzalischen Lebensweise zwischen Meer und Bergen, Altstadt und Hinterland inspirieren.

Literaturtipps


Côte d’Azur – Zeit für das Beste
Highlights – Geheimtipps – Wohlfühladressen
von Peter Ott (Autor), Andreas Fischer (Fotograf)
ISBN-13: 978-3765458873  

Côte d'Azur, Monaco
Marco Polo Reiseführer
Reisen mit Insider-Tipps, inklusive kostenloser Touren-App & Update-Service
ISBN-13: 978-3829727365  

Côte d'Azur, von Marseille bis Menton
ADAC Reiseführer
von Hans Gercke (Autor)
ISBN-13: 978-3956892721

Anreiseinformationen


Flugzeiten – Referenzen
Frankfurt/Nizza: 1 Stunde 25 Minuten
Wien/Nizza: 1 Stunde 40 Minuten
Zürich/Nizza: 1 Stunde 10 Minuten  

Flughafen
Aéroport Nice Côte d’Azur
Flughafencode: NCE
Adresse : Rue Costes et Bellonte, 06206 Nice, Frankreich
Telefon: +33 820 42 33 33
Web: www.nice.aeroport.fr/  

Ankunft  
Bei Ankunft am Flughafen Nice Côte d’Azur fahren Busse vor jedem Terminal alle 20 Minuten ins Stadtzentrum. Das Busticket kann zum Tagesticket ausgeweitet werden, wenn man in der Stadt weitere öffentliche Verkehrsmittel benutzen will.  

Weitere Informationen unter:
www.nice.aeroport.fr/Passagers/ACCES-PARKINGS/Acces-en-voiture-ou-2-roues/Lignes-de-Bus/Nice-Centre-Gare-Nice-Ville

Öffentliche Verkehrsmittel


In Nizza kann man sich bequem mit Bus und Straßenbahn fortbewegen.
Die Busgesellschaft Ligne d’Azur verbindet Nizza mit über 20 anderen Städten in Frankreich. Es gibt sowohl Einzelfahrscheine (€1.50) Tagestickets (€5), 10er-Tickets (€10), als auch ein Wochenticket (ca. €15).  

Weitere Informationen unter:
en.nicetourisme.com/bus-and-tramway
www.lignesdazur.com/  

Allgemeine Informationen


Klima
In Nizza herrscht mediterranes Klima mit heißen und trockenen Sommern und milden Wintern. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 8–10 °C im Winter und 23 °C im Sommer. Im Juli können die Temperaturen bis auf 30°C hochklettern und im Januar fallen die Temperaturen bis unter 13°C.

Zeitzone
Nizza liegt in der Zeitzone UTC +1 wie Deutschland. Es gibt also keine Zeitverschiebung. In Frankreich werden die Uhren auf Sommer- bzw. Winterzeit umgestellt.   

Währung, Bargeld, Geldautomaten, Kreditkarten
Der Euro € (= 100 Cents) ist die offizielle Währung in Frankreich.

  • Geld abheben
    In Nizza finden Sie ohne viel Mühe Geldautomaten. Sie können mit Visa oder Mastercard, mit EC-Karten und auch mit Vpay Karten z.Bsp. bei der BNP Paribas, Société Générale oder beim  Crédit Agricole Bargeld abheben. Normalerweise zahlen Sie nur die Gebühren, welche von Ihrer Bank festgelegt worden sind. Als Kunde der Deutschen Bank können Sie kostenlos bei der BNP Paribas abheben. Wenn Sie Kunde der Targobank sind, können Sie kostenlos beim Crédit Mutuel und bei der CIC Bank abheben.  
  • Bargeldlos zahlen
    Sie können mit  Visa, Mastercard, Girocard und EC Karte bargeldlos in Frankreich bezahlen und es kostet Sie, gemäß aktuellem EU-Recht keine Gebühr.

Wichtige Telefonnummern
Notrufnummer 112
Rettungsdienst 15
Feuerwehr 18
Polizei 17
Telefonauskunft 118
Vorwahl Frankreich +33
Tourismusbüro +33 4 92 14 46 14 (Office du tourisme de Nice)

Elektrizität
Netzspannung 230 V, Frequenz 50 Hz. In Frankreich verwendet man generell Steckdosen Typ G;  dafür brauchen Sie keinen Reisestecker-Adapter.

