Reisetipps Business Sprachreise Spa, Belgien

Spa – dieser Begriff steht weltweit für Wellness, Entspannung, Lebensgefühl. Kombinieren Sie Savoir Vivre in dieser historischen Stadt nur 30 Kilometer von der deutsch-belgischen Grenze mit einem intensiven Business Englisch oder Französisch Sprachtraining in einer auf Business Kunden spezialisierten Sprachschule. Verbringen Sie Ihre Freizeit in einer der berühmten Thermen oder bei einer Wanderung durch die friedvolle Natur der Ardennen und verbinden Sie so Arbeit und Genuss auf einzigartige Weise.

Literaturtipps


Dumont Reise Taschenbuch: Belgien
von Reinhard Tiburzy
ISBN: 978-3770175147
Kompakter Reiseführer für ganz Belgien mit vielen Karten

DK Eyewitness Travel: Belgium & Luxembourg
von Antony Mason
ISBN: 978-0241271063
Englischsprachig, mit vielen Bildern, deckt auch das nahe Luxemburg ab

Rother Wanderführer: Ardennen
von Mathieu Klos
ISBN: 978-3763343911
Tipps zu den schönsten Wanderungen und Einkehrmöglichkeiten der Ardennen

Reise Know How: So sind sie, die Belgier
von Antony Mason
ISBN: 978-3831728848
Kein Reiseführer, sondern eine Einführung in die liebenswerten Eigenheiten der Belgier

Öffentliche Verkehrsmittel


Spa ist eine Kleinstadt, daher ist im Zentrum alles bequem zu Fuß zu erreichen. Soll es einmal ins Umland gehen, bietet das Verkehrsunternehmen TEC Busverbindungen in die ganze Wallonie an. Tickets gibt es als Einzelfahrscheine (2-3€), Tagestickets (4-8€) oder Dreitagestickets (8-16€) an verschiedenen TEC-Verkaufsstellen, für einen Aufpreis aber auch direkt im Bus. Der Preis berechnet sich nach Zonen: Spa selbst ist eine Zone, für einen Ausflug in die benachbarten Zonen kommt der Next-Tarif in Frage, für weiter entfernte Ziele der Horizon-Tarif. Tickets gibt es entweder als wiederaufladbare Plastikkarte (MOBIB), die es für 5€ an TEC-Verkaufsstellen zu kaufen gibt, oder als Einwegtickets. Beide müssen bei Fahrtantritt und beim Umsteigen entwertet werden; dazu hält man das Ticket an das Lesegerät an der Tür. 

Anreiseinformationen


Mit dem Flugzeug

Der nächstgelegene internationale Flughafen ist Brüssel-Zaventem etwa 130 km nordwestlich von Spa. Von dort aus können Sie in gut zwei Stunden mit dem Zug über Brüssels Hauptbahnhof und Pepinster nach Spa fahren.

Flugzeiten-Referenzen:
Berlin-Brüssel: 1 Stunde 25 Minuten
Wien-Brüssel: 1 Stunde 45 Minuten
Zürich-Brüssel: 1 Stunde 15 Minuten

Mit dem Zug

Der Schnellzug Thalys verbindet regelmäßig in drei Stunden Lüttich/Liège und Dortmund, mit Stopps in Köln, Düsseldorf, Duisburg und Essen. Über Brüssel bestehen auch Verbindungen nach Paris, Antwerpen und Amsterdam. Von Lüttich aus erreicht man über Pepinster in 50 Minuten Spa.

Mit dem Bus

Flixbus bietet direkte Busverbindungen zwischen Lüttich und mehreren westdeutschen Städten an. Von Frankfurt nach Lüttich braucht man gut fünf Stunden, von Köln aus etwa zweieinhalb, von anderen Städten aus muss man umsteigen. Spa ist von Lüttich aus in etwa 50 Minuten zu erreichen.

Mit dem Auto

Am komfortabelsten ist die Anreise mit dem Auto. Von Köln aus dauert die Autofahrt etwa anderthalb Stunden, ab Frankfurt ist mit gut drei Stunden zu rechnen.

