Reisetipps Sprachreise Boston

Nachfolgend einige Reisetipps und nützliche Informationen von DIALOG zu Ihrer Sprachreise nach Boston  

Boston, die Hauptstadt von Massachusetts, wurde bereits 1630 gegründet und ist somit eine der ältesten Städte der USA. Seither hat sich Boston zum wirtschaftlichen und kulturellen Zentrum Neuenglands entwickelt. Boston begeistert durch geschichtliche und kulturelle Attraktionen sowie wunderschöne Landschaften im näheren Umland.

Literaturtipps


Top 10 Reiseführer Boston
mit Extrakarte und kulinarischem Sprachführer zum Herausnehmen
von Patricia Harris (Autor), David Lyon (Autor), Jonathan Schultz (Autor)
ISBN-13: 978-3734205453  

Reiseführer Boston & Neuengland
DuMont Reise-Taschenbuch
mit Online-Updates zum Gratis-Download
von Ole Helmhausen (Autor)
ISBN-13: 978-3770174560  

Boston & Neuengland
Baedeker Smart Reiseführer
Perfekte Tage nicht nur im Indian Summer von Ole Helmhausen (Autor), John Rosenthal (Autor), Kathy Arnold (Autor), Paul Wade (Autor)
ISBN-13: 978-3829733113

Anreiseinformationen


Flugzeiten – Referenzen
Frankfurt/Boston: 8 Stunden
Wien/Frankfurt/Boston: 10 Stunden 55 Minuten
Zürich/Boston: 8 Stunden 25 Minuten  

Flughafen
Logan International Airport
Flughafencode: BOS
Adresse: 1 Harborside Dr, Boston, MA 02128, USA
Telefon: +1 800-235-6426
Web: www.massport.com/logan-airport  

Ankunft
Der Flughafen Boston Logan International liegt 6 km vom Stadtzentrum entfernt. Ein kostenloser Flughafenbus fährt zwischen Terminal und MBTA U-Bahn. Die Fahrt ins Zentrum dauert ca. 15 Minuten. Ein Taxi ins Zentrum kostet ca. US$ 40.

Öffentliche Verkehrsmittel


Es gibt ein gut ausgebautes U-Bahn-, Bus- und Bahnnetz in ganz Boston und dem Umland. Die Fahrkarten der MBTA gelten für Busse und U-Bahn.  

Weitere Informationen unter: www.mbta.com/ (Massachusetts Bay Transportation Authority)

Allgemeine Informationen


Klima
Das Klima von Boston ist gemäßigt. Im Sommer ist es sonnig und warm, im Winter kann es sehr kalt werden. Die Tagestemperaturen liegen im Sommer zwischen 21°C und 30 °C, im Winter zwischen 3°C und -13 °C.

Zeitzone
Boston befindet sich in der Zeitzone UTC – 4. Der Zeitunterschied zu Deutschland (UTC+1) liegt bei  -5 Stunden. In Boston gibt es eine Umstellung auf Sommer- und Winterzeit.

Währung, Bargeld, Geldautomaten, Kreditkarten
Die offizielle Währung in den USA ist der US-Dollar
1 US-Dollar (US$) = 100 Cents  

  • Geld wechseln
    Sie können in den meisten Banken in Europa und in den USA Euros in US-Dollar eintauschen. 
  • Geld abheben
    Einige Banken bieten die Möglichkeit mit der Kreditkarte im Ausland kostenlos Bargeld abzuheben. Geldautomatenbetreiber in den USA verlangen hierfür oft eine Extragebühr von 3 bis 4 US$.
    Mit der EC Karte von einem Girokonto der Deutschen Bank können Sie beispielsweise kostenlos Bargeld an den Geldautomaten der Bank of America abheben.   
  • Bargeldlos bezahlen
    Mastercard und Visa werden in den USA meistens akzeptiert, allerdings wird manchmal eine Gebühr von 1,5 – 2 % des Umsatzes  bei Zahlung in Fremdwährung von den Banken verlangt. Maestrokarte wird in den USA ebenfalls akzeptiert, Vpay Karte funktioniert hingegen nicht. 

