Erfahrungsberichte Sprachreisen Florenz Italien - DIALOG

Hier finden Sie Erfahrungsberichte von ehemaligen Teilnehmern am Programm Italienisch Sprachreise Florenz (Toskana). Die Kursbeurteilungen können Ihnen eventuell einen ersten Eindruck vom Unterricht sowie dem Ambiente an der Schule vermitteln. Für Rückfragen zu Sprachreisen nach Florenz wenden Sie sich bitte montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr an DIALOG unter Telefon 0761/286470 oder 286476. Oder senden Sie uns Ihre Fragen an info@dialog.de


Franz P. 70 Jahre

Ich wohnte und lernte im Hause des Lehrers und möchte diese Art unbedingt weiterempfehlen. In nur einer Woche konnte ich meine Sprachkenntnisse erheblich verbessern. Ebenfalls war die Mischung von Kurs und Sightseeing sehr gut. Ein großes Lob an das gesamte DIALOG-Team!


Christa 56 Jahre
Kurs: Intensiv I 30

Beste Betreuung und sehr kompetente Lehrerinnen, die auf individuelle Fragen und Lernziele eingegangen sind. Das Sekretariat der Sprachschule, war in jeder Sicht unterstützdend und behilflich, auch mit Buchungen von Ausflügen. Ich war sehr zufrieden Mit dem Sprachkurs und den begleitenden Angeboten wie Kochkurs, Kursstunde zur italienischen Musik, Ausflug zu Wein und Olivenbauern im Chanti etc. vielen Dank an alle und herzlichen Dank für ihre tolle Beratung und ihre Geduld, beste Grüße!


Erika 47 Jahre

Der Unterricht wurde perfekt organisiert und die Atmosphäre an der Schule hat mir besonders gefallen. Das Apartment bei Alessandra war sauber, geräumig und gemütlich eingerichtet. Wir haben uns dort sehr wohl gefühlt. Außerdem war die Vermieterin hilfsbereit, freundlich und flexibel. Pluspunkte: WLAN vorhanden und sehr gute Lage. Vom DIALOG Team wurde ich immer bestens und vor allem (ganz wichtig für mich) umgehend informiert. Ich möchte mich für den tollen Service bedanke, wir hatten eine schöne Reise mit vielen wertvollen Erfahrungen. Ich werde DIALOG auf jeden Fall weiterempfehlen.


Christin J. 20 Jahre
Kurs: Standard 20

Tolle Lernatmosphäre und schöne Stadt, Kultururlaub und Sprachreise in Einem! Erstklassiger Service!


Ursula H. 59 Jahre
Kurs: Standard 20

War für mich alles perfekt und prompt.

 

Auch Kundenwünsche wurden berücksichtigt (mit Kollegin zusammen im Hotel in zwei Zimmern, Anreise Montag-Abreise Freitag war auch möglich).

 

Ich schätze die überschaubare Schule mit kleinen Sprachklassen und 1x Unterricht auf der Dachterrasse bei schönem Wetter.

 

Zur meiner Unterkunft in La Residenza Fiorentina kann ich nur positives sagen: sehr sauber und sicher, zentral gelegen, unweit Schule, Sehenswürdigkeiten…auch geheizt während unseres Aufenthalts bei mehrheitlich kühlen Tagen und Nächten. Auskunft an der Rezeption war Tag und Nacht möglich – super, es war immer jemand anwesend.

 

Danke für Ihre zuverlässige Organisation mit bestem Service!


Anne Kathrin Jansen 56 Jahre
Kurs: Intensiv 30

Florenz ist eine tolle Stadt. Ich konnte die neu erlernten Sprachkenntnisse sofort anwenden. Der Kurs war anstrengend, aber vielseitig und super effektiv. Die drei Lehrerinnen waren engagiert und professionell. Das empfohlene kleine Hotel war prima, super Lage, sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Ich plane die nächste Reise!


Anna-Susan F. 21 Jahre
Kursart: Intensivkurs, Florenz, Italien 1 Woche

Der Unterricht war immer spannend, lehr- und abwechslungsreich. Besonders Gruppenarbeiten und Kommunikation wurden gefördert und die Lehrerin war sehr darauf bedacht, dass jeder Spaß hatte und etwas lernt. Durch die große Vielfalt an Nationalitäten unter den Studenten habe ich so viele neue, nette Menschen kennengelernt und viel über unterschiedlichen Kulturen gelernt und die Möglichkeit bekommen, neue Freundschaften zu schließen. Ich hatte ich eine fantastische Zeit und die Reise war viel zu schnell vorbei. Vielen Dank an DIALOG!


Michaela B. 45 Jahre
Kursart: Intensiv I Kurs, Florenz, Italien 1 Woche

Die Schule hat mich sehr angesprochen! Die Lehrer waren ausgezeichnet und der Unterricht interessant und in kleinen Gruppen. Mein Unterkunfts Zimmer war etwas spartanisch eingerichtet, 2 Betten, 2 Stühle, kleiner Tisch, Teil des Kleiderschrankes - ein paar Bilder oder Vorhänge hätten es wohnlicher gemacht. Essen war hervorragend und die Gastgeberin sehr nett und bemüht. Lage der Wohnung super zentral.


Pertra Z. 24 Jahre
Kursart: Intensiv I Kurs, Florenz Italien 2 Wochen

Die Lehrer sind super und nett. Leider fanden in dieser Zeit (28.4 2015) nicht so viele Aktivitäten statt, da die Schülerzahl geringer war. Ansonsten war die Schule sehr gut organisiert und war bei auftretenden Fragen bemüht zu helfen! An meiner Unterkunft gab es ebenfalls nichts auszusetzen.

Danke an DIALOG


Bettina B. 26 Jahre
Kursart: Standard & Einzelunterricht 5 L, Florenz, Italien 1 Woche

Kann die Schule nur jedem empfehlen!! Sehr ausgewogener und ansprechender Unterricht.


Marco S. 39 Jahre
Kursart: Standardkurs, Florenz, Italien 1 Woche

Ich war total begeistert und würde jederzeit wieder nach Florenz zum Sprachkurs !

Zudem hatte ich eine nette Vermieterin Maria, angenehme Atmosphäre und sauberes Zimmer.


Kerstin B. 17 Jahre
Kursart: Italienischkurs in Florenz (Gruppe) im August

Es hat mir alles sehr gut gefallen, von der Sprachschule, dem Unterricht, der Unterkunft bei Leones in der Vial dell'Inferno in Florenz bis hin zur Beratung und Ihrem Service. Gesamturteil sehr gut. Gerne Weitermempfehlung.


Kerstin K. 33 Jahre
Kursart: 2 Wochen Itlienischkurs STANDARD 20 Einheiten/Woche in Firenze

Die Grammatiklehrerin war sehr, im Konversationsteil waren wir manchmal etwas unterfordert. Würde die Schule dennoch empfehlen, sehr gute Organisation und schöne Atmosphäre. Gutes Preis-Leistungsverhältnis.


Dirk N. 49 Jahre
Kursart: Intensivkurs Italienisch

Ich würde das Institut weiterempfehlen, der Unterricht war sehr gut, ebenso die Atmopshäre in der Schule. Zur Unterkunft bei Teresa Fiorino: Es war ein sehr angenehmer, familiärer Aufenthalt. Sie war sehr freundlich und hilfsbereit. Meine Erfahrungen deckten sich vollends mit den im katalog und auf Ihrer Webite beschriebenen Rahmenbedingungen. mein Gesamturteil über den Sprachaufenthalt in Florenz lautet daher sehr gut. Ich würde den Service von DIALOG ebenso weiter empfehlen.