 

 

Allgemeines


Klima

Spa weist gemäßigt-maritimes Klima mit angenehmen Sommern und feuchten Wintern auf. Der kälteste Monat ist der Januar mit durchschnittlich 0-4°C, am wärmsten wird es im Juli und August mit durchschnittlich 13-21°C. Die meisten Regentage sind im Dezember und Januar zu erwarten (13 Tage), am wenigsten regnet es im April (9 Tage). Damit ist die beste Reisezeit für Spa im Frühjahr und Sommer.

Zeitzone

Belgien liegt in der gleichen Zeitzone wie Deutschland und stellt bislang ebenfalls auf die Sommerzeit um.

Geld

Die offizielle Währung Belgiens ist der Euro. Bargeld kann man mit EC- oder Kreditkarten von jedem Geldautomaten abheben, allerdings fallen bei Ihrer Bank dafür eventuell Gebühren an. Fragen Sie deshalb vor der Abreise bei Ihrer Bank nach, ob es Partnerinstitute gibt, bei denen Sie kostenlos Geld abheben können. Bargeldlose Zahlungen sind dagegen nach aktuellem EU-Recht gebührenfrei und werden weithin akzeptiert.

Wichtige Telefonnummern

  • Notrufnummer: 112 oder 100
  • Rettungsdienst: 100
  • Feuerwehr: 100
  • Polizei (keine Notfälle): 101
  • Telefonauskunft: 1414
  • Vorwahl Belgien: +32
  • Tourismusbüro +32 87 79 53 53 (Maison du tourisme de Spa-Hautes Fagnes)

Elektrizität

In Belgien verwendet man Steckdosen des Typs E, dafür brauchen Sie keinen Adapter. Die Netzspannung und Frequenz sind ebenfalls identisch zu Deutschland, daher können Sie Elektrogeräte ohne Probleme benutzen.

Medien


Presse

Es gibt verschiedene regionale, nationale und internationale Zeitungen in jeder der drei Landessprachen. Regionale Nachrichten und Veranstaltungstipps z.B. bei La Meuse, Wochenspiegel, Kurier Journal; nationale und internationale Nachrichten z.B. bei La Libre Belgique, Le Soir, Grenz-Echo.

Radio

  • Deutschsprachige Sender: z.B. 100.5 Hitradio, Fantasy Dance FM 96.7, Radio 700 101.2, BRF 2 98.4, BRF 1 94.9
  • Französischsprachige Sender: z.B. Radio Contact 97.7, La Première 97.3, DH Radio 107.9, Maximum FM 107.2, Nostalgie 107.5
  • Übersicht über verfügbare Sender: www.radio.de/land/Belgien/ 

Apps

Belgium Travel Guide von Triposo mit Karten und Offline-Material, englischsprachig Internet Nach gültigem EU-Recht können Sie auf Ihren mobilen Geräten Ihre in einem Vertrag enthaltenen Freiminuten und Internetguthaben auch im EU-Ausland kostenlos nutzen. Darüber hinaus finden Sie in mehreren Hotels, Restaurants und Cafés der Stadt sowie in der Sprachschule freies WLAN.

Sehenswürdigkeiten, Kultur- und Freizeitprogramm


Hauptsehenswürdigkeiten

Lac de Warfaaz
Dieser künstliche See in den Wäldern nordöstlich von Spa ist der ideale Ort für einen idyllischen Spaziergang. Ein Weg führt an den baumbestandenen Ufern des Sees entlang, es gibt mehrere Restaurants beim Einstieg, und wer hier angeln möchte, kann sich beim Verein La Warfazienne eine Tageskarte holen. Route du Lac de Warfaz, 4845 Jalhay.

Casino de Spa
Spa gilt nicht nur als Mutter der Kurorte, sondern auch als Erfinderin des Casinos. Schon im Jahr 1763 öffnete das Casino von Spa seine Tore, um die illustren Gäste der Stadt zu unterhalten – und zum Geldausgeben zu bewegen. Heute ist dieses traditionsreiche Gebäude nicht nur für Fans von Blackjack, Roulette und Poker von Interesse, auch die barocke Architektur und die schöne Aussicht von der Terrasse ziehen Gäste hierher. Rue Royale 4, 4900 Spa.

