Reisetipps Sprachreise New York

Nachfolgend einige Reisetipps und nützliche Informationen von DIALOG zu Ihrer Sprachreise nach New York  

Willkommen im berühmten Empire State Building im Zentrum von Midtown Manhattan. Die Sprachschule befindet sich auf der 63. Etage und bietet einen unglaublichen Ausblick über New York. Der New Yorker Stadtbezirk wird vom Hudson River, East River und dem Harlem River umflossen. Eindrucksvoll ist Manhattan vor allem durch seine Wolkenkratzer und berühmte Bauwerke. Der Central Park ist das pulsierende Herz der Stadt und ein beliebter Ort der Begegnungen. Ob Winter oder Sommer, hier gibt es immer etwas zu erleben.

Literaturtipps


New York zu Fuß entdecken
Polyglott Reiseführer
Auf 30 Touren die Stadt entdecken 
von Ken Chowanetz (Autor)
ISBN-13: 978-3846462133  

Top 10 New York
Praktische und übersichtliche Ideen für Ihre Reise
von Eleanor Berman (Autor)
ISBN-13: 978-3734205088  

4 Tage New York Manhattan zum Nachreisen
Ein Planungsbuch - Für Kurzreisen
von Gaby Barton (Autor)
ISBN-13: 978-1537697673  

New York 
Reiseführer von Iwanowski
Individualreiseführer mit Extra-Stadtplan und Karten-Download
ISBN-13: 978-3861971474  

Low Budget New York 
Marco Polo Reiseführer
von Alrun Steinrueck (Autor)
ISBN-13: 978-3829718073

Anreiseinformationen


Flugzeiten – Referenzen
Frankfurt/New York: 8 Stunden 50 Minuten
Wien/New York: 9 Stunden 30 Minuten
Zürich/New York: 8 Stunden 50 Minuten  

Flughäfen  

  • John F. Kennedy International Airport
    Flughafencode: JFK
    Adresse: Queens, New York 11430, USA
    Telefon: +1 718-244-4444
    Web: www.panynj.gov/airports/jfk.html  
  • Newark Liberty International Airport
    Flughafencode: EWR
    Adresse: 3 Brewster Rd, Newark, NJ 07114, USA
    Telefon: +1 973-961-6000
    Web: www.panynj.gov/airports/newark-liberty.html  

Ankunft  

  • Der John F. Kennedy Airport liegt 25 km südöstlich von Manhattan, die Fahrzeit ins Zentrum beträgt ca. 50 Minuten.
    Es gibt mehrere Transfer Möglichkeiten:
    - Mit dem Airport Shuttle Bus (Richtung „Long Term Parking Lot”) können Sie bis zur Howard Beach Station im Zentrum fahren.
    - Der NYC Airporter-Bus fährt durchgehend alle 15-30 Minuten zum Port Authority Busbahnhof (Manhattan West Side) oder zum Bahnhof Grand Central Station (Manhattan East Side). Die Fahrzeit beträgt ca. 60-90 Minuten. Die Fahrt mit dem Shuttle kostet ca. US$ 15-20.
    - Eine Fahrt mit dem Taxi dauert ca 30-70 Minuten und kostet ca. US$ 55 plus Zuschläge und Trinkgelder.
    Weitere Informationen unter: www.panynj.gov/airports/jfk-ground-transportation.html  
  • Der Newark International Airport liegt 27 km südwestlich von New York.
    - Ein Airport Express Bus verkehrt alle 15-30 Minuten nach Manhattan. Die Fahrt dauert ca. 60-90 Minuten (je nach Stau und Verkehrslage) und kostet ca. US$ 16
    - Mit dem Taxi kostet der Transfer ca. US$ 50-80 plus Tunnelmaut und Trinkgelder.
    Weitere Informationen unter: www.panynj.gov/airports/ewr-public-transportation.html  

Öffentliche Verkehrsmittel


Das U-Bahn-Netz ist sehr gut ausgebaut und die Züge verkehren täglich 24 Stunden. Fahrkarten erhalten Sie an den U-Bahnstationen oder am Kiosk.

Weitere Informationen unter: www.mta.info/

Allgemeine Informationen


Klima

Das Klima ist sehr wechselhaft mit gelegentlichen Regenfällen. Im Sommer kann es zu Hitzewellen kommen, die Temperaturen steigen nicht selten bis 38 °C. Im Winter liegen die Temperaturen bei 0 bis –5°C, heftige Schneefälle sind möglich.