Petra Z. 54 Jahre
Kursart: Italienisch Intensivkurs 2 Wochen in Florenz

Die Lehrer sind super und nett. Meine Unterkunft bei Gianna Biagi im Borgo San Frediano war absolut in Ordnung.


Michael 25 Jahre
Kursart: Italienisch Einzelunterricht 20 Lektionen/Woche in Florenz 1 Woche

Der Unterricht gefiel mir sehr gut, man könnte evt. die Dadaktik noch etwas mehr auf freies Sprechen abstellen. Unterkunft im Hotel Florino war okay, aber Frühstück erst ab 8 Uhr. Sonst war alles okay!


Zimmermann, P. 54 Jahre
Kursart: 2 Wochen Intensivkurs Italienisch ab Ende April

Die Lehrer sind super und nett. Die Schule liegt extrem zentral und man kann alles gut zu Fuß erreichen. Mit meiner Unterkunft bei Gianna Biagli war ich ebenso sehr zufrieden. Insgesamt hat mir diese bei DIALOG gebucht Florenz Sprachreise sehr gut gefallen.


Karin 40 Jahre
Kursart: Intensivkurs und Einzelunterricht in Florenz

Einige der Lehrkräfte waren echt spitze, kompetent und mit sehr viel Elan, tollen Ideen, Struktur und Geduld dabei. Meine Unterkunft bei Frau Leone war eine sehr gute Erfahrung, ich werde sehr gut bekocht und und es gab abends Gelegenheit zu netter Konversation. Der Stadtrundgang war sehr gut und informativ, der Wochenend-Ausflug zusammen mit einem Fremdanbieter bot ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Weitermpfehlung!


Lars 27 Jahre
Kursart: 2 Wochen Italienischkurs Standard in Florenz mit DIALOG-Sprachreisen

Ihr Institut in Florenz ist eine wirklich tolle, herzliche und komptetente Schule. Vom Sekreteriat über das Kursmaterial bis hin zu den Lehrern und deren Unterrichtsgesaltung war ich vollständig zufrieden.


Marcella Ranft 25 Jahre
Kursart: Italienisch Intensivkurs Florenz - Erfahrungsbericht zur Sprachreise mit DIALOG-Sprachreisen

Das „Istituto Il David“ ist eine kleine, jedoch sehr gut organisierte Sprachschule im Herzen von Florenz. Die Atmosphäre zwischen den Lehrerinnen und den SchülerInnen ist sehr familiär, so dass man sich dort schnell wohl und zu Hause fühlt. Auf persönliche Bedürfnisse (seien es grammatikalische Schwierigkeiten oder private „Problemchen“) wird gerne eingegangen und schnell reagiert, so dass man sich nicht einfach wie eine Nummer, sondern wir ein Teil der David-Familie fühlt. Die betreffenden Lehrerinnen haben sich immer sehr gut auf meinen nachmittäglichen Intensivkurs vorbereitet und ihm meinen individuellen Bedürfnissen angepasst, so dass sich der für mich sehr gelohnt hat. Alle Mitarbeiter der Schule sind mir während meines dreimonatigen Aufenthaltes sehr ans Herz gewachsen! Neben der Sprache wird den „stranieri“ auch die italienische Kultur vermittelt und zwar sowohl im Unterricht, als auch in den nachmittäglichen Aktivitäten. Ich habe mich in der Schule und auch in der mir von der Schule vermittelten Unterkunft (mitten im Zentrum!) sehr wohl gefühlt und hoffe sehr, eines Tages zurückkommen zu können!


Christian W. 33 Jahre
Kursart: Intensivkurs Italienisch im September

Sehr gute Lehrer, gute Organisation. Leider waren zur Zet meines Aufenthaltes eine österreichische Schuklasse an derrelativ kleinen Schule, was zu Lärmbelästigung führte. Unterkunft bei Laura tomasso: Besser hätte man es nicht erwischen können. Eine sehr nette und hilsbereite Gastfamilie. Falls es mit dem Italienisch nicht so klappte, konnte die gastfamilie auch perfekt Englisch. Sehr nette Atmopshäre und Lage direkt in der Innenstadt am Borgo S Apostoli. Gesamturteil dieser Sprachreise sehr gut, keine Anregungen.


Julia Schärer 23 Jahre
Kursart: 3 Wochen Standardkurs in Italienisch, Mittelstufe mit 20 Lekt. pro Woche

Diesen Kurs habe ich beruflich bedingt gebucht. Es war alles sehr gut und genauso anzutreffen wie Sie es ausschreiben. Da hat mich besonders gefreut, weil häufiger kommt es auf Webseiten im Internet vor, dass die Beschreibungen zu marktschreierisch sind. Sie heben sich hier angenehm ab. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt, der Service ist sehr gut und freundlich! Weiterempfehlung. Bitte aber noch mehr Italien Angebote....


Juliane M. 23 Jahre
Kursart: 3 Wochen Gruppenkurs Italienisch mit 20 Stunden pro Woche

Mit der Unterkunft an der Piazza Indepedenzia war ich sehr zufrieden. Auch der Unterricht und somit die Lehrer gefielen mir gut. Sie waren schnell erreichbar, und ebenso war die Schnelligkeit Ihrer Rückmeldungen wirklich flink... Vielen Dank und weiter so!


Verena Wallner 21 Jahre
Kursart: Intensiv

Generell war ich rundum zufrieden mit meiner Entscheidung für einen Sprachkurs und diesen über Dialog-Sprachreisen zu buchen. Die Sprachschule nahe der Piazza della Republicà (also sehr zentral!) war sehr schön, jedoch ziemlich überfüllt. Die Schüler werden anfangs sorgfältig in die Niveaustufen eingeteilt, wobei durch die Möglichkeit eines wöchentlichen Beginnens die Kursteilnehmerzahl von Woche zu Woche schwankt. Auch besteht daher nicht immer die komplette Auswahl an Kursniveaus. Das war in meiner Zeit leider sehr schade, denn beispielsweise der Avanzato-Kurs (höchster Kurs an der Schule) hatte lediglich zwei Teilnehmer, während in meinem Kurs 12 Personen teilnahmen und dieser wahrscheinlich aus Kostengründen nicht in zwei Niveaus aufgeteilt wurde. Ich musste daher zwei Wochen lang (!!) in einem Kurs ausharren, in dem ich leider nicht sehr gefordert war. Auf meine Anfrage bei den Chefs hin, wurde zwar zusätzlich noch ein Thema aus dem nächst höheren Kurs mit in meinem Kurs unterrichtet, jedoch wiederholte ich den Großteil der Dauer des Kurses bereits Gelerntes. Nachdem dann der nächst höhere Kurs angeboten wurde, wurde ich gleich in einen noch höheren Kurs versetzt...

Generell ist der Schultag folgendermaßen eingeteilt: 9.00-10.50 Grammatik, 11.10-13.00 Konversation und 14.00-15.50 Intensiv. Ich wählte zusätzlich den Intensivkurs, da ich darauf angewiesen war schnell zu lernen. Leider wird aber im Intensiv-Kurs nicht nach Niveaustufen unterschieden und so werden die Themen immer auf die Teilnehmer angepasst, die das niedrigste Niveau haben. Auch hat man bei der Teilnahme des Intensiv-Kurses weniger Freizeit und auch weniger Zeit das Gelernte zu Hause noch einmal zu wiederholen. Dessen sollte man sich bewusst sein.