Poûhon Pierre le Grand
Eine der ersten Vokabeln, die Sie in Spa lernen werden, ist „Poûhon“ = Mineralquelle. Davon gibt es in Spa und Umgebung über 300, aber an oberster Stelle jeder Liste steht diese nach Zar Peter dem Großen benannte Quelle, deren Eisen- und Kohlensäuregehalt dem russischen Monarchen so imponierte, dass er sich zuhause ein eigenes „Spa“ erbauen ließ. Die Quelle liegt in einem schönen Gebäude von 1880 und ist frei zugänglich. Place Pierre le Grand, 4900 Spa.

Église Notre-Dame et Saint-Remacle
Diese im neoromanischen Stil erbaute Kirche wurde 1885 erbaut und liegt im Stadtzentrum in der Nähe des Casinos. Sie besitzt mehrere schöne Heiligenstatuen, Wandreliefs und Fenster – eines davon ein Geschenk der früheren belgischen Königin Marie-Henriette, die ihre letzten Lebensjahre in Spa verbrachte. Rue Xhrouet 2, 4900 Spa.

Touren

Spa Raconté 
Bei diesem Stadtrundgang mit einem Aristokraten aus dem 18. Jahrhundert erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Besucherattraktionen der Stadt, und erfahren gleichzeitig, was Victor Hugo, Königin Christine von Schweden oder Zar Peter der Große während ihres Aufenthaltes in Spa wirklich getrieben haben. Die Führung gibt es auf Französisch oder Flämisch und startet am Tourismusbüro. Rue du Marché 1a, 4900 Spa.

Circuit de Spa Francorchamps
Für Formel 1-Fans ist ein Besuch dieser legendären Rennstrecke, auf der neben dem Großen Preis von Belgien u.a. auch das 24-Stunden-Rennen von Spa ausgetragen wird, ein absolutes Muss. Aber auch für alle, die das Motorsportfieber (noch) nicht gepackt hat, bietet eine geführte Tour durch die Boxen, den Presseraum, den Race Control-Raum und zum Podium einen faszinierenden Einblick hinter die Kulissen. Route du Circuit 55, 4970 Stavelot.

Leuven Leisure Bierproben
Leuven bezeichnet sich als Hauptstadt des Biers. Probieren Sie es aus bei einer Bierprobe des Veranstalters Leuven Leisure! Sie haben die Wahl zwischen Besuchen bei einer von über 30 lokalen Brauereien mit dem Minibus oder dem Fahrrad, oder einer Tour durch die besten Locations der Stadt. Und wenn Sie einfach nur das Bier genießen wollen, decken Sie sich im Beer Hop Beer Shop mit den besten Bieren der Umgebung ein. Tiensestraat 5, 3000 Leuven. 

Museen, Galerien

Musée de la Ville des Eaux
In der permanenten Ausstellung des Stadtmuseums gibt es Gebrauchsgegenstände und Kunstwerke, die einen Bezug zu Spa aufweisen, zu bestaunen. Ebenso eindrucksvoll ist jedoch das Gebäude, in dem das Museum untergebracht ist: Es gehörte ursprünglich der belgischen Königin Marie-Henriette und stammt aus dem Jahr 1863. Im gleichen Gebäude befindet sich auch das Pferdemuseum, das Sie mit demselben Ticket besuchen können.

Kriegsmuseen
Sowohl im Ersten als auch im Zweiten Weltkrieg war die Region um Spa Schauplatz heftiger Kämpfe. Diesem Teil der Geschichte widmen sich mehrere Museen. Das December 44 Historical Museum erzählt die Geschichte der Ardennenschlacht nach, inklusive eines echten deutschen Panzers. Rue de l'église 7b, 4987 La Gleize – Stoumont. Fort Battice ist eine Festungsanlage aus den 1930er Jahren, die nach ihrer Beschädigung im Zweiten Weltkrieg wieder aufgebaut wurde und nun an einigen Tagen im Monat Besuchern erlaubt, auf einer geführten Tour die unterirdischen Gänge zu erkunden. Rue d'Aubel, 4651 Battice.

Abtei von Stavelot
Die Benediktinerabtei aus dem Jahr 651 beherbergt heute keine Mönche mehr, sondern drei sehr verschiedene Museen: Das Museum der Geschichte des Fürstbistums Stavelot-Malmedy seit dem 12. Jahrhundert, das Museum der Rennstrecke von Francorchamps, und das Museum Guillaume Apollinaire, das einem berühmten französischen Dichter des 19. Jahrhunderts gewidmet ist. Ein Ticket berechtigt zum Eintritt in alle drei Museen, und die Ausgrabungsstätte der Abteikirche aus dem 11. Jahrhundert gibt es kostenlos dazu. Cour de l'Abbaye 1, 4970 Stavelot.