Wichtige Telefonnummern
Notrufnummer 911
Krankenwagen 911
Feuerwehr 911
Polizei 911
Telefonauskunft 411
Tourismusbüro +1 617-536-4100 (Boston Common Visitors Center)

Elektrizität
Netzspannung 120  V, Frequenz  60 Hz. In den USA verwendet man Steckdosen Typ A und B;  dafür brauchen Sie einen Reisestecker-Adapter.

Medien


Presse
Täglich und wöchentlich erscheinende Zeitungen: The Boston Globe, Boston Herald, The Republican, Telegram & Gazette, The Patriot Ledger, The Sun, The Eagle-Tribune, Cape Cod Times, The Standard-Times, the Berkshire Eagle...  

Radiosender
Kiss 108, Jam’n 94.5, Magic 106.7, AMP Radio 103.3 FM, Mix 104.1, WBZ Newsradio 1030, Boston’s Classic Hits, 98.5 The Sports Hub, Radio 92.9, Country 102.5...  

Internet-Radio
www.tunein.com/radio/Boston-r100009/  

App
Boston Travel Guide and Offline City Map & Metro (von eTips LTD)

Sehenswürdigkeiten, Kultur- und Freizeitprogramm


Sehenswürdigkeiten  

Back Bay
Dieses schöne Stadtviertel entstand einst auf aufgeschüttetem Grund. Hier befinden sich auch die Sehenswürdigkeiten Hancock Tower und Trinity Church.  

Hancock Tower
Das höchste Gebäude Neuenglands mit 60 Stockwerken und einer Fassade aus Glas – DIE Aussichtsplattform! 200 Clarendon Street.  

Trinity Church
Imposante Granit- und Sandsteinkirche im neuromanischen Stil. 206 Clarendon Street.  

Fenway Park
Einer der größten Sportkomplexe der Welt und das Heimatstadion der Bostoner Baseballmannschaft Red Sox. 4 Yawke Way.  

Old Corner Bookstore
Eines der ältesten Gebäude Bostons und der ehemalige Hauptsitz einer der wichtigsten Verlagsgesellschaften der Vereinigten Staaten. 3 School Street.  

Bunker Hill Monument
Soldatendenkmal. Ein hoher Granitobelisk mit 294 Stufen und einer schöne Aussicht über Boston von der Spitze. 24 Fifth Street.  

Boston Common
Der zentrale, große Park in der Bostoner Innenstadt ist der Startpunkt des Freedom Trail. Hier finden Sie 2 Touristeninformationszentren: Greater Boston Convention and Tourist Bureau Information Center (an der Ecke von Tremont Street und West Street) sowie das National Park Service Visitor Center (15 State Street).  

Public Garden
Der erste öffentliche botanische Garten der USA. Grenzt an den Boston Common Park.

Stadtbesichtigungen

  • Freedom Trail: dieser 2-3 stündige Rundgang durch die Stadt führt Sie zu 16 historischen Sehenswürdigkeiten Bostons. Start: Boston Commons – einfach der roten Linie folgen und die Geschichte der Amerikanischen Revolution verstehen.
  • Black Heritage Trail: Spaziergang, der die Geschichte der Afroamerikaner des 19. Jahrhunderts offenlegt. Stationen des Trails sind u.a. das George Middleton House, the Phillips School, the Lewis and Harriet Hayden House und viele mehr.

Museen, Galerien

  • Museum of Fine Arts Boston: eines der bedeutendsten Kunstmuseen in Neuengland. 465 Huntington Avenue.
  • Tea Party Ship and Museum: veranschaulicht das Geschehen der Boston Tea Party von 1773. Congress Street Bridge.
  • Museum of Science: interaktive Ausstellungen und Experimente. IMAX-Theater, Planetarium, Schmetterlingsgarten. Sciene Park.
  • Children’s Museum: Kunst, Kultur, Wissenschaft und Technik für Kinder. 300 Congress Street.
  • The Institute of Contemporary Art: moderne Kunst. 100 Northern Avenue.

Kino

  • Simon’s IMAX-Theater: 3D-Kino. 1 Central Wharf.
  • AMC Theaters: 175 Tremont Street.
  • Eye Candy Cinema: 4 Charlesgate.

