Reisetipps Sprachreise Madrid

Nachfolgend einige Reisetipps und nützliche Informationen von DIALOG zu Ihrer Sprachreise nach Madrid  

Die drittgrößte Stadt der Europäischen Union und Hauptstadt Spaniens ist eine moderne und lebendige Metropole, mit trendigen Lokalen und Modegeschäften, einem ausgeprägten Nachtleben und sehr viel Geschichte und Kultur.

Literaturtipps


Madrid
Marco Polo Reiseführer
Reisen mit Insider-Tipps, inklusive kostenloser Touren-App & Update-Service
von Martin Dahms (Autor)
ISBN-13: 978-3829728287  

Madrid
DuMont direkt Reiseführer
von Maria Anna Hälker (Autor), Manuel García Blázquez (Autor)
ISBN-13: 978-3770195749  

Madrid
Baedeker Smart Reiseführer
Perfekte Tage mit spanischer Lebenslust
von Andreas Drouve (Autor)
ISBN-13: 978-3829733687  

Anreiseinformationen


Flugzeiten – Referenzen
Frankfurt/Madrid: 2 Stunden 35 Minuten
Wien/Madrid: 3 Stunden 5 Minuten
Zürich/Madrid: 2 Stunden 25 Minuten  

Flughafen
Aeropuerto Madrid-Barajas
Flughafencode: MAD
Adresse: Av de la Hispanidad, s/n, 28042 Madrid, Spanien
Telefon: +34 913 21 10 00
Web: www.aena.es/es/aeropuerto-madrid-barajas/index.html  

Ankunft 
Der Flughafen Barajas liegt 12 km nordöstlich von Madrid.

  • Mit dem Taxi: Ein Taxistand befindet sich direkt gegenüber der Ankunftshalle T1. Die Fahrt ins Zentrum kostet ab € 25.
  • Mit dem Bus:Vom Terminal T1, T2 und T3 Buslinie Nr. 200 und vom Terminal T4 Buslinie 204 zur Avenida de América. Dort haben Sie Anschluss an die Metro. Die Busse verkehren alle 15 Minuten.
  • Mit der Metro: Terminal T1, T2 und T3 mit Line 8 und vom Terminal T4 kostenloser Bustransfer zur Metro-Station am Flughafen. U-Bahnen verkehren alle 15 Minuten bis zur Metrostation Nuevos Ministerios. 

Weitere Informationen unter: www.aena.es/en/madrid-barajas-airport/transport-parking.html

Öffentliche Verkehrsmittel


Die Metro ist das zuverlässigste Fortbewegungsmittel in Madrid. Geöffnet von 6 Uhr morgens bis 1.30 Uhr nachts. Tickets erhalten Sie an allen Stationen.  

Weitere Informationen unter:  
www.crtm.es/?lang=en (auf Englisch)
www.crtm.es/?lang=es (auf Spanisch)

Allgemeine Informationen


Klima
Kontinentales Klima mit sehr heißen Sommern und kalten, trockenen Wintern. Die Temperaturen können im Winter unter 0°C fallen und im Sommer über 30°C steigen.

Zeitzone
Madrid liegt in der Zeitzone UTC +1, genau wie Deutschland. Es gibt also keine Zeitverschiebung.  In Spanien wird im Sommer und im Winter die Zeit umgestellt.

Währung, Bargeld, Geldautomaten, Kreditkarten
Der Euro € (= 100 Cents) ist die offizielle Währung in Spanien.  

  • Geld abheben
    In Madrid ist es unproblematisch einen Geldautomaten zu finden (z.B Deutsche Bank Spanien, Caixabank, Santander Bank). Sie können dort teilweise auch mit EC-Karten Geld abheben. Vpay und Maestro funktionieren in Spanien. Meistens wird eine Gebühr von ca. 5 € pro Abhebung verlangt. Wenn Sie Kunde der Deutschen Bank sind, können Sie mit Ihrer EC Karte an den Automaten der Deutschen Bank in Spanien kostenlos Geld abheben. 
  • Bargeldlos zahlen
    Sie können mit  Visa, Mastercard, Girocard sowie der EC Karte bargeldlos bezahlen und es kostet Sie keine Gebühr, gemäß aktuellem EU-Recht. Bitte informieren Sie sich vor Ihrer Reise bei Ihrer Bank.

Wichtige Telefonnummern
Notrufnummer 112
Krankenwagen 061
Feuerwehr 085
Polizei 062 (Guardia Civil)
Telefonauskunft 11811
Vorwahl Spanien +34
Tourismusbüro 914 54 44 10 (Centro de Turismo Plaza Mayor)

Elektrizität
Netzspannung 230V, Frequenz 50Hz. In Spanien verwendet man Steckdosen Typ F; dafür brauchen Sie normalerweise keinen Reisestecker-Adapter.

