Reisetipps Shanghai

„Tor zur Welt“, „Paris des Ostens“, „Drachenkopf-Metropole“, „Perle des Orients“ – Shanghai hat viele Spitznamen, deren vielseitige Bedeutungen den Facettenreichtum der Stadt erahnen lassen. Die faszinierende Kombination von Tradition und Moderne, Kunst, Wirtschaft und Technik, Nostalgie und Innovation machen Shanghai zum spannenden und attraktiven Reiseziel für Ihre Chinesisch Sprachreise! 

Literaturtipps

  • Joerg Dreckmann. Shanghai mit Hangzhou und Suzhou: Reiseführer für individuelles Entdecken
  • Miriam Collée. In China essen sie den Mond: Ein Jahr in Shanghai
  • Christopher Pitts, Daniel McCrohan. Lonely Planet Reiseführer Shanghai

nach oben

Anreiseinformationen

Shanghai verfügt über 2 Flughäfen, den  Hongqiao Airport und den Shanghai International Airport im Bezirk Pudong. Letzterer liegt gut 40 km von der Innenstadt entfernt und ist in der Regel Zielflughafen für internationale Flüge, auch von Frankfurt, Hamburg, München und Zürich. 

Mit dem Bus

Transferbusse, die auf 10 Linien verkehren, stellen eine preiswerte Möglichkeit dar um vom Flughafen in die Stadt zu gelangen. Eine einfache Fahrt kostet ca. zwischen RMB 15 und 30.

Mit dem Taxi

Bei der Fahrt mit einem Taxi in die Stadt ist es empfehlenswert vom offiziellen Taxistand abzufahren. Hier warten die Taxis der offiziellen Taxigesellschaften, die an der Beschriftung und Preisangabe auf dem Fahrzeug erkennbar sind. Der Transfer kostet etwa RMB 150.

Mit dem Transrapid

Die schnellste Möglichkeit vom Flughafen in die Stadt zu kommen ist die Transrapidbahn. Für RMB 50 gelangen Sie in weniger als 10 Minuten zur Metrostation Longyang Road, von wo aus Sie problemlos mit Metro oder Taxi weiterfahren können.

nach oben

Allgemeine Informationen

Klima

In Shanghai herrscht ein subtropisches Klima mit einer ganzjährig hohen Niederschlagsmenge. Die Sommer sind heiß und schwül mit bis zu 32°C  im Juli und August, die Winter sind eher mild mit minimalen Temperaturen um den Gefrierpunkt im Januar.

Zeitzone

China Standard Time (CST) (MEZ +7h, während der Sommerzeit MEZ + 6h)  

Währung

Die Währung ist der Renminbi (auch genannt Yuan ¥) (RMB 1¥ = 10 Jiao = Fen)

Elektrizität

Die Spannung ist landesweit 220 Volt, doch die Steckdosen können sich beträchtlich unterscheiden. Wir empfehlen, einen Adapter mitzunehmen. 

nach oben

Sehenswürdigkeiten

Der Bund

Die bekannte Uferpromenade "Bund" am Huangpu-Fluss gehört zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten Shanghais. Entlang des Bunds reihen sich zahlreiche beeindruckende historische Gebäude, darunter das bekannte Fairmont Peace Hotel und das dem englischen Big Ben nachempfundene Customs House. Der Blick auf die andere Uferseite (Bezirk Pudong) zeigt die berühmte Skyline Shanghais – eine atemberaubende Aussicht, insbesondere nachts, wenn die Gebäude beleuchtet werden!

Oriental Pearl Tower

Im Bezirk Pudong steht der Oriental Pearl Tower (chinesisch Dōngfāng Míngzhūtǎ ), ein echtes Wahrzeichen Shanghais. Erbaut wurde der mit einer Höhe von 468 m dritthöchste Fernsehturm Asiens zwischen 1992 und 1995. Auf drei Aussichtsplattformen und in einem Drehrestaurant können Besucher den fantastischen Blick auf die Stadt genießen.  

