Erfahrungsberichte zu Französisch Sprachreisen nach Montpellier

Hier finden Sie Erfahrungsberichte von früheren Teilnehmern am Programm Französisch Sprachreise Montpellier Frankreich. Die Kursbeurteilungen vermitteln Ihnen einen Eindruck vom Unterricht sowie dem Ambiente an der Schule. Für Rückfragen zum Programm wenden Sie sich bitte montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr telefonisch unter 0761/286470 oder 286476 an DIALOG. Oder senden Sie uns Ihre Fragen an info(at)dialog.de.


Melanie 42 Jahre

Schöne und sehr gut organisierte Schule! Engagierte Lehrkräfte, wobei für eine Lehrerfortbildung nicht alle perfekt geeigent waren. Ich hatte eine sehr herzliche Gastfamilie, sauberes Haus, schönes Zimmer mit Klimaanlage und einer super Abendessen!!! Die Freizeitaktivitäten waren vielfältig und wurden sogar unter der Woche angeboten. Im großen und ganzen eine sehr gelungene Reise.


Rolf 20 Jahre

Ich kann der guten Ruf der Schule nur bestätigen. Sowohl der Unterricht der Lehrkräfte als auch die Organisation durch das Team der Schule waren top. Meine Gastgeberin war liebenswert und sehr freundlich. Sie verwöhnte mich regelrecht mit französischen Spezialitäten. Es gab einen eigenen Schlüssel, sodass man jederzeit in die Wohnung konnte. Auch das abholen vom Flughafen und Wäschewaschen waren überhaupt kein Problem. Wochenendausflüge waren gut geplant und mit dem eigenen Guide Jean-Paul witzige und und interessante Ausflüge, wenn man mehr über die Region Montpelliers kennenlernen möchte.


Melanie Röhl 42 Jahre
Kurs: Lehrerfortbildung 34

Schöne Sprachschule in der Altstadt, gute Organisation und freundliches Personal, zahlreiches Ausflugsangebot!

Im Sommer ist das Publikum generell in der Altersgruppe um 20 Jahre, Nationalitäten gemischt!

Ich habe eine Lehrerfortbildung gemacht, welche gut geplant war! Schön war, dass die Dozenten variiert haben - so bekamen wir methodisch vielfältige Kurse (mal besser, mal schlechter). Wer viel Freizeit möchte, sollte von diesem Kurs Abstand nehmen, denn es gab nur einen freien Nachmittag!

Die Sprachschule selbst würde ich weiterempfehlen: tolles Preis-Leistungsverhältnis, super Lage und Organisation, tolle Räume (nur teilweise klimatisiert)!

Wir waren in einer Gastfamilie, bei deren Auswahl unsere Wünsche berücksichtigt wurden! Sympathische Familie, tolles Haus in guter Lage (20 Busminuten zur Schule) - perfekt im während des Kurses auch Alltagsfranzösisch zu sprechen!!!

Ein weiterer Vorteil ist, dass man hier ein Abendessen mitbuchen kann. In unserem Fall war das sehr lecker und es ist in jedem Fall kostensparend!


Janine 22 Jahre
Kurs: Intensiv 26

Die Schule in Montpellier ist einfach super: klein, familiär, und alle Mitarbeiter sind sehr nett. Die Lehrer sind sehr engagiert und motiviert. Auch die Organisation innerhalb der Schule (Sekretariat usw.) funktioniert bestens. Individuelle Wünsche und Anregungen werden berücksichtigt und umgesetzt (soweit es geht) und Probleme werden sofort gelöst. Einfach Top! Zwei Daumen hoch!


Anna M. 48 Jahre
Kurs: Standard 20

In der Schule waren alle sehr freundlich und hilfsbereit, und meine beiden Lehrerinnen waren super geduldig mit mir. Nur war eine Woche eindeutig zu kurz, aber trotzdem für meine Aussprache sehr hilfreich. Ich habe leider nur an einer Aktivität teilgenommen, nämlich der schuleigenen Stadtführung. Hatte sonst keine Möglichkeit, da ich mit Lernen beschäftigt war. Hatte ja nur eine Woche Aufenthalt. Diesen Sprachkurs kann ich jedem empfehlen.


Ulrich 59 Jahre
Kurs: Kombikurs 20+6 (Geschäftsfranzösisch)

Für mich hätte der Lehrer manchmal etwas langsamer sprechen können, aber sonst war alles okay. Ich hatte eine klasse Unterkunft und meine Gastgeberin hat sich alle Mühe gegeben, dass wir uns bei ihr wohlfühlen.