Was die Sprachschule generell berifft: Die Lehrerinnen sind alle ausnahmslos hervorragend! Leider merkt man aber, dass die Aufteilung der Kurse und die Anzahl der Teilnehmer im Kurs immer noch von dem Chef-Ehepaar bestimmt wird. Daher wurden die Kurse teilweise so überlastet, dass Schüler noch mit am Lehrertisch im Klassenzimmer saßen mussten. Auch wurde in meiner letzten Woche bekannt gegeben, dass der Standard-Kurs auf Grund der Überlastung der Räume für die bisherigen Kurse nachmittags stattfinden sollte. Ich war froh, dass ich in dieser Situation nicht mehr sein musste, da ich genau davor abgereist bin. Alles in allem habe ich in den vier Wochen Intensiv-Sprachkurs sehr viel gelernt. Allerdings wäre es vielleicht mehr gewesen, wenn die Kursteilnehmerzahl geringer und die Aufteilung der Kurse nicht ganz so gewinnorientiert gewesen wäre! Durch die stets hilfsbereiten, qualifizierten und netten Lehrerinnen, bin ich aber jeden einzelnen Tag gerne zum Unterricht gegangen :)

In Florenz selbst muss man aber sehr darauf beharren stets Italienisch zu sprechen, da viele Florentiner wegen der vielen Turisten vor Ort, sofort versuchen auf Englisch zu kommunizieren. Wenn man aber etwas selbstbewusst mit seinem anerlangtem Wissen umgeht, sollte man das gut hinbekommen!


Winter Christian 33 Jahre
Kursart: Intensiv

Sowohl meine Unterkunft im Privathaushalt als auch die Schule liegen direkt im Zentrum von Florenz nur wenige Minuten zu Fuß voneinander entfernt. Die Schule ist recht klein (4-5 Unterrichtsräume) aber sehr gut organisiert. Die Lehrer sind freundlich und erklären einem die Grammatik auch zum dritten Mal, wenn man es nicht verstanden hat. Allerdings findet der Unterricht komplett in italienisch statt - was ich zwar anfänglich als anstrengend empfand, aber sich sehr stark auf den Lernfortschritt auswirkt. Die Klassengröße schwankte zw. 4 und 12 Personen. In einer Woche waren zu wenig Teilnehmer für den Intensivkurs auf meinem Niveau an der Schule, weswegen ich als Alternative Einzelunterricht bekommen habe. In Bezug auf meine Gastfamilie war ich zunächst skeptisch, habe aber direkt nach der Ankunft gemerkt, dass ich mich hier wohlfühlen werde. Meine Gastfamilie sprach perfekt englisch (wenn ich mal mit italienisch nicht weiter kam), war sehr hilfsbereit und immer freundlich. Bei meinem nächsten Sprachaufenthalt werde ich wieder zu dieser Familie gehen!

Florenz selbst ist eine faszinierende Stadt und hat für alle etwas zu bieten: unzählige Kirchen, der Dom, weltberühmte Museen (z.B. die Uffizien), Gartenanlagen (Boboli), ... Und wenn man sich nicht für Kultur begeistern kann, kann man auch einfach nur das italienische Leben, die Abende auf der Piazza, das leckere Eis und das Flair dieses geschichtsträchtigen Ortes genießen. Meinen nächsten Sprachkurs werde ich nächstes Jahr ziemlich sicher wieder in Florenz, wieder bei dieser Gastfamilie und wieder am Institut David besuchen. Und natürlich wieder über Dialog-Sprachreisen buchen, denn alles wurde bestens organisiert und hat einwandfrei geklappt. Vielen Dank hierfür!


Petra Zimmermann 53 Jahre
Kurs: Intensiv 30

Es war eine fantastische Reise und eine wunderbare Erfahrung.

Ich war zum ersten Mal auf einer Sprachreise und wohnte bei einer allein stehenden Dame in meinem Alter. Mein Zimmer war sehr nett mit separater Toilette und Dusche, incl. "italienischem " Frühstück;-)

und vielen bequemen Extras (Bademantel, jede Menge Handtücher, Regenschirm, Mineralwasser, Taschentüche, Schreibmaterial ,etc.... nicht zu vergessen, die vielen netten Gespräche mit meiner Gastgeberin und die Tipps über Florenz). Alles war "piccobello"und gemütlich.

Zu Fuß waren es 10-12 Min zu Schule. Optimal!!!

Die Schule ist sehr zentral im Zentrum gelegen, also kein Problem um in den Pausen mal kurz auf ein "Panino" in die Bar zu gehen. Es gibt aber auch eine reizende Dachterrasse mit Blick über die Dächer der Stadt, für ein Sonnenbad mit Cappuccino.

Die Kurse waren sehr abwechslungsreich gestaltet. Es wurde immer auf spezielle Wünsche bezüglich Grammatik, Wiederholungen, persönliche Fragen eingegangen. Das Tempo ist zügig aber praktikabel. Die Lehrer waren alle super nett, freundlich und hilfsbereit. Sowohl in der Schule, als auch bei den Freizeitaktivitäten.

Die Verständigung ist auch bei wenig Italienisch Kenntnissen kein Problem. Man kommt leicht in Kontakt mit anderen Schülern. Alle, egal welches Alter, werden integriert.

Diese 2 Wochen Italienisch haben mir persönlich sehr viel gebracht. Ich habe gelernt frei zu sprechen , mein Wortschatz hat sich beträchtlich erweitert und die Grammatik hat sich erheblich gefestigt. Außerdem ich habe sehr nette Menschen aus der ganzen Welt kennengelernt und ein paar herzliche Freundschaften geschlossen,

Es war einfach nur genial!!!!!!!!!!!!

Ich komme auf jeden Fall wieder.


Tanja Welter 41 Jahre
Kursart: Individual-Kurs 1 Woche - Florenz > Sprachreisen-Bewertung

Ich war absolut begeistert von dieser leider nur 1-Wöchigen Sprachreise. Ich hatte aufgrund der Kürze Einzelunterricht gebucht. Dies war auch lohnenswert. Ich hatte super Lehrerinnen am Instituto il David. Es hat mir riesen Spass gemacht und ich konnte auch einiges umsetzen bei meinen Besichtiugungen am Nachmittag. Es war zwar anstrengend 4 Std. allein gefordert zu sein, aber wie gesagt, sinnvoll. Ich war angehalten, viel zu erzählen und konnte die von mir gewünschte Grammatik erlernen. Bei meiner nächsten Reise werde ich einen Gruppenkurs von evtl. 2 Wochen buchen, um so auch mehr die täglichen super Angebote der Schule zu nutzen, Ausflugsfahrten, gemeinsame Abendessen. Florenz ist wunderschön.

Vielen Dank an Dialog Sprachreisen, ich hatte super Unterstützung auch in Bezug auf Hotelwahl. Das Hotel Duomo könnte besser nicht liegen, das Personal ist sehr nett und hilft bei allerlei Fragen und Anliegen. Die Zimmer sind sehr schön. Meines war etwas klein, dafür hatte ich einen sehr schönen Balkon.

Ich würde jederzeit wieder über Dialog buchen, da Preis-Leistung super ist und auch die Ansprechpartner jede Frage beantwortet haben und auch sonst stets bestens unterstützt haben.

Einfach ein von A-Z gelungener Urlaub. Florenz ich komme wieder!


Bernd 26 Jahre
Kursart: 4 Wochen Intensivkurs mit 30 Stunden pro Woche in Florenz

Hallo DIALOG,

es war prima. Die Schule ist klein und gemütlich, die Atmosphäre sehr herzlich. Ich habe in meiner Kleingruppe sehr viel gelernt, im Schnitt waren wir nur 7 Teilnehmer - und das mit einer sehr motivierten und begeisterungsfähigen Lehrerin!