Medien


Presse
Täglich und wöchentlich erscheinende Zeitungen: Nice Matin, Libération, Le Monde, Le Figaro, La Tribune, Les Echos, L’Humanité, Le Canard enchainé, Le Nouvel Observateur, Paris Match...  

Radiosender
France Bleu Azur, Nice radio, Fréquence Fusion, Virgin Radio, Chérie FM, Nostalgie, Radio Emotion FM, NRJ, REM,  Agora, FIP, France Culture, France Info, France Inter, France Musique, Fun Radio, Kiss FM, RMC, TSF Jazz...  

Internet-Radio
www.french-riviera-guide.com/infos/radio-stations/  

App
Nice - Travel Guide & Offline Map (von tripwolf)

Sehenswürdigkeiten, Kultur- und Freizeitprogramm


Sehenswürdigkeiten

In Nizza gibt es unendlich viel zu sehen. Die Hauptsehenswürdigkeiten konzentrieren sich aber um die Altstadt. Hier die beliebtesten:  

Promenade d’Anglais
Die Strandpromenade lädt zu Spaziergängen oder zum Inlineskaten ein. Es locken zahlreiche Restaurants mit Meerblick und gutem Essen. Besonders sehenswert ist der Palais de la Méditerranée, einst das größte und beliebteste Casino der Welt, das 2004 nach umfassenden Sanierungsarbeiten wiedereröffnet wurde und heute ein Luxushotel ist.  

Place du Palais du Justice
Auf diesem schönen alten Platz mit vielen Straßencafés beeindruckt vor allem der Präfekturpalast, der im 17. Jahrhundert Sitz der Herzöge von Savoyen war. Ebenfalls sehenswert ist der Justizpalast, welchen man über eine imposante neoklassizistische Treppe erreicht.  

Place Rossetti
Dieser kleine, belebte Platz gehört zu den schönsten der Stadt. Viele der kleinen Gassen laufen auf ihn zu. Auf den Terrassen der Straßencafés lässt es sich prima bei einem Café au lait entspannen!  

Basilique Notre-Dame
Die größte Kirche Nizzas ist ein moderner Sakralbau mit viereckigen Türmen und einer prachtvollen Fensterrose.  

Place Massena
Wunderschöner Platz, umgeben von eleganten Gebäuden mit tollem Blick auf die umliegenden Hügel.

Hotel Négresco
Denkmalgeschützter Belle-Epoque-Palast, eines der schönsten Hotels der Welt. Ausstellungen, die über fünf Jahrhunderte Kunstgeschichte darstellen.  

Saint Nicolas
Beeindruckende russisch-orthodoxe Kirche, die heute unter Denkmalschutz steht. Sie ist die größte und älteste russisch-orthodoxe Kirche außerhalb Russlands und beeindruckt durch ihre prunkvollen Verzierungen.  

Palais Lascaris
Für viele ist die ehemalige Stadtresidenz der adligen Familie Lascaris-Ventimilie eines der schönsten Gebäude der Stadt. Der prächtige, barocke Palast gehört heute der Stadt und dient als Museum mit ständig wechselnden Ausstellungen.

Stadtbesichtigungen

Die Stadt lässt sich sehr gut zu Fuß erkunden. Führungen werden vom Fremdenverkehrsamt angeboten.

  • Petit Train: gegenüber dem Jardin Albert auf der Promenade des Anglais startet alle 20 Minuten ein kleiner Zug zu einer 40-minütigen Stadtrundfahrt.
  • Nice Riviera Pass: dieser Pass berechtigt zur Fahrt mit dem Panoramabus Nice le Grand Tour und beinhaltet den Eintritt zu den angefahrenen Sehenswürdigkeiten. Inklusive Reiseführer mit vielen Informationen sowie Restaurant- und Einkaufstipps.