Sonja N. 36 Jahre
Kurs: Standard 20

Die Sprachschule liegt mitten in der Altstadt, so dass man in einem der gemütlichen Straßencafés eine Pause einlegen kann. Im Unterricht herrschte eine tolle Atmosphäre und die Lehrer waren wirklich kompetent und motivierend. Mein Zimmer in der Résidence étudiante l’Observatoire fand ich gut, bis auf die fehlende Klimaanlage. Es gab sehr interessante Freizeitangebote und fast alles kostenlos. Das Preis-Leistungs-Verhältnis von der gesamten Reise hat auf jeden Fall gestimmt.


Iris 33 Jahre
Kurs: Intensiv-Kombikurs 26+6 (Allgemeinsprache)

Gruppengröße fast ein bisschen zu groß mit 10-12 Leuten im Konversationskurs. Tolle und sehr zentral gelegene Unterkunft bei Grosperrin. Exzellenter Service von DIALOG und Partnerschule!


Larissa K. 25 Jahre
Kurs: Standard 20

Meine Bewertung zu dieser Sprachreise ist sehr positiv und DIALOG würde ich auf jeden Fall weiterempfehlen. Die Atmosphäre in der Schule war angenehm und entspannt, aber gleichzeitig war alles sehr strukturiert und passend. Das angebotene Freizeitprogramm fand ich richtig interessant und abwechslungsreich. Weiter so!


Dorothea S. 65 Jahre
Kurs: Intensiv 26

Dieser Kurs ist auf jeden Fall empfehlenswert! Die Sprachschule liegt im Herzen von Montpellier, eine weltoffene und sehr dynamische Stadt. Die Lehrer sind kompetent und motivierend, so dass man schnell Fortschritte erzielt. Das freundliche und professionelle Team von DIALOG hat mich bestens beraten.


Juliane M. 53 Jahre
Kurs: Intensiv 26

Es gibt nur positives über die Sprachschule in Montpellier zu sagen: sehr kompetente Lehrer, interessanter Unterricht und tolle Atmosphäre. Ich habe bei Dominique Roux gewohnt, die wirklich sehr nett ist und immer für einen gelungenen Aufenthalt gesorgt hat. Mein Gesamturteil zur Reise und DIALOG lautet sehr gut.


Peter P. 36 Jahre
Kursart: 2 Wochen Französischkurs Standard 20 L/Woche im September

Der Unterricht und die Lehrer waren sehr gut. Meine Unterkunft im Appart City war okay, aber nichts besonderes, dafür aber günstig. Ansonsten hat es mir aber sehr gefallen - ich habe keine Verbesserungsvorschläge. Gesamturteil für die Sprachreise: Gut (2,0). Ihr Service war in Hinsicht auf Erreichbarkeit, Qualität der Beratung und Pünktlichkeit sowie Freundlichkeit top. VielenDank. Weiterempfehlung von DIALOG.


Simon T. 40 Jahre
Kursart: 2 Wochen Stanfardkurs Französisch in Montpellier im Juli

Die Organisation der Schule, ihre Lehrer, die Atmosphäre wie auch der Unterricht an und für sich verdienen die Bewertung "Gut". Nur bedingt zufrieden war ich mit der Residenz Consuls de Mer, Reinigung nur 1 x pro Woche, außerdem war das WLAN im Zimmer sehr langsam und der Fernsehr relativ alt. Das Freizeitprogramm der Sprachschule war hingegen sehr umfangreich und interessant. Vorbildlich: Für fast jeden Tag wurde eine Aktivität angeboten im Juli. Das war meine dritte über DIALOG gebuchte Sprachreise (zuvor Dublin und Nizza). Die Schule war auch diesmal sehr gut, dieRresidenz würde ich aber nicht noch einmal wählen. Insgesamt vergebe ich die Note 2,0. Das nächste Mal würde ich eine andere Unterkunft wählen. Ansonsten Weiterempfehlung.


Doris Lott
Kursart: Standard

Zunächst einmal Dank für die Vermittlung der Sprachreise. Zwei Wochen war ich in Lyon, fast drei Wochen in Montpellier.

Die beiden Schulen sind von der Vermittlung des Stoffs her und von der pädagogischen Qualität her, zu empfehlen.