Zeitzone
New York befindet sich in der Zeitzone UTC – 5. Die Zeitverschiebung zu Deutschland (UTC+1) liegt bei -6 Stunden. Umstellung auf Sommer-und Winterzeit: ja

Währung, Bargeld, Geldautomaten, Kreditkarten
Die offizielle Währung in den USA ist der US-Dollar
1 US-Dollar (US$) = 100 Cents  

  • Geldwechsel
    Sie können in vielen Banken in Europa oder den USA Euros in US-Dollar eintauschen. 
  • Geld abheben
    Einige Banken bieten die Möglichkeit im Ausland kostenlos mit der Kreditkarte Bargeld abzuheben. Geldautomatenbetreiber in den USA verlangen für diesen Service oft eine Extragebühr von 3 bis 4 US$. Mit der EC Karte von einem Girokonto der Deutschen Bank können Sie beispielsweise kostenlos Bargeld an den Geldautomaten der Bank of America abheben. 
  • Bargeldlos bezahlen
    Mastercard und Visa sind in den USA allgemein gängig. In manchen Fällen wird jedoch eine Gebühr von 1,5 – 2 % des Umsatzes  bei Zahlung in Fremdwährung von den Banken verlangt. Maestrokarte wird in den USA auch akzeptiert, Vpay Karte funktioniert nicht. 

Wichtige Telefonnummern
Notrufnummer 911
Krankenwagen 911
Feuerwehr 911
Polizei 911
Telefonauskunft 411
Tourismusbüro +1 212-484-1222 (Official NYC Information Center - Times Square)

Elektrizität
Netzspannung 120  V, Frequenz  60 Hz. In den USA verwendet man Steckdosen Typ A und B;  dafür brauchen Sie einen Reisestecker-Adapter.

Medien


Presse
Täglich und wöchentlich erscheinende Zeitungen: The New York Times, Wall Street Journal, New York Post, Newsday, New York Daily News, am New York, Metro New York, The Buffalo News, Rochester Democrat and Chronicle, The Post-Standard …  

Radiosender
106.7 Lite FM, Z100, 103.5 KTU, WCBSFM 101.1, 92.3 AMP Radio, Fresh 102.7 FM, Q104.3, HOT 97 Where Hip Hop Lives, Power 105.1, 95.5 WPLJ …    

Online Radio
www.surfmusik.de/land/new+york.html

Apps
New York Travel Guide and Offline City Map (von Ulmon GmbH)
New York Pass (By Mission Communications Ltd)

Sehenswürdigkeiten, Kultur- und Freizeitprogramm


Sehenswürdigkeiten  

Ganz klar – in New York kann man Wochen verbringen und doch nicht alles sehen. Besonders sehenswerte Stadtviertel sind Chinatown, Little Italy, Soho und Greenwich Village. Diese Viertel sollten Sie unbedingt zu Fuß erkunden und das einzigartige Flair der unterschiedlichen „Welten“ New Yorks erleben.  

Empire State Building
Das höchste Gebäude der Stadt. Aussichtsplattform in 381 Metern Höhe. Aber sehr lange Wartezeiten. 350 5th Avenue.  

Central Park
Die grüne Lunge der Stadt. Mitten in der Stadt ist man plötzlich doch in einer anderen Welt. In dem 340 Hektar großen Park findet man eine Roll-bzw. Schlittschuhbahn, Spielplätze, Seen, einen Zoo und vieles mehr! Tagsüber sehr sicher, nachts eher gefährlich!  

Chrysler Building
Obwohl die Firma Chrysler das Gebäude mit seiner charakteristischen Zinnspitze nie bezogen hat, hat es den Namen dennoch behalten. 405 Lexington Avenue.  

Statue of Liberty
Das Wahrzeichen New Yorks erreicht man mit der Fähre (Circle Line Ferry) ab Battery. Eine Besichtigung von innen und ein Aufstieg auf die Aussichtsplattform sind seit dem 11. September leider nicht mehr möglich.  

Rockefeller Center
Das Hauptgebäude des Bürokomplexes ist das General Electric Building. Hier befindet sich auch die Aussichtsplattform im 70. Stock, von der man einen atemberaubenden Blick über New York genießt. 30 Rockefeller Plaza.  