Medien


Presse
Täglich und wöchentlich erscheinende Zeitungen Marca, El País, As, El Mundo, La Vanguardia, La Voz de Galicia, El Mundo Deportivo, El Periódico, Abc, Sport, El Correo, La Nueva España, Faro de Vigo, Levante, La Razón...  

Radiosender
Dynamis FM, Onda Latina, Spy FM, La Cariñosa FM, M-Ochenta, Pepe Radio, La Suegra FM, FIesta FM, Radio María, Radio Tentación, La Cadena 40 Principales, Aire Radio, Loca FM, Onda Cero Madrid, Radio Sol XXI, Radio Sol XXI, Éxito Radio, Olimpika FM, Onda Verde...

Internet-Radio
www.radiomap.eu/es/madrid  

App
Madrid Travel Guide and Offline City Map (von Ulmon GmbH)

Sehenswürdigkeiten, Kultur- und Freizeitprogramm


Sehenswürdigkeiten  

Palacio de Velázquez
Im Parque de Retiro gelegener Palast, in dem sich heute das Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofia befindet.  

Jardines de Buen Retiro
Großer Stadtpark, der zum Spazieren, Entspannen oder auf eine gemütliche Bootsfahrt einlädt. Puerta del Alcalá.  

Palacio la Zarzuela
Der Wohnsitz der spanischen Königsfamilie befindet sich in diesem ehemaligen Jagdschloss der Habsburger.  

Teleférico
Im Parque del Oeste beginnt die Fahrt mit der Seilbahn über das lebhafte Treiben Madrids hinweg zum Campo de Casa, ein Naherholungsgebiet, was sich zum Wandern anbietet.  

Plaza Mayor
Der „große“ Platz diente einst als Marktplatz und Ort des Scheiterhaufens, auf dem Verurteilte verbrannt wurden.  

Palacio de Cristal
Im Parque del Buen Retiro gelegener Glaspalast, der für die Weltausstellung 1887 als Pavillon der Philippinen gebaut wurde.  

Catedral de la Almudena
Der Bau der Kathedrale dauerte über 100 Jahre und war erst 1993 komplett abgeschlossen, alleine die Krypta brauchte 30 Jahre bis zu ihrer Fertigstellung .Calle Bailén 8-10.  

Palacio Real
Der Palast Philipp V. wurde dem Schloss von Versailles nachempfunden. Der Palast umfasst 3000 Zimmer, wird aber nur zu offiziellen Anlässen genutzt. Von den Gärten aus genießt man einen schönen Ausblick auf die Stadt. Plaza de Oriente Ecke Calle Bailín.

Stadtbesichtigungen

  • Hop-On Hop-Off: Eine gute und günstige Art die Sehenswürdigkeiten Madrids zu besichtigen ist der Hop-On Hop-Off Pass. In dem offenen Doppeldeckerbus werden auf 2 verschiedenen Routen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt angefahren. Man kann sich nach Belieben an den Haltestellen aufhalten und mit einem späteren Bus weiterfahren. An jeder Haltestelle fährt der Bus etwa alle 10 bis 25 Minuten ab. Ein Ticket kann man schon vor der Abreise unter www.viator.com buchen oder einfach einsteigen und beim Busfahrer kaufen. Täglich ab 10 Uhr.
  • Madrid Card: Wer die Stadt an mehreren Tagen erkunden will, kann mit der Madrid Card bei vielen Eintritten sparen. Das Ticket für 1, 2 und 3 Tage mit oder ohne Transportoption beinhaltet den Eintritt zu 40 der beliebtesten Museen und Galerien sowie dem Zoo, eine Stadtrundfahrt, eine Seilbahnfahrt sowie zahlreiche Vergünstigungen in Geschäften und Restaurants. Inklusive Reiseführer zu allen Highlights in Madrid. Erhältlich unter: www.madridcard.com oder in den Touristeninformationen.

Museen, Galerien

  • Museo del Prado: eines der berühmtesten Kunstmuseen Europas. Paseo del Prado.
  • Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofia: Staatliches Kunstmuseum mit spanischer Kunst des 20. Jahrhunderts im ehemaligen Krankenhaus San Carlos. Santa Isabel 52.
  • Museo de la Ciudad: Überblick über die Geschichte der Stadt im alten Hospiz, exaktes Modell der Stadt. Calle Príncipe de la Vergara 140.
  • Museo Arqueológico Nacional: Archäologisches Museum im Gebäude der Nationalbibliothek. Calle Serrano 13.
  • Museo Thyssen-Bornemisza: die Stadt kaufte die umfassende Privatsammlung von Hans-Heinrich Thyssen-Bornemisza mit über 800 Ausstellungsstücken. Paseo del Prado 8.
  • Museo de Historia de Madrid: Geschichtsmuseum. Fuencarral 78.
  • Casa de América: hier gibt es Veranstaltungen aller Art wie Theateraufführungen und Konzerte zu Themen wie Lateinamerika. Plaza de las Cibeles 2.
  • Fundación Juan March: eine der wichtigsten privaten Kunstausstellungen der Bankiersfamilie March. Zeitgenössische Kunst. Calle Castelló 77.
  • Museo Tifológico: Ein Museum zum “Sehen und Anfühlen”. Ein Museum für Blinde und Sehende, welche die Welt auch gerne mal mit geschlossenen Augen erkunden wollen. Calle La Coruña 18.  