Museum der Schönen Künste und der Keramik
In einem Gebäude aus dem 17. Jahrhundert ist dieses Kunstmuseum untergebracht, das sich vor allem belgischen und europäischen Meistern, aber auch altem und modernem Porzellan und Keramiken aus den berühmten Werkstätten von Raeren widmet. Im Obergeschoss gibt es auch moderne Kunst zu sehen, z.B. von dem berühmten belgischen Maler René Magritte. Rue Renier 17, 4800 Verviers.

Ausstellungen am Poûhon Pierre le Grand
Das Gebäude, in dem sich der Poûhon Pierre le Grand befindet, beherbergt auch wechselnde Ausstellungen sowie ein monumentales Wandgemälde des Malers Antoine Fontaine. Es zeigt 96 berühmte Persönlichkeiten, die Spa im Laufe der Jahre besucht haben. Aktuell findet dort anlässlich des Endes des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren die Ausstellung War and Peace statt, üblicherweise kann man dort Werke des spanischen Künstlers Joan Miró bewundern.

Kinos

  • Centre Culturel de Spa: Kulturzentrum, in dessen Programm sich neben Filmen auch Konzerte, Vorträge, Theater, Ausstellungen und vieles mehr finden. Rue Servais 8, 4900 Spa.
  • Moviemills Malmedy: Internationale und belgische Filme, französisch synchronisiert. Avenue de la Libération 1, 4960 Malmedy.
  • Ciné Versailles: Internationale und belgische Filme in Originalsprache oder synchronisiert. Rue Hottonruy 13, 4970 Stavelot.

Wellness

  • Manoir de Lébioles: Ein wunderschöner, idyllisch gelegener Landsitz etwas außerhalb von Spa, der ein Luxushotel mit einem auch für Tagesgäste offenen Wellness-Bereich beherbergt. Mehrfach unter den besten Spas in Belgien gelistet, kann man hier zwischen Sauna und Dampfbad, Aromatherapie und Massage, Fitnessraum und Schönheitsanwendungen die Seele baumeln lassen. Domaine de Lébioles 1/5, 4900 Spa (Creppe).
  • Les Thermes de Spa: Ebenfalls weithin bekannt ist Spas eigene Therme auf einem Hügel über dem Stadtzentrum. Sie ist mit einem Glasaufzug mit dem Radisson Blu Hotel am Fuß des Berges verbunden – also wundern Sie sich nicht, wenn Sie Menschen in Bademänteln über die Baumkronen schweben sehen! Sie können das große Angebot an Massagen und Anwendungen nutzen, oder einfach die Therme und das Hamam genießen – malerische Aussicht auf die grünen Hügel der Ardennen inklusive.
  • Le Château de Thermes: Diese Therme mit angeschlossenem Hotel liegt eine halbe Stunde von Spa entfernt in der Nähe von Chaudfontaine. Wie der Name schon andeutet, dreht sich hier alles um das natürlich vorkommende, heiße Thermalwasser. Besonders im Winter ist der 34°C warme Außenpool ein Erlebnis, während drinnen unter anderem ein Musikpool, Salz- und Infrarotkabinen, türkische Bäder und Jacuzzis auf Sie warten. Rue Hauster 9, 4050 Chaudfontaine.

Ausflugsziele

Hohes Venn 
Das größte Hochmoor Europas liegt direkt an der deutsch-belgischen Grenze und beeindruckt mit wilden Weiten, die man in Westeuropa nur noch selten findet. Die malerische Landschaft aus violettem Heidekraut, gelben Gräsern, stillen Tümpeln und knorrigen Bäumen können Sie entweder auf eigene Faust zu Fuß, mit dem Fahrrad oder den Langlaufski erkunden (Verleih im Naturparkzentrum), oder Sie schließen sich einer geführten Wanderung zu den besonders sensiblen Gebieten an. Route de Botrange 131, 4950 Robertville.