One World Trade Center
Das One World Trade Center ist das höchste Gebäude von New York. Es wurde zwischen 2006 und 2014 auf der auch als Ground Zero bekannten World Trade Center Site an der Stelle des am 11. September 2001 bei Terroranschlägen zerstörten World Trade Centers errichtet.  

Woolworth Building
Wunderschönes Hochhaus, verziert mit zahlreichen Zierelementen. Pyramidendach, Zinnen und 4 Türme machen das Gebäude einzigartig. Die Eingangshalle imponiert mit ihren Marmorwänden, Reliefs und Malereien. 233 Broadway.  

Brooklyn Bridge
Wenn man mit der U-Bahn (Linie 2 oder 3) nach Brooklyn (Clark Street Station) fährt, hat man von den Brooklyn Heights einen schönen Ausblick auf Downtown Manhattan. Von dort aus kann man sich dann zu Fuß aufmachen, die Brooklyn Bridge zu überqueren. Tipp: am besten bei Sonnenuntergang.

Bryant Park
Grüner Park bei der Public Library, in dem viele New Yorker gern ihre Mittagspause verbringen. Nette Cafés, im Sommer Konzerte und Freilichtkino. 42nd Street und 5th Avenue.  

World Financial Center
Das Highlight ist sicher der riesige Wintergarten. Von dem kleinen Hafen davor hat man einen schönen Blick auf die Freiheitsstatue.  

Grand Central Station
Hier im Bahnhof hat man eher das Gefühl, sich in einer Kirche zu befinden. Tolles Flair in der großen Eingangshalle, Foodcourt im Untergeschoss. 42nd Street und Park Avenue.  

City Hall
Das Rathaus im französisch-klassizistischen Stil wurde bereits ab 1803 erbaut. City Hall Park Ecke Broadway und Warren Street.

Stadtbesichtigungen

  • New York Pass: Wer vorhat so viele Attraktionen New Yorks, wie möglich zu besuchen, für den lohnt sich der New York Pass. Dieser bietet freien Eintritt für 45 Attraktionen (u.a. das Empire State Building, Freiheitsstatue, Madame Tussauds, eine NBC Studios Tour, uvm.). Gleichzeitig berechtigt er an vielen Standorten zum schnellen „Durchlaufen“ und lange Wartezeiten bleiben erspart. Für 1,2,3 oder 7 Tage. Tipp: im Internet findet man oft Spezialangebote, vor Ort wird immer der volle Preis bezahlt.
  • Gray Line: Dieser Veranstalter bietet die unterschiedlichsten Bustouren durch die Stadt. Gray Line bietet auch die Hop-on Hop-off Variante im roten Doppeldeckerbus. Man kann wählen zwischen der Runde durch Uptown, Downtown, Brooklyn oder der Nachttour. Gray Line New York Sightseeing Visitors Center: 777 8th Avenue.
  • Die Stadt aus einer anderen Perspektive kennen lernen kann man aus der Luft mit Liberty Helicopter Tours (West 30th Street & 12th Avenue) oder vom Wasser mit Circle Line Cruises (Pier 83, West 42nd Street und 12th Avenue). Für die Laufbegeisterten gibt es auch geführte Touren zu Fuß, zum Beispiel mit New York Insightseeing auf Deutsch (www.insightseeing-tours.de).

Museen, Galerien

  • Metropolitan Museum of Art (MET): von ägyptischer über griechische und römische bis zu mittelalterlicher Kunst und europäischer Malerei findet man in diesem großen Museum alles. Das Museum besitzt so viele Stücke, dass nur etwa 1/3 davon ausgestellt werden können. 1000 Fifth Avenue.
  • The Cloisters Museum: weltberühmtes Museum für mittelalterliche Kunst mitten im Fort Tryon Park.
  • American Museum of Natural History: das größte naturgeschichtliche Museum der Welt ist zugleich das älteste Museum der Stadt. Central Park West und 79th Street.
  • Ellis Island Immigration Museum: zeigt die Rolle und Bedeutung der Einwanderer für die USA.
  • Guggenheim Museum: Museum für zeitgenössische Kunst in dem berühmten Gebäude von Frank Lloyd Wright. 1071 Fifth Avenue.
  • Museum of Modern Art (MOMA): eines der ersten Kunstmuseen der Welt. Gemälde, Skulpturen, Industriedesign, Fotos, etc. 11 West 53 Street zwischen 5th und 6th Avenue.
  • Intrepid Sea-Air-Space Museum: schwimmendes Museum und ausgedienter Flugzeugträger auf dem Hudson River. Pier 86.
  • Lower Eastside Tenement Museum: sehr interessantes Museum, das eindrucksvoll zeigt, unter welchen misslichen Umständen die Einwanderer im späten 19. Jahrhundert lebten. 97 Orchard Street.
  • Museum of the City of New York: alles über die Entstehungsgeschichte der Stadt. 1220 Fifth Avenue at 103rd Street.
  • The Forbes Galleries: Kunstgalerie in der Lobby der Zentrale des Forbes Magazine in Greenwich Village. 62 Fifth Avenue (at 12th Street).
  • AXA Gallery: wechselnde Ausstellungen an Gemälden und Skulpturen. 787 Seventh Avenue at 51st Street.