Kino

  • Cines Capitol: Gran Vía 41.
  • Cines Conde Duque: in den Straßen Goya 67, Alberto Aguilera4, Santa Engracia 132.
  • Cines Roxy A y B: Fuencarral 123.
  • Cines Avenida: Gran Vía 37.

Freizeitparks

  • Parque de Atracciones Madrid: Im Jahre 1969 eröffneter Freizeitpark im Stadtteil Casa de Campo mit Achterbahnen, Wasserattraktionen und einem Horrorhaus. In der Nebensaison nur am Wochenende geöffnet.

Ausflüge

  • Toledo: Rund 70 km liegt die einstige Hauptstadt der Westgoten von Madrid entfernt. Bis heute hat die Stadt ihren Charme von damals nicht verloren. Sie liegt idyllisch auf einem Hügel, mit alten gotischen und maurischen Bauten. Toledo ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus, Zug) zu erreichen.
  • Monasterio de San Lorenzo de El Escorial: Das 50 Kilometer von Madrid entfernte Kloster befindet sich in einem Bauwerk, das eher an eine Kirche oder einen Palast erinnert, als an ein Kloster. Der Bau des Palastes wurde von Philipp II. angeordnet, einem Liebhaber der italienischen Malerei, weshalb die Gemächer, das Kloster und die Bibliothek mit italienischen Gemälden dekoriert sind. Bei einer Besichtigung sollte man auch das Panteón de Reyes nicht verpassen, wo die Gebeine der spanischen Monarchen seit Karl I. liegen.

Sportmöglichkeiten

Die Stadt selbst betreibt über 40 Polideportivos, also städtische Sportzentren, die meist mit Fitnessräumen, Tennisplätzen und Schwimmbecken ausgestattet sind. Die meisten Fitnessstudios sind nur Mitgliedern zugänglich, aber viele Hotels haben ihre eigenen Fitnessräum.

  • Instalaciones Deportivas Canal de Isabel II: öffentliches Sportzentrum mit Tennisplätzen, Schwimmbecken, Basketball, Fußball, Fitnessraum. Islas Filipinas 54, Metrostation Ríos Rosas.
  • Polideportivo Pradillo: Fitnessstudio, Sauna, Tenniplätze. Pradillo.
  • Polideportivo Arganzuela: Tennis, Fitness. Alicante 14.

  • Golfplätze
    - Club Golf Olivar de la Hinojosa: Avenida de Dublin, Campo de las Naciones.
    - Countryclub Villa de Madrid: Golfplatz nahe der Innenstadt mit vielen zusätzlichen Installationen wie Tennisplätzen, Fitnesscenter, Sauna, Schwimmbad, Fußballplatz, Reitschule, Restaurants, uvm. Carretera Castilla Km 2.

Gastronomie


Die kastilische Küche wird gerne als „Zona de los asados“ bezeichnet. Typische Gerichte sind im Ofen geschmortes Spanferkel oder Lamm. Ebenso beliebt sind Eintöpfe in vielen Variationen. In Madrid findet man alle Regionalküchen des Landes, aber auch internationale Spezialitäten.  

Restaurant-Empfehlungen  

  • Für Gourmets
    - Santceloni. Paseo de la Castellana 57
    - DiverXO. Padre Damián
    - El Club Allard. Ferraz 2
    - Ramón Freixa Madrid. Calle de Claudio Coello 67
    - Gaytán. Príncipe de Vergara 205  
  • Für Trendsucher
    - La Musa Latina: Sandboden, ein DJ legt auf, und dazu moderne und traditionelle Küche. Costanilla de San Andrés 12, La Latina.  
  • Für Preisbewusste
    - La Botillería de Maxi: kastilische Küche, günstige Menüs. Calle Cava Alta 4
    - La Taquería de Birra: mexikanische Gerichte zu günstigen Preisen. Calle Tres Cruzes.
    - Ex Libris. Infantas 29
    - Prada a Tope. Calle del Príncipe 11

Einkaufen


In Madrid lässt es sich nicht nur in den großen Einkaufsstraßen gut einkaufen, sondern auch in den vielen kleinen Nebenstraßen werden häufig richtige Schmuckstücke entdeckt. In der Innenstadt reiht sich in der Gran Vía, um die Plaza Mayor und die Puerta del Sol ein Geschäft ans andere. Exklusive Designermode gibt es in den vielen kleinen Boutiquen im Viertel Salamanca.  