Jadebuddha-Tempel

Eigens für zwei riesige Buddha-Statuen wurde der Jadebuddha-Tempel im Shanghaier Bezirk Jing'an errichtet. Die Statuen – ein beinahe 2 Meter großer und 3 Tonnen schwerer sitzender und ein kleinerer liegender Buddha – sind aus Jade angefertigt und wurden 1882 von einem pilgernden Mönch von Birma nach Shanghai gebracht. Der ihnen zu Ehren erbaute Tempel, in dem sie heute besichtigt werden können, wurde allerdings erst einige Jahre nach der Revolution von 1911 erbaut.

Französisches Viertel

Östlich der Huaihai Lu Road befindet sich das ehemalige Französische Viertel aus der Kolonialzeit. Ehemals vom kolonialen Stil  gezeichnet, ist das Straßenbild heute vor allem durch moderne Kaufhäuser geprägt, die sich hier aneinander reihen. Etwas abseits der Hauptstraße können jedoch mit etwas Glück noch die sehenswerten Villen und Apartmenthäuser der ehemaligen französischen Konzession im Art-Déco-Stil entdeckt werden.   

nach oben

Kultur- und Freizeitprogramm

Museen/Galerien

  • Shanghai Museum. 201 Renmin Road, Shanghai
  • Shanghai History Museum. 1 Century Avenue, Pudong, Shanghai
  • Shanghai Natural History Museum. 260 Yan’an East Road, Shanghai
  • Und viele mehr!  

Kino

  • Peace Cinema. 290, Xizang Middle Road, Bezirk Huangpu, Shanghai
  • Kodak Cinema World. 5/F Metro City, 1111 Zhaojiabang Lu, Bezirk Xuhui, Shanghai
  • Shanghai Stellar IMAX Cinema. 8F, No.168, Lujiazui West Road, Super Brand Mall, Bezirk Pudong, Shanghai

Freizeitparks

  • Jin Jiang Action Park. No. 201 Hongmei Road, Bezirk Xuhui, Shanghai
  • Happy Valley of Shanghai. No. 888 Linhu Road, Bezirk Songjiang, Shanghai  

Ausflüge

Ein beliebtes Ausflugsziel ist die malerische Stadt Suzhou, die nordwestlich von Shanghai in der Provinz Jiangsu liegt und zu den ältesten Städten im Jangtse-Becken gehört. Bekannt ist Suzhou vor allem für die zahlreichen klassischen chinesischen Gärten, die zu den schönsten des Landes gehören. Aufgrund der vielen Kanäle, die die Stadt durchziehen, wird sie auch das „Venedig des Ostens“ genannt.
Ebenfalls empfehlenswert ist eine Exkursion nach Hángzhōu, der Hauptstadt der Provinz Zhejian, ca. 190 km südwestlich von Shanghai. Hauptattraktion hier ist der von unzähligen Gelehrten und Künstlern beschriebene und gemalte, wunderschöne Westsee mit zahlreichen einzelnen Sehenswürdigkeiten.  

Sportmöglichkeiten

Fitnessstudios:

  • Shanghai Jinqiao Megafit Sports Club. Lane 600, Lantian Road, Bezirk Pudong, Shanghai
  • Will’s Gym. Mehrere Filialen, z.B. Golden Eagle Plaza Branch, 8F, No. 278 North Shaanxi Road
  • Physical Fitness & Beauty. 7/F., Raffles City, No. 268 Middle Xi Zang Road, Bezirk Huangpu, Shanghai

nach oben

Gastronomie

Das kulinarische Angebot in Shanghai ist sehr umfangreich und vielseitig. Neben Restaurants mit internationaler (z.B. indischer oder französischer) Küche, gibt es viele Lokale, in denen chinesisch gekocht wird. Typisch für die Shanghai-Küche sind vor allem Gerichte mit frischem Fisch und Meeresfrüchten, süßsauren Saucen, Reis sowie mit Hähnchen- und Entenfleisch.

  • Fu 1039: Restaurant im westlichen Teil der Stadt mit typisch regionaler Shanghai-Küche und einer netten Atmosphäre. No.1039 Yu Yuan Lu, Bezirk Jing’an, Shanghai    
  • Lost Heaven: Im ehemaligen Französischen Viertel gelegenes Lokal, in dem unterschiedliche regionale südasiatische Spezialitäten angeboten werden. 38 Gaoyou Road (südlich der West Fuxing Road), Shanghai
  • The Waterhouse Table No.1: Nettes Restaurant mit europäischer Küche in zentraler Lage am Flussufer südlich des Bunds. No.1-3 Maojiayuan Road, Bezirk Huangpu, Shanghai

nach oben

Einkaufen

Shanghai ist ein wahres Einkaufsparadies mit zahlreichen Shopping Malls, Einkaufsstrassen und Märkten, die zur ausgedehnten Shopping-Tour oder einem gemütlichen Bummel einladen.  