Theater

Die berühmtesten Theater gibt es am Broadway, kleinere Theater mit günstigeren Eintrittspreisen befinden sich überall in der Stadt. Im Lincoln Center sind das Metropolitan Opera House, das New Yorker City Opera & Ballett und das American Ballet Theater untergebracht. Im Stadtzentrum befinden sich die konventionelleren Theater. Tipp: günstigere Eintrittskarten für Vorstellungen, die am gleichen Tag stattfinden, erhalten Sie am Broadway oder an den TKTS-Schaltern an der 47th Street.

Kino

In Greenwich Village und Soho gibt es zahlreiche Kinos.
- Sunshine Cinemas: internationale und Independent-Filme. 143 East Houston Street.
- AMC Empire 25: aktuelle Kinohits. 234 West 42nd Street.

Freizeitpark

  • Coney Island Astroland Amusement Park. Fahrgeschäfte, Spiele, Holzachterbahn von 1927. 1000 Surf Avenue, Coney Island.

Ausflüge

  • Montauk/Hamptons: wer einfach mal raus muss aus der Stadt, der ist in 2,5 Stunden auf der Insel Montauk und kann dort am Strand entspannen. Hier steht auch der älteste Leuchtturm im Staat New York. Direktverbindung mit dem Zug (LIRR ab Penn Station).

Strände

Besonders zum Baden eignen sich die Strände in den Hamptons auf Long Island, ca. 130 Kilometer von Manhattan entfernt und beliebtes Ausflugsziel. Doch die Metropole selbst verfügt sogar über 22 Kilometer Strand, die beliebtesten sind Rockaway Beach in Queens, Manhattan Beach und Brighton Beach in Brooklyn, South Beach und Midland Beach auf Staten Island oder der Orchard Beach in der Bronx.

Sportmöglichkeiten

Die New Yorker begeistern sich sehr für Sport aller Art. Der beliebteste Ort zum Joggen ist natürlich der Central Park. Im Winter ist Schlittschuhlaufen vor dem Rockefeller Center ein Muss für jeden Touristen. Im Sports Village am Hudson River, 23rd Street, können Sie fast alle Sportarten ausüben. Ansonsten gibt es unzählige Fitnessstudios – einfach fragen, ob man als Tourist trainieren kann.

  • Golfplätze
    - Clearview Golf Course: 202-212 Willets Point Boulevard, Queens.
    - Dyker Beach Golf Course: 7th Avenue and 86th Street, Brooklyn.
    - South Shore Golf Course: 200 Huguenot Avenue, Staten Island.
  • Tenniscenter
    - Inwood Park: 9 Plätze. 207th St. and Seaman Avenue.
    - Central Park: 30 (!) Plätze. 93rd St. Nähe West Drive.
    - Columbia Tennis Center: Tennishalle mit 6 Plätzen. 575 West 218th Street.
  • Fitness Center
    - The Sports Center at Chelsea Piers: Pier 60, gegenüber West Side Highway/19th Street.

Gastronomie


Das Angebot reicht von Feinschmeckerrestaurants bis zu einfachen Imbiss-Ständen. In Manhattan finden Sie alles: günstige Speiselokale, Milchbars und Luxusrestaurants. Spanische, indische, thailändische, türkische, jüdische und kubanische Restaurants gibt es zwischen der Upper West Side und dem Broadway; in Yorkville finden Sie deutsche, tschechische und ungarische Küche; italienische Gerichte in Little Italy, chinesische in Chinatown und wer die griechische oder armenische Küche mag, wird in der 5th Avenue fündig werden. Restauranttipps finden Sie u.a. im New Yorker Magazine, einem kostenlosen Restaurantführer, den Sie im New York Convention & Visitors Bureau erhalten.  