Lyon Bleu allerdings ist, was den Empfang und die Unterrichtsräume betrifft, nicht so einladend. Etwas unpersönlich in der Beratung z.B., wie komme ich von A nach B, welche Metrolinien etc.

Einige Unterrichtsräume sind wie Glaskäfige und ohne frische Luft. Da kann man leicht Platzangst kriegen.

Ganz anders in Montpellier. Tolle Räume in einem alten Palais, große Terrasse, auf der jeden Montag für alle Schüler ein Empfang mit Apéreitif, verschiedenen Käse-und Wurstsorten, frischen Baguette und freundlichen Gesprächen. Alle Türen zur Verwaltung offen, freundlich bemüht. Eine Spanierin,die auch beide Schulen kennt, empfand es wie ich. Eine Ausnahme: Madame Janine, die gegen Bezahlung einlud und gemeinsam mit uns kochte. Pfiffig. Summa summarum eine gute Erfahrung Herzliche Grüße Doris Lott


Sandra 22 Jahre
Kursart: 2 Wochen Französisch Standardkurs plus Modul DIALOG

Die Sprachschule ist genial im Zentrum der Altstadt gelegen, die Räumlichkeiten sind ein super-schöner renovierter Altbau und die Verwaltung und die Lehrer extrem freundlich und zuvorkommend. Die Lehrer gingen sehr gut auf Wünsche und Bedürfnisse ein, ich habe extrem viel gelernt. Die Verwaltung hat sogar sehr kurzfristig meinen Wunsch auf ausschließlich Einzelunterricht in der 2. Woche komplett problemlos umgesetzt - toll. Obwohl ich nur 2 Wochen dort war, wurde man so vertraut behandelt als sei man schon seit einigen Monaten Kunde an der Schule, das war eine weitere positive Erfahrung. Die Unterkunft bei Madame Monod war ebenfalls sehr gut, denn diese liegt mitten in der Altstadt - genial! Meine Entfernung zur Sprachschule betrug ca. 5 Gehminuten. Vom ersten Kontakt an empfand ich die Kommunikation mit DIALOG sehr angenehm. In Freiburg wurden meine Fragen sehr ausführlich beantwortet, obwohl ich zuvor keinen Termin ausgemacht hatte. Trotz sehr spontaner Buchung des Sprachkurses (ca. 2 Wochen vor Kursbeginn) lief die Buchung komplett reibungslos - klasse, weiter so! :-)


Bernd S. 36 Jahre
Kursart: Intensivkurs 2 Wochen

Die Schule liegt sehr schön im Zentrum, nicht weit von der zentralen Place de la Comédie. Ich empfand den Unterricht als sehr abwechslungsreich und durchdacht, auch das freie Sprechen wurde gefördert und gefordert :-)

Es ist im Frühjahr wegen der Winde recht frisch in Montpellier, also dies sollte man beim Kofferpacken bedenken.

Den Service von DIALOG und Ihre Schule in Monptellier kann ich für einen Französischsprachkurs uneingescränkt empfehlen.

Vielen Dank!

 


Marina 24 Jahre
Kursart: Intensiv

Schöne, kleine Stadt mit sehr vielen jungen Leuten! Unheimlich viele Freizeitmöglichkeiten, auch für Ein-Tages-Ausflüge!

Organisation hat super geklappt, trotz kurzfristiger Buchung! Schule ist zentral, der Kurs hat meist Spaß gemacht; ich würde es auf alle Fälle nochmal machen, Südfrankreich ist spitze!


Vanessa 20 Jahre
Kursart: Intensiv-Kurs

Ich habe im August/September vier Wochen im Montpellier verbracht und einen Sprachkurs besucht.Die Stadt,die Sprachschule und alles war super.Ich kann es nur empfehlen!Habe große Fortschritte in Französisch genacht,vorallem was das Sprechen angeht.


König 29 Jahre
Kursart: Standard

Besser wie in Montpellier geht es vermutlich garnicht einen Sprachurlaub zu verbringen. Sollten aber schon 4 Wochen sein, wenn man die Zeit hat.

Top Schule, top Stadt, top Strand. mehr muss ich wohl net sagen. kenne niemand dem es hier net gefallen hat.