Einkaufszentren

  • Super Brand Mall. 168, Lujiazui Xi Road, Bezirk Pudong, Shanghai
  • Metro City. 1111 Zhaojiabang Road, Bezirk Xuhui, Shanghai
  • Grand Gateway. No.1 Hong Qiao Road,  Bezirk Xuhui, Shanghai
  • Raffles City. 268 Xizang Middle Road, Bezirk Huangpu, Shanghai  

Einkaufsstraßen

  • Nanjing Lu, in den Bezirken Jing'an und Huangpu
  • Huaihai Lu, vor allem der mittlere Abschnitt in den Bezirken Huangpu, Xuhui und Changning

Märkte

  • Dong Tai Lu Antiques Market. Dongtai Lu, nahe der Liuhe Lu 
  • Shanghai's Hongqaio Pearl Market No.3721 Hongmei Road, Changning District, Shanghai
  • Xiangyang Market. Century Square, Bezirk Pudong, Shanghai

nach oben

Veranstaltungen/Festivals

Januar/Februar

  • Chinesisches Neujahrsfest / Frühlingsfest: Das wichtigste chinesische Fest wird ausgelassen gefeiert unter anderem mit einem beeindruckenden Feuerwerksmarathon.

März/April

  • Longhua Tempelfest: Im buddhistischen Longhua-Tempel wird lebhaft das größte traditionelle Tempelfest in Shanghai gefeiert
  • International Tea Culture Festival  

Mai/Juni

  • Spring International Music Festival
  • Drachenbootfest: An dem Feiertag zum Gedenken an den chinesischen Nationaldichter Qu Yuan werden farbenfrohe Drachenbootrennen veranstaltet 
  • International Film Festival

September/Oktober

  • Mittherbstfest (auch Mondfest): Bei dem traditionellen Fest wird traditionell u.a. Mondkuchen gegessen.
  • International Music Fireworks Festival

November

  • Shanghai Marathon

nach oben

Öffentliche Verkehrsmittel:

Mit Einzelfahrtkosten zwischen RMB 1-5 ist Busfahren in Shanghai zwar besonders günstig, aufgrund der ausschließlich chinesischen Fahrpläne, Durchsagen, etc. allerdings nur zu empfehlen, wenn Sie über ausreichende Sprachkenntnisse verfügen. Eine gute, preiswerte Alternative ist die Metro, mit der über ein gut ausgebautes Liniennetz die meisten Ziele schnell und unkompliziert erreicht werden können. Eine Fahrt kostet dabei RMB 3-6. Einfach und flexibel ist die Fortbewegung mit einem Taxi, wobei hier zum einen zu bedenken ist, dass viele Taxifahrer kein Englisch sprechen und Sie je nach Sprachkenntnissen die Adresse zumindest schriftlich in chinesischen Zeichen dabei haben sollten. Zum anderen sollten Sie bei Fahrtbeginn darauf achten, dass das Taxometer angeschalten wird. Neben einer Grundgebühr von ca. RMB 12 (nachts RMB 14) ist ab dem dritten Kilometer ein Kilometerpreis von etwa RMB 2 zu zahlen.

nach oben

Kursübersicht & Preise anzeigen


Wie ist mein Sprachniveau? >

Kostenlose Tests in Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Russisch:

> zu den Gratis DIALOG-Sprachniveau-Tests...>

Sprachreisen-Katalog bestellen >

Hier den Sprachreisen Katalog 2017 bestellen, kapitelweise oder ganz downloaden

> Sprachreisen Katalog bestellen / downloaden...> 

Sprachreise als Bildungsurlaub >

Ist die Sprachreise in meinem Bundesland als Bildungsurlaub anerkennbar? Grundlagen und Infos:

> Infos + anerkannte Kursorte für Bildungsurlaub...>

Sprechen Sie mit
unseren Experten

mein Merkzettel
0 Einträge

zuletzt
angesehen