Restaurant-Empfehlungen:  

  • Für Gourmets
    - Chef’s Table at Brooklyn Fare. 200 Schermerhorn St.
    - Atera. 77 Worth Street
    - Per Se. 10 Columbus Circle
    - Daniel. Französisches Restaurant. 60 East 65th Street  
  • Für Trendsucher
    - Butter: hier hat man das Gefühl, in einer Waldhöhle zu sitzen, fernab von der Hektik der Stadt. 415 Lafayette Street.
    - Public Kitchen. 215 Chrystie Street.  
  • Für Preisbewusste
    - Dino: lecker italienisch essen. Bedford Street, West Village.
    - Burger Joint: 119 West 56th Street.
    - Harry’s Cafe & Steak Square: nähe WTC, Wall-Street Atmosphäre, da die Broker hier ihre Burger verschlingen und gleichzeitig das Up and Down an der Börse auf Bildschirmen betrachten. 1 Hanover Square.
    - Big Wong King: sehr gutes und sehr günstiges asiatisches Essen in Chinatown. 67 Mott Street. 
    - Günstig essen kann man v.a. in Chinatown und den unzähligen Foodcourts in der Stadt.

Einkaufen


Die verschiedenen Stadtviertel haben alle einen unterschiedlichen Charakter. Dementsprechend haben die Viertel auch ein ganz spezielles Warenangebot. Die teuerste und legendärste Einkaufsmeile ist die 5th Avenue, in der sich die Designergeschäfte aneinanderreihen. Wer genug Geld hat, kann sich auch zur „Ladies Mile“ auf der Madison Avenue begeben. In Manhattan gibt es zahlreiche Boutiquen und Geschäfte. Die exklusiven Mode- und Juweliergeschäfte liegen an der Madison Avenue (57th-79th Street). In den Villages und Soho finden Sie die ausgefalleneren Läden. In Chinatown wartet auf Sie ein breites asiatisches Lebensmittelangebot.  

  • Shops/Einkaufszentren
    - Macy’s: das größte Kaufhaus der Welt. Herald Square. Tipp: Im Visitor Center im 1. Stock Rabattkarte sichern!
    - Bloomingdales: großes Kaufhaus. Lexington Avenue 59th.
    - Manhattan Mall: Einkaufszentrum mit neonfarbenem Mc Donalds. 6th Ave. and 33rd St.
    - Jersey Gardens Outlet Mall: ca 35 Minuten vom Stadtzentrum jagen hier viele die Schnäppchen in den über 100 Geschäften. 651 Kapkowski Road, Elizabeth.  
  • Märkte
    Meist finden sonntags Flohmärkte, Künstlermärkte oder Straßenverkäufe statt.
    - Annex Antiques Fair and Flea Market: alles Mögliche zum Stöbern. Sixth Avenue/24-27th Street.
    - PS 44 Market: neue und Secondhand-Kleidung. Columbus Avenue/76th Street.
    - The Garage Flea Market: Ca. 100 Verkäufer. 112 West 25th Street.
    - SoHo Antiques and Flea Market: ca. 75 Stände. 465 Broadway
    - Annex Antique Fair & Flea Market: großer Markt mit über 250 Verkäufern. 6th Avenue at 26th Street.
    - The Grand Bazaar: 25th Street zwischen Broadway und Avenue of the Americas.

Feiertage, Veranstaltungen, Festivals


Feiertage

New Year's Day1. Januar
Martin Luther King Daydritter Montag im Januar
Washington's Birthdaydritter Montag im Februar
Memorial Dayletzter Montag im Mai
Independence Day4. Juli
Labor Dayerster Montag im September
Columbus Dayzweiter Montag im Oktober
Veterans Day11. November
Thanksgiving Dayvierter Donnerstag im November
Christmas Day25. Dezember

Vorbehaltlich Veränderungen, ohne Gewähr. 

