Reisetipps Sprachreise Paris

Nachfolgend einige Reisetipps und nützliche Informationen von DIALOG zu Ihrer Sprachreise nach Paris 

Die Stadt der Lichter ist fantastisch und einzigartig! Paris gehört zu den schönsten Metropolen der Welt mit ihrer bewegten Geschichte und beeindruckenden Architektur. Jedes Jahr ist sie Reiseziel für Millionen Touristen, die sich für den Eiffelturm, den Arc de Triomphe, die Basilika Sacré Coeur, die Kathedrale Notre Dame, und viele andere Sehenswürdigkeiten begeistern. In Paris ist die kulturelle Auswahl unübertroffen mit vielen Museen, Galerien und Theatern. Jeder Besuch ist eine Gelegenheit, die größten Werke und Strömungen der Kunstgeschichte zu entdecken. Mit ihren vielen Cafés, Terrassen und Restaurants sorgt die romantischste Stadt für Genuss und Fröhlichkeit. In der Hauptstadt mit tausend Gesichtern ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Literaturtipps


Paris
Lonely Planet Reiseführer
von Catherine Le Nevez (Autor), Nicola Williams (Autor), Christopher Pitts (Autor)
ISBN-13: 978-3829745369  

Paris Reiseführer
Michael Müller Verlag
Individuell reisen mit vielen praktischen Tipps inkl. Web-App
von Ralf Nestmeyer (Autor)
ISBN-13: 978-3956544248  

Paris
Marco Polo Reiseführer
Reisen mit Insider-Tipps, inklusive kostenloser Touren-App & Update-Service
von Gerhard und Waltraud Bläske (Autor)
ISBN-13: 978-3829728621

Anreiseinformationen


Mit dem Flugzeug  

Die Anreise ist über 2 Flughäfen möglich: Paris Charles de Gaulle und Paris Orly.

Flugzeiten – Referenzen
Frankfurt/Paris: 1 Stunde 10 Minuten
Wien/Paris: 2 Stunden 5 Minuten
Zürich/Paris: 1 Stunde 15 Minuten  

Flughäfen
Aéroport Paris Charles de Gaulle
Flughafencode: CDG
Adresse : 5700 Roissy-en-France, Frankreich
Web: www.parisaeroport.fr/                                        

Aéroport Paris Orly                                      
Flughafencode: ORY                                      
Adresse: 94390 Orly, Frankreich                                      
Telefon: +33 892 56 39 50                                      
Web: www.parisaeroport.fr/passagers/acces/paris-orl  

Ankunft 
- Der Flughafen Charles de Gaulle, auch Roissy genannt, liegt 25 km nordöstlich von Paris.
- Der Flughafen Orly  liegt 13 km südlich von Paris.  

  • Für Ihren Transfer zwischen Pariser Flughafen und dem Zentrum von Paris, können Sie den Bus „Direct“ nehmen, ein Shuttle mit allem Komfort. 
  • Außerdem fahren auch RER-Züge (Réseau express régional d’Ile de France), Busse und Taxis vom Flughafen bis zum Zentrum.  

Weitere Informationen unter :
www.parisaeroport.fr/passagers/acces/paris-charles-de-gaulle/transports-en-commun www.lebusdirect.com/de/  

Mit dem Zug

Mit dem Zug kommen Sie an einem der Bahnhöfe Gare du Nord oder Gare de l’Est an. Die Bahnhöfe sind direkt mit dem Metronetz verbunden. An beiden Bahnhöfen erhalten Sie Auskünfte an den Touristeninformationsschaltern.  

Weitere Informationen unter:
www.gares-sncf.com/fr/gare/frpno/paris-gare-du-nord
www.gares-sncf.com/fr/gare/frpst/paris-est

Öffentliche Verkehrsmittel


Die RATP (Régie autonome des transports parisiens) ist für den gesamten öffentlichen Transport in Paris zuständig. In der französischen Hauptstad fahren RER-Züge (Ligne A, Ligne B), Métro (14 Linien), Tramway (8 Linien), Busse und Nachtbusse.  