Insgesamt ein runder Aufenthalt.

Das Hotel hatte ich selbst gebucht aber von den anderen Teilnehmern gehört, dass diese mit den Unterkünften welche Sie bzw. die Schule anbietet, sehr zufrieden sind.

Florenz bietet so viele Sehenswürdigkeiten, dass man in den 4 Wochen noch lange nicht alle gesehen hat. Schön ist auch ein Ausflug in das Weinbaugebiet des Chianti.

Gerne koome ich wieder.

Tanti saluti + a presto

Bernd

 


Tina 22 Jahre
Kursart: Standard 2 Wochen

Insgesamt haben mir die 2 Wochen viel Spaß gemacht. Die Schule ist klein und sehr persönlich. Gut fand ich auf jeden Fall die Konversationsstunden, die waren immer lustig und man hat einfach seine Hemmungen zu Reden verloren.

Leider habe ich nichts neues an Grammatik gelernt und es war oft etwas langweilig für mich, aber durch die Wiederholung bin ich auch sicherer geworden.

Mein Zimmer und die Wohnung waren wirklich in Ordnung, man hatte alles, was man braucht, nur leider war es immer ziemlich dunkel. Die italienische Frau, der die Wohnung gehört war sehr nett und gastfreundlich. Florenz ist super, Museen gibt es unglaublich viel und die Toskana ist einfach wunderschön. Empfehlenswert wär vielleicht einen längeren Zeitraum zu wählen und die meisten Freizeitaktivitäten selbst zu organisieren, da man so billiger weg kommt.


Andreas Stoßberg 29 Jahre
Kursart: Intensiv

Insgesamt kann ich Florenz zum Italienischlernen nur empfehlen.

Die Familie war sehr gastfreundlich und hat mit mir die ganze Zeit nur Italienisch geredet. Das war für meine sprachliche Entwicklung natürlich super. Das Abendessen mit seinen unterschiedlichen Gängen war sehr lecker und umfangreich.

In der Freizeit wurden die unterschiedlichen Ausflüge vom Unternehmen FlorenceForFun super organisiert.

Der Unterricht in der Sprachschule war sehr intensiv. Manchmal waren leider die Stundenpläne des Intensiv - Kurses so gestaltet, dass ich an den Freizeitaktivitäten nicht teilnehmen konnte. Sonst war der Unterricht (besonders das sehr gute Material und die sehr gute Betreuung) super.


Stephan Günzel (ThyssenKrupp) 49 Jahre
Kursart: 2 Wochen Intensivkurs

Sehr geehrte Damen und Herren,

Die Schule war gut und hat Spaß gemacht, gute Gruppengröße, angemessen homogen, wunderbar international.

Sehr nettes Personal, sehr kompetent und immer hilfsbereit

Straff organisierte und durchgehaltene Abläufe.

Und die Dachterrasse ist wirklich ein echter Hit: ein Ort der Ruhe mitten in der Stadt - mit Blick über die Dächer. Wunderbar.

Die Betreuung vor Ort war sehr gut.

Die Unterbringung war großzügig, die Lage sehr zentral, sowohl der Wohnung als auch der Schule - bestens.

Ich hatte sehr nette Mitbewohner - gelungene Zusammenstellung!

Alles in Allem: unbedingt zum Weiterempfehlen!

Ich bedanke mich nochmals herzlich für die vorzügliche Abwicklung!

Mit freundlichen Grüßen

Stephan Günzel


Regina S. 24 Jahre
Kursart: Standard

Nette Lehrer, unterhaltsame Unterrichtstunden; angenehme Atmosphäre in der Schule.

Privathaushalt: ich war sehr zufrieden mit meiner Unterkunft! Ich würde bestens verpflegt!! Zimmer und Bad waren einwandfrei! Die Entfernung von der Schule zur Wohnung war ok, ca. 20 Minuten zu Fuß.

Abschließend kann ich sagen, dass ich mich hier in Firenze sehr wohl gefühlt habe!

 


Stefanie 25 Jahre
Kursart: Intensiv

Ich bin insgesamt sehr zufrieden mit der Schule gewesen, Lehrer waren alle sehr nett, motivierend. Der Aufbau der Bücher hat mir gut gefallen, ebenso war das Nachmittagsprogramm gut und abwechslungsreich. Insgesamt hilfsbereit und zuvorkommend, besonders auch Daniela im Sekretariat.

Gute Lage, Wohnung in gutem Zustand. Schade nur, dass nur Studenten anderer Schulen mit dort gewohnt haben. Ansonsten auch gute Zusammensetzung d. Nationalitäten und vom Alter.

 


Math Kowal. 29 Jahre
Kursart: Standard und Einzelunterricht

Very quiet in the classroom although in the city center; very good teacher; I haven’t used the programme because I have only been 1 week.

Very nice located apartment and clean.

 


Sandra K. 23 Jahre
Kursart: Intensiv

Die Schule hat mir sehr gut gefallen, und dass obwohl ich in Deutschland gerade erst mit der Schule fertig geworden bin. Der Kurs hat mich mit viel Wissen über die Sprache ausgestaltet und ich glaube, innerhalb von zwei Wochen viel gelernt zu haben. Im Unterricht wurde auf die Personen eingegangen und ich hatte ein gutes Verhältnis zu den Lehrpersonen, die nett und hilfsbereit waren.

Mein Apartment lag sehr zentral und war nah bei der Schule. Mit meiner Vermieterin und den anderen Gästen habe ich mich gut verstanden und gleichzeitig während der Freizeit gelernt, meine Sprachkenntnisse zu verbessern.

 


Ina Bittn. 28 Jahre
Kursart: Intensivkurs in Florenz

In der Schule hat es mir gut gefallen. Es war immer gute Laune und jeder der Lehrer war sehr hilfsbereit und bei der Sekretärin wurde eine mit allem geholfen. Das einzige was ich nicht so gut fand, war das sich die Themen der erste Woche in der 2. Woche etwas wiederholten. Die beste Lehrerin war für mich Maria.

Meine Familie mochte ich sehr. Sie waren immer hilfsbereit und hatten ein offenes Ohr für alles. Mein Zimmer war klein aber in Ordnung. Nur nicht die „Zanzare“ aber da kann man wohl nichts machen. Das Essen war immer lecker, wenn auch manchmal etwas scharf „molto peperoncino“. Alles in allem bin ich sehr zufrieden.


Bianca Beyer 23 Jahre
Kursart: Intensiv

Die Lehrerinnen sind sehr kompetent. Wobei es jedoch manchmal etwas einfacher wäre, v.a. für asiatische Studenten, wenn sie gute Englischkenntnisse hätten (was jedoch oft der Fall ist). Der Kurs ist gut, man könnte jedoch meiner Meinung nach mehr Grammatik und weniger Kommunikation machen, da in der Grammatikstunde auch gesprochen wird. In den 2 Wochen meines Aufenthalts hätte ich auch gerne mehr Grammatik gelernt; für mich wurde zu lange über das gleiche Thema gesprochen. Aber insgesamt gesehen waren es zwei interessante Wochen. Da ich zwischen dem regulären Kursbeginn in Florenz angekommen bin, habe ich anfangs sehr wenig Informationen bekommen und wurde quasi in die Klasse „hineingeschmissen“. Das war etwas Schade. Aber das sind Kleinigkeiten. Die zwei Wochen in Florenz waren für mich sehr schön.

Ich habe direkt zwischen Banhof und Schule gewohnt. Das war wirklich sehr praktisch. Mein Zimmer war zwar klein, aber vollkommen ausreichend. Meine Gastmutter, sowie Mitbewohner waren sehr nett.