Freizeitparks

  • Six Flags New England: Vergnügungs- und Wasserpark. Achterbahnen, Shows, Entertainment. Route 159, 1623 Main St, Agawam, MA 01001.

Ausflüge

  • Cape Cod: die Halbinsel südlich von Boston hat schöne Strände Dünen zu bieten. Man kann Sanddünen erkunden, Minigolf spielen, Fischen, Kajak fahren, Segeln, Katamaran fahren, Radfahren, uvm.
  • Salem: Die Stadt wurde durch die Hexenprozesse von 1692 bekannt, als Bewohner des Dorfes Salem der Hexerei und Zauberei beschuldigt und hingerichtet wurden. Besonders beliebt ist ein Ausflug in die Hafenstadt natürlich an Halloween.

Strände

Beliebte Strände sind Revere Beach, Cape Cod, Crane Beach oder Singing Beach. Alle sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Sportmöglichkeiten

  • Tauchen
    - Boston Harbor Diving Company, 428 George Street.
  • Golfplätze
    - Franklin Park Golf Course: unweit von Downtown Boston (Holes: 18), 1 Circuit Drive, Dorchester. - George Wright Golf Course: sehr preiswert und mit entspannter Atmosphäre, 420 West Street, Hyde Park.
  • Fitnessstudios
    - Women’s Fitness of Boston: 27 School Street.
    - Gold’s Gym: 71 Lansdowne Street.
    - Bally Total Fitness: 17 Winter Street.

Gastronomie


Spezialitäten in Massachusetts sind Meeresfrüchte, Hummer, Kammmuscheln und Venusmuschelsuppe. Die regionale Spezialität Clam Chowder, eine Muschelsuppe, wird oft im Weißbrot in Form einer Schale serviert. Das kulinarische Angebot in Boston ist groß, es reicht von portugiesischer und griechischer Küche über syrische bis hin zu asiatischen Gerichten. Will man gut italienisch essen, sollte man im Viertel North End vorbeischauen. Für asiatische Gerichte bietet sich natürlich Chinatown an.  

Restaurant-Empfehlungen:

  • Für Gourmets
    - L’Espalier: exquisite französische Küche. 774 Boylston St, Mandarin Oriental Boston.
    - Masa: 439 Tremont Street.  
  • Für Trendsucher
    - Mantra: 52 Temple Place. Französisch-Indische Küche. Schönes Ambiente in einer ehemaligen Bank. Wird nachts zum Club.  
  • Für Preisbewusste
    - Chau Chow City Restaurant: beliebt für Dim Sum; lange Öffnungszeiten. 81 Essex Street.
    - Tacos El Charro: Mexikanisch. 349 Centre St.

Einkaufen


Bei Einheimischen und Touristen zum Einkaufen beliebt sind die Newbury und Boylston Street mit Geschäften, Boutiquen, Cafés und Restaurants. Aber auch in Downtown (Downtown Crossing) in der Nähe des Financial District laden viele Buchläden, Geschäfte und Cafés zum Bummeln ein.  

  • Shops/Einkaufszentren
    - Prudential Center: 800 Boylston Street. Shopping-Center, Cafés, Bank, Post. Copley Place: 100 Huntington Av. 100 Geschäfte über einen “Skywalk” mit dem Prudential verbunden.
    - Cambridge Side Galleria: 100 Cambridgeside Place. Über 120 Geschäfte direkt am Wasser.
    - Faneuil Hall: Open-Air Shopping und Restaurants, bekannt für seine Straßenverkäufer und Artisten.
    - Filene’s Basement: 426 Washington Street. Günstige Markenartikel.  
  • Märkte
    - Quincy Market
    - Hay Market: Lebensmittelmarkt

Feiertage, Veranstaltungen, Festivals


Feiertage

New Year's Day1. Januar
Martin Luther King Daydritter Montag im Januar
Washington's Birthdaydritter Montag im Februar
Memorial Dayletzter Montag im Mai
Independence Day4. Juli
Labor Dayerster Montag im September
Columbus Dayzweiter Montag im Oktober
Veterans Day11. November
Thanksgiving Dayvierter Donnerstag im November
Christmas Day25. Dezember

Vorbehaltlich Veränderungen, ohne Gewähr. 