Veranstaltungen, Festivals


Januar
- New York City Restaurant Week
- Winter Jazz Fest
- New York Comedy Festival  

Februar
- Chinese Lunar New Year Parade & Festival
- Happy Chinese New Year: Fantastic Art China Festival
- Westminister Kennel Club Dog Show
- Fashion Week  

März
- Annual Whiskey Festival
- Asia Week New York
- The New York Chekhov Festival  

April
- New York Yankees Baseball
- Festival of Colors: Holi NYC  

Mai
- Memorial Day Parade
- NYCxDESIGN
- Shakespeare in the Park
- American Ballet Theatre Spring 2017 Season  

Juni
- Big Apple Barbecue Block Party
- Pride Week
- National Puerto Rican Day Parade
- NY Philharmonic Concerts in the Parks
- Celebrate Brooklyn!
- SummerStage
- Museum Mile Festival  

Juli
- Macy's Fourth of July Fireworks
- Rubin Museum Block Party
- Harlem Week
- Outdoor Cinema at Socrates Sculpture Park
- Movies with a View
- Nathan's Famous Fourth of July Hot Dog Eating Contest
- Warm Up at MoMA PS1  

August
- Hong Kong Dragon Boat Festival
- US Open Tennis Championships
- SummerStage
- Charlie Parker Jazz Festival
- New York International Fringe Festival (FringeNYC)
- The Brazilian Music Festival  

September
- Richmond County Fair
- West Indian American Day Carnival & Parade
- Annual Atlantic Antic™ Festival  

Oktober
- Open House New York
- Holiday Markets
- Village Halloween Parade
- The New Yorker Festival
- New York Coffee Festival  

November
- TCS New York City Marathon
- Rockefeller Center Christmas Tree Lighting
- Macy's Thanksgiving Day Parade  

Dezember
- Times Square Ball Drop
- World's Largest Hanukkah Menorahs  

Medizinische Hinweise


Medizinische Versorgung (Beispiele)  

Lenox Hill Hospital
100 E 77th Street
New York, NY 10075  

Huntington Hospital
270 Park Ave
Huntington, NY 11743  

Bellevue Hospital Center
462 1st Avenue
New York, NY 10016

Wichtig


Einreisebestimmungen:  

  • Reisedokumente: Pass, vorläufiger Reisepass (aber nur mit Visum) 
    Das Reisedokument muss für die komplette Aufenthaltsdauer (also bis mindestens einschließlich Tag der Ausreise aus den USA) gültig sein.  
  • Visum/ Aufenthaltserlaubnis:   Deutsche, Österreichische und Schweizer Staatsbürger können als Touristen, Geschäftsreisende oder zum Transit Generell bis zu einer Dauer von neunzig Tagen ohne Visum in die USA einreisen, sofern sie: 
    - einen elektronischen Reisepass besitzen
    - mit einer gängigen Fluglinie oder Schifffahrtsgesellschaft einreisen
    - ein Rück- oder Weiterflugticket vorzeigen können
    - eine elektronische Einreiseerlaubnis besitzen. Bitte registrieren Sie sich bis spätestens 72  Stunden vor Abreise online  im "Electronic System for Travel Authorization" (ESTA) für die USA Einreise zu "touristischen Zwecken im Visa Waiver Program".  

Unsere Sprachkurse bis zu maximal 18 Zeitstunden Unterricht pro Woche sind visumsfrei besuchbar.  

Wenn Sie an einem Sprachkurs von mehr als 18 Zeitstunden Unterricht pro Woche teilnehmen, benötigen Sie ein F-1 Student Visa.  

Weitere Informationen unter: www.dialog.de/service/visa-und-einreise/usa/

Vertretung im Land  

The Consulate General of the Federal Republic of Germany
871 United Nations Plaza
(1st Avenue between 48th and 49th Streets)
New York, NY 10017
USA  

Austrian Consulate General
31 East 69th Street
New York, NY 10021
USA  

Consulate General of Switzerland
633 Third Avenue, 30th floor
New York, NY 10017-6706
USA

Kursübersicht & Preise anzeigen


Wie ist mein Sprachniveau? >

Kostenlose Tests in Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Russisch:

> zu den Gratis DIALOG-Sprachniveau-Tests...>

Sprachreisen-Katalog bestellen >

Hier den aktuellen Sprachreisen Katalog bestellen, kapitelweise oder ganz downloaden

> Sprachreisen Katalog bestellen / downloaden...> 

Sprachreise als Bildungsurlaub >

Ist die Sprachreise in meinem Bundesland als Bildungsurlaub anerkennbar? Grundlagen und Infos:

> Infos + anerkannte Kursorte für Bildungsurlaub...>

Sprechen Sie mit
unseren Experten

mein Merkzettel
0 Einträge

zuletzt
angesehen