 


Christina B. 29 Jahre
Kursart: Intensiv

Hallo DIALoG,

so war meine Sprachreise nach Florenz:

Mir gefällt die Stimmung und Atmosphäre in dieser Schule. Alle Lehrerinnen sind sehr kompetent und geduldig (manchmal sprechen sie etwas schnell). Ich finde auch gut, dass es verschiedene Aktivitäten für nach der Schule und das Wochenende gibt.

Ich war in einem Privathaushalt untergebracht und es hat mir sehr gut gefallen. Die „donna di casa“ ist sehr freundlich und fürsorglich. Mein Zimmer war sehr schön und auch der alltägliche Spaziergang zur Schule durch die Stadt hat mir gefallen. Jeden Abend gab es sehr leckeres typisch italienisches Essen (primi + secondi + dolci). Ich würde jederzeit gerne wiederkommen.

 


E. L. 39 Jahre
Kursart: Standard

Die Schule liegt sehr zentral. Die Lehrerinnen sind sehr freundlich und kompetent. Der Kurs war genau passend für mich und ich konnte viel lernen. Leider konnte ich nicht bei allem Nachmittagsaktivitäten teilnehmen. Die Privatstunden mit Antonella waren auch sehr gut. Insgesamt war es ein sehr schöner Aufenthalt und ich würde gerne wieder kommen.

Die Familie, bei der ich wohnte, war sehr freundlich. Mein Zimmer war ausreichend groß und das Essen sehr gut. Die Wohnung liegt sehr zentral, so dass ich nur circa 3 Minuten bis zur Schule gehen musste. Ich kann eine Unterkunft bei Familie Iacopetti nur weiter empfehlen!

 


Andreas P. 24 Jahre
Kursart: Intensiv

Sehr gutes Kursbuch (strukturiert und übersichtlich). Trennung in Grammatik + Konversation sehr hilfreich. Die Wohnung (bei Familie) war sauber und in der Nähe der Schule; Essen gut.

 


Charlotte B. 31 Jahre
Kursart: Intensiv

30.7.2010 (05.07/30.07)

Schöne Schule und sehr nette Lehrerinnen! Der Kurs hat mir sehr viel gebracht, besonders die Grammatikstunden und „Intensivo“. In der zweiten Woche waren zu viele Schüler in der Gruppe für Konversation. Die Privatstunden mit Maria waren sehr gut, auch mit Antonella habe ich noch einiges erarbeiten können. Ich hatte allerdings gerne noch mehr schriftliches Italienisch gemacht, dafür fehlten mir aber vielleicht auch die Voraussetzungen. Auch das Begleitprogramm hat mir sehr gut gefallen; dadurch konnte man die anderen Studenten auch noch besser kennenlernen.

Graziella Vannini und Umberto waren sehr nett und hilfsbereit. Ich hatte ein sehr schönes und großes Zimmer mit Zugang zum Garten; die Mitbewohnerinnen waren auch nett. Graziella hat fast immer gekocht, einige Male etwas vorbereitet fürs Abendessen (sehr gut Essen! Und eigentlich zu viel.. ?). Während des Essens hat Graziella immer mit uns geredet, was fürs Italienisch sehr hilfreich war. Nur der Fernseher auf voller Lautstärke war manchmal störend. Um in die Schule zu kommen, habe ich meistens den Bus genommen, man könnte allerdings auch sehr gut laufen.

 


Maria Eppesheim 26 Jahre
Kursart: Intensiv

Die Lehrerinnen sind sehr freundlich und hilfsbereit! Der Unterricht macht Spaß und man lernt viel. Aber die Übungen werden oft viel zu schnell verbessert, sodass man die richtige Lösung oft nicht mitschreiben kann und die Lösungen werden leider auch nie an die Tafel geschrieben! Leider sind die Arbeitsblätter nie gelocht, sodass man sie nicht einheften kann. Insgesamt finde ich die Schule und den Unterricht sehr toll, weil hier alle sehr freundlich sind und man sehr gut italienisch sprechen lernt! Danke für den tollen Unterricht ?!

Meine Wohnung hatte eine sehr gute Lage, sodass ich immer schnell bei der Schule und am Dom war, super!

 


Nicole L. 25 Jahre
Kursart: Standard

Sehr nette Lehrerinnen, sehr gute Lehrmethoden. Schönes Arbeitsklima und tolles Freizeitangebot. Schöner Aufbau inhaltlich zwischen Grammatik-Konversation.. Bessere Abstufung zwischen Anfänger und Fortgeschrittener.

Einfaches Zimmer bei einer alten Dame, Halbpension. Sehr gute Kommunikation, Unterhaltung; sehr schöner Aufenthalt und sehr zentrale Lage!

 


S. Reischm. 26 Jahre
Kursart: Intensiv

Simone Reischmann, 11.6.2010 (07.06/11.06)

Der Kurs war absolut passend zu meinem Sprachniveau. Insgesamt war die Gruppe sehr homogen. Die Lehrerinnen waren sehr erfrischend (?) und die Grammatik wurde sehr gut vermittelt. Insbesondere waren die Konversationsthemen so gewählt, dass jeder einen Beitrag dazu leisten konnte. Mir hat es sehr viel Spaß gemacht, ich konnte meinen Wissenstand erweitern.

Ich war in einer Familie, nähe Orsanmichele, untergebracht. Zimmer und Essen war absolut in Ordnung. Die Familie war immer sehr besorgt um mein Wohlergehen. Das einzige was ich störend fand, war die fehlende Nachtruhe. Im Zentrum gibt es zuviel Leute, die vergessen, dass man schlafen will.

 


Sarah S. 23 Jahre
Kursart: Intensivkurs in Florenz

Lehrer: sehr gut und kompetent; Kurs: vier Stunden perfekt zum lernen, interessanter Unterricht; Programm: gute Auswahl an Aktivitäten, vieles Unterschiedliches (Film, Essen, Ausflüge…) Umgebung: zu Fuß alles erreichbar aber etwas weit (ca. 20 Minuten zur Schule), ansonsten ruhige, ungefährliche Wohngegend. Zimmer: klein aber alles vorhanden. Wohnung: Küche und Bad in Ordnung, beim Duschen manchmal Probleme mit warmen Wasser.


Daniel G. 29 Jahre
Kursart: Standard und Einzelunterricht

• Daniel Giunta, 23.4.2010 (19.04/23.04)

Die Schule hat mir sehr gut gefallen. Ich habe einiges dazu gelernt. Die Lehrerinnen waren immer sehr lustig und nett; die Atmosphäre war einfach klasse. Manchmal war es etwas schwierig für mich, weil ich noch nicht so gut italienisch spreche. Es wäre besser gewesen, wenn die eine oder andere Lehrerin deutsch sprechen würde. Aber auch so hat es meist gut geklappt.

Die Frau, bei der wir wohnten, ist immer sehr nett gewesen. Ich kann überhaupt nicht klagen. Perfetto!

 


Katharina Pfeil 32 Jahre
Kursart: Intensiv

Es gibt eigentlich nicht sehr viel zu sagen, außer dass ich mit der Schule sehr zufrieden bin. Der Unterricht hat mir sehr großen Spaß gemacht und obwohl ich am Anfang meines Aufenthalts kein Wort Italienisch verstehen konnte, habe ich die Grammatik Dank der ausführlichen Erklärungen schnell begriffen! Ab und zu haben sich die Themen zwar wiederholt, aber das war nicht weiter tragisch, weil wir diese Themen dann nicht so ausführlich behandelt haben, wie beim 1. Mal.