Juli ist allerdings dem August vor zu ziehen, da net ganz so voll am Strand.

unbedingt die bierbar am Stade de Phillipes testen ;-)


Bernd Schneider 29 Jahre
Kursart: Intensiv + Einzelstunden

Die Schule gilt in Montpellier als eine der Modernsten, die die Stadt zu bieten hat. Die Lehrer sind alle sehr jung und prima ausgebildet. Die Lernatmosphäre war sehr gut und hat Spass gemacht. Zudem gab es für die Neulinge eine Stadtführung, sowie Käse und Wein.

Die Gruppengröße empfand ich als gut, in der letzten Woche bei nur 4 Schülern war es fast wie Einzelunterricht.

Die Unterbringung in der Familie war toll, meine Gasteltern kochten sehr regional, d.h. ich konnte nebenbei die heimische Küche kennenlernen. Kann man nur weiterempfehlen, es war eine rundum schöne und gelungene Sprachreise.

 


Corinna Liener 20 Jahre
Kursart: Standardkurs

Vielen Dank für diese tolle Sprachreise! Einen Aufenthalt in Montpellier kann ich jedem nur empfehlen! Die Organistion hat super geklappt, die Schule war sehr gut, eine tolle Atmosphäre mit kompetenten Lehrern und ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm! Aber am Besten waren meine Gasteltern: sehr freundlich, sehr hilfsbereit, leckeres und abwechslungsreiches Essen! Sie haben mir die Freude an der französischen Kultur vermittelt und ich werde sie auf jeden Fall nocheinmal besuchen!


Ricarda Kirchner 25 Jahre
Kursart: Cours intensif / 4 semaines

Merci pour ce séjour inoubliable!!!!!!!

Bises,

Ricarda


Angela S. 23 Jahre
Kursart: Intensiv

Mir hat Montpellier als Kursort sehr gut gefallen, dank vieler Touristen sind auch die Einwohner sehr nett und hilfreich, vor allem wenn sich die eigenen Französischkenntnisse eher am unteren Ende der Niveaustufen befinden. Also auch für absolute Anfänger sehr zu empfehlen! Ich hatte Glück und habe bei zwei jungen Franzosen gewohnt, die mich ins französische Leben eingeführt haben und immer hilfreich zur Seite standen! Der Kurs war super, ein bisschen zu groß vielleicht und zur Hauptsaison auch viele deutsch-sprachige-sich eher negativ auf die Sprache auswirkend- aber im Großen und Ganzen 4 lernreiche Wochen, in einer sehr fröhlichen und motivierenden Atmosphäre, ohne Druck und Zwang. Allen zu empfehlen die sich noch in den Anfängen des Französischlernens befinden!!


Felicitas 19 Jahre
Kursart: Intensivkurs

Ich habe 10 Wochen in Südfrankreich, Montpellier, verbracht. Die Zeit verging wie im Flug, weil es mir so gut gefallen hat: der Unterricht war sehr abwechslungsreich und nicht frontal, die Lehrer waren alle sehr jung. In der Woche und am Wochenende wurden viele Exkursionen angeboten. Die Schule lag direkt im Zentrum und ich brauchte nur 5 Minuten zu Fuß von meiner Gastfamilie bis zur Schule.

Was die Unterkünfte betrifft würde ich jedem raten, in eine Gastfamilie zu gehen: man ist nie allein, man lernt die fremde Kultur viel besser und schneller kennen und auch sprachlich gesehen gibt es viele Vorteile. Ich hatte zuerst ein Appartment gebucht, was mir aber zu klein war, sodass ich sofort am nächsten Tag gewechselt habe. Ich habe mich dann für eine Gastfamilie entschieden, was die beste Entscheidung war, die ich treffen konnte. Ich war nicht die einzige Sprachschülerin in der Familie, es wohnten über die Zeit verteilt noch ein Engländer, eine Schwedin und eine Schweizerin mit mir dort. So, konnten wir gemeinsam abends ausgehen und hatten viel Spaß zusammen.

Montpellier ist eine wunderschöne, junge Stadt. Jeden Tag ist etwas los und auch in der Woche ist jede Bar, jeder Club voll. Der Strand, den man noch im September oder Oktober besuchen kann, dank des milden klimas, ist mit dem Bus in 20 Minuten erreichbar.

Für mich waren diese 10 Wochen eine tolle Erfahrung, mein Französich hat sich deutlich verbessert, ich habe viele Freunde gewonnen und bin mir sicher, bald wieder nach Montpellier zu fliegen!