Museen, Galerien

  • Musée Massena (Musée d'Art et d'Histoire): tolle Ausstellung in über 23 Sälen über die Geschichte Nizzas. 65 Rue de France
  • Musée Matisse: Werke des Künstlers. 164, Av. des Arènes de Cimiez
  • Musée d’Art Moderne et d’Art Contemporain: beliebtes Museum der modernen Kunst. Promenade des Arts
  • Musée des Beaux-Arts: das Museum der schönen Künste. 33 Avenue des Baumettes
  • Musée et Site Archéologiques de Cimiez: archäologisches Museum, Ausgrabungen der römischen Stadt. 160, Avenue des Arènes
  • Musée Chagall: größte Chagall-Sammlung Frankreichs. Avenue Docteur Ménard
  • Musée d’Art Asiatique: 200 Werke asiatischer Kunst und Multimedia Station

Kino

  • Film Library of Nice: Acropolis
  • Mercury: 16 place Garibaldi
  • Rialto: 4 rue de Rivoli
  • Village Cinéma : 604 Route de Grénoble

Ausflüge

  • Monaco: das kleine Fürstentum, das besonders bei den Schönen und Reichen sehr beliebt ist, liegt nur 1 Stunde von Nizza entfernt. Wenn Sie noch etwas Geld in Ihrer Urlaubskasse haben, könnten Sie Ihr Glück im Casino versuchen. Für den kleineren Geldbeutel, aber ebenfalls schön, lohnt ein Besuch im öffentlichen Schwimmbad direkt am Meer.
  • Digne-les-Bains: mit alten Dieselfahrzeugen gelangen Sie in das bergige Gebiet in Nizzas Hinterland, wo Sie sich einen Tag lang perfekt von der Sommerhitze und dem Trubel in der Stadt erholen können.

Freizeitparks

  • Marineland: der Erlebnispark bietet seinen Besuchern viel Abwechslung mit Delfin- und Walshows. Restaurants, Ausstellungen und Multimediastationen sind ebenfalls vorhanden.

Strände

Die Kieselstrände Nizzas sind besonders im Sommer immer gut besucht. Neptune auf der Höhe des Négresco ist ein Strand mit vielen Freizeitmöglichkeiten wie Tretboot oder Wasserski fahren. Einer der bekanntesten Strände ist wohl der Opéra Plage, der nahe zur Altstadt liegt und auch zahlreiche Freizeit- und Wassersportangebote bietet. Castel Plage ist der In- und Partystrand der Stadt, auf dem sich tummelt, wer sehen und gesehen werden will. Der Strand Bambou ist vor allem bei Familien beliebt, da er neben einem Spielplatz auch über ein eigenes Schwimmbad verfügt.

Sportmöglichkeiten

  • Fahrradverleih
    - Energy Scoot: 2 Rue Saint-Philippe
    - Nicea Location Rent: 12 Rue Belgique
  • Segeln
    - Segelzentrum Nizza: 50 boulevard Franck Pilatte
  • Schwimmbäder
    - Jean Bouin-Palais des Sports: Schwimmhalle. Esplanade de Lattre de Tassigny
    - Fernand Anelli: Freibad, nur im Sommer. 36 Avenue Paul Arène
  • Tauchen
    - Le Poséidon: Quai Lunel, Hafen
    - CIP: 2 Ruelle de Moulins (Rue du lazaret)
    - Nice Diving: 14 Quai des Docks
  • Golfplätze
    - Golf de Nice: kompakter 9-Loch-Golfplatz. 698, route de Grenoble
  • Tenniscenter
    - Centre Sport et Loisirs: Tennis, Squash, Badminton, Spa. 1 Avenue Borriglione
    - Nice Lawn Tennis Club: 5 Avenue Suzanne Lenglen
  • Fitnessstudios
    - Azur Form: 5, rue Eugéne Emmanuel

Gastronomie


Die Gastronomie in Nizza ist eine Mischung aus italienischen und provenzalischen Einflüssen. Man verwendet viel Olivenöl, Zitronensaft, Knoblauch, Gemüse, Kräuter aber auch würziges Fleisch, Fisch und Meeresfrüchten. Pissaladière, Petits Farcis oder Soupe au Pistou sind einige Spezialitäten, die man sich nicht entgehen lassen sollte.  