Weitere Informationen unter:
www.ratp.fr/plans-lignes (Routen)
www.ratp.fr/horaires (Fahrzeiten)
www.ratp.fr/titres-et-tarifs (Preise)

Allgemeine Informationen


Klima
Das Klima in Paris ist gemäßigt mit warmen Sommern und milden Wintern. Im Januar variieren die Temperaturen zwischen 1 und 5°C und im Juli zwischen 15 und 25°C (manchmal kann es auch bis zu 30°C geben).  Die beste Reisezeit ist von Mai bis Oktober. 

Zeitzone
Paris liegt, wie Deutschland in der Zeitzone UTC +1. Es gibt keine Zeitverschiebung. In Frankreich werden die Uhren auf Sommer- bzw. Winterzeit umgestellt. 

Währung, Bargeld, Geldautomaten, Kreditkarten
Der Euro € (= 100 Cents) ist die offizielle Währung in Frankreich.

  • Geld abheben
    In Paris finden Sie ohne viel Mühe Geldautomaten. Sie können mit Visa oder Mastercard, mit EC-Karten und auch mit Vpay Karten z.Bsp. bei der BNP Paribas, Société Générale oder beim  Crédit Agricole Bargeld abheben. Normalerweise zahlen Sie nur die Gebühren, welche von Ihrer Bank festgelegt worden sind. Als Kunde der Deutschen Bank können Sie kostenlos bei der BNP Paribas abheben. Wenn Sie Kunde der Targobank sind, können Sie kostenlos beim Crédit Mutuel und bei der CIC Bank abheben.  
  • Bargeldlos zahlen
    Sie können mit  Visa, Mastercard, Girocard und EC Karte bargeldlos in Frankreich bezahlen und es kostet Sie, gemäß aktuellem EU-Recht keine Gebühr.

Wichtige Telefonnummern
Notrufnummer 112
Rettungsdienst 15
Feuerwehr 18
Polizei 17
Telefonauskunft 118
Vorwahl Frankreich +33
Tourismusbüro 01 49 52 42 63 (Office du tourisme et des congrès)

Elektrizität
Netzspannung 230 V, Frequenz 50 Hz. In Frankreich verwendet man generell Steckdosen Typ G;  dafür brauchen Sie keinen Reisestecker-Adapter.

Medien


Presse
Täglich und wöchentlich erscheinende Zeitungen: Libération, Les Echos, Metro, Le Monde, Le Figaro, 20 Minutes, Le Parisien, L‘Humanité, La Tribune, France Soir, Midi-Olympique, l’Equipe, Paris-Normandie...  

Radiosender
Ado FM, Chérie FM, Europe 1, France Bleu, France Culture, France Info, France Inter, France Maghreb, France Musique, Fun Radio, Générations, Le Mouv´, MFM, Neo, NRJ, OUI FM, Radio Alfa, Radio Classique, Radio FG , Radio Latina, Radio Nova, RTL, RTL2, Skyrock, Tropiques FM, TSF JAZZ, Virgin Radio...  

Internet-Radio
www.radio.de/stadt/Paris/  

App
Paris Reiseführer Offline Karte und Stadtplan (Von Ulmon GmbH)

Sehenswürdigkeiten, Kultur- und Freizeitprogramm

 

Sehenswürdigkeiten

Paris hat definitiv viele Sehenswürdigkeiten zu bieten – zu den bekanntesten Attraktionen zählen der Triumphbogen, die Champs-Elysées, die Kathedrale Notre-Dame, Sacré Cœur, der Louvre und natürlich der Eiffelturm!  

Tour Eiffel
Ganz oben von der Plattform hat man einen tollen Blick auf ganz Paris, von unten können Sie die übergroße Stahlbaukonstruktion bewundern.  

Arc de Triomphe
Der Triumphbogen auf dem Place Charles de Gaulle wurde von Napoleon als Denkmal der französischen Armee in Auftrag gegeben. Unterhalb der Aussichtsterrasse befindet sich ein Museum über die Geschichte der französischen Armee.  

Sacré Cœur
Über die weiße Steintreppe erreicht man die Basilika im Stadtviertel Montmartre, von der man einen wunderschönen Blick auf Paris und den Eiffelturm hat.  