Die Wohnung war eigentlich in Ordnung. Besonders gut hat mir gefallen, dass sie mitten im Zentrum ist und man zur Schule nur 5 Minuten laufen musste. Was ich ein bisschen Schaden finde, ist das mein Fernseher nicht funktionierte.

 


Katrin N. 29 Jahre
Kursart: Intensiv

Sehr nettes Personal (Empfang etc.); motivierende Lehrerinnen und meistens auch sehr interessierte Themen. Programm (Kultur) hört sich gut an, ich selbst habe es aber nicht genützt, finde ich aber gut, dass es das Angebot gibt. Ein Pluspunkt auch dafür, dass man versucht, auf die einzelnen Kursteilnehmer einzugehen. Vorteil einer kleinen Schule!

(Unterkunft) Lies nichts zu wünschen übrig.

 


Andreas Schmeidt 38 Jahre
Kursart: Intensiv

Sehr nette, kompetente Lehrerinnen; Lerngruppen klein genug, um super lernen zu können; Schade, dass ich nur eine Woche bleiben konnte. Werde auf jedem Fall diese Schule weiterempfehlen!! Vielen Dank!

 


S Brenner 27 Jahre
Kursart: Standard

Die Schüle liegt zentral, ist gepflegt und hat schöne Räumlichkeiten. Die Lehrerinnen sind sehr sympatisch, freundlich und kompetent, gestalten den Unterricht abwechslungsreich. Sehr geringe Schülerzahl. Gesamt: gut.


Maria
Kursart: Intensiv

Der Intensivsprachkurs (und noch als totaler Anfänger) ist hart, da man von 9.00am bis ca. 4.00pm Unterricht hat und dieser sehr anstrengend ist.

Jedoch lohnt es sich auf alle Fälle. Die Lehrer sind sehr nett, das Sekreteriat auch hilfsbereit.

Die Schule liegt im Stadtzentrum, deshalb ist es auch nicht weit zu den Sehenswürdigkeiten (wie Dom) oder Bahnhof (wo alle Busse und Züge gehen).

Florenz ist einfach eine Stadt, die man gesehen haben muss. Viel Architektur, Kunst und einfach das italiano Feeling (wie das Eis!!:D) zu genießen ist super.

Nächstes Jahr gerne wieder!


Maria 20 Jahre
Kursart: Intensiv

Florenz ist als Kursort für die Sprachreise wirklich sehr zu empfehlen, da es eine wunderschöne Stadt ist und die Leute dort auch gutes Italienisch sprechen. Die Schule ist toll, die Lehrerinnen sind sehr freundlich und der Unterricht macht Spaß! Man übt vor allem das Sprechen sehr intensiv, lernt aber auch Grammatik. Leider war ich aber nicht zufrieden mit meiner Unterkunft (Apartment), da die Wohnung etwas schmuddelig und dürftig ausgestattet war. Mein Tipp: Geht lieber zu einer Familie! Meine Mitschüler, die bei einer Familie waren, waren alle sehr begeistert vom leckeren Essen (auch eine Vegetarierin). Die Wohnungen der Familien waren auch wirklich sehr schön und modern ausgestattet und sehr sauber, viel besser also als mein Apartment und genauso zentrumsnah gelegen!


Marina 23 Jahre
Kursart: Intensivkurs in Florenz

Ich fand den Kurs sehr hilfreich. Ich konnte meine Kentnisse auffrischen und habe dabei sehr viel neues erfahren nicht nur über die Sprache aber auch über das Land und die Leute. Ausserdem hatte ich die gelegenheit eine italienische Familie kennenzulernen, die ganz lieb, aufmerksam und vor allem sehr geduldig und verständnisvoll war.

Im grossen und ganzen ist dieser Kurs sehr empfehlenswert! Ich hatte beim lernen richtig viel spass.


Eva 27 Jahre
Kursart: Standardkurs in Florenz im Januar und Februar

Der Unterricht in Kursen von 3-12 Schülern hat Spaß gemacht und hat für die Grammatik und das freie Sprechen sehr geholfen. Die Lehrer waren nett und freundschaftlich.

Die Unterkunft in der WG war in Ordnung. Das Zimmer war recht klein, aber ausreichend, die Küchenausstattung leider ziemlich alt, aber es ging. Was aber sehr gefehlt hat war ein Internet- oder Telefonanschluss. Mit dem Laptop konnte ich aber wenigstens in der Schule immer kostenlos ins Internet.

Meine drei Mitbewohnerinnen waren wechselnd nur aus Korea oder Japan, was die Kommunikation erschwert hat, da sie z.T. weder italienisch noch englisch konnten. Auch die kulturellen Unterschiede, Essgewohnheiten usw. machen das Zusammenleben oft schwierig.

Die Zeit der Sprachreise (Januar/Februar) war nicht unbedingt die beste, das Wetter war meist grau und regnerisch. Dafür waren aber Schlangen vor den Sehenswürdigkeiten kurz. Der Karneval in Viareggio im Februar ist auch sehenswert.

Alles in allem war es eine schöne Unternehmung, aber mit einigen Einschränkungen.


Anna 29 Jahre
Kursart: Intensivkurs + Einzelunterricht

Nette kleine Kurse (liegt wohl auch an der Jahreszeit), sehr engagierte Lehrerinnen, die mit einer Ausnahme auch sehr kompetent waren. Das System, mehrere Lehrer am Tag zu haben, zahlt sich aus und macht das Ganze abwechslungsreich. Gute Atmosphäre, bunt zusammengesetzte Gruppen: verschiedene Altersstufen und Nationalitäten). Insgesamt eine gute Sprachschule.


Nils Stegemann 31 Jahre
Kursart: Intensiv

Engagierte Lehrerinnen in zentral gelegener Schule, Schwerpunkt liegt auf der Allgemeinsprache (und nicht z. B. auf Wirtschaftsitalienisch). Freizeitprogramm ist gut, kommt aber manchmal mangels Teilnehmern nicht zustande. Das verwendete Lernbuch gefiel mir allerdings didaktisch nicht, denn es bezieht sich auch nur auf die Grammatik.


Rosi Kmitta 22 Jahre
Kursart: Standardkurs in Florenz mit DIALOG-Sprachreisen

Der Kurs hat mich sehr vorangebracht. Es wurden abwechlsungsreiche Themen und Grammatik besprochen. Die Teilnehmer konnten das Erlernte gleich im Grammatikbuch anwenden, das sie von der Sprachschule bekamen. Die Atmosphäre war freundlich, und es hat immer Spaß gemacht.


Monika S. 52 Jahre
Kursart: Intensivkurs in Florenz

Mein Unterricht war sehr gut, denn die Lehrer waren sehr kompetent. Die Unterkunft, eine Gastfamilie, war sehr angenehm und preiswert als Wohnmöglichkeit in Florenz. Florenz als Kursort ist sehr zu empfehlen, da hochkulturell.


Gabriele J.
Kursart: Standard

Im Unterricht gab es eine persönliche und lockere Atmosphäre. Die Grammatik wurde sehr gut erklärt. Da ich einfache Verhältnisse liebe, bin ich mit meiner Unterkunft auch sehr zufrieden. Die Schule hat ein gutes Freizeitangebot gestaltet. Ich werde auch in der Zukunft mit Dialog verreisen. Danke.