Grottes de Remouchamps
Die Grotten von Remouchamps sind schon seit ihrer Öffnung für Besucher im Jahr 1828 eines der bekanntesten  Höhlensysteme in Belgien. Auf einer geführten Tour (auch deutschsprachig) dringen Sie durch Tropfsteinhöhlen bis in die 40 Meter hohe sogenannte Kathedrale vor, bevor Sie auf dem unterirdischen Fluss Rubicon wieder zurück ans Tageslicht fahren. Rue de Louveigné 3, 4920 Aywaille.

Lüttich
Für ein bisschen Großstadtflair zwischendurch verbringen Sie einen Tag im 40 Minuten entfernten Lüttich. Die Hauptstadt der Provinz Liège und urbanes Zentrum von Wallonien bietet viele interessante Kunstmuseen, eine schöne Altstadt zum Bummeln, beeindruckende Kirchen und Paläste, den Sonntagsmarkt Marché de la Batte direkt am Ufer der Maas, und natürlich die berühmten Lütticher Waffeln.

Burgen
Im Umland von Spa, eingebettet in die Hügel der Ardennen, befinden sich viele alte Burgen, die zu Besichtigungen geöffnet sind. Ein schönes Beispiel einer vollständig restaurierten Burg ist Burg Reinhardstein, wo Sie neben einem geführten Rundgang auch an Verkostungen und Wanderungen teilnehmen oder sich eine Ausstellung ansehen können. Chemin du Cheneux 50, 4950 Ovifat. Die Burg Franchimont aus dem 11. Jahrhundert hingegen ist heute eine Ruine, die Sie allein mit einem Audioguide oder bei einer Führung erkunden können. Ein besonderes Highlight für Geschichtsfans sind die Befestigungsanlagen und das Museum, wo Fundstücke archäologischer Ausgrabungen gezeigt werden. Allée du Château 17, 4910 Theux.

Sportmöglichkeiten

  • Kayakfahren: Einige der wildesten Orte der Ardennen lassen sich nur zu Wasser erreichen. Besonders die Flüsse Ourthe und Semois bieten sich sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Paddler an und führen durch gewundene Täler an Steilwänden, verfallenen Burgen und dichten Wäldern vorbei. Hier trifft man stundenlang auf keine Menschenseele, aber kann mit etwas Glück zum Beispiel Eisvögel beobachten, die Wappentiere der Region. Verleih z.B. in La-Roche-en-Ardennes  oder Durbuy.
  • RAVeL Spa-Francorchamps-Stavelot: Dieser Radweg zieht sich von Spa bis ins 22 Kilometer entfernte Stavelot und folgt einer stillgelegten Eisenbahnlinie. Die Strecke führt auf gut befahrbaren Kies- und Asphaltwegen durch dichte Wälder und passiert dabei auch die Rennstrecke von Francorchamps. Fahrradverleiher gibt es entlang der Strecke z.B. in Sart-Lez-Spa und Hockai-Francorchamps.
  • Ninglinspo Wanderweg: Schöne Wanderwege gibt es viele in den Ardennen, aber der Pfad entlang des Bachs Ninglinspo, eines Nebenarms der Amel/Amblève, ist ohne Frage einer der schönsten. Der Bach rauscht an mächtigen Felsen vorbei und stürzt sich immer wieder über Vorsprünge, an deren Fuß tiefe Tümpel eine Gelegenheit zur Rast bieten. Parkplatz: Sedoz 18, 4920 Aywaille.
  • Golf: Der Liège-Gomzé International Golf Club liegt idyllisch umgeben von alten Wäldern und Obsthainen in den Hügeln nordwestlich von Spa. Dieser 18-Loch-Platz ist auch für Besucher zugänglich, allerdings ist dafür eine Reservierung erforderlich. Sur Counachamps 8, 4140 Gomzé-Andoumont.
  • Tennis: Der Royal Tennis Club de Spa ist einer der ältesten des Landes. Es gibt Outdoor- und Indoorplätze, die man im Vorhinein reservieren kann, sowie ein Clubrestaurant. Avenue des Lanciers 28, 4900 Spa.