Melanie K.
Kursart: Intensiv+Einzelunterricht

Die Schule bietet tolle Sprachkurse an. Die Themen waren sehr gut gewählt, die Lehrer kompetent und humorvoll. Meine Gastfamilie hat sehr gutes Essen gekocht. Montpellier ist eine schöne Stadt und bietet viele Freizeitmöglichkeiten an. Nächstes Jahr fahre ich vielleicht wieder hin!


mattes, yvonne 26 Jahre
Kursart: B1

Sehr guter Kurs mit differenzierten und abwechslungsreichen Lerneinheiten! Weiteres Plus zur netten Lernatmosphäre ist die zentrale Lage der Schule!


Malte S. 29 Jahre
Kursart: Intensivkurs

Sehr guter Unterricht, bin rundum zufrieden. Auch sehr nette Gastfamilie.

Montpellier ist eine wunderbare Stadt!


Carola R.
Kursart: Intensivkurs

Aus Interesse an französischer Sprache entschied ich mich für einen Sprachkurs in Montpellier. Im Kurs herrschte eine lockere Atmosphäre. Meine Gruppe war sehr international. Ich hatte freundliche und hilfsbereite Lehrer, die unsere Hausaufgaben immer kontrolliert haben. Meine Unterkunft, ein Zimmer im Studentenwohnheim, war einfach toll. Denn ich habe nur Französisch gesprochen! Einen Sprachkurs in Montpellier kann ich jedem empfehlen. Ein toller Ort.


Susanne 25 Jahre
Kursart: Intensivkurs und Dialog Plus

Der Unterricht gefiel mir gut, insbesondere war der Einzelunterricht klasse. Nur die Konversationsthemen gefielen mir nicht so. Meine Gastfamilie, Mr. Julien und Mme Baumel, war sehr gut. Ich kann diese Familie wirklich weiterempfehlen. Das Haus befindet sich mitten im Zentrum!!! Auch möchte ich mich beim Dialog-Team für den Stadtplan und den Reiseführer bedanken.


Anja 18 Jahre
Kursart: Standartkurs, 4 Wochen

Sehr schöne Stadt im Süden Frankreichs. Allerdings keine typisch französische Stadt, da sie sehr südlich geprägt ist. Aber dafür sehr international, viele ausländische Studenten,Immigranten, Touristen und Sprachschüler! Optimaler Kursort für eine Mischung aus Sprache lernen und Urlaub machen (Strand in 30 min mit Bus erreichbar).

Mit der Schule gab es zuerst einige Probleme, da Anfang August sehr viele Schüler neu angekommen sind, daher musste der Unterricht in ein anderes Gebäude außerhalb des Zentrums verlegt werden, man brauchte dadurch ca. 25 min zu Fuß in die Statdmitte. Allerdings waren alle Lehrer sehr nett und der Unterricht war auch ok. Meiner Meinung nach sind 4 Wochen Schule schon sehr anstrengend, da es ja auch noch 3 mal pro Woche Nachmittagsunterricht gibt.

Die Gastfamilie war sehr nett, kann ich nur weiterempfehlen.

 


Thomas Schmitt 37 Jahre
Kursart: Intensiv + Einzelunterricht

Der Unterricht (2 Wochen) fand in einer sehr angenehmen und offenen Art und Weise statt. Der Gruppenunterricht diente gut zur Auffrischung der Grammatikkenntnisse. Im Einzelunterricht ist die Lehrerin sehr gut auf meine Wünsche und Bedürfnisse eingegangen und der Kurs hat mir sehr geholfen, da ich Französisch in meinem beruflichen Alltag benötige.

Die Athmosphäre war sehr freundschaftlich und man hatte nicht das Gefühl in einer Schule zu sein.

Ich kann dieses Institut nur empfehlen und rate allen, die sich intensiv mit der Sprache auseinander setzen wollen, einen Intensiv-Kurs mit einigen Stunden Einzelunterricht zu buchen.

Motnpellier ist eine tolle, junge und lebendige Stadt, in der das Lernen und Leben Spaß macht.


Sarah 23 Jahre
Kursart: Standard

Bin 100 % zufrieden mit der Schule! Habe mich schnell eingelebt. Die Lehrer sind sehr motiviert und helfen auch bei anderen kleinen Problemen gerne weiter.