Restaurant-Empfehlungen:  

  • Für Gourmets
    - Chantecler: Hotel Negresco, 37 Promenade des Anglais
    - L’Horloge. 12 Avenue Felix Faure, Grand Hôtel Aston
    - Au Rendez-vous des Amis. 176 Avenue de Rimiez  
  • Für Trendsucher
    - JAN. 12 Rue Lascaris
    - Flaveur. 25 Rue Gubernatis
    - Le feeling. 14 Rue Pertinax  
  • Für Preisbewusste
    - Café Léa. 31, rue Gioffredo
    - Terroir Divin. 11, rue Delille
    - Franchin. 10, rue Massenet

Einkaufen


Die Haupteinkaufsstraße der Stadt ist die Avenue Jean-Médecin. Hier befinden sich viele große Kaufhäuser, u.a. auch die Galeries Lafayette oder Nice Étoile. Das Mega-Shopping Center CAP 3000 befindet sich in St Laurent du Var (22 Minuten Fahrt). Designer-Boutiquen finden Sie hauptsächlich in der Rue Paradis und der Avenue de Suède.  

  • Märkte
    - Blumenmarkt: Cours Saleya
    - Fischmarkt: Place St-François
    - Trödelmarkt: Cours Saleya
    - Flohmarkt: Place Robilante
    - Markt alter Bücher: Place du Palais de Justice
    - Briefmarken- und Münzenmarkt: Square Durandy, So.

Feiertage, Veranstaltungen, Festivals


Feiertage

Neujahr1. Januar
Ostermontagvariables Datum
Tag der Arbeit1. Mai
Tag des Sieges 19458. Mai
Christi Himmelfahrtvariables Datum
Pfingstmontagvariables Datum
Nationalfeiertag14. Juli
Mariä Himmelfahrt15. August
Allerheiligen1. November
Gedenktag 191811. November
Weihnachten25. Dezember

Vorbehaltlich Veränderungen, ohne Gewähr.

Veranstaltungen, Festivals


Januar
- Festival International du Cirque de Monte-Carlo  

Februar
- Carnaval de Nice  

März
- Festin des Cougourdons  

April
- Semi-Maraton International de Nice  

Mai
- La Fête des Mais
- Festival de Cannes
- Grand Prix de Monaco  

Juni
- Fête de la Saint-Pierre

Juli
- Nice Jazz Festival
- Jazz à Juan
- Festival d’Art Pyrotechnique de Cannes  

August
- Musicalia

September
- San Bertoumieu Festival
- Monaco Yacht Show  

November
- Marathon des Alpes Maritimes  

Dezember
- Village de Noel

Medizinische Hinweise


Medizinische Versorgung (Beispiele)  

Centre Hospitalier Universitaire de Nice
4 Avenue Reine Victoria
06003 Nice  

Hospital Saint-Roch
5 Rue Pierre Dévoluy
06000 Nice  

Hôpital Pasteur
30, Voie Romaine - CS 51069
06001 Nice Cedex 1

Wichtig


Einreisebestimmungen:

  • Reisedokumente: Reisepass, vorläufiger Reisepass, Personalausweis, vorläufiger Personalausweis
  • Visum: Deutsche, Österreichische und Schweizer Staatsangehörige benötigen für Frankreich kein Einreisevisum. 


Vertretung im Land  

Deutsches Honorarkonsulat Nizza
"Le Minotaure", 5e étage
34 av. Henri Matisse
06200 Nice
France  

Österreichisches Honorarkonsulat Nizza
6, Avenue de Verdun
06000 Nice
France  

Schweizerisches Konsulat Nizza
Antinea
50 Corniche Fleurie
06200 Nice
France      

Kursübersicht & Preise anzeigen


Wie ist mein Sprachniveau? >

Kostenlose Tests in Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Russisch:

> zu den Gratis DIALOG-Sprachniveau-Tests...>

Sprachreisen-Katalog bestellen >

Hier den aktuellen Sprachreisen Katalog bestellen, kapitelweise oder ganz downloaden

> Sprachreisen Katalog bestellen / downloaden...> 

Sprachreise als Bildungsurlaub >

Ist die Sprachreise in meinem Bundesland als Bildungsurlaub anerkennbar? Grundlagen und Infos:

> Infos + anerkannte Kursorte für Bildungsurlaub...>

Sprechen Sie mit
unseren Experten

mein Merkzettel
0 Einträge

zuletzt
angesehen