Gastronomie


Spa liebt Blaubeeren. Diese gedeihen hier gut und werden in verschiedenen Speisen und Getränken verarbeitet, die typisch für die Region sind. Da wäre zum Beispiel der Blaubeer-Aperitif Rosée de Spa oder das Bier Bobeline – benannt nach den Bobelins, wie die Einwohner von Spa ihre Kurgäste nennen. Das Bier spielt ebenfalls eine Rolle in der Zubereitung der lokalen Fleischbällchen-Variante Boulettes à la Bobeline, und um den Genuss abzuschließen, greift man am besten zu den Spadoises – einer der berühmten belgischen Pralinen, natürlich mit Blaubeerfüllung.

Restaurant-Empfehlungen

  • Für Gourmets
    - Le Grand Maur: Dieses Restaurant ist eines von fünf Lokalen in Spa, die im Michelin-Guide geführt werden. Es zeichnet sich durch seine große Weinkarte, seine traditionelle Küche und seine mehrheitlich aus regionalen Bio-Produkten kreierten Gerichte aus. Rue de Barisart 209, 4900 Spa.
    - L’Art de Vivre: In einem schön restaurierten Herrenhaus gelegen, kann man hier sowohl in den luftig eingerichteten Speiseräumen als auch auf der Terrasse schlemmen. Es gibt Menüs und ein à la Carte-Angebot mit von der französischen Küche inspirierten Gerichten. Avenue Reine Astrid 53, 4900 Spa.
    - L’Auberge: Das Interieur dieses Hotel-Restaurants versprüht gemütlichen Brasserie-Charme mit viel Leder und Holz, aber die Karte kann es durchaus mit anderen Gourmet-Restaurants der Stadt aufnehmen. Eine Besonderheit ist die große Auswahl an Fisch und Meeresfrüchten. Place du Monument 3, 4900 Spa.
  • Für Trendsucher
    - L’O de Source: Von außen macht das Gebäude nicht viel her, aber von innen beeindruckt dieses kleine Restaurant mit einem luftig-gemütlichen Speiseraum und einem hippen Interieur. Dafür sind die Menüs sehr preiswert und bieten interessante neue Geschmackskombinationen, die die schlichten Namen der Gerichte Lügen strafen. Place Pierre Legrand 2, 4900 Spa.
    - La Cour de la Reine: Hier ist insbesondere die luftige Terrasse mit Glasdach und weiß-silbernem Dekor zu empfehlen. Die Karte passt sich der Saison an und spiegelt den „Bistronomie“-Trend in der französischen Küche wider: hier werden Bistrokultur und Feinschmeckerküche kombiniert, um daraus innovative Gerichte zu kreieren. Avenue Reine Astrid 86, 4900 Spa.
    - Café de l’Europe: Diesen Namen trug Spa im 18. und 19. Jhd., als sich hier Europas High Society für eine Saison voller Entspannung, Kur und Unterhaltung traf. Schon allein wegen des illustren Ursprungs des Namens lohnt sich ein Besuch in dieser Brasserie. Sie bietet eine große Karte (auch auf Deutsch) mit internationaler Küche und warmen Gerichten von früh bis spät. Place Royale 4, 4900 Spa.
  • Für Preisbewusste
    - La Gâterie: Ob für den Kaffee zwischendurch, ein leichtes Mittagessen oder die Sünde danach, in diesem Teehaus mit Konfiserie sind Sie richtig. Die große Auswahl an Crêpes, Sandwiches, Eisbechern und Süßgebäck aller Art ist preiswert, der Service freundlich, und es gibt viele schöne Sitzplätze im Außenbereich. Place du Monument 18, 4900 Spa.
    - L’Olivier: Diese Pizzeria serviert in gemütlich-mediterranem Ambiente eine große Auswahl an Pizzavariationen und anderen italienischen Gerichten, die man auch zum Mitnehmen bestellen kann. Dazu gibt es eine kleine, aber feine Weinkarte und sehr guten Service. Rue Royale 25, 4900 Spa.
    - Hestia: Griechisches Restaurant mit maritimem Dekor. Die Karte bietet eine große Auswahl an warmen und kalten Vorspeisen, Fleisch- und Fischgerichten und einigen vegetarischen Optionen mit jeweils sehr großzügigen Portionen. Avenue Reine Astrid 52, 4900 Spa.