Veranstaltungen, Festivals


Januar
- Boston Wine Festival
- NTDTV Chinese New Year Gala
- Boston Wine Expo  

Februar
- Boston Wine Expo
- Boston Cooks!
- Valentine’s Day Concert  

März
- St. Patrick’s Day Parade – Riesenspektakel in Bostons Straßen
- International Boston Seafood Show
- New England Spring Flower Show  

April
- Boston Marathon – das Sportevent in Boston am Patriots' Day
- Major League Baseball
- Major League Soccer
- Earth Day  

Mai
- Farmers’ Markets
- Tuesday Night Skate  

Juni
- Sail Boston
- Boston Gay Pride Festival
- Boston Dragon Boat Festival  

Juli
- Boston Harborfest
- 4th of July
- Boston Pops Fireworks Spectacular  

August
- August Moon Festival – in Chinatown
- Dine Out Boston (Restaurant Week Boston)  

September
- National Football League
- Boston Film Festival  

Oktober
- Harpoon Oktoberfest
- National Hockey League
- Head of the Charles Regatta  

November
- Novia Scotia Christmas Tree Lighting Ceremony  

Dezember
- First Night Arts Celebration

Medizinische Hinweise


Medizinische Versorgung (Beispiele)  

Massachusetts General Hospital
55 Fruit Street
Boston, MA 02114  

Boston Medical Center
1 Boston Medical Center Place
Boston, MA 02118  

Brigham and Women’s Hospital
75 Francis Street
Boston, MA 02115

Wichtig


Einreisebestimmungen:  

  • Reisedokumente: Pass, vorläufiger Reisepass (aber nur mit Visum) 
    Das Reisedokument muss für die komplette Aufenthaltsdauer (also bis mindestens einschließlich Tag der Ausreise aus den USA) gültig sein.  
  • Visum/ Aufenthaltserlaubnis:   Deutsche, Österreichische und Schweizer Staatsbürger können als Touristen, Geschäftsreisende oder zum Transit Generell bis zu einer Dauer von neunzig Tagen ohne Visum in die USA einreisen, sofern sie: 
    - einen elektronischen Reisepass besitzen
    - mit einer gängigen Fluglinie oder Schifffahrtsgesellschaft einreisen
    - ein Rück- oder Weiterflugticket vorzeigen können
    - eine elektronische Einreiseerlaubnis besitzen. Bitte registrieren Sie sich bis spätestens 72  Stunden vor Abreise online  im "Electronic System for Travel Authorization" (ESTA) für die USA Einreise zu "touristischen Zwecken im Visa Waiver Program".  

Unsere Sprachkurse bis zu maximal 18 Zeitstunden Unterricht pro Woche sind visumsfrei besuchbar.  

Wenn Sie an einem Sprachkurs von mehr als 18 Zeitstunden Unterricht pro Woche teilnehmen, benötigen Sie ein F-1 Student Visa.  

Weitere Informationen unter: www.dialog.de/service/visa-und-einreise/usa/

Vertretung im Land  

The Consulate General of the Federal Republic of Germany
3 Copley Place, Suite 500
Boston, MA 02116
USA  

Austrian Consulate General
15 School Street -5th Floor
Boston, Massachusetts 02108
USA  

Consulate General of Switzerland
swissnex Boston
420 Broadway
Cambridge, MA 02138-4231
USA

Kursübersicht & Preise anzeigen


Wie ist mein Sprachniveau? >

Kostenlose Tests in Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Russisch:

> zu den Gratis DIALOG-Sprachniveau-Tests...>

Sprachreisen-Katalog bestellen >

Hier den aktuellen Sprachreisen Katalog bestellen, kapitelweise oder ganz downloaden

> Sprachreisen Katalog bestellen / downloaden...> 

Sprachreise als Bildungsurlaub >

Ist die Sprachreise in meinem Bundesland als Bildungsurlaub anerkennbar? Grundlagen und Infos:

> Infos + anerkannte Kursorte für Bildungsurlaub...>

Sprechen Sie mit
unseren Experten

mein Merkzettel
0 Einträge

zuletzt
angesehen