Notre Dame de Paris
Die wuchtige Kathedrale ist ein wahres Meisterwerk der gotischen Baukunst, schließlich sollte mit ihrem Bau die Abtei in St. Dénis übertroffen werden.  

Tour Montparnasse
Das 210 Meter hohe Bürohochhaus im Stadtviertel Montparnasse bietet von der öffentlichen Aussichtsterrasse und dem Restaurant in der 49. Etage atemberaubende Blicke auf Paris.  

Centre George Pompidou
Zuerst löste das futuristisch-moderne Gebäude mit seinen bunten Röhren einige Proteste aus, heute gehört es zu den wichtigsten Bauten und beherbergt das Museé National d’Art Moderne.  

Place de la Concorde
Vom größten Platz der Stadt zweigt sich die Champs-Elysées ab und führt weiter zum Arc de Triomphe. Auf dem Platz steht der Obelisk von Luxor, ein 22 Meter hohes Monument, das Frankreich vom ägyptischen Vizekönig Muhammad Ali geschenkt wurde.  

Arènes de Lutèce
Die Arena von Lutetia, das älteste erhaltene Bauwerk der Stadt, ist ein römisches Amphitheater und stammt bereits aus dem 1. Jahrhundert.  

Palais de Chaillot
Der Palais de Chaillot diente 1937 als Eingang zur Weltausstellung. Die Terrasse, welche die zwei Gebäudekomplexe trennt, ist DER Standort für Erinnerungsfotos vom nahe gelegenen Eiffelturm.

Panthéon
Zu einem Ruhmestempel für die Söhne der Nation umfunktioniert, macht der Panthéon heute den Eindruck eines großen Mausoleums, und tatsächlich sind hier einige berühmte französische Persönlichkeiten, wie zum Beispiel Victor Hugo, begraben.  

Opéra National de Paris-Garnier
Das Opernhaus im neobarocken Stil ist nicht nur äußerlich, sondern auch von innen sehr prachtvoll gestaltet. Besonders sehenswert ist das von Marc Chagall stammende Deckengemälde, das verschiedene Opernszenen darstellt.  

Sainte Chapelle
Die ehemalige Palastkapelle der königlichen Residenz ist ein meisterhaftes Bauwerk im hochgotischen Stil. Die Wände bestehen fast ausschließlich aus bunten Maßwerkfenstern, die den Raum in ein außergewöhnliches Licht tauchen.

Stadtbesichtigungen

  • Paris Bus and Boat Hop on Hop off: das 2- oder 3-Tagesticket führt Sie auf 4 Routen im offenen Doppeldeckerbus durch die Stadt, Bootstour auf der Seine inklusive. Angebotene Strecken sind die Paris Grand Tour, die Montparnasse-Saint-Germain Tour, die Montmartre-Grands Boulevards-Tour und die Bastille-Bercy-Tour. Erhältlich bei den Filialen des Fremdenverkehrsamts, beim Busfahrer oder online unter www.city-discovery.com/paris.
  • Paris Visite: Pauschalticket (erhältlich für 1, 2, 3 oder 5 Tage), gültig für Fahrten mit Metro, Bus, RER und SNCF (in Zügen bis Disneyland, Versailles, Fontainebleau sowie zu den Flughäfen Charles de Gaulle und Orly). Zusätzlich erhält man in vielen Sehenswürdigkeiten ermäßigten Eintritt. Erhältlich im Office du Tourisme, in den großen Metrostationen und Bahnhöfen

Museen, Galerien

  • Musée National du Louvre: die Kunstschätze der französischen Könige. Cours Napoléon.
  • Musée d’Orsay: beeindruckende Sammlung impressionistischer Kunst im ehemaligen Bahnhof an der Seine. 1 Rue de la Légion d’Honneur.
  • Musée National d’Art Moderne: Museum der modernen Kunst als Mittelpunkt des Centre Pompidou. Place Georges Pompidou.
  • Musée National Picasso: die größte Sammlung von Werken des Künstlers. 5 Rue de Thorigny.
  • Musée Carnavalet: Museum der Pariser Geschichte. 23, Rue de Sévigné.
  • Musée de Montmartre: im ältesten Gebäude des Montmartre erhalten Sie einen guten Gesamtüberblick. 12 Rue Cortot.
  • Musée Rodin: Haus, in dem der Künstler lebte und arbeitete. 77 Rue de Varenne.