Einkaufen


Für Souvenirs

  • Jean Loup Legrand: Diese Chocolaterie ist der Himmel für Schokoladenliebhaber! Hier gibt es über 60 Sorten der berühmten belgischen Pralinen, inklusive der für Spa typischen Spadoise, und dazu saisonal auch Spekulatius, Streichcremes, Nougat und vieles mehr. Und das Beste? Man kann sogar bei der Produktion zusehen. Place du Monument 19, 4900 Spa.
  • La Bibibulle: Charmante kleine Buchhandlung direkt hinter dem Casino. Wenn Sie schon immer mal den Kleinen Prinzen in seiner Originalsprache lesen wollten, finden Sie ihn hier bestimmt, neben anderen französischsprachigen Klassikern und Neuerscheinungen. Es gibt auch eine Sektion für Kinderbücher, die etwas leichter zu lesen sind. Rue du Dr Henri Schaltin 7, 4900 Spa.
  • Le Coin du Bois: Im Schaufenster sind hauptsächlich Spielzeug zu sehen, aber in diesem auf Holz spezialisierten Geschäft findet man nicht nur Mitbringsel für Kinder, sondern auch viele schöne Souvenirs für Erwachsene, wie z.B. Küchenartikel, Deko, Lampen und vieles mehr. Einige davon werden sogar von der Inhaberin selbst hergestellt oder dekoriert. Rue Dagly 5, 4900 Spa.

Zum Bummeln

  • Marché de la Batte: Auf dem größten und ältesten Wochenmarkt Belgiens direkt am Ufer der Maas lässt es sich wunderbar bummeln. Neben Obst und Gemüse gibt es auch Pflanzen, Bücher, Pralinen oder Kleidung zu kaufen, und zur Stärkung zwischendurch findet man überall frische Waffeln und andere süße und herzhafte Spezialitäten der Wallonie. La Batte, 4000 Liège.
  • Médiacité: Ideal für einen verregneten Nachmittag, findet man in diesem großen, modernen Shopping-Center alles, was das Herz begehrt – unter einem Dach. Auf mehreren Etagen gibt es hochpreisige und preisgünstige Modegeschäfte, Elektronikartikel, Drogeriemärkte und vieles mehr, dazu ein Kino, mehrere Restaurants und sogar eine Eislaufbahn. Boulevard Raymond Poincare 7, 4020 Lüttich.
  • Antiek- en Brocantemarkt: In der ältesten Stadt Belgiens findet jeden Sonntag ab 7 Uhr morgens ein Floh- und Antiquitätenmarkt statt, für den Besucher sogar aus Frankreich, Deutschland und den Niederlanden anreisen. Und es lohnt sich: Wer früh da ist, kann hier vor historischer Kulisse in 40 Antiquitätenläden und auf 350 spezialisierten Ständen so manches Schnäppchen ergattern. Via Julianus 2, 3700 Tongeren.

Öffnungszeiten

Die Ladenöffnungszeiten in Belgien sind ähnlich wie die in Deutschland: Morgens öffnen sich die Türen ab ca. 9 Uhr, ab 18 Uhr schließen die ersten Geschäfte – außer an Freitagen, wenn viele Geschäfte bis 21 Uhr geöffnet sind. Sonntags bleiben Läden üblicherweise geschlossen.

Feiertage, Veranstaltungen, Festivals


Feiertage 

Neujahr1. Januar
Osternvariables Datum
Tag der Arbeit1. Mai
Christi Himmelfahrtvariables Datum
Pfingstenvariables Datum
Belgischer Nationalfeiertag21. Juli
Mariä Himmelfahrt15. August
Feiertag der Französischen Gemeinschaft 27. September
Allerheiligen1. November
Waffenstillstand (Erster Weltkrieg)11. November
Weihnachten 25. Dezember

 

Vorbehaltlich Veränderungen, ohne Gewähr.