Ich hatte anfangs erwartet, dass sich sehr viele Deutsche an der Schule befinden und ich somit auch viel Deutsch gesprochen wird. Dann habe ich jedoch festgestellt, dass sich die Klassen sehr gut mischen. Im Unterricht wird ausschließlich Französisch gesprochen, was jedoch für jeden sehr gut verständlich ist. Wie gesagt, die Lehrer geben sich sehr viel Mühe, und machen Ihren Job wirklich super. Ich bin 6 Wochen geblieben und da in meiner Klasse mehrere Schüler über einen längeren Zeitraum hier waren, musste man sich nicht ständig an neue Gesichter gewöhnen, was ganz angenehm war.

Ansonsten war ich sehr traurig, dass ich gehen musste. Ich denke, dass ich auf jeden Fall noch einmal wiederkomme.

Noch etwas zur Stadt. In Montpellier ist sehr viel los (viele Studenten), somit wird es nie langweilig. Ich denke, für einen Sprachaufenthalt ist die Stadt ideal!


Alice B. 20 Jahre
Kursart: Standard

Sehr nette, kompetente Lehrer, interessanter Unterricht in kleinen Gruppen, keine "Schulatmosphäre"


Yayiz Sayil 25 Jahre
Kursart: Intensivkurs in Montpellier

Kurs aus Spaß an Sprachen absolviert. Schöne Stadt, nette Menschen, sehr guter Unterricht. Auch die Unterkunft in der rue Fauburg 44 war sehr gut.

Perfekte Reiseunterlagen, klasse Service.

Anregungen? Weiter so!

Weiterempfehlung


Helge Wilsbusch 27 Jahre
Kursart: Intensivkurs

Kompetente Lehrer, guter Unterricht.

Im Februar ist es in Montpellier noch recht ruhig.

Montpellier als Kursort: sehr nett, tolle Atmosphäre.

Beratung und Abwicklung: sehr gut, nichts zu klagen...

Alle meine Erwartungen wurden wirklich voll erfüllt.


G. Michael 25 Jahre
Kursart: Standardkurs Montpellier - Erfahrungsbericht

Ich war bereits in Nizza mit Dialog.

Gesamturteil für diesen Kurs: Auf alle Fälle empfehlenswert.

Montpellier ist ein optimaler Ort für einen Sprachkurs.

Anregung für Internetraum: das Internetangebot war nur unzureichend in der Schule und sollte erweitert werden. Es wäre auch wünschenswert, die Teilnehmer an den Kursen mehr in Gemeinschafts-WGs unterzubringen als bei Franzosen.

Angenehme, freundliche Atmosphäre - seht entspannt. Gutes Freizeitprogramm mit viel Abwechslung.


Manuel 24 Jahre
Kursart: Intensivkurs + Dialog Erfahrungsbericht Sprachreise nach Montpellier

Montpellier ist als Stadt für einen Sprachaufenthalt absolut empfehlenswert. Das Leben ist zwar alles andere als billig, bietet aber die ideale Kombination aus Sprache und Urlaub. Der Weg zum Strand ist zwar mit 45 Minuten doch etwas länger als im Katalog, aber trotzdem noch erträglich. In der Stadt ist die Verkehrsanbindung durch die Tram super, wer etwas außerhalb wohnt hat aber das Problem, dass nach 20.30 nur noch wenige Busse fahren. Residenz und auch meine Appartment lagen aber so, dass alles wichtige innerhalb von 10 Minuten zu Fuß erreichbar war.

Die Schule ist auch sehr cool und auch schöner als andere Sprachschulen. Die Gruppen waren (ich war zur Hauptsaison) mit 9 und mehr Leuten doch teilweise sehr groß. Die Lehrer waren (bis auf einen) echt super, konnten gut erklären und hatten Spaß bei der Sache.


Edna D. 29 Jahre
Kursart: Standard

Ich war vom im August in Montpellier. Die Stadt und die Sprachschule sind absolut zu empfehlen. Montpellier hat eine wunderschöne Altstadt und bietet ein abwechslungsreiches Nachtleben. Von Restaurants über Bars bis hin zu Discos ist alles vertreten. Außerdem bietet die Sprachschule jeden Nachmittag Aktivitäten an, von Fahrten zum Strand (der mit öffentlichen Verkehrsmitteln ca. 1 Stunde weit weg ist), über Weinproben bis hin zu Fahrten nach Nîmes oder Avignon oä. Die Aktivitäten kosten idR 10-15?.