Dajana L. 26 Jahre
Kursart: Intensiv Anfänger 2 Wochen

Wenn ich mehr Zeit gehabt hätte, wäre ich auf jeden Fall länger geblieben. Bis auf das Zimmer im Appartment war alles sehr gut. Es hatte seine Vor- & Nachteile. z.B. war es nur paar Gehminuten vom Institut entfernt und mann war sehr zentral. Jedoch war es dadurch recht laut da die Italiener nie schlafen und das Zimmer hatte den Charme eines Nachkriegskrankenhauses.

Im Institut waren alle sehr freundlich und zuvorkommend, obwohl im August die Kurse sehr besucht waren. Beim Intensivkurs hatte ich bis 16h Unterricht und ich muss sagen danach ist man platt... Gelernt hab ich auf jeden Fall einiges, obwohl ich nicht zu hause nachgearbeitet habe. Dazu bleibt kaum Zeit, wenn man diese tolle Stadt kennenlernen möchte und alles was in der nähe ist... Alles in allem eine tolle Zeit und wiederholenswerte Erfahrung!


Konstantin Richter 20 Jahre
Kursart: Standard + Intensiv

Il mio tempo a Firenze e alla scuola è stato bellissimo!

Die Lehrerinnen waren alle hervorragend, lustig und freundlich. Irgendwie hat das mit dem Einstiegstest bei mir nicht so geklappt, aber dennoch hab ich viel gelernt und wurde sogar einige Stufen hochgestuft während meiner Zeit. Die Lehrerinnen geben gut acht auf das persönliche Sprachniveau. Die Aktivitäten neben der Schule sind hervorragend, wenn sie stattfinden. Aber wenn man selber die Leute animiert sich einzuschreiben, kommen normalerweise genügend zusammen. War in Siena auf dem Palio, hab die Cinque Terre gesehen, war zweimal in Viareggio am Strand und hab viel von Florenz gesehen!

Meine "compagni di classe" waren international aus der ganzen Welt. An einige erinnere ich mich mit großer Freude. Die Wohnung hatte Toplage (gegenüber vom Palazzo Pitti) und war riesig, nur das Bad war winzig. Einige Haushaltsgegenstände fehlten (Kehrblech), aber das wichtigste war vorhanden. Die Agentur, die die Wohnung vermietete, war nicht ganz so zuverlässig und eher desinteressiert, aber über die Schule schon erreichbar in Notfällen (z.B. Ausfall der Waschmaschine).

Insgesamt war es eine wunderschöne Zeit in Florenz. Ich würde es direkt wieder machen!


Frank H. 39 Jahre
Kursart: Standard Sprachkurs

Der Kurs hat mir sehr gut gefallen. Die Lehrer waren freundlich und engagiert. Die Stadt Florenz ist wundervoll. Jedoch die Unterbringung mit weiteren Teilnehmern im Appartment war doch etwas zu viel und erinnerte dadurch an eine Jugendherberge. Es war schwierig die Sauberkeit zu wahren. Die Mitbewohner waren trotzdem supernett und es herrschte kultureller Austausch.


Alexandra 20 Jahre
Kursart: Standard

Mir haben die zwei Wochen in Florenz sehr gut gefallen. Der Kurs war gut strukturiert, besonders der Konversationsunterricht hat mir sehr viel gebracht. In den Grammatikstunden ging es mir persönlich allerdings etwas zu langsam voran, erst nach eineinhalb Wochen haben wir ein neues Thema begonnen. Sonst war alles perfekt.


Antje 27 Jahre
Kursart: Standard

Lehrerinnen sehr nett, jedoch etwas langsames inhaltliches Fortschreiten. Kurswechsel war nur zum Wochenbeginn möglich.


Hans-Martin S. 39 Jahre
Kursart: Standard, Zusatzmodul C DIALOG

Der Unterricht war sehr gut. Die Lehrer konnten mir helfen Italienisch zu lernen. Die Unterkunft war gut und die Familie war hilfsbereit trotz meiner mangelnder Italienischkenntnisse. Ich kann die Schule wirklich weiterempfehlen.


Irmgard J. 70 Jahre
Kursart: Standard (2 Wochen)

Habe schon mehrere Kurse gemacht. Es war meine beste Reise mit Dialog und es ist immer alles bestens vorbereitet. Die Lehrer waren gut ausgebildet und haben den Unterricht lebhaft gestaltet. Als Gastfamilie hatte ich eine ältere nette Dame, für mich genau passend.


Christoph Wolz 39 Jahre
Kursart: Intensiv + Dialog

Kleine Klassen für Grammatik, Konversation und Workshop mit max. 6 Teilnehmern; teilweise recht unterschiedlicher Kenntnisstand der Teilnehmer; Dialog-Einzelunterricht am Nachmittag; gute Lage der Schule; Lehrerinnen waren sehr kompetent, mit klarer Aussprache; man hat sich gleich mit allen Teilnehmern sehr gut verstanden und auch in der Freizeit etwas gemeinsam unternommen, auch wenn die anderen Schüler(innen) sehr viel jünger waren (zwischen Anfang und Ende 20); in der ersten Woche war es zunächst etwas schwierig, wieder in die italienische Sprache "reinzukommen", in der zweiten Woche dann deutlich besser; ich selbst hätte mir dann noch weitere zwei Wochen gewünscht, was aber wegen des Berufs nicht möglich war.

Insgesamt war ich sehr begeistert, natürlich auch wegen der Stadt Florenz mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten, den unendlichen Ausflugsmöglichkeiten in die Umgebung und dem italienischen Lebensgefühl.


Maik S. 31 Jahre
Kursart: Italienisch (Anfänger/Business Italienisch) in Florenz

Sehr geehrte Damen und Herren,

der Kurs hat mir sehr gut gefallen und auch viel gebracht. Die erste Unterkunft war nicht gut, hier hat die Schule schnell reagiert und mir eine neue Unterkunft zugewiesen, dafür noch einmal danke. Die Lehrer waren sehr fordernd und immer gut vorbereitet. Einzig negativ war der Ausflug nach Cinque Terre dahingehend dass der verantwortliche Reiseleiter ausschließlich Englisch gesprochen hat. Ansonsten gab es am Unterricht nichts auszusetzen.

Mit freundlichem Gruß.

Maik S.


B. Lützge 22 Jahre
Kursart: Intensivkurs April

Die Schuld von DIALOG in Florenz bietet eine angenehme Atmosphäre und sehr gut strukturierte Kurse.<br

Auch der Kochkurs hat total Spaß gemacht. Meine Unterkunft bei Alba Barbarini empfand ich als freundlich. Die Gastgeber sind außerdem sehr hilfsbereit. Ansonsten ein großes Lob. Es hat alles wirklich gepasst. Sehr gute Beratung. Florenz als Kursort ist wirklich sehr empfehlenswert.

Tanti saluti

Bernhard


A. Braut 25 Jahre
Kursart: Standardkurs Italienisch 4 Wochen im Juni 09

Der Unterricht gefiel mir in jeder Hinsicht sehr gut. Ausgewogene Balance zwischen Grammatik und Konversation. Ideal um meinen WIFI Kurs zu vertiefen und Italien und eine Kunststadt kennenzulernen.

Freundliche Lehrer - gut organisiertes Sekretariat. Florenz ist hauptsächlich etwas für Kunstinteressierte, trotzdem war es für uns der richtige Ort, haben auch Pisa und Venedig und Siena besucht. Im Hochsommer recht heiß!...Keine Anregungen - würde wieder über Dialog buchen. Ich empfehle das Programm weiter, auf jeden Fall. Der Preis und die Leistung stimmen.


Franz 32 Jahre
Kursart: Standard+Intensiv(2Wo)

Ich war im März drei Wochen in Florenz. Der Kursort Florenz ist natürlich für Kunstliebhaber einfach toll!