Kino

  • Gaumont Grand Ecran Italie: 30 Place d’Italie, Metro Place d’Italie.
  • Grand Rex: 1 Bd Poissonnière, Metro Bonne Nouvelle.
  • Cinéma des Cinéastes: 7 Bd de Clichy, Metro Place de Clichy.

Ausflüge

  • Versailles: das Schloss von Versailles sollten Sie auf keinen Fall verpassen. Ab dem 17. Jahrhundert diente der barocke Palast als Residenz der französischen Königsfamilie. Bis zur Französischen Revolution war das Schloss stets bewohnt und kultureller sowie politischer Mittelpunkt Frankreichs. Heute gehört das Schloss zum UNESCO-Weltkulturerbe.
  • Giverny: 80 Kilometer von Paris entfernt liegt die ländliche Stadt, die über 40 Jahre lang Heimat Monets war. Das Haus, in dem wichtige Werke des Künstlers entstanden, kann heute besichtigt werden. Viele Originalbilder befinden sich im Musée d’Orsay. Sie erreichen Giverny mit dem Auto über die A 13 und die D 201, alternativ mit dem Zug ab Gare St. Lazare nach Vernon, von dort weiter mit Bus oder Taxi.

Freizeitparks

  • Disneyland Resort Paris: Europas einziges Disneyland liegt ca. 30 Kilometer östlich der Stadt. Um alle Attraktionen mitzunehmen, reicht 1 Tag meist gar nicht aus. Sie erreichen Disneyland von der Innenstadt mit der RER A (Bahnhof Charles de Gaulle-Étoile, Châtelet oder Gare de Lyon).

Strände

Entlang der Seine gibt es im Sommer sog. Strandmeilen, die "Paris Plage". Auf dem schwimmenden Badeschiff Josephine Baker gibt es sogar einen Pool mit Strandbar.

Sportmöglichkeiten

  • Schwimmen
    - Piscine Suzanne-Berlioux: Schwimmhalle. Les Halles, 10 Place de la Rotonde
    - Aquaboulevard: Hallen- und Freibad. 4 Rue Louis-Armand
  • Golfplatz
    - Golf Disneyland Paris: 18-Loch Golfplatz, ganzjährig geöffnet. 77 Marne-la-Valle
  • Tennis 
    - um auf den öffentlichen Plätzen zu spielen, müssen Sie im Rathaus eine Carte Paris-Tennis beantragen. Dort erhalten Sie auch eine Liste mit den öffentlichen Plätzen.
  • Outdoor
    - Champ de Mars
    - Plaine de jeux Mortemart. Route du Bosquet Mortemart
    - Plaine de jeux Polygone. Route de la Pyramide
    - Bois de Boulogne
  • Wassersport
    - Base nautique de la Villette. 41 bis, quai de la Loire
    - Base nautique du parc de Choisy-le Roi. Chemin des Bœufs
  • Eislaufen
    - Patinoire Pailleron. 32, rue Edouard Pailleron
    - Patinoire Sonja Henie. 222, Quai de Bercy
  • Fitnessstudios
    - Squash Montmartre: Squash, Sauna, Fitness. 14 Rue Achille Martinet
    - Club Quartier Latin: Squash und Fitness. 9 Rue de Pontoise
    - Fitness Price My Club VIP. 7 Rue Nicolas Flamel
    - Fitness Parc République. 5, Avenue de la République
    - Neoness Bourse Opera. 21 Rue de la Banque 

Gastronomie


Die französische Gastronomie steht auf der Liste des immateriellen Weltkulturerbes der UNESCO und Paris lädt Reisende aus aller Welt zum Genießen ein. Die Küche, die sich immer wieder neu erfindet, erfreut die anspruchsvollsten Gaumen.

Probieren Sie die Gratinée de Halles (Pariser Version der Zwiebelsuppe), die Entrecôte Bercy (gegrilltes Entrecote), die Escalope parisienne (Kalbschnitzel), die Bouchées à la reine (Königinpastete) und die leckeren Käse (brie de Meaux, Coulomiers). Für Liebhaber der Patisserie empfehlen wir die Tarte Bourdaloue, den Flan parisien und die Chouquettes. 