 

Veranstaltungen, Festivals

Februar
Rosenmontag in Eupen

März
- Ciney Expo Flea Market and Antique Fair in Ciney

April
La Flèche Wallonne (Fahrradrennen, das an Spa vorbei führt)
- FOLKNAM in Namur (Folklore-Parade)
- Fahrradrennen Liège-Bastogne-Liège
- Festival International du Film Policier in Lüttich (Kriminalfilme)
- Porsche Club Francorchamps Days in Francorchamps (Autotreffen)
- Festoyons wallon in Stavelot (Mittelaltermarkt)

Mai
Namur en Mai in Namur (Jahrmarktskünste)
- Mithra International Jazz Festival in Lüttich

Juni
Spa Italia in Francorchamps (italienische Rennautos und Motorräder)
- Bikers‘ Classic in Francorchamps (Motorradtreffen)
- Verdur in Namur (Musikfestival)
- Nuit Romantique (Straßenfest in mehreren historischen Dörfern der Wallonie)

Juli
Francofolies de Spa (Musikfestival)
- Total 24 Hours of Spa (Autorennen)
- Festival Vacances Théâtre in Stavelot

August
Le Royal Festival in Spa (Theater)
- Comic-Festival und internationaler Floh- und Antikmarkt in Temploux
- Formel 1 in Francorchamps
- 6 Heures de Moto in Francorchamps (Motorradrennen)

September
Les Fêtes en Wallonie u.a. in Namur und Lüttich (Straßenfest)
- FIFF Internationales Festival des französischsprachigen Films in Namur
- Autumn Music Festival in Spa (Klassik)
- Meakusma in Eupen (Kunst)

Oktober
Ciney Expo Flea Market and Antique Fair in Ciney
- Autumn Music Festival in Spa (Klassik)

November
Autumn Music Festival in Spa (Klassik)

Dezember
Weihnachtsdorf in Lüttich, (größter und ältester Weihnachtsmarkt Belgiens; weitere Weihnachtsmärkte gibt es in vielen anderen Städten)
- Europäisches Zirkusfestival in Lüttich

Medizinische Hinweise

Medizinische Versorgung (Beispiele)

Cabinet Médical Dr. Michel Meuris (französischsprachig)
Rue de l’Hôtel de Ville 28
4900 Spa
Telefon: +32 87 77 14 33

Cabinet Médical Dr. Sarah Dagrain (französischsprachig)
Boulevard Chapman 18
4900 Spa
Telefon: +32 496 38 46 49

St. Nikolas-Hospital (deutschsprachig)
Hufengasse 4-8
4700 Eupen
Telefon: +32 87 / 599 599

Wichtig


Einreisebestimmungen

  • Reisedokumente: Reisepass, vorläufiger Reisepass, Personalausweis, vorläufiger Personalausweis
  • Visum: Deutsche, österreichische und Schweizer Staatsangehörige brauchen für die Einreise nach Belgien kein Visum

Vertretungen im Land

Deutsches Honorarkonsulat Lüttich
Boulevard Frère Orban 18
4000 Lüttich
Telefon: +32 4 366 84 55

Österreichisches Honorarkonsulat Lüttich
Rue Vacale 5
4140 Sprimont
Telefon: +32 4 384 01 11

Schweizer Konsulat Lüttich
Rue de Blés 62
4420 Saint-Nicolas
Telefon: +32 4 252 22 27

Kursübersicht & Preise anzeigen


Wie ist mein Sprachniveau?

Kostenloser Englisch Test sowie Tests in Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Russisch:

> Gratis DIALOG-Sprachniveau-Tests...>

Katalogorder & Downloads

Hier den aktuellen Katalog 2019 bestellen, kapitelweise oder ganz downloaden

> Katalogbestellung oder Download...> 

Sprachkurs als Bildungsurlaub

Ist mein Wunsch-Kursort in meinem Bundesland als Bildungsurlaub anerkennbar? Grundlagen & Infos:

> Infos + Kursorte für Bildungsurlaub...>

Sprachaufenthalt - Meistgesucht

Englisch Sprachreisen >

9 verschiedene Länder, über 50 Destinationen. Jetzt mit die Wetlsprache lernen und nette Leute treffen!

Alle Englisch Sprachreisen im Überblick >...

Spanisch Sprachreisen >

Den passenden Sprachkurs an führenden Schulen in Spanien und Lateinamerika finden.

Alle Spanisch Sprachreisen im Überblick >...

Französisch Sprachreisen >

Effizient lernen in Frankreichs schönsten Orten, in Kanada oder in der Karibik. 

Alle Französisch Sprachreisen im Überblick >...

Sprechen Sie mit
unseren Experten

mein Merkzettel
0 Einträge

zuletzt
angesehen