  • Einkaufszentren
    - El Corte Inglés: Calle Preciados 1-4
    - Mercado Fuencarral: hier finden Sie Mode zu günstigen Preisen. Calle Fuencarral
    - La Vaguada: über 350 Geschäfte. Avenida Monforte De Lemos 36
  • Märkte
    - El Rastro: großer Flohmarkt jeden Sonntagmorgen bis 15 Uhr. Plaza Mayor bis Puerta de Toledo
    - Mercado de la Paz: Lebensmittelmarkt auf über 3000 qm, Cafés und Restaurants. Calle De Ayala 28
    - Antón Martin: kleiner, traditioneller Lebensmittelmarkt. Calle Santa Isabel 5
    - Maravillas: der größte und günstigste Markt der Stadt. Calle Bravo Murillo 22
    - Los Mostenses: Lebensmittel aus aller Welt. Plaza de los Mostenses

Feiertage, Veranstaltungen, Festivals


Feiertage

Neujahr1. Januar
Heilige drei Könige6. Januar
Gründonnerstagvariables Datum
Karfreitagvariables Datum
Tag der Arbeit1. Mai
Fest der Comunidad de Madrid2. Mai
Mariä Himmelfahrt15. August
Nationalfeiertag12. Oktober
Allerheiligen1. November
Tag der Verfassung6. Dezember
Maria Empfängnis8. Dezember
Weihnachten25. Dezember

Vorbehaltlich Veränderungen, ohne Gewähr. 

Veranstaltungen, Festivals


Januar
- Inverfest
- Gastrofestival
- Ano Nuevo Chino
- Festival Internacional de Improvisacion Hurda Cordel  

Februar
- Mercedes-Benz Fashion Week Madrid
- Carnaval
- Arco Madrid – Art Contemporary in Spain  

März
- Caja Madrid Flamenco Festival  

April
- Medio Maratón de Madrid
- EDP Rock´n´Roll Madrid Maratón
- Semana Santa  

Mai
- Love the 90s!
- Festival Tomavistas
- Carrera de la Mujer
- Concurso de Saltos Internacional de Madrid
- Fiestas San Isidro  

Juni
- Download Festival
- Torneo Internacional de  España de bádminton Villa de Madrid  

Juli
- Mad Cool Festival
- Meeting de Atletismo de Madrid
- Veranos de la Villa  

August
- Fiestas Populares de San Cayetano, San Lorenzo y la Paloma  

September
- Vuelta Ciclista España
- Challenge Madrid
- Mercedes-Benz Fashion Week Madrid
- Noche Blanca  

Oktober
- World Business Forum Madrid  

November
- Festival Internacional de Jazz de Madrid
- Fiesta de la Almudena  

Dezember
- San Silvestre Vallecana  

Medizinische Hinweise


Medizinische Versorgung (Beispiele)  

Hospital Universitario La Paz
Paseo de la Castellana, 261
28046 Madrid  

Gregorio Marañón Hospital
Calle del Dr. Esquerdo, 46
28007 Madrid  

Hospital 12 de Octubre
Avenida de Córdoba s/n
28041 Madrid

Wichtig


Einreisebestimmungen

  • Reisedokumente: Reisepass, vorläufiger Reisepass, Personalausweis, vorläufiger Personalausweis
  • Visum: Deutsche, Österreichische und Schweizer Staatsangehörige benötigen für Spanien kein Einreisevisum.

Vertretung im Land

Embajada de Alemania
Calle de Fortuny, 8
28010 Madrid
Spanien    

Embajada de Austria
Paseo de la Castellana 91/9°
28046 Madrid
Spanien  

Embajada de Suiza
Calle Núñez Balboa 35A, 7°
28001 Madrid
Spanien  

Kursübersicht & Preise anzeigen


Wie ist mein Sprachniveau? >

Kostenlose Tests in Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Russisch:

> zu den Gratis DIALOG-Sprachniveau-Tests...>

Sprachreisen-Katalog bestellen >

Hier den aktuellen Sprachreisen Katalog bestellen, kapitelweise oder ganz downloaden

> Sprachreisen Katalog bestellen / downloaden...> 

Sprachreise als Bildungsurlaub >

Ist die Sprachreise in meinem Bundesland als Bildungsurlaub anerkennbar? Grundlagen und Infos:

> Infos + anerkannte Kursorte für Bildungsurlaub...>

Sprechen Sie mit
unseren Experten

mein Merkzettel
0 Einträge

zuletzt
angesehen