Restaurant-Empfehlungen:  

  • Für Gourmets
    - Le Pré Catelan: mit 3 Michelinsternen. Route de Suresnes
    - L'Ambroisie: mit 3 Michelinsternen. 9 Place des Vosges
    - Carré des Feuillants : mit 2 Michelinsternen. 14 rue de Castiglione
    - Shang Palace : mit 1 Michelinstern. 10 Avenue d'Iéna  
  • Für Trendsucher
    - Dans le Noir: Essen im Dunkeln! Absolut nichts sieht man, während man vom blinden Personal Leckereien serviert bekommt, die man nur anhand der Geschmacksnerven erkennen kann. 51, Rue Quincampoix
    - La Pharmacie: Teehaus, Restaurant, Buchladen und Kunstgalerie in einem. 22, Rue Jean-Pierre Timbaud 
  • Für Preisbewusste
    - La Petite Rose des Sables. 6 rue de Lancry
    - Mimosa. 44 Rue d’Argout
    - Crêperie de Josselin: sehr beliebte, bretonische Crêperie. 67 Rue Montparnasse
    - La Galerie 88: marrokanisches Restaurant nahe Notre-Dame. 88 Quai de Hôtel de Ville
    - Chez Chartier: schnelle, einfache Hausmannskost. 7 Rue du Faubourg Montmartre
    - Lao Siam: exzellente thailändische Küche, immer viel los. 49 Rue de Belleville
    - Le Grenier de Notre-Dame: vegetarisches Restaurant. 18 Rue de la Bûcherie

Einkaufen


In Paris gibt es unzählige Einkaufsmöglichkeiten: ob Designerläden, weltbekannte Kaufhäuser, Vintage-Geschäfte, tolle Flohmärkte, unterirdische Einkaufszentren oder trendige Boutiquen. In der Stadt der Mode findet man für jeden Geschmack und jedes Budget etwas. Nennenswerte Einkaufsstraßen sind Rue de Rivoli, Boulevard Haussmann, Rue de Rennes, La Défense, die Champs Elysées  und Rue du Commerce.    

  • Einkaufszentren
    - Forum des Halles: 1-7 Rue Pierre Lescot
    - Galeries Lafayette: 40 Boulevard Haussmann
    - Passages Couverts (überdachte Passagen 18./19. Jh.)
    - Galerie Véro-Dodat: 19 Rue Jean-Jaques Rousseau, M Louvre Rivoli
    - Passage Jouffroy: M Rue Montmartre, alte Filmplakate
    - Beaugrenelle. 12 Rue Linois  
  • Flohmärkte
    - Puces de Paris-Saint-Quen, Rue des Entrepôts, M Porte de Clignancourt
    - Marché Beauveau, Place d’Aligre, M Ledru-Rollin
    - Puce de la Porte de Montreuil, M Avenue de la Porte de Montreuil  
  • Bücher- und Antiquitätenmärkte
    - Pariser Kunstmarktboulevard Edgar Quinet, M Edgar Quinet
    - Antiquariatsmarkt, 104 Rue Brancion, M Convention
    - Marché aux vieux papiers de St Mandé, Av de Paris in St-Mandé, M St Mandé-Tourelle
    - Marché du livre ancien et d’occasion, Parc Georges Brassens, M Porte de Vanves

Feiertage, Veranstaltungen, Festivals


Feiertage

Neujahr1. Januar
Ostermontagvariables Datum
Tag der Arbeit1. Mai
Tag des Sieges 19458. Mai
Christi Himmelfahrtvariables Datum
Pfingstmontagvariables Datum
Nationalfeiertag14. Juli
Mariä Himmelfahrt15. August
Allerheiligen1. November
Gedenktag 191811. November
Weihnachten25. Dezember

Vorbehaltlich Veränderungen, ohne Gewähr.