Ich habe in der Résidence Clemenceau gewohnt, kann ich nur empfehlen. Die Zimmer sind klein und einfach, aber sehr sauber. Großer Vorteil der Résidence: sie ist sehr zentral, ich hab alle wichtigen Punkte zu Fuß erreichen können. Die Schule zB ist gute 10min zu Fuß entfernt. Wenn Ihr Euch in einer Familie oder WG unterbringen lasst, kann es passieren, dass Ihr außerhalb wohnt und der letzte Bus um 22h fährt.

An der Sprachschule herrscht eine offene und gute Atmosphäre. Es ist sehr leicht, Leute kennenzulernen. In den 2 Wochen war ich permanent mit Leuten unterwegs, war nur zum Schlafen und Essen in der Résidence. Die größten Gruppen bzgl. Nationalität waren zu meiner Zeit Spanier, Deutsche und Kanadier/Amerikaner. Habe aber auch Leute aus Kap Verde, Libanon oder Türkei getroffen.

Ich kann Montpellier als Ort für einen Sprachaufenthalt nur empfehlen!

 


Gabriela 30 Jahre
Kursart: Standard

Ich war vom 21.08.-01.09.06 zum Sprachkurs in Montpellier. Die Atmosphäre in der Schule ist gut, die Lehrer sind sehr nett. Ich war im Anfängerkurs und dort haben wir uns in den Pausen hauptsächlich auf Englisch unterhalten, weil die Französischkenntnisse einfach zu gering waren. Außer mir hatten die anderen Anfänger fast alle noch nachmittags Zusatzkurs, das wäre glaube ich sehr zu empfehlen, gerade was die Konversation angeht.

Meine Unterkunft in der WG war eher bescheiden (nervige Toilettenspülung, Fenster im Zimmer ließ sich nicht öffnen), aber man gewöhnt sich an vieles. Dafür war der Vermieter, supernett.

Montpellier ist eine schöne und junge Stadt, allerdings hab ich selten so viel Hundescheiße in einer Stadt gesehen... Die Südfranzosen sind insgesamt sehr hilfsbereit, offen und nett.

Resümee: Mein passives Sprachverständnis hat sich sehr verbessert, dennoch "fehlen mir die Worte". Meiner Meinung nach hat man mehr von einem Sprachurlaub, wenn man schon einen gewissen Grundstock in der Sprache hat.

Die Schule ist zu empfehlen.


Johannes 28 Jahre
Kursart: Standard

Der Unterricht in Montpellier war insgesamt sehr gut und auch die Unterbringung bei einem supernetten französischen Ehepaar war ganz toll. Man fühlte sich sehr gut aufgehoben.

In Montpellier kann man jede Menge unternehmen, entweder auf eigene Faust oder von der Schule organisiert.

Die Vorbereitung der Reise durch Dialog-Sprachreisen (Beratung, Unterlagen, Service) hat mich positiv beeindruckt.

Danke und Gruß,

Johannes


Kursübersicht & Preise anzeigen


Wie ist mein Sprachniveau? >

Kostenloser Englisch Test sowie Tests in Spanisch, Französisch, Italienisch, Portugiesisch und Russisch:

> zu den Gratis DIALOG-Sprachniveau-Tests...>

DIALOG Katalog 2019 >

Hier den aktuellen Katalog 2019 bestellen, kapitelweise oder ganz downloaden

> zur Katalogbestellung bzw. zum Download...> 

Sprachkurs als Bildungsurlaub

Ist mein Wunsch-Kursort in meinem Bundesland als Bildungsurlaub anerkennbar? Grundlagen & Infos:

> Infos + anerkannte Kursorte für Bildungsurlaub...>

Sprachaufenthalt im Ausland - Meistgesucht

Englisch Sprachreisen >

9 verschiedene Länder, über 50 Destinationen. Jetzt mit DIALOG Englisch lernen!

Alle Englisch Sprachaufenthalte im Überblick >

Spanisch Sprachreisen >

Den passenden Spanisch Sprachkurs an führenden Schulen in Spanien und Lateinamerika finden.

Alle Spanisch Sprachreisen im Überblick >

Französisch Sprachreisen >

Erfolgreich Französisch lernen in Frankreich schönsten Orten, in Kanada oder in der Karibik. 

Französisch Sprachkurse im Ausland - Überblick >

Sprechen Sie mit
unseren Experten

mein Merkzettel
0 Einträge

zuletzt
angesehen