Die Schule ist familiär. Sehr freundliche und hilfsbereite Leitung und kompetente nette Lehrerinnen.

Die Teilnehmerzahl schwankte zwischen 8 am Vormittag (was ich dann doch zu viel finde) bis zu zweit am Nachmittag (anstrengend aber sehr effektiv).

Die Schule bemüht sich allen Niveaustufen der Teilnehmer gerecht zu werden.

Die Unterkunft bei Frau Baldini war sehr schön und zentrumsnah (20 min. zu Fuß) Frau Baldini hat viel mit mir geredet. Leider liegt die Wohnung an einer Durchgangsstraße und es ist auch nachts recht laut.

Die gesamte Abwicklung über Dialog war sehr gut und unproblematisch. Die Reiseunterlagen nicht übermäßig, aber aussagekräftig.

Insgesamt ein gelungener Kurs zur Weiterempfehlung geeignet.

 


Ursula Berg 29 Jahre
Kursart: Standard + 2 Std. Einzel (DIALOG PLUS9

Der Kurs war sehr gut mit kompetenten Lehrerinnen. Besonders im Einzelunterricht kann man die Kursinhalte selbst bestimmen.

Die Unterkunft bei Senora Sani ist sehr zentral gelegen. Sie ist nett und spricht viel mit einem beim Abendessen.

Die Freizeitangebote der Schule sind okay.

Insgesamt kann ich die Schule empfehlen.

Im März sollte man noch warme Winterkleidung mitnehmen, da die Häuser sowie die Schule nicht so geheizt sind wie bei uns in Deutschland.


Dr Martin M. 59 Jahre
Kursart: 2 Wochen Standard + Dialog Plus in Florenz mit DIALOG-Sprachreisen

Kleine Gruppen, freundliche Lehrerinnen, sehr guter Unterricht. Die Unterkunft bei Signora Bagni ist ebenfalls als sehr gut zu bezeichnen, ebenso die Atmosphäre in der Schule. Im Februar kaum Freizeitaktivitäten in der Schule, Florenz ist in dieser Jahreszeit recht kalt. Aber ansonsten sehr schöne Stadt. Alles hat bestens geklappt, meine Erwartungen wurden voll erfüllt. Beratung, Abwicklung und Reiseunterlagen einwandfrei. Ist weiter zuempfehlen.


Stefan Schmidt 23 Jahre
Kursart: Intensivkurs im März

Der Kurs war insgesamt sehr gut und ich kann das Programm sehr weiterempfehlen.

Die Lehrer waren sehr gut und die Gruppen angenehm klein.

Ich wohnte bei Gianna Sonigli in der Via Arigo de Settimello, eine sehr gute Unterkunft.

Das Programm entsprach der Ausschreibung und auch meinen Erwartungen. Das in der Toskana gesprochene Italiensich bietet sich für einen Kurs optimal an.

Gute Reiseunterlagen, keine Anregungen!

 


Michaela 33 Jahre
Kursart: Standard-Intensiv- Privatkurs

Ich kann nur sagen: Es war Klasse!

Würde es jederzeit wieder machen. Die Vermittlung über Dialog war erstklassig. HAtte ursprünglich 4Wochen gebucht und dann noch eine Woche verlängert.

Schule war auch super. Nettes junges Lehrerteam! Wirklich sehr sympatisch ! Der Grammatikkurs war

gut, im Konversationsunterricht teilweise zu viele

Studenten. Der Intensivkurs sowie der Privatkurs waren einfach nur erstklassig.

Kleiner Tip: Alles über Dialog buchen!Ist auf jedenfall günstiger als wie wenn man nachträglich bei der Schule diverse Kurse dazubucht.

Und dazu ist Florenz eine so tolle Stadt.

Bin total begeistert und werde sicherlich wieder dorthin fahren.

Kann wirklich jedem raten, dort einen Kurs zumachen.

;-)

 


B., Isabelle 37 Jahre
Kursart: Einzelunterricht am Nachmittag

Der Unterricht am Nachmittag war für alle sehr anstrengend, nach Möglichkeit sollten alle Kurs am Vormittag stattfinden. Das fände ich auch für Besichtigungen besser.

Die Abwicklung von Dialog war ansonsten aber gut.

Florenz läft zu vielen Aktivitäten ein und ist wunderschön.

Die Reiseunterlagen sind in Ordnung.

Ich wohnte im Hotel Ariston. (Empfehlenswert).

Der Unterricht gefiel mir insgesamt gut, er wurde sehr lebendig gestaltet und die Teilnehmer mit einbezogen.

Die Grammatik wurde gut vermittelt in der hausaufgabenzustellung vertieft (Überprüfung...). Die Ausspracheübungen waren deutlich und sehr gut zu verstehen.

Atmosphäre und Freizeitprogramm: Ich hätte mir eine beitere Führung gewünscht, nicht nur eine auf die Jugend zugeschnittene, auch einen Ausflug in die weitere Umgebung.

Insgesamt hat es mir aber gut gefallen

 


Sonia Grasl 24 Jahre
Kursart: Italienisch Standardkurs in Florenz - Reisebewertung

Zusammen mit einer Freundin habe ich im September drei Wochen in Florenz verbracht und ich kann nur sagen, dass es eine herrliche Zeit gewesen ist!! Untergebracht waren wir Privat und unser "Vermieter" war super nett: wir wurden ganz herzlich aufgenommen und der Kontakt ist bis heute nicht abgerissen. Die Schule war ebenfalls sehr nett und hat sich durch junge, kompetente und wahnsinnig engagierte Lehrer ausgezeichnet. Insgesamt war die Atmosphere sowohl zwischen den Kursteilnehmern als auch zu den Lehrern sehr angenehm und man konnte gar nicht anders als sich wohlfühlen!! Was die Wahl des Kursortes anbelangt: wer nach Italien möchte kann es kaum besser treffen! Kultur, Shoppen,... alles ist möglich. Überhaupt hat die ganze Toscana (Siena, Pisa, ...) ganz viel zu bieten! Vermutlich hätte ich von der Sprache noch einiges mehr mitnehmen können, aber statt zu pauken, haben wir uns ganz frech einfach mitten ins Leben gestürzt und jede Menge erlebt in dieser Zeit. Kann diesen Kurs 100% weiterempfehlen!!!!


Kursübersicht & Preise anzeigen


Wie ist mein Sprachniveau? >

Kostenloser Englisch Test sowie Tests in Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Russisch:

> zu den Gratis DIALOG-Sprachniveau-Tests...>

Katalog bestellen / downladen >

Hier den aktuellen Sprachreisen Katalog bestellen, kapitelweise oder ganz downloaden

> Sprachreisen Katalog bestellen / downloaden...> 

Sprachreise als Bildungsurlaub >

Ist die Sprachreise in meinem Bundesland als Bildungsurlaub anerkennbar? Grundlagen und Infos:

> Infos + anerkannte Kursorte für Bildungsurlaub...>

Top Sprachreisen

Englisch Sprachreisen >

10 verschiedene Länder, über 50 Destinationen. Jetzt mit DIALOG Englisch lernen!

Alle Englisch Sprachreisen im Überblick >

Spanisch Sprachreisen >

Den passenden Spanisch Sprachkurs an führenden Schulen in Spanien und Lateinamerika finden.

Alle Spanisch Sprachreisen im Überblick >

Französisch Sprachreisen >

Erfolgreich Französisch lernen in Frankreich, Kanada oder in der Karibik. 

Alle Französisch Sprachreisen im Überblick >

Sprechen Sie mit
unseren Experten

mein Merkzettel
0 Einträge

zuletzt
angesehen