Veranstaltungen, Festivals


Januar
- Grande parade de Montmartre
- Salon International du Prêt-à Porter
- Nouvel An Chinois  

Februar        
- Carnaval de Paris         
- Salon International de l'Agriculture de Paris         
- Fashion Week                                                           

März
- Festival Chorus
- Bose Blue Note Festival
- Foire du Trône
- Paris fait sa comédie
- Prix de la Meilleure  Baguette de Paris
- Mondial du Tatouage
- Semi-marathon de Paris
- Salon du Vintage
- La Saint Patrick
- Saut Hermès au Grand Palais
- Salon du dessin  

April
- Marathon de Paris
- Foire de Paris  

Mai
- Nuit des musées
- Force de l'Art
- Roland Garros
- Fashion Week  

Juni
- Salon du Bourget
- Fête de la musique
- Gay Pride
- Canal en Fête
- Goutte d'or en fête
- Les étés de la danse en Ile de France
- Paris Jazz Festival
- Nuit aux Invalides
- Le Grand Bal masqué de Versailles  

Juli
- Solidays
- Lavagem Sacré Cœur
- Fête Nationale
- Paris Plage
- Quartier d'été
- Festival Européen Jeunes Talents de Paris
- Fête foraine des Tuileries
- Carnaval tropical de Paris
- Tour de France
- Triathlon de Paris
- Fashion Week Haute Couture
- La Chasse aux Trésors de Paris  

August
- Cinéma au clair de lune
- Rock en Seine
- Festival Classique au vert
- Fête de Ganesh  

September
- Festival d'Automne
- Jazz à la Villette
- Fête de Ganesh
- Fête de l'Humanité
- Techno Parade
- Journées du patrimoine
- Salon de l’automobile de Paris
- Opéra en plein air
- Le Grand Feu de St Cloud
- La Parisienne
- Fashion Week Prêt à Porter
- Qatar Prix de l’Arc de Triomphe  

Oktober
- Puces du design
- Nuit Blanche
- Prix de l'Arc de Triomphe
- Fête des Vendanges
- Mondial de l'automobile
- Foire Internationale d'art contemporain
- Salon du Chocolat de Paris
- Salon ''Cuisinez ! à Paris''
- Salon des véhicules de loisirs, de Paris-le Bourget
- Paris games week
- 20 KM Paris
- Halloween  

November
- Mois de la photo
- Festival des Inrocks
- Armistice 1ère Guerre Mondiale , 11 novembre
- Beaujolais Nouveau
- Vitrines et illuminations de Noel
- Salon du Cheval  

Dezember
- Salon Nautique de Paris
- Téléthon
- Vitrines et illuminations de Noel
- Messe de Noel
- Le Festival des musiques du Nouvel An

Medizinische Hinweise


Medizinische Versorgung (Beispiele)  

Hôpital Saint-Louis
1 Avenue Claude Vellefaux
75010 Paris  

Hôpital Tenon
4 Rue de la Chine 
75020 Paris  

Hôpital de la Salpêtrière
47-83 Boulevard de l'Hôpital
75013 Paris

Wichtig


Einreisebestimmungen:

  • Reisedokumente: Reisepass, vorläufiger Reisepass, Personalausweis, vorläufiger Personalausweis
  • Visum: Deutsche, Österreichische und Schweizer Staatsangehörige benötigen für Frankreich kein Einreisevisum. 


Vertretung im Land  

Ambassade de la République fédérale d’Allemagne
24 rue Marbeau
75116 Paris
France  

Ambassade d'Autriche
6, Rue Fabert
75007 Paris
France  

Ambassade de Suisse
142, rue de Grenelle
75007 Paris
France

Kursübersicht & Preise anzeigen


Wie ist mein Sprachniveau? >

Kostenlose Tests in Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Russisch:

> zu den Gratis DIALOG-Sprachniveau-Tests...>

Sprachreisen-Katalog bestellen >

Hier den aktuellen Sprachreisen Katalog bestellen, kapitelweise oder ganz downloaden

> Sprachreisen Katalog bestellen / downloaden...> 

Sprachreise als Bildungsurlaub >

Ist die Sprachreise in meinem Bundesland als Bildungsurlaub anerkennbar? Grundlagen und Infos:

> Infos + anerkannte Kursorte für Bildungsurlaub...>

Sprechen Sie mit
unseren Experten

mein Merkzettel
0 Einträge

zuletzt
angesehen